Samstag, 21. Juli 2012

Das Bad........

Das Bad war ja eines der ersten Räume gewesen, auf die ich mich / wir uns gestürzt hatten und eigentlich war auch geplant, dass es gleich am Anfang kernsaniert wird. Aber da das leider nicht ganz so schnell möglich sein wird, wurden es von den Tapeten, etc. befreit, das Fenster gestrichen und die alten Fliesen bekamen erstmal ein neues Farbkleid. Für die nächsten Monate wird das erstmal reichen (müssen). Also hab ich das Bad noch ein wenig gemütlich gemacht und schon sieht es ganz anders aus...........

.......auf dem Fensterbrett ist nicht nur ein grosser Kirchenleuchter aus Zinn eingezogen sondern auch meine gehüteten antiken Syphons aus Frankreich, auf die ich ziemlich stolz bin, wenn ich ehrlich sein soll.........

.....und diese Syphons haben mich auch dazu angeregt, ein wenig blau / wasserblau hier ins Bad zu integrieren. Das alte Ölbild vom Schiff in stürmischer See paßt ja auch gut dazu - wobei  das Bild ein kleines "Geheimnis" hat - es hat auf der Rückseite auch noch ein Motiv aufgemalt. So kann es je nach Stimmung auch umgedreht werden. Das war vom Maler bestimmt nicht so geplant - ich vermute eher, dass dem Maler die Untergründe ausgegangen sind und er aus einer Not eine Tugend gemacht hat........

........im Nachtschrank sind kurzerhand die ganzen Putzmittel etc. verschwunden .........
 
......und die Leiter stand lange Zeit bei uns im Garten
 
.........und ist nun zum Handtuch/Deckenhalter avanciert........

......und ob diese beiden alten Fensterläden wirklich vor die verdammte Nische über dem Waschbecken  kommen - oder mir noch was besseres einfällt - wir werden sehen........

....Habt alle ein harmonisches und schönes Wochenende - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline, das schaut doch schon ganz passabel aus....Ich staune immer wieder wie flott es bei euch geht mit euren Projekten!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich verfolge schon die ganze Zeit Deine/Eure Renovierungskünste und bin echt jedes Mal geflasht!! Wunderbar! Ich würde die Läden über die Nische setzen, dann haste da auch noch ein wenig Stauraum, oder Du machst noch einen Spiegel an die Wand, stellst Deine Parfumflakons auf die Ablage, und schwupp, zu die Läden! So siehts dann fein aus. Das wäre jetzt meine Idee. Nur so. Liebe Grüße, ich bin gerade am Projekt "Komposter zerhaken" und musste ne Pause einlegen, da es auf einmal tierisch anfing, zu gewittern und zu regnen. Simone :-)

    AntwortenLöschen
  3. hallo jaqueline,

    ich finde dein badezimmer genauso wie es jetzt ist , wunderbar! die alte leiter das bild auf der unverputzten wand die syphonflaschen, alles passt..hat es doch so einen ganz eigenen charme.
    ganz liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einfach ein ganz besonderes Händchen für Dekoration - ich staune, wie schön, wohnlich und charmant das Bad schon aussieht........und das mit einem verhältnismässig geringen Aufwand. Für mich könnte es genau so bleiben.......doch ich weiß ja, was dir noch so alles im Kopf rumschwirrt.
    Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden.........sagte mir eine weise Frau mal ;o)
    Die liebsten Grüße.....
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wer das wohl gewesen sein mag ?!? Und ja, das was mir im Kopf "rumschwirrt" ist auch aus dem Kopf nicht zu vertreiben......

      Löschen
  5. Uiihh.. bis jetzt doch und für die Verhältnisse SUPERSCHÖN !! ..und so shabby CHIC ☺

    Warum willst die Nische wegdingsen?.. Braucht ihr da keinen Spiegel..? Ich habe ja jetzt nicht alles gesehen, aber ich könnte mir gut so alte und verwitterte Palettenbretter o.ä. vorstellen, die in die Nische SHABBY eingepasst werden und dann son schöner franz.Kaminspiegel légère hineingestellt.. vielleicht ne Madonne oder andere Nettigkeiten dazu.. ist aber nur so ne Blitzidee..

    ABER Fensterläden sehen, egal wo, immer SUPER aus..

    Ich wünsche EUCH ein wundervolles Weiterkommen und OHNE Rücken-Finger-Kopf-irgendwelcheanderenkörperteile-Zipperlein.

    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen
  6. Total schön, bekomme bei Deinen Bildern immer Schnappatmung :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. WOW!! Ich freue mich jedes mal wenn ich sehe das du gepostet hast!! :)
    Und wieder hast du alles soooo wunderschön hin gekriegt!!
    Dein Bad sieht jetzt schon VIEL besser aus als so einige die fertig sind.. hihi

    Also die Siphons sind ja ein Traum, solche hab ich noch nie gesehen...
    Sage ich voller Neid... :))
    Du hast soo viele wunderbare Ideen, und ich bin hingerissen davon..

    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende
    Gaaaanz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. ich kann immer wieder sagen: sieht toll aus. Irgendwie sind die kahlen Wände so auch sehr stimmig, ohne neue Tapeten.... ich komme vorbei und mal dir ein trompe .... ran.... :)
    Die Accesoires machen es doch erst zu etwas besonderem. Der Kirchenleuchter wäre auch was für mich gewesen.
    Ich liebe so dicke, schwere, alte Leuchter....

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jacqueline,
    ich komme geradewegs von Frau Kunterbunt zu Dir, als ich in ihrer Sidebar den Titel deines Post gelesen hatte.
    Da wir vor kurzem unsere Komplettbadsanierung endlich abgeschlossen haben (nein es ist kein Shabby-Bad, sondern eher ein Mix aus Moderne, was Fliesen angeht, mit klassischen Akzenten)..vielleicht magst Du ja mal vorbei schauen...bin ich immer noch wie elektrisiert wenn ich irgendwo was von Badneugestaltung oder Renovierung lese grins!!
    Nun da mir von Sabine Frau PureShabby und auch von Biggi Frau Finaly White dein Blog schon desöfteren genannt wurde und Ihr Euch ja auch schon persönlich kennengelernt habt (darum beneide ich Euch sehr!!)wollte ich schon lange mal deinen Blog besuchen....ABER ja das berühmt berüchtige Aber die Zeit lässt vieles vergessen und nun habe ich diesen Post zum Anlass genommen um Dir endlich mal einen Besuch abzustatten :))) Nun aber mal ehrlich, das soll quasi eine "Notlösung" sein?? Ich finde es ist sehr gelungen und alles Notwendige hat seinen Platz gefunden...besonders der Stuhl hat es mir angetan ;))
    Hin und weg bin ich von deinen Syphonflaschen...habe noch nie welche mit Ummantelung gesehen....einfach traumhaft! Sie kommen nun doch wirklich besonders gut zur Geltung.
    Habe auch einen Blick in deine Küche geworfen und musste beim Satz, auslegen, zuschneiden, kleben...HÄLT laut lachen....kommt mir das doch sehr bekannt vor und auch deine Erfahrung, das der Kleber alles klebt ausser dem Boden ;))
    Das kann nur von Männern erfunden worden sein oder was meinst Du? Frauen würde ganz anders zu Werke gehen.
    Nun wünsche ich Dir aber noch ein schönes, entspanntes WE (falls das möglich ist!) und lass Dir liebe Grüße hier
    Marlies
    PS: Referenzen über mich kannst Du bei genannten Damen gerne einholen zwinker!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jaqueline,
    also manche geben viel Geld aus, damit die Wand so aussieht ;-))
    sehr einladend hast du euer Bad gemacht!!!!

    alles liebe
    andea

    AntwortenLöschen
  11. I think it's just beautiful! I love the use of the ladder! I wish I could put things together like that, I'm very impressed. Have a happy weekend!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jacqueline,
    ich träume noch grad von meinem neuen Bad, sieht auf meinem letzten Post noch eher wie ein Rohbau aus, da seid Ihr schon wieder mit der Deko fertig :-))) Einfach toll sieht es aus, aber das ist der Vorteil bei Eigentum, dass man / Frau doch schalten und walten kann wie man möchte. Bei einer Mietswohnung muss man doch so einige Kompromisse eingehen.
    Die alten Syphons aus Frankreich sind wunderschön und passen toll zum Gesamtbild.
    Ich bin gespannt, wie es bei Euch weitergeht. Leider muss ich mich noch etwas gedulden, bekomme ich doch erst am 16.08. offiziell meinen Schlüssel.
    Habt ein schönes Wochenende. LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend meine Liebe, du bist so was von fleissig, wie das schon gemütlich aussieht, du ha´st eben ein Händchen aus wenig was tolles zu machen!!!! Verrat mir doch bitte, mit was du deine Fliesen streichst, ich hätt da ein kleines Bad, das noch Anno dazumal Fliesen hat, die mir nicht mehr gefallen, oder noch nie gefallen haben;-)))So, nun wünsch ich dir noch einen schönen Sonntag, und vergiss bitte nicht mal ein Päuschen zu machen, bei so viel Energie die du an den Tag legst *gg* Hab es fein, GGGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das kann sich aber sehen lassen!!!

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hi Jacqueline ,
    wie schön :-)
    Du bist ein wahres Improvisationstalent . Klasse

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Jacqui♥
    Das Bad ist doch schon toll, und es sieht gar nicht Improvisation aus? Der Leuchter ist wuuunderschööön♥ Hab einen tollen sonnigen Tag, Herzlichste Grüße, Biene
    PS: Meine Mom IST tiefenentspannt...ruht in sich..SIE IST DIE ALLERBESTE♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jaqueline,

    toll wie Ihr Euer neues altes Haus wohnlich gestaltet. Gefällt mir sehr gut.
    Aber wie heißt es denn nun...habt Ihr einen Namen dafür gefunden?

    Viele liebe Grüße

    Heike aus Pirna

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jacqueline, hast Du für die Fliesen spezielle Fliesenfarbe benutzt? Ich hatte mich damit mal vor längerer Zeit an unser Gäste-WC gewagt und ich hatte sozusagen eine halbe Vergiftung von den fiesen Dämpfen. Wenn es mit normalem Lack auch klappt, dann weiß ich fürs nächste Mal Bescheid ;)

    Beste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.