Sonntag, 26. Juni 2011

Salbei-Ernte.......

......heute habe ich eigentlich sehr wenig gemacht .......viiiiiiiiel geschlafen (das war aber auch mal bitternötig), ein wenig meine Hortensien umsorgt UND den grossen Salbei-Busch im Gemüsegarten abgeerntet. Es war vor vielen Jahren mal ein ganz kleines Pflänzchen gewesen und hat mittlerweile ca. 1qm Fläche angenommen. Jedes Jahr, kurz bevor er die Blüten ansetzt, wird der Busch einmal abgeerntet und heute war es dann soweit. Insgesamt 2x konnte ich den grossen Erntekorb füllen (die wunderschöne gusseiserne Bank war ein "Mitbringsel" von unserem Beutezug an diesem Wochenende),........ hab mich dann auf meinen Lieblingsplatz im Hof gesetzt............ und immer kleine Sträusse zusammengefasst, und mit einem Schlaufenband zusammen gebunden........... Danach kommt dann alles in die Milchküche an die grosse Kräuterkrone und trocknet vor sich hin ..............- im Winter dann machen wir uns von den Sträussen dann regelmäßig einen Tee mit Honig daraus. ......Die Heilwirkung bei Halsweh und Husten ist wirklich erstaunlich !!!! Sogar unsere Tochter macht sich daraus freiwillig einen Tee und trinkt diesen Salbeitee immer, wenn sich sich unterkühlt hat oder merkt, dass eine Erkältung im Anmarsch ist. .......die Kräuterkrone ist nicht alt, sondern nur auf "alt" gemacht aber sie paßt einfach perfekt in die Milchküche und wenn dann die Kräuterbündel daran trocknen, duftet es ganz wunderbar dort ..........Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Wow, ich merke gerade mal wieder, das ich doch wirklich keine Ahnung vom Gärtnern habe...
    Ich habe das jetzt alles in Amphoren um Hortensien herumgepflanzt, diese kleinen Salbei-Pflänzchen...
    Das sieht wirklich herrlich aus an der Kräuterkrone, und es duftet bis ins Sauerland...

    GGLG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline,
    ich verfolge schon lange deinen Blog, welch schöne Ideen du immer hast, klasse!
    Salbei, wohltuend und sieht super gut an deiner Kräuterkrone aus.

    Viele Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  3. Dein Salbei ist nicht nur eine Wohltat für Hals und Rachen sondern auch eine Wohltat für die Augen ;o). Wunderschöne Bilder!

    Wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche. Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline
    Ich habe auch einen grossen Salbei im Garten. Heute werde ich Tee daraus machen - hab Halsschmerzen... :-((((
    Schön, dass du Zeit hattest etwas auszuspannen. Wenn man deinen Blog verfolgt, hat man das Gefühl, dass du unerschöpfliche Energie hast... *lach*
    Ich wünsche dir eine tolle, erfolgreiche Woche und grüsse dich ganz herzlich

    Marianne

    AntwortenLöschen
  5. toll eingefangen auf den Bildern!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqueline
    Schöne Fotos hast du geschossen, so richtig "anmächelig". Wir hatten bisher auch einen riesigen Salbeistrauch, bis mein Mann da mal so herumgewerkelt hat.....nun sind noch ein paar mickrige Blätter vorhanden :-(. Rechts das neue Foto vom Shop sieht toll aus und gell, auch beim Shop hast du ein neues Outfit, oder meine ich das jetzt nur? Es sieht wirklich super aus, mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jaqueline
    ...erstmal ganz lieben Dank für Deinen kommi bei mir, Du hast vollkommen recht!!!und wenn überall das selbe zu sehen ist, ist es eh langweilig:-)))
    So, und jetzt zum Salbei:
    Ich liebe Salbei, weil er den Husten erst ganz zum Schluß heilt, der kann noch viel mehr
    also in Kurzform
    -hilft bei Beschwerden wie Blutungen, Schnittwunden,Fieber, Harnsteine, reguliert den Zyclus der Frau, wirkt anregend, aktiviert den Blutkreislauf,Unterstützt das Nervensystem( Bei Überarbeitung)Hilft bei Blutarmen,Rekonvaleszenten, Hypernervösen, Deprimierten, sie beruhigt bei Erbrechen und Durchfall, unterstützt Magen-Darm besser als jede andere Pflanze!!!!Salbei wirkt harntreibend, krampfstillend, lindert Harnbeschwerden, Nierenträgheit, Ödeme,Gicht,rHEUMATISMUS UND migräne; SENKT fIEBER; HEMMT sCHWEI?AUSBRÜCHE;BEHEBT sTÖRUNG DER wECHSELJAHRE( MEINE tASTATUR SPINNT::: NAGUT; DAS GEHT NOCH VIEL LÄNGER; IST JEDENFALL EINE GENIAL pFLANZE; tEIL 2 DANN MORGEN:-))))
    DAS MUß JA NICHT VERÖFFENTLICHT WERDEN; WOLLTE NUR SAGEN; WARUM ICH SALBEI LIEBE UND BEI MIR HÄNGT ER ZUM TROCKNEN AN UNSEREN GARDINENSTANGEN
    GGLG aNTJE

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,
    ich habe gestern auch mit meiner Mama den Salbeibusch gestutzt?!?
    Wir haben allerdings alles auf den Kompost geworfen?!?
    Ich wußte damit nichts anzufangen?!?

    Jetzt weiß ich es.....und wenn Er nur zur Deko hängt :o)

    Das Schloß würde mir auch gefallen.....wollen wir 4 ( Du,dein Held,mein Bär und meine bescheidene Wenigkeit) es nicht herrichten und einziehen?

    Wünsch Dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Sigrid.....die endlich wieder Internetanschluß hat :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.