Freitag, 9. April 2010

Nicht nur eine große Freude

Heute hat mir unser Metallbauer eine Riesenfreude gemacht. Er war länger wegen Krankheit nicht mehr bei uns gewesen und daher wartete so einiges auf ihn. Er kennt mich gut - alles, was er für uns tun soll hat so seine Tücken. Das geht dann nicht mal husch. Vor längerer Zeit hatte ich bei einem Antiquitätenhändler, mit dem ich gut auskomme, in einer Ecke ein uraltes Stativ in einer Ecke entdeckt. Nach meiner Frage zum Preis hat er es mir in die Hand gedrückt und meinte - das ist ein verspätetes Weihnachtsgeschenk - im Februar. Was hatte ich bis dahin nach so einem Schätzchen gesucht - das Stativ meine ich. Die Frage meines Mannes dazu könnt Ihr Euch denken.
Vor kurzem fand ich auch ein schlichtes Lampengestell / nun fehlt nur noch ein schöner Lampenschirm (dieser ist eine Notlösung) - nur unser Metallbauer fehlte halt noch. Nun gut - heute kam er nun. Ich mag ihn gern - er ist so herzerfrischend - es gibt wenige Menschen, mit denen man über Quatsch so gut lachen kann und der auch einen Spaß versteht. Und was ich von ihm lernen kann - davon ganz zu schweigen.

Also hier das Bild VORHER:
Und so sieht das Prachtstück nun aus:
Er hat ganz schön basteln müssen und nebenbei habe ich von ihm erfahren, dass das gute Stück lange vor 1900 gefertigt worden ist. Er war ganz begeistert, welche Details sich die Ingenieure früher ausgedacht haben und wie robust es gebaut ist. Die Details erspare ich Euch hier.

Na - und dann noch diese Tür. Sie steht seit Herbst in unserem Holzvorratsschuppen. Es ist eine 2flügelige Tür zu einem benachbarten Bauernhaus gewesen und stand schon ich weiß nicht wie lange in der Scheune. Da aber die Leute hier am Ort langsam wissen, dass ich wirklich alles gebrauchen kann, hat es sie nicht gewundert, dass ich sie haben wollte. Ich wußte zwar nicht wofür - aber haben mußte ich sie. Heute war ich nun der Meinung es wäre der richtige Tag, mit der Bearbeitung anzufangen. Bei einigen Details hatte ich ja auch den richtigen Mann auf dem Hof.
Wenn der erste Flügel fertig ist - ich hoffe noch an diesem Wochenende - werde ich ihn hier präsentieren. Auch wenn die Tür schon sehr gelitten hat - sie ist immer noch wunderschön.

Das Foto hier hat meine Tochter gemacht. Ich habe es nichtmal richtig gemerkt - ich mache zwar gerne Fotos aber ich mag es nicht, fotografiert zu werden.
Und als ich gerade auf Senden drücken wollte hat mich vor Freude fast der Schlag getroffen - heute / jetzt klappert zum ersten Mal wieder unser Storch - wir haben einen Storchenhorst direkt vor unserem Haus. Wie freue ich mich, dass er überlebt hat - nun wartet er wohl auf das Weibchen - aber die kam letztes Jahr schon etwas verspätet. Da meinte mein Mann schon: die hat bestimmt Ihre Handtasche vergessen - wir werden sehen .... und gleich werde ich rausgehen und ihn begrüßen.

Allerliebste Grüße ins Bloggerland von Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline,

    die Tür ist ein Traum! Ehrlich... ganz toll!! Weißt Du mittlerweile schon, was Du mit ihr machen willst?

    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  2. You made a very special and unique lamp!!! Beautiful!!! The door is a beauty...I adore old doors and windows! Nice to see you at work!!!
    Happy week end!
    Vale

    AntwortenLöschen
  3. *lach ....es ist wirklich gut, wenn Leute wissen, daß man alte Dinge mag. Wir haben ein Salami-und-Schinken-Räucherwaren-Tauschverhältnis zum Inhaber unseres Wertstoffhofes ;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    ich habe gerade durch die Villa König die liebe Yvonne deinen traumhaften Blog gefunden... Bin sprachlos und begeistert von deinen Bildern... Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und ich besuch dich sicher wieder... ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Nein nein, ich habe 2 Paar davon... die hab ich in meinen Lieblingsdekoladen gekauft... die sind sooo bequem und passten einfach in meinen ROTEN TAG... ;O) Glg Susi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jacqueline,
    lieben Dank das du an meiner Verlosung teilnimmst, so hab ich dann auch deinen wunderschönen Blog entdeckt. Werd mich gleich mal bei dir als Leser eintragen, damit ich dich wiederfinde :-) Bin so begeistert, was du / ihr herstellt!!! Schönes Wochenende und viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.