Sonntag, 7. August 2011

robbery ohne Fotos.............

....heute nur ganz kurz ohne Fotos........gestern sind wir auf dem Weg nach Bruegge in Bruessel ueberfallen worden -ALLES WEG !!!!! Geld, Handy, Kreditkarten, Tasche, und was sonst noch in eine Frauentasche so gehoert und um das Mass vollzumachen hatte der Held auch noch seine Utensilien in meiner Tasche gebunkert ...........es war alles so daemlich abgelaufen ........es wurde eine Panne an unserem Auto vorgetaeuscht, der REifen an der Ampel aufgestochen und dann kam ein RETTER und erklaerte uns, wo die naechste Werkstatt ist......und wir dummen Schafe haben dem Rat sogar gefolgt.....dort warteten die nachesten Banditen und den Rest der Gschichte erspare ich Euch jetzt .........warum ich das schreieb morgens um 9 in Bruegge im Hotel???????????? es kann uns telefonisch niemand erreichen - keine Kunden, etc. .......wer uns also telefonisch erreichen moechte, hinterlaesst bitte in unserem Onlineshop eine Nachricht oder ueber ganz klassische mail und wir werden versuchen, diese mails dann schnellstmoeglich zu beantworten........es ist alles der blanke Horror - zum Glueck hatte der Held in einem schoenen Hotel eingcheckt und die Leute hier sind mehr als nur bemueht, sodass wir jetzt vielleicht sogar an kleinere Summen Geld kommen / ABER WAS DAS WICHTISGTE AN ALLEM IST- WIR SIND KOERPERLICH UNVERSEHERT
Ich wuensche Euch allen einen wunderschoenen Sonntag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Ach Gott,das ist ja schrecklich! Gott sei Dank geht es Euch gut!!!!! Diese Schweine, echt, sowas kenne ich nur aus Frankreich!!! Ich wünsche Euch viel Kraft, dass alles wieder in Ordnung kommt - mit den Unterlagen, Karten etc. Diese miesen Banden..... schlimm. Das liegt wohl an der Hauptreisezeit jetzt. Shit.
    Alles, alles Liebe, kommt gut wieder nach Hause,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. ...Gott sei dank, seid Ihr wohlauf...ich lese das hier gerade und bin wirklich sprachlos...wie können manche Menschen nur?...ich hoffe, Ihr kommt so schnell wie möglich heim, gesund und wohlauf!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schrecklich ! Mir fehlen die Worte ! Ich hoffe das Ihr Euch schnell von dem Schreck erholt. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Ach Du meine Güte, Jacqueline ! Was für ein Horror ! Wie dreist ist das denn ? Erst Reifen aufschlitzen und dann als Retter aufspielen ! Mnesch ich bin heilfroh, dass Euch nichts geschehen ist, der Rest lässt sich ersetzen, hoffentlich verdaut Ihr den Schreck gut ! Und hoffentlich kommt Ihr wieder bald heil nach Hause !
    Deine völlig entsetzte
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. ... ach,du große Scheiße!!! das darf ja wohl nicht wahr sein, bin richtig geschockt, nur gut, daß man Euch nichts getan hat!!!!!!!!!!
    Wahnsinn...
    GGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  6. nein!!!!!
    das ist nicht wahr??? genau sooo passierte es?
    das ist unglaublich. ich kann kaum worte finden...
    ich hoffe, ihr könnt das relativ gut verarbeiten! das ist doch wie im schlechten film!!!
    alles gut für euch.
    drück dich
    steffi

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein, das ist ja der blanke Horror. Ich würde Euch ja gerne Hilfe anbieten, aber ich wüsste nicht, wie.
    Auch wenn es ärgerlich ist, dass alles weg ist - am wichtigsten ist tatsächlich, dass von Euch keiner körperliche Schäden hat.
    Toi, toi, toi, dass Ihr wenigstens irgendwie zu etwas Bargeld kommt.
    ggglg
    Domi

    AntwortenLöschen
  8. oh mein Gott... wie skrupellos und dreist ist das denn? Ich kann verstehen, dass das mehr als ärgerlich ist... schön ist natürlich, dass euch nichts passiert ist. Passt auf euch auf...und toi toi toi, dass alles gut geht und ihr alles wieder schnell in die Wege geleitet bekommt.

    AntwortenLöschen
  9. ach du meine Güte, wie schrecklich, drücke euch fest die Daumen, gut, dass du es hier so beschreibst, kann andere vielleicht davor bewahren, ich wünsche euch viel Glück !!!Schade, dass euer oder einer eurer Hunde nicht dabei war

    AntwortenLöschen
  10. Puh, zum Glück ist euch nichts passiert!!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jacqueline
    Das darf ja wohl nicht wahr sein..... Ich kann mir vorstellen, wie elend man sich da fühlt. Ich wünsche euch viel Geduld bei all dem Bürokram der nun folgt und vor allem, dass Ihr das Vertrauen in die Menschheit nicht verliert!!!!

    Habt eine gute Zeit, erholt euch und lasst es euch nach dem Horror gut gehen (so weit das möglich ist...)


    Ganz liebe Grüsse (ich denk an euch!!!)

    Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Gott, wie schrecklich, aber Gott sei dank geht es euch beiden "gut"!!!
    Bin sprachlos, wie dreist ist das denn!!
    Weiß nicht was ich sagen soll...

    Ich denke an euch..

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jaqueline,
    was für eine Horrorgeschichte! Es tut mir so leid, was euch da passiert ist. Was gibt es nur für miese Mitmenschen. Nur gut, dass euch körperlich nichts passiert ist. Da hat man ja auch schon andere Sachen gehört....
    Ich denke, ich wäre auch darauf hereingefallen - wer denkt denn schon an so was?!

    Alles Gute für euch!

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. O Gott Jacqueline! Ich bin wirklich erschrocken! Das ist ja ein schreckliches Erlebnis für euch! Gut, dass ihr wenigstens körperlich oK seid!
    Ganz lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jacqueline,
    ich bin total schockiert, was Euch da passiert ist! Das es solche Menschen gibt, damit rechnet man einfach nicht! Und das sowas einem selber passieren kann erst recht nicht! Haltet die Ohren steif und gebt nicht auf! Zum Glück seid Ihr körperlich nicht verletzt, aber die Seele hat schon damit zu kämpfen!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Janet

    AntwortenLöschen
  16. Geld, Handy, Kreditkarten, Tasche, all das kann man ersetzen, so ärgerlich und erschreckend das ist. Hauptsache, euch beiden ist nichts passiert. Trotz alledem - habt eine schöne Woche und erholt euch schnell von diesem Schreck.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Das ist einfach nur schrecklich! Und tut mir so unendlich leid... Eine Situation die niemand erleben sollte.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jaqueline,
    das ist ja schrecklich, was Euch da passiert ist. Als ich Deine Zeilen laß,ist mir gleich ganz komisch geworden. Aber ich bin froh, das Euch nix passiert ist.
    Wie schrecklich ungerecht die Welt doch manchmal sein kann. Ich sende Euch liebe Grüße und hoffe Euer Ausflug war nicht nur negativ?
    Alles Liebe, Skadi

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott, das war ja schrecklich! Ich hoffe es geht jetzt wieder einigermasen!
    Alles Gute und liebe Grüsse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Oh mein Gott, zum Glück ist euch nichts passiert!!! Kommt heil und gesund nach Hause! Und verdaut erstmal den Schreck!! Drück dich, Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Gut das euch nichts passiert ist, alles andere
    ist "ersetzbar".
    Hoffe, ihr knackt nicht so lange an dem Erlebnis.

    Kopf hoch, Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Du meine Güte!!!!!!!!
    Na Gott sei Dank ist Euch nichts passiert.....alles andere ist zwar ärgerlich aber ersetzbar.

    Bin gerade sprachlos.....das in Belgien....

    Drück Dich ganz fest!!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.