Montag, 20. Juni 2011

So langsam wird es...........

..........und ich kann damit beginnen, mir einen neuen Tagesrhytmus anzugewöhnen.........auch das kleine Zimmer (keine Ahnung, wofür es früher mal genutzt worden ist) haben wir erstmal wie einkleines Kinderzimmer mit dem 2. antiken Metallbettchen gestaltet............Die hintere Ecke im grossen Raum hab ich mal mit den grossen Fensterläden dekoriert - die hat der Held "locker" miteinander verbunden und wirken jetzt wie ein Paravent...........Die "Feuerprobe" haben die Ladenräume am Wochenende auch bestanden - eine liebe Kundin von wirklich weit her hatte sich angesagt und ist mit grossen Augen durch die Räume gewandert - wir hatten ein richtig schönes Wochenende miteinander - richtig familiär !!!!!........Ansonsten werde ich diese Woche wohl mal ein wenig kürzer treten, da die letzten Wochen doch ganz schön Kraft gekostet haben.........trotzdem fehlt natürlich noch vieles und alles ist auch noch nicht fertig ......ABER, wie mir ja manche von Euch so lieb geraten haben: Gut Ding, will halt Weile haben ......Habt eine schöne Woche - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Huhu liebe Jacqui♥
    Sooo langsam ist es nun doch nicht, hast ein ganz schönes Tempo....! Sieht jedenfalls schon wieder traumhaft schön aus!!!Was für eine tolle Idee mit dem Paravent! Wünsche Dir einen wundervollen Tag, das gestresste Bienchen...lauter Abschlußfeiern, Sommerfeste usw...komm zu nix! :-(((♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline,
    wenns nicht so weit weg wäre, ich würde auch vorbeikommen. Es sieht schon jetzt so super aus. Die Wände mit den alten Zeitungen sind ja wohl der Hammer. Auf die Idee muß man ja erstmal kommen. Ich habe auch noch eine Stapel alter Zeitungen und weiß jetzt schon wo ich sie einsetzten werde.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wahre Worte.Das wird schon noch alles.Obwohl es jetzt schon wunderschön aussieht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    Du legst ein Tempo vor, das geht gar nicht. Ich staune jedes Mal, was sich alles wieder verändert hat. Da kommt man ja gar nicht mehr mit. Und alles schaut so liebevoll hergerichtet aus. Hochachtung! Schade, dass ich so weit entfernt wohne, sonst würde ich mir einen Besuch auf keinen Fall nehmen lassen.
    Ganz liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline,
    das wird ja richtig, richtig genial, ich beglückwünsche dich dazu!! (und beneide dich ein ganz klitzekleinesbisschen...! ;o))))
    Eine Frage hätte ich: Da liegt so ein toller alter Sack in der Gegend rum, mit einem PFERD drauf....ich nehme an, den verkaufst du auch?? Und wenn ja: Meinst du, der könnte den Weg finden in die Schweiz, zu einer Hummel, die mit zweitem Vornamen Pferd heisst, ghihihi??? Wenn du magst, dann mail mir doch bitte mal, ich würde mich freuen!!
    Herzliche Grüsse,
    FrauHummelANDREA

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    na das sieht aber seeeehr aussergewöhnlich aus,wow, schöööön auch die Zeitung an den Wänden ♥♥♥
    Liebe Grüße
    TANJA
    +♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.