Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Sonntag, 1. August 2010

Ein aufregendes Wochenende....

.....ist nun wieder vorbei !!!
Es war vollgepackt mit wunderschönen Erlebnissen. Alles begann mit einer ruhigen Zugfahrt nach Berlin. Mein Mann holte mich am Hauptbahnhof ab - er arbeitet ja in Berlin - und wir sind erstmal an den Kudamm - KaDeWe muß ja sein. Vor allem: dort bekommt man / Frau ja auch nahezu alles.U.a. habe ich natürlich die Handarbeitsabteilung unsicher gemacht - Wolle, Servietten, Tatüs mit zauberhaftem Rosenmotiv, ein Bastelset für unsere kleine Nichte und v.m. wanderten in den Korb.
Die Schaufensterdekorationen sind ja immer wieder spektakulär - dieses fand ich besonders lustig diesmal. Ich glaube, es stellt hier so manchen von uns ganz gut dar, wie wir am Rechner sitzen und so häufig mit den richtigen Worten ringen - also mir geht es so manches Mal so !!!!Dann haben wir die beiden "großen Kinder" ins Auto geladen und sind zum Gauklerfest gefahren - Parkplatzglück und Traumwetter inklusive...... - die gute Laune im Gepäck natürlich selbstverständlich !!!!...und gleich zu Anfang eine luxuriöse Stärkung - wobei sich die beiden "Herren" vornehm zurückgehalten und nur ein kühles Bier gezischt haben.....Diese wunderschönen Fabelwesen waren nur eine der gebotenen Attraktionen - sie spazieren durch die Gassen und verblüffen die Besucher. Sie erinnerten mich an den von uns geliebten Shabbychic und gleichzeitig war es eine Mischung aus Nostalgie und Futurismus - nur sehr schwer zu beschreiben - aber wunderschön anzusehen !!!! Und eine Kunst auf den langen Stelzen zu laufen ist es allemal !!!!!......Auch dieser "nette Herr" mischte sich unter das Besuchervolk........und bei diesen beiden Gesellen war ich mir nicht so sicher - sind sie schön, häßlich oder gruselig - irgendwie wohl von allem etwas ....Neben tollen Ständen für das leibliche Wohl, gab es auch wieder wunderschöne Stände mit ausgefallenem Kunsthandwerk....Leider ist das Fest zwar in diesem Jahr auf einem wesentlich größeren Areal - aber leider mit viel weniger Ständen als an seinem sonst angestammten Platz - das ist wirklich schade.....
Und als die Nacht dann hereinbrach, ging es dann so weiter:So waren wir dann ausstaffiert - diese Hüte müssen sein !!!! und jedes Jahr vergesse ich meinen zu Hause und es kommt natürlich ein neuer hinzu .....Irgendwann in der Nacht, nach einem weiteren Clubbesuch (bis die Füsse schmerzten) sanken wir bei den Kindern erstmal erschöpft ins Bett um dann am nächsten Tag noch wenigstens einen Flohmarkt mitzunehmen. Mein Mann hat sich im Parkcafe mit einer Zeitung bewaffnet geparkt und die beiden großen Kinder und ich sind auf Beutefang gegangen.....
Irgendwann am Nachmittag dann zu Hause in Angermünde gab es für die vierbeinigen Kinder dann erstmal "Begrüßungsbananen". Ja, Ihr habt richtig gelesen - das ist für sie das Größte. Aber eigentlich fressen sie alles an Obst, was wir ihnen anbieten - aber wohl am liebsten eben Bananen. Wie brav sie da sitzen können - selbst die Kleinsten .....Zur Sichtung meiner Beute bin ich dann erst heute morgen gekommen, da wir im Anschluß dann auf ein großes Fest hier in Angermünde mit dem "kleinen"Kind gegangen sind - kluger weise gleich auf Rädern, denn da hätten wir mit Parkplätzen nicht so viel Glück gehabt. Übrigens auf das "kleine" Kind war ich mächtig stolz: erst hat sie auf die vierbeinige Rasselbande über Nacht aufgepaßt - mit füttern und allem drum und dran, keine leichte Aufgabe - und dann auf dem Fest hat sie sich mit einer Gruppe Italienern lange unterhalten, die hier bei uns die Gaspipeline aus Russland bis quer durch Europa bauen. Es gehörte schon viel Mut dazu, da sie sich ja auf italienisch unterhalten hat. Die waren dann so begeistert davon, dass sie uns spontan heute mittag zum Essen eingeladen haben - es war toll !!!!! - danke Laura !!!!!!
Auf dem Fest traten viele Livceakts auf - u.a. Michael Hirte(ein wunderschöner Auftritt, der wirklich unter die Haut ging), Frank Zander,Boney M. + Jürgen Drews - es war für jeden was dabei und die Stimmung einfach nur ausgelassen - und das alles auch noch kostenlos, da ein ortsansässiger Baumarkt Jubiläum gefeiert hat !!!!!! (Nein keiner dieser gingatischen Baumarktketten!) Es war beeindruckend, was die so alles auf die Beine gestellt haben !!!!
Und das war dann nun ein Teil meiner Beute:
Diese antiken Gedichtbände wandern erstmal in unser eigenes Bücherregal - Goethe und Schillers Werke. Laura liest Gedichte sehr gerne (man glaubt es kaum) und sie wird wohl einige eh bald in der Schule behandeln - dann sind wir schon gerüstet.... und diese beiden Gebetbücher hat mein Sohn gefunden und mir geschenkt - die dürfen dann sowieso nicht verkauft werden - ich war einfach nur gerührt, dass er da an mich gedacht hat mit den Worten....anstatt Blumen .....Ja, und diese schönen Bücher und weiteren Kleinigkeiten, wie zauberhafte antike Kartenspiele wandern dann bestimmt mit der Zeit in die Shops.........und hier ein Teil wunderschöner Weisswäsche - die haben wir zusammen mit dem großen schwarzen Koffer gekauft - die Händlerin wollte ihn nur mit Inhalt verkaufen - da hab ich mich natürlich nicht geweigert.....Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche und wer noch Notenblätter braucht, kann mir gerne Bescheid geben oder mich auch anrufen - unsere Telefonnr. findet Ihr ganz oben im Profil - ich habe noch so einige......
Herzliche Grüße
Eure Jacqueline
p.s. Liebe Petra K. - leider hattest Du zum letzten Post zu unseren Nortenblättern anonym geschrieben - gerne gebe ich welche ab - nur, dazu brauche ich Deine Anschrift. Meine Telefonnr. findest Du oben im Profil !!!!!!
p.p.s.: Natürlich haben wir noch Notenblätter (s. vorheriger Post) - also wer im Tausch daran interessiert ist, schreibt mir hier einfach - die ersten Umschläge sind schon unterwegs !!!!!

Kommentare:

  1. Nice and interesting blog!
    Big regards from Croatia.
    Zondra Art

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja nach einem super spannenden, erlebnisreichen Wochenende an. Berlin is ja wirklich super, war auch schon länger nicht mehr. Das KADEWE Schaufenster ist einfach genial. Wie kleine Installationen sind sie immer.
    Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Blog!
    Ich komm jetzt öfters...

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.