Montag, 10. Januar 2011

ZUSAMMENGEBAUT.......

........das ist wohl die treffendste Kurzbeschreibung für unseren "neuen" Tisch vor dem Kamin.......bisher hatten wir immer "nur" Truhen bzw. Überseekoffer vor dem Kamin stehen ......lange hatte ER............... sein Dasein im (Franzosen)Lager gefristet und ich habe vor mich hingebrütet - wie gesagt, der Held kennt das Gesicht bei mir ja schon...... am Wochenende nun (Samstag früh) beim Frühstück hatte ich die zündende Idee .......und dann ging alles ganz schnell .....auf zum Antikhändler und stundenlang in seinen Vorräten nach dem passenden Holz gesucht - die Geduld meines Helden wurde hier arg strapaziert....... Antikes Eichenparkett hatte ich mir in den Kopf gesetz. Nun kann man das ja nicht mit neuem Parkett vergleichen, dass genormt auf einer Europalette beim Baumarkt oder Fachhändler steht. NEIN - es gibt unterschiedliche, Stärken, Breiten, Längen und Zustände - von den Holzarten/-Farben mal ganz zu schweigen. Das ist ja auch nicht verwunderlich, da es ja bereits ewige Zeiten ausgelegt in irgendeinem Altbau gelegen hatte und Gott weiss wieviele Beine darübergelaufen sind UND ich konnte auch in den "heiligen Hallen" gleich noch "ein wenig" stöbern (davon aber einandermal mehr)......wir also mit unserem "Schatz" nach Hause und dann wurde probiert.....denn ein paar mehr haben wir zum Glück zur Sicherheit schon mitgenommen.....sie wurden,sortiert, verschoben, aussortiert, dann aufgeleimt und der Leim mußte trocknen.....Gestern nachmittag dann wurden sie beschliffen und anshcliessend versiegelt, damit es eine benutzbare Tischplatte wird..... .......Und erst hatte ich noch überlegt, ob ich das Gestell neu andersfarbig streichen will.....aber ich fand die gelebten Spuren so schööööön.............. - also bleibt das Gestell erstmal so ........ganz rechts auf dem Foto seht Ihr bereits mein nächstes Großprojekt........ein Beutestück vom letzten Besuch in Berlin...................und nun findet auch mein kleiner Gussengel mit nur einem Flügel, den ich vor Monaten mal vom Antikhändler geschenkt bekommen hatte, seinen endgültigen Platz ........Und wenn es draussen noch nicht blüht, dann wenigstens im Haus ............ich wünsche Euch eine wundervolle Woche......

Kommentare:

  1. Der Tisch schaut echt klasse aus.. wie eigentlich alles bei Euch :-) Und weiße Tulpen... die muss ich mir auch bald holen.

    Lieben Gruß
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,hoffe es klappt,Überraschung!Wunderschön geworden.....und der Medaillonstuhl sieht jetzt schon klasse aus.Kann jetzt öfter bei Dir kommentieren,viele liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jacqueline,
    eine super Lösung mit dem Parkett.... Ideen muss man haben...! Das Ergebnis ist auch sehr sehr schön geworden.
    Hab eine schöne Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    der Tisch ist toll geworden. Ich finde das abgeliebte Holz sehr schön.
    Mir geht es auch so, wenn eine Idee gezündet ist, muß sie umgehend umgesetzt werden. Warten geht nicht, man könnte ja alles vergessen ...
    Auch für Dich eine schöne Woche und viele Grüße,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline,

    Du hast wirklich immer tolle Ideen und der Tisch ist eine davon. Sieht einfach genial aus und die Farbe und die Spuren des Lebens gefallen mir sehr. Unsere alten Möbel sind alle holzfarben - ich darf sie nicht streichen, weil sie teilweise aus wertvollem Holz mit schöner Maserung bestehen. Als ich die ganzen Weiß-Blogs gesehen habe, hätte ich am liebsten angefangen alles weiß zu pinseln - inzwischen aber gefallen mir auch die Naturholztöne und so bleibt halt alles wie es ist.
    Dein Gußengelchen ist absolut bezaubernd!

    Freut mich, daß Dir mein neues antikes Votivrelief so gefällt. Ich weiß nicht genau, was Meerschaum ist - von der Struktur her fühlt es sich an wie ein leichter kalkiger u. etwas weicher Stein. Es ist sehr zart gearbeitet und sehr detailgenau und es war Liebe auf den ersten Blick bei mir. Es ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsstücke.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.