Montag, 16. Juli 2012

Wieder ein Stück weiter (Küche)........

........eigentlich dachte ich ja, dass ich heute bereits eine (zumindest halb)fertige Küche im "neuen" Haus zeigen kann, aber leider kommt es ja immer anders, als man / Frau denkt. Der Bodenbelag dauert leider doch länger als erhofft. Als noch die Tapeten an der Aussenwand hingen, war ich ja davon ausgegangen, dass sich darunter Wandputz befindet - aber NEIN, da hatte ein findiger Mensch gedämmt und Ständerwerk / Rigips vorgeklatscht. Durch Zufall bin ich im Baumarkt auf ROLLPUTZ gestossen. Na, dass ist ja ein geniales Zeug !!! Es ist ein farbähnliches Material (mit marmorsplittern (steht zumindest so auf dem Eimer)), dass augerollt werden soll (ähnlich wie Wandfarbe) - ich hab es mit einer Quaste (die man sonst für Tapetenkleister verwendet) aufgetragen - dauert zwar ein wenig länger - aber das Ergebnis ist phänomenal. Es sieht im Ergebnis tatsächlich aus wie eine geputzte Wand - dann 1x mit weisser Latexfarbe drüber - FERTIG ist meine "geputzte" Wand. Da ja, wie oben bereits geschrieben, leider noch der Bodenbelag fehlt, hab ich zumindest mal ein paar Teile provisorisch in die Küche gestellt, damit schonmal ein ungefährer Raumeindruck entstehen kann. Ursprünglich hatte ich eigentlich gedacht, der lange Arbeitstisch (2,2m), auf den später das Spülbecken kommen soll, kommt vor das Fenster....
 
.....unten hab ich eine Zwischenablage aus alten Brettern mit schöner Patina eingebaut, damit der Platz unter dem Tisch auch genutzt werden kann......

............und an der langen Seite dann ein schmaler Esstisch, der auch als zusätzliche Ablage fungieren könnte (der Türrahmen ist inzwischen übrigens auch gestrichen)......

...sollte der Elektriker mal irgendwann ein wenig Zeit erübrigen können, werden hier auch noch ein paar Steckdosen gesetzt (Frau ist ja schlau, und hat an der Stelle, wo die Elektrik noch geändert werden soll, die Schrauben nicht komplett in die Paneele gedreht!).......
 
....die Tür zur Kammer bleibt draussen, da durch das Kammerfenster viel Licht auch in die Küche fällt und eine Tür noch zusätzlich Stellplatz "frisst"........

.......hier an die schmale Wand soll ein halbhoher Bogenschrank hin - bereits fertig wartet er noch auf seinen Einsatz und steht sehr schön im Weg bei uns im eigentlichen Wohnhaus rum UND ich hab es tatsächlich geaschafft - nach 2 Vorstrichen und einem richtigen Farbanstrich ist die Holzdecke nun nahezu deckend gestrichen !!! ........

........und in diese Ecke kommt dann ein 2,30m hoher antiker Eckschrank (auf den freue ich mich schon wie Bolle) - muss natürlich auch noch hergeschafft werden.......

.......Ja, und als alles dann so stand, wie auf den Fotos gezeigt, fiel mir auf: sieht ja schön aus, aber ein Herd und ein Kühlschrank wären ja auch noch nett - nur so, wie es jetzt hingestellt ist, wird das wohl mit Herd und Kühlschrank nichts werden. Also werden vermutlich die beiden Tische die Seiten tauschen - aber darüber mache ich mir einen Kopf, wenn denn nun endlich der Bodenbelag dann liegt. Von allen anderen Baufortschritten berichte ich dann demnächst - denn noch ist nichts weiter so fertig, dass es "bilderreif" wäre. Habt alle eine wunderschöne Woche - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. WOW!
    Alles sieht schon so vielversprechend aus und ich "fühl" schon, wie es werden soll.. einfach TOLL!

    Liebe Grüße ♥
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht jetzt schon superschön aus....und am allermeisten gefällt mir,oh Himmel wie heißt das nochmal? Das über dem Fenster.Es liegt mir auf der Zunge,fällt mir aber nicht ein!
    Ist es aus Holz oder Eisen?Auf jeden Fall etwas ganz Besonderes und ich beneide Dich dafür!
    Viel Spaß noch am weiterwerkeln...ich bin auch gerade dabei.Meine Finger sind voller Farbe,aber ich kann es kaum erwarten bis auch unsere Küche fertig ist!
    Liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lana, das ist ein Zinkfries / Fensterblende - zwar schon sehr rampniert - aber ich liebe es !!! viel Freude bei Euch am werkeln!

      Löschen
  3. Liebe Jacqueline..
    die Küche sieht jetzt schon gemütlich aus , ich bin gespannt wie sie dann fertig aussieht. Die Tische sind ja ein Traum, wenn ich das mal ganz neidisch anmerken darf ;-).
    Liebe Grüße ..Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das wird wunderschön. Ich bin schon gespannt auf die ersten Fotos von der fertigen Küche.

    Lieben Gruß

    Katala

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jaqueline,

    das wird ja eine Traumküche! Ich beneide dich um die Möglichkeiten, die du in diesem Haus hast. Aber ich gönne es dir auch, grins. Bin gespannt auf die weiteren Fortschritte.

    Liebste Grüße, Claudia

    Ilmondodiselezione.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. WOW!! Das wird ja eine Traumküche!!!
    Es hört sich soooo wunderschön an.. :)
    Bin wirklich SUPERgespannt auf Die Bilder wenn es fertig ist...:0)
    Du/ihr seid soo fleißig und hat soo tolle Ideen..

    Alles liebe
    GGGLG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jaqueline,
    Ihr habt schon sooo viel geschafft und es sieht jetzt schon toll aus. Wie soll es erst einmal aussehen, wenn alles fertig ist - natürlich räumlich, denn in Gedanken ist ja alles schon fix und fertig eingerichtet :-)) Ihr seht wenigstens schon ein paar Ergebnisse, in meiner neuen Wohnung (Fotos habe ich wieder mal vergessen zu schießen) werden grad die Strippen gezogen. Von irgendwelchen eigenen Arbeiten und vor allem Einrichten bin ich meilenweit entfernt. Bin super gespannt auf Deine nächsten Bilder. Wünsche Dir einen tollen Wochenstart. Bis bald. Ganz liebe Grüße - Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqui, du solltest schleunigst deinen Namen von Princess zu Superwoman ändern.......es ist verblüffend, was du so alles schaffst.

    Und wie schön, dass du hier verschwiegen hast, wozu die kleine Terrine "missbraucht" wird - da wären hier aber einige Mädels aus den Latschen gekippt ;o)

    Alles Liebe....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hör auf zu stänkern - sonst muss ich wieder grinsen.....

      Löschen
  9. Liebe Jaqui,
    wenn Du Dich durchringen könntest und doch ne Ferienwohnung da reinmachst, werde ich das nächste mal das Geschenk in Potsdam aus dem fahrenden Auto werfen, lieb winken und dann weiterfahren,sind ja nur ein paar Kilometer und bestimmt ist es lustiger und schöner in Deinem Haus als sich über Krankheiten, Wirtschaftskrise und Angebote beim Discounter zu unterhalten. Der Besuch im Holländerviertel war ja schon ne Art Flucht.Ich könnte mir gut vorstellen, in der Küche zu stehen und Brownies?!?! zu backen, sie sieht ganz ganz toll aus:-))))
    Bis trotzdem bald und hab noch einen schönen Abend
    GGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  10. Ist ja schon sehr schön geworden Jaqueline! Und soviel habt ihr schon gemacht, toll!
    Einen (ruhigen) Abend wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. es wird immer schöner und immer spannender! liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jaqueline, nun bin ich aus dem Urlaub zurück und was soll ich bei Euch sagen...unglaublich, wie weit Ihr schon seid. Schlaft und Esst Ihr eigentlich auch? Die Küche sieht schon traumhaft schön aus, ich bin hin und weg. Freue mich auf die nächsten Posts.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Boahhhhh....also ich würd schon einziehen ......wer braucht schon einen Herd und Kühlschrank *g*

    Grüßli
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Ja gell?? Sag das mal Bärli :o)
    Für Fahrräder so eine Hütte ist fast schon Luxus!
    Das ganze Haus für uns alleine? Da könnte es aber sein,daß du uns nicht mehr rausbekommst *g*

    Drück dich auch!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Jacqui♥ Mensch, Du bist aber schon weit...die Küche sieht schon toll aus.. Du...ich hatte Dich an dem Tag, an dem die Kerzenständer kamen versucht Dich zu erreichen, sowie auch an dem WE danach...ich dachte, das hättest Du gesehen...und dann dachte ich, ich versuch es später nochmal...und dann, na dann morgen...ok aber heute...und so sind die Tage ins Land gezogen...Schääm...und dann...ach, jetzt hat sie das "neue Haus"...ich hoffe, Du bist nicht böse....wir schaffen das schon, vielleicht rufst Du einfach an, wenn Du mal ein wenig Zeit hast? GGGGGGGGGGGGLG, Biene♥

    AntwortenLöschen
  16. ich finde es immer wieder spannend in einem nicht fertigen Haus zu wohnen.

    Wir haben fast 5 Monate zwischen Schutt und Gerümpel gewohnt mit 2 Kindern zu dem Zeitpunkt 9 und 6 Jahre.

    Alle haben die Hände über den Kopf geschlagen und uns doch für unseren Mut und Ausdauer beneidet.

    Dafür wird es umso schöner.
    Bei deinen tollen Sachen im Geschäft , kann nur schön werden.

    Und schau mal hier http://houseno44.blogspot.de/2012/07/ein-blick-ins-fernsehzimmer.html wie schön deine Belgischen Schusterschuhe zur Geltung kommen.
    Mein Besuch möchte sie am liebsten mitnehmen, aber neee.

    Ich hoffe , das ich bald ein schönes altes Weltkarten Rollbild bei dir finde, das suche ich noch für`s Kinderzimmer


    GLG

    Dragana

    AntwortenLöschen
  17. Na,du Arbeitstier! Abends fällst du sicherlich ins Koma vor lauter Erschöpfung! Ich hab Riesenrespekt vor dir!
    Der Bodenbelag sieht hammermäßig aus, auch wenn´s erstmal "nur" PVC ist. Gefällt mir unheimlich, unheimlich, unheimlich gut! Passt perfekt!!!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.