Dienstag, 15. Juni 2010

Paulas "Mutterglück"...

....entwickelt sich wirklich prächtig. Durch die Eröffnung der Ausstellungsräume bin ich nicht mehr dazu gekommen, mal wieder Fotos von den Kleinen einzustellen. Seit einigen Tagen fürttern wir zu - es ist auch gut Zeit dazu und auch Paula ist langsam ziemlich genervt. Zum Glück ist das Wetter im Moment so, dass sie den Tag über draussen verbringen unter dem Kirschbaum. Nachts gehen sie schon ziemlich brav auf die Katzentoilette sodass die Seenplatte am nächsten morgen durchaus übersichtlich bleibt. Ich finde das beeindruckend mit gut 5 Wochen - so manch ausgewachsener Hund schafft auch nicht immer die Nacht - und sie versuchen es wenigstens, die Katzentoilette zu erreichen.
Die folgenden Fotos sind heute morgen bei der Fütterung enstanden:
Mir graust jetzt schon vor den Tagen, wenn wir von ihnen Abschied nehmen müssen. Darüber möchte ich garnicht nachdenken.
Ganz herzliche Grüße an Euch alle und danke für die vielen lieben Kommentare in der letzten Zeit - ich schaffe es einfach nicht, immer alle zu beantworten. Aber bitte glaubt mir - ich freue mich aufrichtig !!!! Und vor allem: so mancher gute Tip war auch darunter !!!
Jacqueline

Kommentare:

  1. *Quitsch* Süüüüüüüüüüüß!! Ich nehm sie alle, ok? *lach*

    Drück Dich
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Ma... sind die kleinen Racker süß und das Dein Hofflohmarkt ein Erfolg war freut mich für Dich.

    Da hat sich das Ackern gelohnt....grins

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre zu schön, aber leider(!) hab ich für einen zweiten Hund keine Zeit :o( Sonst würde ich ernsthaft drüber nachdenken. Ich hoffe sehr, dass die Racker ein tolles Zuhause bekommen!!

    LG Angelina

    AntwortenLöschen
  4. ..........ohhhh, wäre ich nicht drei Tage arbeiten, würde ich nicht im ersten Stock wohnen, wäre der Garten ein bißchen größer, ich würde sofort einen nehmen.
    Gut, dass ich sie nur am Bilschirm sehe, sonst würde jedes Argument in sich zusammenfallen!
    Knuddel sie mal von mir,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Jacqueline,

    ohhhh da is sie ja wieder, deine Rasselbande....*freuuuu*
    Das glaub ich dir gern, fdass du dich nur sehr sehr schwer von den süßen trennen kannst, ich glaub ich würd auch alle behalten wollen *hihi*

    Wünsch dir noch einen wunderschönen Abend und schick viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Sind die süüüsss, mir würde es auch sehr schwerfallen, die Kleinen abzugeben, aber leider wird dieser Zeitpunkt irgendwann kommen.
    Ein Trost bleibt: Wenn du nette Familien findest, werden die Kleinen genauso geliebt, wie du es getan hast!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jacqueline,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Du hast Recht das Motorrad sieht aus wie von Mad Max es würde besonders gut in den 3.Teil passen. Ich habe auch alle 3 Teile gesehen und fand sie richtig gut.
    Aber nun zu Deinem Post ich finde Deine Hundebabys richtig süß. Die werden bestimmt schnell neue Familien finden.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.