Dienstag, 29. März 2011

Ein sehr aufregendes Wochenende........

...... haben wir hinter uns .......am Wochenende waren wirauch wieder unterwegs .......Ich bin am Freitag bereits mit einer Freundin vorgefahren und um 7 Uhr morgens waren wir bereits "am Start".......Der Himmel bewölkt aber noch trocken........aber kaum waren wir so richtig "in fahrt" begann ein wahrer Schnürregen ..........und wir mußten uns beeilen, alles halbwegs trocken in die Wagen zu bekommen.........der Held kam dann später nach und gegen 12Uhr waren die Wagen(mit Hänger) voll und die Geldbörse leer ........hier eine kleine Auswahl, da wir die meisten Teile noch spät in der Nacht bereits in die Lager verräumt haben..............diese alte Keramik-Terrine wird wohl bei uns bleiben.........das sind RIESIGE alte Zinkplatten mit wunderschönen ausgestanzten Mustern - wofür sie mal gdacht gewesen sind, weiss ich leider nicht, aber ich fand sie so aussergewöhnlich / sie mußten einfach sein.............dieser wunderschön bemalte Kaminschutz und der metallene Fliegenschrank gehörten auch zu unseren Beutestücken.................und die uralten Metallstühle bekommen dann demnächst neue Bezüge......auf dem Heimweg dann habe ich noch dieses bereits blühende Prachtexemplar eines Rhodedendron entdeckt .....es ist eine solche Schönheit - da konnte ich nicht dran vorbeigehen ...........und dieser Hühnervogel mußte auch mit nach Hause - es ist ein altes Exemplar einer Kreuzung aus Haushuhn und Fasan für Schulzwecke...
....und seit Sonntag nachmittag ( wir waren eh schon völlig übermüdet) ist auch der Mr.Gin wieder bei uns - ich hatte unter der Woche einen Anruf erhalten - die Familie, die damals den Mr. Gin (einer der Söhne von Paula) genommen hatten, war auseinandergebrochen, die Frau schwanger, der Mann nahm ihre Hündin mit und angeblich wollte Mr. Gin nicht alleine bleiben?!?(Gott seis gedankt, hatten wir die Welpen gechipt).....und kastriert war er auch bereits - nur die Fäden noch nicht gezogen....und wir haben den Sonntagnachmittag damit verbracht, ihn in unser "Rudel" erstmal zu integrierenaber jetzt / am 3. Tag sozusagen geht das schon ganz gut....und was ich besonders erstaunlich fand: er hiess ja von uns aus Mr.Gin und die Leute hatten ihn umgetauft in Luca...ich habe ihn instinktiv wieder mit Mr.Gin angesprochen UND ER HÖRT EINWANDFREI wieder auf diesen Namen - als wäre nichts gewesen.....die ersten Minuten der Begegnung waren natürlich sehr aufregend gewesen - er bellte und knurrte wie ein Verrückter, aber kaum waren wir beide im Treppenhaus (der Held fuhr bepackt mit Decke, etc. im Fahrstuhl) war er wieder ein ganz friedlicher Hund und lief schon nach kurzer Zeit freidlich neben Einstein her ( den hatten wir dabei, damit er sich gleich zumindest an einen Hund gewöhnen kann, denn nun haben wir ja ein ganzes Rudel - UND DAS WAR WIRKLICH NICHT SO GEPLANT !!!! - wie es mit ihm nun weitergehen wird, weiss ich noch nicht - zumindest DARF er NICHT wieder hinundhergeschoben werden !!!!...nach dem ersten Rundgang heute morgen in den Garten...........heute morgen um 7 Uhr bei der Fütterung lief alles schon ganz reibungslos .......jeder frißt brav aus seinem eigenen Napf............ (nur Mr.Gin (rechts neben der Kommode/links davon steht sein Bruder Willi) hat noch keine schöne "Freßstation")..........satt und zufrieden liegt er (Mr.Gin) bei mir im Büro und schläft ganz entspannt............und kaum bin ich am Montag an den Rechner, hatten wir mal wieder totalen Ausfall bis vor einer Stunde und ich kenne mal wieder ein paar neue Kundenblockierer von Vodafone.....aber nun hoffe ich mal, dass ich wieder ein paar Wochen störungsfrei abreiten kann !!!!! (Diesmal soll es am Internetexplorer gelegen haben/ich sollte also Mozilla installieren) ......Ich werde jetzt versuchen und neuen Stücke auf die Shops zu verteilen, während die Streichperle auch fleissig werkelt..........Ich wünsche Euch einen wunderschönen und STRESSFREIEN Tag und paßt auf Euch auf !!!!!
Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Ach Gott ...mensch, manche Leute kann man wirklich nicht verstehen. Warum solch mildere" Umstände schon dazu führen, dass ein Hund einfach abgeschoben wird. Selbst, wenn man sich trennt, kann doch auch Einer den Hund nehmen. Kann ich null verstehen so etwas.... da müsste bei uns weiß ich was passieren, bis ich auch nur einen Gedanken daran verschwenden würde, unseren Hund abzugeben. Umso schöner,dass ihr ein Herz habt und ihn kurzerhand wieder aufgenommen habt.
    Eure Funde sind auch wieder sehr schön. Besonders die Terrine und das "Hühnchen" :)

    Habt einen schönen Tag
    GGLG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Boh, da habt ihr aber Glück gehabt, dass sich Mr. Gins Leute direkt bei euch gemeldet haben, das ist ja leider nicht immer selbstverständlich und die Tiere landen dann werweisswo.

    Weisst du was, es ist sehr schwer, fast unmöglich einen deiner Posts zu übergehen, denn es gibt immer soo viel zu sehen, es ist wie ein kurzer Abstecher ins Brockenhaus, ach was sag ich, in die Kunstausstellung. Danke, dass du all diese Herrlichkeiten mit uns teilst.

    GlG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal kann man die Menschen nicht verstehen.Aber gut das sie sich bei euch gemeldet haben.
    Die sachen sidn wieder alle wunderschön.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jacqueline,
    da habt ihr ja wieder mächtig zugeschlagen und wirklich tolle Schätze erbeutet.
    Bei den Zinkplatten sind mir spontan "Schablonen" zum Verschönern von wasweißich eingefallen...
    Und die Gartenstühle werden mit neuem/alten (ich vermute Leinen)-Bezug sicherlich klasse aussehen.
    Viele Grüße von Catherin

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschoene Fundstuecke! Ich bin jetzt uebrigens leserin bei Euch. Und die Hundis sind ja so suess. LG

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Schlimm, was so ein armes Tier alles mitmachen muss. :-(

    Übrigens sind die Puppenköpfe bei mir heil angekommen- und schon dekoriert.
    Wie ich sehe ist bereits neuer Nachschub da.

    Die Terrine ist toll, die würde ich auch lieber behalten. *grins*

    Was diese "Schablonen* angeht denke ich, das es vielleicht Muster für Textilien/Stoffe sind.
    Um Farben aufzutragen?

    Viel Freude damit!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.