Freitag, 19. November 2010

Die Franzosen sind da .........

......gestern abend war es endlich soweit - die Franzosen sind da ........Irgendwann in den letzten Wochen sprach mich eine unserer Nachbarinnen an: Sie sind doch immer auf der Suche nach alten Sachen ?!?.....jaaaaa!!!! Eine Tante, deren Vorfahrin ins Elsass geheiratet hatte, war gestorben und das Haus mußte geräumt werden.....also bot man uns an, alles was auf den Wagen (Transporter) paßt, würden sie mitbringen WIR KÖNNEN DAMIT EH NICHTS ANFANGEN........Na, ist doch kein Problem - ich schon.......und gestern abend waren sie also zurück. Alles können wir bei uns garnicht einlagern und so sind so manche Möbel erstmal in deren Lagerhalle gewandert und ich habe vorest nur die kleineren Teile und die Möbel, wo nicht allzu viel Aufwand nötig ist oder was auch schlicht bei der Sichtung in stockfinsterer Nacht mein Herz hat ganz besonders hoch schlagen lassen, bei uns untergekommen........und mein Morgen begann erstmal mit putzen...... .....dieser antike Weihnachtsschmuck ist nur eine kleine Auswahl und macht sich finde ich ganz zauberhaft auf dem alten Garnrollenhalter........eine ganz Kiste voller alter Vorhängeschlösser war auch dabei - eines kunstvoller als das andere........und dieses antike Lieder- und Erbauungsbuch ist ein absoluter Knaller - auch wenn leider eine Hälfte vom Deckel bereits fehlt ......wer weiss, welcher kleine Vierbeiner in den letzten knapp 300 Jahren da Hunger hatte?!? - es ist von 1727..........und das schöne Familienalbum beherbergt scheinbar die Fotos der "Auswanderin" - manche Fotos sind mit Daten versehen (um 1870 - 1900) - es hat geschnitzte Deckel und der kleine Verschlussriegel ist auch noch dran..........und mein absoluter Liebling ist die NachtwächterLaterne ......ein kleiner brennbarer Kerzenstummel war auch noch drin und dass das Frontglas Sprünge hat, stört mich nicht - ich bin einfach nur verliebt..........und dieser Spiegel - einer von mehreren - ist ein absoluter Traum.........ich habe die alten Hutschachteln (sie waren voll mit Spitzenresten) ...............daneben dekoriert, um die wahre Größe etwas anschaulicher zu machen.........so, nun werde ich mal wieder was tun wie Putzlappen und Pinsel schwingen, Fotos machen, und einstellen, denn der Shop möchte ja auch wieder befüllt werden...........genug Zeit habe ich ja am Wochenende, denn leider mußte unser bereits mit Aufregung und großer Vorfreude erwarter Wochenendbesuch absagen - darüber bin ich schon SEHR traurig ........ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende
Eure Jacqueline
P.S.: Noch ein kurzes Wort - leider habe ich in den letzten Wochen häufiger Mails und Kommentare (vor allem aber mails) bekommen, die mehr als unschön sind......sie trieften vor bösen Worten aus denen der Neid und die Bosheit förmlich heraussprangen, bösartigen Unterstellungen, ich würde Euch neidisch machen wollen und weitere fiese Unschönheiten. Bisher hatte ich einen Teil unseres Lebens, unserer Arbeit und auch unserer Beute gerne gezeigt......langsam aber komme ich ins Grübeln......wenn Euch die Beiträge nerven, dann schaut einfach hier nicht mehr rein - für mich ist dieser Blog eher ein virtuelles Tagebuch und ich freue mich, wenn ich Monate später selbst mal stöbere und dann sehen kann, was alles so bei uns passiert ist - UND DIESE WORTE SIND SIND NICHT AN DIE LIEBEN BLOGGER(innen) GERICHTET, DIE IMMER WIEDER HERZLICHE UND SEHR EHRLICHE WORTE hier hinterlassen - darüber freue ich mich wirklich RIESIG, auch wenn ich nicht auf alle Kommentare antworten kann!!!!!! BITTE FÜHLT IHR EUCH NICHT ANGESPROCHEN !!!!!!!!

Kommentare:

  1. Das sind wahre Schätze!!
    Du hast aber wirklich nette Nachbarschaft...:-) ich glaube ich hätte Freudensprünge gemacht...
    Viel Freude damit...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sag mal ist denn schon Weihnachten!?
    Soviele schöne Sachen wurden dir da mitgebracht.
    Der Spiegel ist ganz wunderbar und die Hutschachteln und die Schlösser und... einfach alles!
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Putzen und genießen.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Kreisch......... aber in den allerhöchsten Tönen da bekomm ich ja gleich Schnappatmung bei der Fülle SOOOOOOO vieler Schätze!!!
    Meine Güte, du mußt doch im Viereck springen angesichts diese alten Goldtsücke!!Wahrlich klasse!
    beeindruckte Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. *lach
    natürlich machst du uns neidisch auf all die schönen Dinge ... ABER HÖR`UM HIMMELS WILLEN NICHT AUF DAMIT ;))

    so, und ich geh jetzt im ganzen Dorf rumfragen, ob da nicht mal zufällig auch jmd ins Elsass geheiratet hat ... ;)

    gglG, maren

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte, sooo viele schöne Sachen.Das ist ja wirklich wie Weihnachten. Hätte ich auch mal solche Traumnachbarn. Seufzz.

    Viel Spass beim Putzen

    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  6. Traumhafte Sachen... diese Hutschachtel... ein Traum!! Ich beneide Dich auch.. aber ich gönns Dir! Das macht den Unterschied aus nicht wahr?? ;o)) Lass Dich nicht ärgern und mach Dir einen sehr schönen Tag!

    Alles Liebe
    Angelina ♥

    AntwortenLöschen
  7. Du Glückliche, jetzt muss ich Dich aber auch beneiden...!!!! Nicht boshaft und hasserfüllt, sondern voller Freude! Und hör nicht auf, uns Deine Schätze zu zeigen, jeder Blick in Deine Welt ist für mich "du pure plaisir"!Und sag mir doch bitte, wenn Du schöne Spitzen einstellst im Lädchen, da würde ich mir nämlich gerne welche bestellen, bei leichter Ware halten sich ja auch die Portokosten nach Frankreich in Grenzen!
    Viel Spass beim Putzen und Dekorieren
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqueline,
    uff, ich bin sprachlos. Das ist ja ein Traum! Konntest Du da in der Nacht überhaupt schlafen?
    Und, ich freu' mich immer sehr wenn Du uns zeigst was alles den Weg zu Dir findet. Ich glaub' irgendwann muß ich Dich besuchen kommen. 380 km sind ja jetzt auch nicht die Welt :-))
    Ich wünsch' Dir ein schönes und ärgernisfreies Wochenende.
    Herzlichst,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  9. du bist ein wahrer glückspilz! wahre schätze hast du da bei dir! es muss wahnsinnig spaß machen. mein herz hätte auch höher geschlagen. liebe grüße und schönes wochenende, éva

    AntwortenLöschen
  10. Mann, Du bist ja ein echter Glückspilz!!! Klar bin ich da auch a bisserl neidisch, denn das Fotoalbum, die alten Schlösser, das Rosenliederbuch, den Spiegel, das würde ich auch alles gerne haben wollen, ABER: ich bin positiv neidisch und gönne Dir diese Schätze von Herzen!!! Es ist doch supertoll, wenn sich so eine Gelegenheit bietet. Und das Dein wunderschönes, mit Schätzen angefülltes Zuhause auch andere neidisch macht, ist verständlich. Aber deswegen böse Worte - neeee! Jeder hat doch etwas schönes zu Hause, oft auch etwas einzigartiges, sehr altes, ein Traumschätzchen halt. Und schließlich teilst Du Deine Schätze ja auch in Deinem Laden. Ich bekomme durch Deinen Blog Inspirationen, sehe tolle alte vergessene Dinge und freue mich darüber und mit mir sehr viele andere auch! Laß die echten Neider links liegen, die sollen sich noch grün vor Neid ärgern.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja (auch eine Schatzsammlerin)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jacqueline,

    das ist ein total liebes Angebot!!! Sag mal, magst Du gehäkeltes? Ich könnte Dir Schmetterlinge häkeln, aus Filetgarn. Momentan mache ich gerade rosarote, ich kann aber natürlich auch weiße oder ecrufarbene häkeln, man könnte sie gut auf Taschen und Kissen applizieren. Oder vielleicht ein kleiner Häkelbeutel. Wenn Du bei mir auf das Label "selbstgemacht" gehst, siehst Du u.a. meine Häkelbeutel und Schmetterlinge. Auch so einen großen Weihnachtsstern, den Du da in rot und grün siehst, könnte ich machen, in Deiner bevorzugten Farbe, doch der würde etwas dauern.

    Laß es mich wissen, was Dir gefallen würde und ich mach mich an die Arbeit.

    Ganz liebe Grüße,
    die Sammeltante Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jacqueline, die Sachen sind ein Traum, so eine Nachbarin hätte ich auch gerne, mags sie mal verleihen? ;-) Laß dich von unschönen Mails und Kommentaren nicht ärgern oder gar abhalten zu posten. Ich finde es immer toll, deine schönen Sachen zu sehen und für mich bist du eine Inspirationsquelle und wenn ich es so sagen darf, Vorbild! Schönes Wochenende und viel Spaß mit deiner Beute:-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Natürlich bin ich neidisch, ist ja wohl normal. Du hast Traumschöne Dinge bekommen und ich gönne sie Dir von Herzen. Deine Nachbarn sind supernett Dir die ganzen Schätze frei Haus zu liefern.

    Und lass Dich um Himmelswillen von echten Neidhammeln abschrecken.
    Ich komme so gerne vorbei und stöbere bei Dir.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Neid? Ich muss zugeben, manchmal bin ich auf deine tollen Schätze "neidisch"...
    Ich würde gern solche tollen Dinge besitzen.
    Man kann aber nun einmal nicht alles haben. ;-)
    Das ist aber nicht böse gemeint, im Gegenteil, ich freue mich für dich, dass du immer wieder solche tollen Sachen findest.

    Bei uns wüsste ich gar nicht, wie ich so etwas finden würde. Wie haben auch Flohmärkte usw.
    Ich mag gerade diese Dinge, aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Diese findet man hier aber nur schwer und wenn dann sind sie sehr teuer.

    Ich freue mich auch für dich, dass du so einen verständnisvollen Partner hast. Ich muss mittlerweile eine ganz schöne Überredungskunst anwenden. :-)

    Meistens, bin ich eine stille Leserin. Dann bestaune ich deine neuen Schätze ohne einen Kommentar zu hinterlassen.

    Der letzet Post war auch toll. Verkaufst du eigentlich einige dieser schönen "Papp-Oblaten"?
    Hach...schwärm...die sehen noch so gut aus.

    Ansonsten freue ich mich schon auf deine weihnachtlichen Dekorationen.

    Deinen Post, über diese alte Villa, den fand ich richtig klasse. Denn ich stöbere auch gerne durch alte Häuser und denke über ihre Vergangenheit nach und träume davon, eines von ihnen zu besitzen. Das bleiben natürlich nur Träume. Ich war erstaunt darüber, wie gut z.B. der Ofen erhalten war. Von aussen hätte man das nicht erwartet.

    Wie gesagt, ich mag dich und deinen Blog sehr gern. Und ich freue mich auf weitere unentdeckte Schätze.

    Ganz herzliche Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin sprachlos!!!!!

    Lauter so schöne Sachen....ich beneide Dich darum,aber ich vergönn es Dir auch :o)

    Die schlimmen Mails darfst Du gar nicht beachten...bekomm ich auch manchmal.Ich denk mir zu den Leuten meinen Teil....meistens sind es arbeitslose Intelligenzbestien die sonst nichts zu tun haben.

    Wünsch Dir ein schönes,ruhiges WE!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jacqueline!

    Die bösen Mails kann ich überhaupt nicht verstehen!!! Denn du zeigst uns ja nicht nur die schönen Dinge die du hast, sondern du gibst auch sehr viele Sachen wieder ab, damit sich andere daran erfreuen können. Dafür bewundere ich dich sehr, weil ich das nicht könnte! Mir würde jedes Mal das Herz bluten. Und du gibst super Tipps mit deiner Seite wie man aus scheinbar belanglosen Dingen etwas super schönes zaubern kann!

    Ganz lieben Gruß Diana

    AntwortenLöschen
  17. Ich sowie vermutlich etliche andere stille Leserinnen auch würden es sehr schade finden, deine Posts nicht mehr Lesen zu können. Wusste ich bis vor kurzem noch nicht einmal, was ein Blog überhaupt ist und wie sie funktionieren, kann ich heute nur sagen, wie sehr sie meinen Horizont erweitert haben, in vieler Hinsicht. Für den Schreiber ist es eine Art Tagebuch, für uns Leser bieten sie die Möglichkeit, vorübergehend in eine andere (reale!) Welt einzutauchen. Ich möchte deinen (und andere Blogs) nicht mehr missen. Jene, die so böse Mails und Kommentare schreiben, sollten noch einmal ihr Verhalten reflektieren. Sie müssen dein Blog ja nicht lesen, oder? Also, ich freue mich, so viele wunderschöne Dinge auf einen Haufen zu sehen, denn wo bitteschön, wäre dies so ohne Weiteres (lange Anfahrt, kein Glück, zu viele Drängler vor einem an einem Flohmarkstand,...) möglich?
    Liebe Grüsse
    Nat

    AntwortenLöschen
  18. Herrjeh ich werd ganz schwindelig von diesen schönen Sachen. Wie schaffst du es nur, dich hin und wieder von diesen tollen Schätzen zu trennen. Der Christkugelständer ist mein absoluter Favorit. Du kannst mir ja mal eine mail zukommen lassen, was du dir für einen Preis vorstellst. Wenn es für mich nicht zu viel ist, könnten wir vielleicht ins Geschäft kommen? Das weiße Fässchen mit der schwarzen Schrift ist auch klasse... ach.. ich will auch Besuch aus Frankreich haben...
    Ganz liebe Grüße und mich nerven deinen Posts üüüüüberhaupt nicht - niiiemals!!
    Emma

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jacqueline, mach dir aus diesen bösen Emails nicht, ich denke gar nicht dass du uns neidisch machen möchtest. Ich freue mich immer so deinen Blog zu lesen und träume davon auch so schöne Sachen zu haben natürlich, du inspirierst mich sehr, ich bewundere dich und freue mich jedes mal so sehr dass es solche Menschen wie dich gibt, die mit so viel Leidenschaft und Talent Ihr Leben gestalten. Mach bitte weiter, du bist Klasse!!
    Ganz Viele Liebe Grüße!

    P.S. ja die Schätze aus Frankreich, wow, die lassen mein Herz gleich höher schlagen :-)

    AntwortenLöschen
  20. ...ohhh...I want everything!


    P.S. – I’m having a Jeanne d’Arc Living Christmas Giveaway!

    Bisous,
    Sandy @ My Shabby Streamside Studio
    http://myshabbystreamsidestudio.blogspot.com/


    AntwortenLöschen
  21. ja, ich bin auch neidisch!!!!!
    Aber nur positiv neidisch. Gibt es so etwas überhaupt? Keine Ahnung! Ich liebe dein Blog und würde es sehr vermissen, nicht mehr in deinen alten Sachen herumzuschnüffeln.
    Lass dir deine Freude an den schönen alten Dingen nicht vermiesen. Wissen diese Leute überhaupt, wie viel Arbeit und Liebe darin steckt, die "Sachen" wieder herzurichten?
    Immer wieder gerne hier ist die
    Rosenperle

    AntwortenLöschen
  22. du siehst mich sabbernd und röchelnd von meinem computersessel kippen... *lol*

    das ist ja der helle WAHNSINN, was dir da in den schoß gefallen ist!!! :) und das ist nur der "kleinste" teil?! unglaublich!!!

    zu den mails, die du bekommen hast: ich würde mal sagen, vergiss den schmarrn einfach. ich kenne dich nicht wirklich, schaue aber immer mal wieder gern auf deinem blog vorbei. wenn sich jemand durch so schöne bilder von schönen teilchen gestört fühlt, dann bitte - es gibt immer leute, die mit dem eigenen leben unzufrieden sind und dann auf anderen rumhacken, um sich ein bisschen gößer zu fühlen. das sind ganz, ganz arme existenzen.

    lass dich dadurch nicht stören und bereite uns doch weiterhin sabber-röchel-anfälle ;-)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  23. Ich komme immer gerne bei dir vorbei.Und erfreue mich immer an den schönen Sachen die du wieder ergattert hast:natürlich finde ich das eine oder andere Teil schön,und würde sowas auch gerne aufstöbern.Und ich hätte auch gerne mal jemanden der an meiner Tür klopft und sagt ich hab was schönes für dich.Aber neidisch könnte ich deswegen nie sein.Ich freue mich mit dir.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. verstehe die sache mit dem "neidisch machen" überhaupt nicht. bin total froh bei dir immer so schöne idee und dinge zu sehen. vieles kann man doch in deinem shop kaufen, oder sich alternativen besorgen. die suche danach macht doch gerade spaß! :-)

    denke mal, dass böse mails ein allgemeines blogger-problem sind. kenne ich auch aus ganz anderen "hobby-sparten"...nimm es dir nicht zu herzen! gibt so viele, die deinen blog lieben.

    lg chris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.