Montag, 24. März 2014

Eine Mädchen-Trainings-Tour.................

Ja, DAS war doch mal eine GANZ andere Tour.........
 
.........Am Samstag am frühen Nachmittag hab ich das Schwiegerkind angerufen mit der Frage: WAS MACHST DU HEUTE NACHT????? Na, das Staunen konnte man durchs Telefon schon fast "sehen"! Das Schwiegerkind: NA, EIGENTLICH SCHLAFEN. ES SEI DENN MEINE CRAZY SCHWIEGERMAMA RUFT AN .........da musst ich erstmal schallend lachen und klärte dann auf: HAST DU LUST, AUF TOUR ZU GEHEN?????? - na, und ob sie wollte - alles wurde kurz abgesprochen, Pläne geschmiedet, mein Held und das "grosse Kind"(unser Sohn) über die neuesten Wochenendpläne informiert, das Nötigste gepackt, noch ein paar Stunden geschlafen und los ging es dann ........
 
.........dazu muss ich vielleicht noch erklären: Das Schwiegerkind hat seit Sommer letzten Jahres erst den Führerschein und das Ziel ist, dass Sie irgendwann mit mir auf GROSSE TOUREN mit dem LKW fahren kann. Um aber längere Fahrten zu trainieren reicht dann aber erstmal das "normale"  Auto - und so war das nun eine sogenannte "Trainigs-Tour", die wir schon so lange mal unternehmen wollten...........
 
..............mehrere hundert Kilometer hin, "Beute" shoppen, schleppen, verladen, den gleichen Weg wieder zurück und das innerhalb kurzer Zeit eben - ABER immer mit der Maßgabe: SIE ist der Fahrer und bestimmt Pausen und ob das Pensum so zu schaffen ist !!!!! KEIN Druck - eben eine ENTSPANNTE Übung, soweit halt eine Tour entspannt verlaufen kann............

..............und es war einfach NUR SCHÖN !!!!!!!!!.......
 
............wir sind ja "mit leichtem Gepäck" gereist, haben pausenlos geschwatzt, sodass wir manchmal "Nüwi"/ das Navi kaum noch gehört haben...............
 
................und waren dann am nächsten Morgen pünktlich auf dem Markt, der Parkplatz (sogar ganz nahebei) sehr schnell gefunden - und auf ging es ins "Getümmel"...........
 
..............ich war ja schon auf einigen Märkten - aber diesmal haben wir SO VIEL alte Weisswäsche und andere zauberhafte Dinge gefunden - eben echte "Mädchen-Schätze"...........
 
......ein ganz besonderer Schatz sind auch diese winzigen Baby-Unterkleider, man findet sie so selten............
 
.......und bereits beim Kauf ist mir dazu eine ganz süße Idee gekommen, wie man sie nicht nur schön dekorieren sondern auch sinnvoll umfunktionieren könnte (dazu aber in einem anderen Post mal mehr).....
 
.....auch sehr selten sind diese überlangen Leinenhandtücher mit den schönen Borten an den schmalen Kanten............
 
.......... es durfte ohnehin nur "kleine Beute" gekauft werden - denn es mußte ja alles auch ins Auto passen. Nur bei dieser kleinen schnuckeligen Kommode konnte ich nicht anders, die MUSSTE einfach mit - zur Not wäre ich mit der Bahn zurückgefahren!!!!! - oder hätte sie mir auf den Schoß geschnallt! - aber da es ja nun kein "Winzauto" ist, paßten Kommode und langes Regal mit ein wenig "Manövrieren" perfekt rein  ...........
 
......selbst dieser traumhafte belgische "Thron"/Stuhl hatte noch Platz...........
 
....besonders schön ist auch diese uralte Tragekiepe - ich vermute, dass es sich um ein "Meiterstück" oder eine "Schmuckkiepe" handelt, die dann auf Prozessionen oder Umzügen getragen wurde - genau weiss ich das allerdings leider nicht, aber vielleicht kann jemand von Euch ja weiterhelfen?................
 
.................der ganze Kleinkram wurde wie beim "Matruschkaspiel" in alles andere hineingepackt - Eimer zur "Rolle gestapelt", jede kleinste Lücke wurde ausgefüllt - eben auch wie bei einer "Großen Tour".........
 
.............und so waren wir gestern am Abend wieder glücklich und SEHR zufrieden zurück, wir müde, Auto heile - ausgeräumt wurde heute Morgen. Das Schwiegerkind hat seine "Feuertaufe" mit Bravour bestanden !!!!! - ich wünsche Euch allen einen tollen Start in die Woche - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Oh wäre das ein Traum, einmal auf so eine Tour zu gehen... Stöbern, kaufen, einpacken, was für Glücksgefühle müssen das sein! :-) Für eine "kleine" Tour habt ihr aber so richtig viel ins Auto gebracht! Liebe Grüsse und viel Freude mit den neuen Schätzen, Miuh

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,
    so spontan ist es doch immer am Besten, und was ihr alles gefunden habt...wowwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Haaaaaaach, herrlich! Da möchte ich mich dazwischen werfen und mit den Armen rudern wie Dagobert Duck in seinem Goldberg. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    da hast du aber zugeschlagen..ich freu mich für dich..ich kenne das Gefühl..es gibt fast nichts schöneres..einfach herrlich mit so einer tolle Ausbeute KO aber glücklich zu Hause an zu kommen
    LG Tanja
    http://shabbychicandi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Da scheint sich der lange Weg ja gelohnt zu haben, tolle Sachen! Was für Beutequellen sind das eigentlich immer? Antikmärkte, Flohmärkte usw.? Und wo findet ihr da die Termine raus?
    LG, Elli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jacqui,
    wirklich schöne Wäsche und andere liebenswerte Gegenstände haben Roja und du von eurer Tour mitgebracht.
    So eine weite Strecke zu fahren und das Schwiegerkind hat erst seit relativ kurzer Zeit den Führerschein, - - ich muss sagen ALLE ACHTUNG! Das habt ihr zwei gut gemacht! Auf dem ersten und zweiten Foto, die Decke, mit den langen "Zotteln", die über dem weißen Gartenstuhl hängt, finde ich ganz besonders schön!
    Ich bin gespannt, wie du die niedlichen Baby-Unterkleider umfunktionierst!
    Liebe Grüße von Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jacqui!
    Eine ganz reizende Geschichte mit einer ganz tollen Ausbeute!!!!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqui,
    na ihr seid mir zwei Mäuse:)))) aber ich muß sagen ich wär auch mit dabei gewesen. Ich liebe solche spontanen Ausflüge und dann mit so einer hammermäßigen Ausbeute, Hut ab.
    Die Baby Unterkleidchen sind natürlich was ganz besonderes, so etwas findet man noch ganz selten.
    Sag dem Schwiegerkind, hat sie toll gemacht und herzlichen Glückwunsch zur bestandenen "Feuertaufe"
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  9. Hi liebe Jacqui,
    was für ein herrlicher Spontanausflug mit krönendem Abschluss ;-)
    Ich bin ganz begeistert, was ihr alles Schönes mitgebracht habt.
    Einfach unglaublich.
    Viel Freude beim Sichten der Dinge.
    Liebe Grüße sendet,
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die Beutequellen hätte ich auch gern gewußt :-) -kann hier leider nur als anonym schreiben- ich tippe mal auf Belgien oder Frankreich ;-) liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhhhhhhhhhhhhhh this is so nice!
    have a nice weej
    Kathrine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.