Dienstag, 11. Mai 2010

Paulas Mutterglück?!?.....

....kann ich heute verkünden - sie hat es geschafft. Juhu !!!!
Es fing schon an Muttertag an - sie war viel gerannt - man konnte es mit ihrem Kugelbauch kaum glauben und abends ging es ihr nicht so berauschend. Aber das war erstmal blinder Alarm.
Gestern dann hatte mein Sohn Geburtstag und am Vormittag waren wir mit diversen Vorbereitungen beschäftigt - auch da ging es ihr noch gut. Dann schnell zum Supermarkt und die letzten frischen Dinge gekauft und als wir gegen 2 zurück kamen, kam uns Laura schon entgegen und meinte:"Mama, Paula schnauft so komisch" und was das rührendste war: Sie (Paula) kam uns stürmisch entgegen und begrüßte uns. Dann aber stracks in die Kiste und dann ging es los.
Es war aufregend, ergreifend und sehr anstrengend. Mein Adrenalin hing bis in die Nacht jenseits der erlaubten Marken. Aber sie hat das toll hingekriegt. Der Besuch hatte Verständnis und meine Schwiegertochter hat mich perfekt vertreten. Und hier nun ist der 4fache Nachwuchs.
Am besten ist "Gustav" auf den Fotos zu sehen. Er hat scheinbar eine Standleitung zu Mamas Milchbar und ist der größte der Bande. Den Namen hat er übrigens von meinem Mann erhalten. Mein Mann, der eigentlich immer so abgeklärt wirkt, wenn ich schon in Sentimentalität ertrinke. Ich war froh, so viele Handtücher zu haben, Decken in Massen und Bettzeug aus meinem Materiallager.
Die Nacht war für alle dann sehr unruhig. Ich wußte wirklich nicht, wie viele Geräusche so kleine Kerlchen machen können - es scheinen ürbigens alles Rüden zu sein. Ich versuche, bald bessere Fotos einstellen zu können.
Paula liegt wie ein Zerberus bei ihren Jungen - wir dürfen zwar ran und sie auch aufnehmen - aber wenn der versörte Vater (Einstein) auch nur dran vorbeigeht, könnte man denken, sie zerfleischt ihn gleich. Zwischendurch mußte ich die kleinen schnell in seinem Körbchen zwischenlagern, um die Kiste neu auszulegen. Er war nicht zu bewegen, seinen Korb wieder zu betreten, bevor ich nicht sein Kissen wieder neu bezogen hatte.
Herzliche Grüße an alle von einer stolzen und völlig übermüdeten Hundemama -
Eure Jacqueline



Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.Die kleinen sind ja echt goldig.Wünsch euch noch viel Spaß.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. na das sind doch mal tolle Neuigkeiten!
    :)
    das wird jetzt bestimmt eine aufregende, spannende (schlaflose?) und vor allem schöne Zeit für euch!

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie toll! Ich gratuliere Euch zu der kleinen Rasselbande! Sie sehen wunderschön aus... Freu mich schon SEHR auf weitere Fotos :o))

    Alles Liebe für Euch und die Fellnasen,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jacqueline,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zu eurer Bande :o)))

    Muss ehrlich zugeben, dass ich dich ein bisschen beneide. Ich wollte unsere Hündin Baghira auch sooo gerne tragen lassen, aber mein Mann war absolut dagegen. Im Gegensatz zu mir, hat er das alles schon mal erlebt und wollte sich diese stressige Zeit nicht nochmal antun... schaaade :o( Aber ich freue mich sehr für dich und bin schon sehr auf weitere Bilder gespannt. Es muss schon ein tolles Erlebnis sein :o)

    Alles Liebe und viel Glück mit deinen Kleinen

    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch , es ist geschafft!! Und Dir wünsche ich eine nicht allzu schlaflose Zeit, und viel Freude mit den Hundbabys und ihrer Mama!!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute zu diesem gelungenen Wurf!!
    Sind ja voll niedlich die kleinen Racker.Freu mich auf weitere Fotos!!
    Habe einen schönen Tag!

    Lg Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Jacqueline, Oma und Opa werden ist nicht einfach. Und die Kleinen sind anstrengend, machen Schmatzgeräusche, pieseln viel. Das die Mamis damit in den ersten Stunden etwas überfordert sind, ist klar. Dann müssen die Großeltern nicht nur moralische Unterstützung leisten :)

    Hat eure Paula aber prima hinbekommen. Und dass der Vater erst einmal abgemeldet ist, kommt in den besten Familien vor *lach*

    Ganz liebe Grüße und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  8. Bin über eure dawanda-seite auf euren Blog gestossen... und dann gleich so tolle Neuigkeiten!!! Na da gratuliere ich gleich mal ganz herzlich und wünsche viel Spaß mit dem Nachwuchs... die sehen goldig aus die kleinen Kerlchen ;-)

    Ganz liebe Grüße aus München, Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zu euren süßen Hundebabies!
    Das war bestimmt eine aufregende Zeit :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jaqueline, hey, herzlichen Glückwunsch an Paula!!!
    Freue mich für Euch ;-)))
    Ich durfte so eine Hundegeburt vor ca. 15 Jahren auch mal live mit erleben, ist wirklich seeeehr spannend!
    Dann wünsche ich gute Erholung und den kleinen Rackern ein glückliches Hundeleben.
    Wißt ihr schon, ob sie bei Euch bleiben?
    Liebe Grüße Dominika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.