Dienstag, 14. Juni 2011

Einiges geschafft und neue Arbeit........

.........so, der Maler ist endlich fertig.........., der Sanitär-Mann der Hausverwaltung hat zumindest die Mädchentoilette schonmal weitestgehend benutzbar gemacht, und einige Lampen hängen (wenn auch nicht unbedingt so, wie ich es mir gewünscht hätte....).........da ich heute erst abends in den Laden gefahren bin, hat der Held die Arbeiten dirigiert und geholfen - die hintere Lampe kommt also noch woanders hin .....aber diese ..........und diese .........bleiben wo sie nun hängen - ich hab eine absolute Schwäche für diese riesigen Industrieleuchten - leider sind die Decken bei uns Zuhause dafür zu niedrig, sonst hätte ich das ganze Haus damit ausgestattet....Ich selbst bin heute morgen wirklich mit den ersten Sonnenstrahlen sprichwörtlich aus dem Bett gefallen (kommt ja eher selten vor, dass ich nicht mehr schlafen kann) und hab mich erst ein wenig im Garten ausgetobt (....natürlich erst, nachdem die erste Tasse Kaffee und ein "Pfeifchen" beim Gartenspaziergang genehmigt waren) und habe den Mohn im roten Beet zurückgeschnitten - die Kapseln fand ich so schön, da sind sie heute abend zur Dekoration in den Laden "gewandert".........und war ganz verblüfft, wie schön sie dort wirken......und heute mittag saß ich eigentlich ganz ruhig auf meinem Kaminsessel (sowas gibt es auch ....) und habe telefoniert und aufeinmal machte es am Fenster WUSCHHHH - da war das Rankgitter für unsere Ramblerrose aus der Verankerung gerissen.....es hatte vorher stark geregnet und scheinbar war das dann doch zuviel Gewicht geworden........der Held hat vorhin nicht schlecht gestaunt, als er auf den Hof kam und meinte nur ganz trocken mit grimmigem Gesicht: Das kann ja heiter werden, die wieder zu befestigen - oder wollen wir gleich ein Stück zurückschneiden????? - NEIN !!!!!!! Allerdings, die schöne duftende Dame............ hat keine Stacheln sondern eher Waffen und ich glaube, das wird wieder so ein Moment sein, wo ich möglichst weit weg sein werde, denn das Vokabular des Helden ist dann bestimmt nicht für meine Ohren bestimmt..........auch eine andere schöne Dame - die NEW DAWN am Eingang zur Milchküche ist nicht die beste Freundin des Helden (auch zu ihr redet er manchmal recht unflätig, wenn er sich an ihr vorbeschlängelt)...........wächst sie doch im Moment ebenfalls mit schmerzhaften Waffen bestückt in alle Richtungen und vorzugsweise wohl immer in die Richtung, in der mein Held gerade unterwegs ist.........aber ihre zarten Blüten sind einfach traumhaft schön !!!!!...und so wirkt unser Eingang im Moment wie ein Tor in ein Märchenschloss...........ich wünsche Euch noch einen harmonischen Abend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jaqueline,

    deine Rosen sind ja ein Traum. Ich habe diese in den Offenen Gartenpforten bei uns gesehen und mich direkt in sie verliebt. Jetzt bin ich auf der Suche nach ihnen. Weiß auch schon genau wo sie hinsollen.
    Dein Laden macht ja schon tolle Fortschritte. Ich bin mal auf das Ergebnis gespannt.
    wünsche dir noch einen schönen Abend.


    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, mein linkes Händchen schmückt auch eine Narbe der New Dawn. Es tat nicht mal wirklich weh und sah nur nach einem kleinen Kratzer aus. Nun ja, nun ziert dieser "Schnitt" meinen Handrücken schon 2 Jahre. Also so schön sie ist (sie verschönert bei uns auch unseren Eingang) so gefährlich sind ihre Dornen!
    Sei liebelig gegrüßt von Lilli, die mit dem Strich auf der Hand... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline
    Deine Rosen sind wunderschön!!! Also mir würd's fast das Herz brechen, wenn meine Rosen so zusammenklappen würden... Ich kann dich gut verstehen!!! Die New-Dawn sieht so zauberhaft aus - ich muss mir unbedingt überlegen, wo ich eine solche Rose in meinem Garten noch hinpflanzen könnte...

    Hab einen schönen Tag und weiterhin viel Spass beim Einrichten

    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,

    ich wäre froh wenn mein Mann im Garten wegen der Rosen nur fluchen würde....nein....Er ist ganz still.....läuft in den Schuppen....holt die Schere....und läuft dann Amok :o)

    Wenn Er eine Schere in der Hand hat....hab ich immer Stress....muß auf Ihn aufpassen wie auf ein Kleinkind.....sonst ist alles abgeschnitten *g*

    Also wäre mir fluchen lieber.....muß ja nicht hinhören*lach*

    Wünsch Dir einen tollen Tag....was immer Du heute vorhast!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend Jacqueline!

    Wenn ich jetzt diese wunderschöne, aber wirklich riesige Kletterrose sehe, tut mir dein Held schon ziemlich leid :-(, aber zurück schneiden könnte ich sie auch nicht!!!!!!!!

    Ganz lieben Gruß deine Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jacqui,

    fleißig fleißig
    das wird ja superschön mit Eurem Live Shop !!!! und wenn dann tatsächlich nnoch ein Café dazukommt, dann mischt dort die ländliche Gegend ganz schön auf, schätze ich !

    gggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Es wird ja immer schöne bei euch im Laden.
    Die New Dawn habe ich auch vor meiner Tür stehen,sie wuchert wie verrückt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hej Jacqueline,

    oh ja... wir haben seit letztem Sommer auch 2 New Dawns und sie sind noch relativ klein... Ich freue mich auf die Zeit, in der sie so schön blühen wie Eure!!!! Auch wenn es wehtut, es sieht soooooo schön aus!!!!

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jacqi,
    das ist ja witzig ich habe da auch jemanden dem es davor graul in unsere Wände zu bohren um etwas zu befestigen.
    Oder hat deiner Angst vor den Rosen?

    Unsere gebohrten Löcher werden aufgrund des alten Mauerwerks immer doppelt so groß als erwünscht.

    Ein Grund warum ich noch keine alten Hängeschränke in der Küche habe.

    Ein schönes Wochenende und viel Spaß in deinem neuen Ladenlokal

    Gruß Viola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.