Freitag, 21. Januar 2011

Ein alter Freund im "neuen Gewand"......

.....ist dieser feingliedrige antike Stuhl. Er war einer der ersten Stühle, die ich mal aufgearbeitet hatte und er stand bisher in einem anderen "Gewand" oben im großen Bad. Nun habe ich mich beigemacht und ihn nochmals überarbeitet und die Sitzfläche erneut neu bezogen - diesmal mit antikisierten Polsternägeln. Es ist eine fummelige Arbeit, die mir aber im Moment sehr viel Freude macht. Besonders schön daran finde ich den originalen Aufdruck JF - der wiederholt sich nochmals auf einem unserer Kissen im Wohnzimmer.........Es ist sehr dunkles Leinen - aber "babyweich" und sehr dick......ich LIEBE es !!!!!......er wird zukünftig seinen Platz im Ankleidezimmer finden, damit das "Kleine Kind" dort an ihrem Internetzugang auch eine Sitzgelegenheit dann hat........ich wurde gefragt, was das für ein "rundes Ding" wäre, das ich im letzten Post gezeigt hatte ....es ist ein Teil aus einer antiken Häkelmaschine - ja, sowas gab es früher - damit konnte man damals runde Häkeldecken in größeren Auflagen produzieren........der Rest der Maschine steht noch beim Antikhändler, aber wohl nach seiner Aussage eh nicht mehr vollständig.........Und die kleinere "Laterne" stammt aus einer Kirche in Belgien und wurde zu Gottesdiensten früher von den Messdienern gehalten ....so hat es mir zumindest unser Händler erklärt - ich bin in kirchlichen Dingen nicht so bewandert....aber wunderschön sind diese "Laternen" allemal - sollte eine von Euch Interesse daran haben, sie sucht ein "neues Zuhause"...........und mit diesem Blumengruss möchte ich Euch ein wunderschönes Wochenende wünschen....mit den schönen Tulpen hat mich gestern abend mein Held beglückt. Er fragt vor dem Heimweg immer, ob noch was fehlt, dass er aus der "großen Stadt" mitbringen soll, und die waren dann auch dabei........und so "bestückt" gefällt mir selbst die Pyramide am besten.............passt auf Euch auf !
Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline! Ich möchte gerne fragen, wie viel die schöne Laterne kosten soll? Lieben Gruß Diana Peplinski

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,
    hach ja...schmacht*...die Laterne ist wirklich schön. Schön ist auch immer, dass man, wenn man deine Posts liest, immer etwas dazu lernt und so manches Mal staunt.
    Ich bin jetzt auch Tulpenmillionär :) Sie zieren jedes Zimmer in unserer Wohnung...

    Auch ein schönes Wochenende für dich...
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jacqueline,
    das hast du einen schicken Stuhl gezaubert, gefällt mir super gut.

    Der Ventilator ist angekommen, geniaaal! Und dein hübsches Kärtchen mit der Dame am Schreibtisch wird ein Plätzchen am Vitrinenteil finden, passend ins Büro...

    Nochmals vielen lieben Dank!!!

    GGLG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jacqueline, die Laternen sind superschön und lösen bei mir den *will-ich-haben*-Effekt aus! :o) Stellst du sie noch bei DaWanda ein?

    Liebe Grüße aus Hannover
    paula b.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline
    Was hast du wieder für Schätze für uns!!!! Traumhaft schön, besonders der Stuhl
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Frau Donner,
    nun sitze ich schon wieder vor meinem Bildschirm und schaue auf Ihre Homepage. Alles ist einfach nur schön.
    Es macht mir Riesenfreude auch die anderen Blogs anzusehen. Danke, danke.
    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.