Freitag, 27. August 2010

Ich wollte doch nur ein Marmeladenbrot.....

.....das war mein Wunsch heute nachmittag....wir hatten es uns heute ganz gemütlich gemacht mit Frühstück auf dem Sofa und einfach nur gammeln - mein Held und ich ganz allein....wenn das die Kinder wüßten.....und irgendwann wollte ich am Nachmittag noch ein Marmeladenbrot und keine unserer vorrätigen Marmeladen war die Richtige.....ALSO an die Vorräte im Gefrierfach und Marmelade kochen.........ich weiß, besser wäre direkt vom Strauch ins Glas gewesen, aber leider fehlte mir zum Erntezeitpunkt schlicht die Zeit..... und heute nun wenig später standen wir dann beide mit einem Glas Milch in der Küche und naschten die noch warme Marmelade auf einem aufgeschnittenen restlichen Brötchen vom Frühstück (aber ohne Stückchen, die mag ich nähmlich überhaupt nicht in der Marmelade)....... war das himmlisch, lecker, genial !!!! Ich fühlte mich zurückversetzt in Kindertage - da durfte ich bei Oma immer den Topf auskratzen, wenn die Marmelade eingekocht wurde.....mmmmmmhhh
Und am späten Nachmittag waren wir nochmals beim Antikhändler um ein Schloss für unseren Schrank im Austausch zu holen, da das eingebaute leider nicht funktionierte und da haben wir dieses Prachtstück gesehen: Es ist ein uralter Vorratsbehälter aus einem Kolonialwarenladen. Man könnte glauben, er wäre neu, so toll ist er erhalten und einfach nur schööööön. Ein museumsreifes Stück und riesengroß - ca. 110 cm hoch auf zauberhaften Löwentatzenfüssen. Dazu gibt es noch die Kaffeemahlmaschine - mit der gehe ich nun schwanger - sie wäre genau richtig für meine Espressobohnen - die funktioniert nähmlich auch noch !!!!! Ich werde mal eine Nacht drüber schlafen....auch wenn sie natürlich nicht so spektakulär schön ist wie dieser Behälter und ich sie so nötig brauche wie ein Klavier am Knie - O-Ton meines Helden....wie war das, wir bräuchten eigentlich eine Residenz?!?....Ich wünsche Euche allen einen gemütlichen abend
Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline,
    ich wollte dieses Jahr Hollundermarmelade machen,
    habe einen RIESEN-Busch im Garten.
    Aber für mich ist nichts übrig geblieben, hier
    gibt´s gefiederte Räuber...;-(
    Der Vorratsbehälter ist einfach nur eine Wucht.
    Wenn man den stellen könnte....

    Wünsche Dir noch einen schönen Abend, und laß dir die Kaffeemahlmaschine nicht zu schwer im Magen liegen...;-)

    GGLG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jaqueline,Apfelmus und Marmelade kochen war heute auch bei mir dran...Nektarine-Lavendel..mmmh
    Die "erstmaleinfrieren"Variante kenne ich gut.Bei uns stapeln sich noch Zwetschgen im Gerierschrank und die nächsten hängen schon am Baum!!
    GGLG und schlaf gut trotz Kaffeemahlmaschine...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. YES. ich bin auch so eine: marmelade bitte OHNE stückchen drin ;)
    und der behälter ist eine wucht! im wahrsten sinne des wortes!
    hab dir 17.- überwiesen.
    gglg steffi (freu mich schon so!denn der herbst geht sicherlich bald fliessend in den winter über *g*)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.