Freitag, 9. Mai 2014

hier nächtigt Madamme Colombine.......................

Was so ein paar "Kleinigkeiten" so ausmachen, wie sie einen Raum verändern, wie sie eine neue "Stimmung" in einem Raum erzeugen, darüber staune ich immer wieder. Aktuell geht mir das so im Dachzimmer im "kleinen Haus"............

.................unter der Dachschräge hinter den Stützbalken steht ja das alte Eisenbett. Und was gehört zu einem Bett? - zumindest für mich auch eine kleine Lampe / Leselampe. Und die haben wir gestern angebracht................

...............ich finde, es wirkt jetzt so, als würde die Lampe aus dem Bilderrahmen "wachsen"........
 
.........jetzt hat auch "Madamme Colombine" ihre Leseleuchte - ich liebe sie, wie sie da in ihrem Seidentaftkleid wie "hingegossen" in der Kissenwolke sitzt - oder sollte man besser sagen "residiert"?........
 
.......mit einem Blick, der sagen könnte: STÖRT MICH NICHT - WAS WOLLT IHR DENN VON MIR?!?...............
 
.......UND der Held hat vor ein paar Tagen die alten Fensterläden vor den Fenstern so angebracht, dass man sie auch wirklich schliessen könnte und dann der Raum auch gut abgedunkelt wäre. Denn Gardinen hätten in dem Raum wirklich nicht gepaßt..........
 
.........damit man die Fensterläden schliessen könnte, stehen sie einen Spalt von der Wand ab - und so konnten auch gut die Bilder über den Fenstern angebracht werden.............

........und endlich ist das Zimmer bis auf eine schöne Deckenlampe so gut wie fertig!.........
 
......übrigens, wenn man die Fenster im Dachzimmer derzeit öffnet, dann blickt man genau auf den großen Fliederbusch im Vorgarten................
 
.........die dicken Blütendolden tanzen einem förmlich wie weisse Wolken vor der Nase.........
 
........und eine RIESENFREUDE hat mir gestern "unsere" Frau Sonntag gemacht - sie ist ja Elektrikerin und hat es tatsächlich geschafft, mir meine "neuen" alten französischen Wandlüster anzubringen und so hängt jetzt einer davon im Treppenaufgang im "kleinen Haus". Da es gestern leider schon zu dunkel war, hier leider nur ein "mit-Licht-Foto", aber auch hier ist es enorm, wie sich gleich der Gesamteindruck verändert hat, wenn man nun die Treppe hochsteigt..........
 
......der 2. Wandlüster / das Pendant hängt jetzt bei uns im Ankleidezimmer im Wohnhaus - aber auch da war leider das Licht gestern nicht zu gebrauchen......
 
........ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende - wir machen uns gleich auf den Weg nach Berlin um dort mit unserem "grossen Kind" in den Geburtstag hinein zu feiern. Übrigens, seit heute Nacht nun gehen auch bei uns fast stündlich schwere Regenschauer herunter - und wie erwartet, tut es dem Flieder und Schneeballstrauch garnicht gut und die Äste hängen mittlerweile fast bis zum Boden - ein trauriger Anblick! Macht es Euch auch schön - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Hallo! Mit welch Liebe ihr immer am Werk seid, richtig zum VERLIEBEN!! Macht weiter so viele Grüße M&L

    AntwortenLöschen
  2. Fensterläden innen - wie genial ist das denn!!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie wunderschön Madame Columbine dort nächtigen darf. Ich hätte nichts dagegen, mich dazu zu legen :)
    Wie immer, habt ihr wunderschönes gezaubert........so traumhaft, daß einem wirklich vor staunen der Mund offen stehen bleibt.
    Ich werde Jahrhunderte benötigen, um auch nur einen Bruchteil dessen mein eigen nennen zu dürfen, was sich bei dir in allen Zimmern der beiden Häuser finden und entdecken lässt.
    Ich wünsche euch ein fröhliches reinfeiern mit/bei eurem "grossen Kind".
    Viele Grüße!
    Beata

    AntwortenLöschen
  4. Also ich überlege gerade wo Madame residiert, wenn ich einmal im Bettchen liege .....mmh?

    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende in Berlin und dem Geburtstagskind alles Gute!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum-Raum!! Wie übrigens alle Räume im kleinen und großen Haus! Da möchte man sooo gern wohnen!
    Und diese Puppe, wunderschön!
    Liebe Grüße von Gardiana!

    AntwortenLöschen
  6. I love the little room it's like a special play house
    Also that wall lamp is fabulous with he large prisms on it

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqui,
    schön ist es geworden das Dachzimmer - "Madame Colombine" fühlt sich sichtlich wohl darin, auch wenn sie etwas kritisch schaut....
    Ja, richtiges Lampenlicht ist sehr wichtig - ich mag am liebsten ein gedämpftes, warmes Licht in den Räumen. Der französische Lüster mit den "Glastropfen" macht sich spitze am Treppenaufgang.
    Fensterläden mal nicht außen, sondern innen - warum auch nicht!
    Scheinbar hat sich das Regenwetter, was wir so lange hatten, jetzt zu euch verzogen. Die Blüten tun einem Leid, wenn es so lange gießt, aber für die Natur allgemein ist es ein Segen!
    Ein schönes Wochenende in Berlin und dem Geburtstagskind viel Glück wünscht Rosi


    AntwortenLöschen
  8. Wie schön ihr gezaubert habt, Jacqui! Immer mehr Magie kommt in euer Reich, und dieses Treppenaufgangsbild, das ist mit Verlaub der OBERKRACHER. Das lockt einen richtig. Yes, sowas liiiebe ich, so verwunschen, so mit Geheimnis... und oben dann Columbina - die mir allerdings ein wenig unheimlich ist, muss ich zugeben. Huiiiii... Hahaha,
    Ach Jacqui, wie schön ist das alles! So viele Projekte, und so viel wird nun fertig, hm?
    Alles Liebe, die weiterhin sehr neugierige Méa

    AntwortenLöschen
  9. Just love the doll and everything I see here!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo lebe Jacqueline,
    erst mal herzlichen Glückwunsch für euer grosses Kind!
    Das Zimmer ist wunderbar geworden! Und die Dame auf dem
    Bett ist sehr schön!
    Ich wünsche euch auch ein schönes WE!
    Hier auch Regen...
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jacquie,

    das Dachzimmer ist wunderschön und altes Gebälk in einem Raum hat immer einen besonderen Reiz. Mag ich sehr.

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jacqueline! I am a big fan in Americia, I live outside Philadelphia. I really enjoy your blog, especially when I realized I could have it translated into English! hahahahahah! I love what you have done with your back yard/garden, it is beautiful and I would love to take a nap on that bed! We hosted a German exchange student for 6 months - he returned in January, what a wonderful experience! So somehow, after having Lukas here, I feel "connected" to you and your blog! Happy Mother's Day (May 11) to you ....I love the attic room, by the way, and the shutters on the window are great.
    Sincerely,

    Trisha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline,
    das Dachzimmer ist ja märchenhaft!
    Und die Fensterläden innen sind ebenso pfiffig wie wunderschön!
    Ein herrliches WE mit einer tollen Berliner Geburtstagsfeier
    wünscht Dir Siret

    AntwortenLöschen
  14. Just found your beautiful blog by way of Pinterest. Love your design and style. Just beautiful.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.