Mittwoch, 9. März 2011

Noch immer nicht alles gesichtet....

.....neben allem anderen sichte ich noch immer "Omas Schatz" (so nenne ich ihn inzwischen).....und kann mich immer wieder an der Vielfältigkeit dieser unzähligen Handarbeiten berauschen......ich glaube, ich habe jedes Teil schon 3-4mal in der Hand gehabt, weggelegt, gefaltet, dekoriert, ausprobiert, ob das eine oder andere Teil nicht hier oder da gut hinpassen könnte, Neues entdeckt,usw. ..... Jedes Teil, das dann in die Ausstellungsräume wandert, bekommt dort dann einen Ehrenplatz......und wirkt plötzlich wieder ganz anders......und eine Bemerkung des Helden hier mal zitiert: "ich weiss ja, wie lange Du an dem Plaid gehäkelt hast, die Oma muß ja immer nur mit Nadel und Faden untergewegs gewesen sein...."- ja, anders ist ein solcher Umfang an vor allem auch noch toll erhaltenen Handarbeitsschätzen kaum zu erklären.....und es handelt sich ja nicht um irgendwelche kleinen Minideckchen, sondern diese Arbeiten haben dann ja auch Ausmasse.........ich wünsche Euch einen wundervollen Tag
Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich bin total beeindruckt von den tollen Schätzen! Ich finde das total traurig, daß niemand aus der Familie der alten Frau sowas zu schätzen weiß! Gut natürlich für Dich, aber ich hätte sowas wahnsinnig in Ehren gehalten!!
    Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe,

    ich bin auch froh daß Du diese Schätze aufhebst....irgendwann wird es so traumhaft schöne Decken nicht mehr zu finden geben.

    Momentan häkle ich auch an einer Tagesdecke und sie wird aber nicht so filigran....wie die von damals.....da steckt eine menge Arbeit dahinter....ich schnaufe schon bei meiner groben :o)

    Wünsch Dir einen tollen Tag mit Deinen Schätzen!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline!

    Mein Blutdruck geht direkt auf 360, wenn ich diese wunderschönen Kostbarkeiten sehe!!!

    Freue mich schon riesig darauf zu sehen, wie du manche dieser wunderschönen Schätze wieder wundervoll in deinem Haus zu Geltung bringst!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Lieben Gruß Diana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, beeindruckend find ich auch, dass es alles eine Geschichte hat, bei welchen Anlässen ware wohl die Tischdecken auf dem Tisch, ehrfürchtig denke ich grad, dass jeder einmal gehen muss und nichts mitnehmen kann. "Lass uns bedenken, dass wir sterben müssen, aufdas wir klug werden"
    Ich wünsche einen schönen Tag.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  5. also ganz ehrlich, da beneide ich dich, traumhaft schön !!! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.