zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Donnerstag, 23. Mai 2013

Schwer verliebt........

Ich bin im Moment ja schwer verliebt - nein, nicht in einen anderen Mann, sondern in unsere Glycinien. Davon haben wir 3 Stück im Garten stehen und irgendwie hab ich sie in den letzten Jahren nie so richtig für "voll" genommen. Sie waren halt da - gut. Und wenn sie dann blühten - ok, sie blühten. ABER in diesem ist alles irgenwie ganz anders. Naja, bei der weissen Glycinie nicht. Sie steht neben der Pergola am Stall und ist scheinbar der Meinung: grün reicht. Die hat auch noch nie geblüht.............

..................ABER, wenn man dann durch den Garten in Richtung See läuft....................

...........sieht man die erste Glycinie schon von weitem............

..............sie wächst - oder eher überwuchert - einen alten Birnenbaum........

.........und blüht blassrosa/weiss.......
 
...........und so üppig mittlerweile,.........
 
.....
 
..... dass ich mir gestern den Weg im wahrsten Sinne des Wortes freischneiden mußte...............

........und so hab ich mir die Triebe, an denen Blütenrispen waren, mit ins Haus genommen. Ein Strauss steht im Wohnzimmer......
 
....
 
...und der Rest im Arbeitszimmer...........
 
........und musste sofort für eine kleine "Fotosession" herhalten.........

......ich war selbst überrascht, WIE fotogen diese Pflanze ist! .......
 
.............UND hatte eigentlich damit gerechnet: schnell Bilder machen, bevor die Pracht hinüber ist......
 
........ Ähnlich wie ja auch beim Flieder - man erwartet, ja, dass er nciht lange hält - na weit gefehlt. die Pracht ist heute noch genauso schön, wie gestern. ......
 
Ich hatte die frisch geschnittenen zweige genauso "behandelt", wie ich den Flieder "behandelt" hatte: scharf anscheiden und sofort in sehr warmes Wasser gestellt - das scheint wahre Wunder zu wirken!!!!....
 
 ......Und wenn man dann weiter in den hinteren Teil des Gartens geht,..........
 
........... dann steht dort noch eine "blaue" Glycinie......

.............sie ist in einen alten Apfelbaum hineingewachsen ............

.......
 
....und bei diesem "Päarchen" (Glycinie & Apfelbaum) rätseln wir jedes Jahr: wer stützt hier eigentlich wen, denn die Glycinie hat sich mehr als armdick und schlangengleich um den alten Apfelbaum gewickelt..........

...... Schaut man von der blauen Glycinie zurück Richtung See, dann wirkt dieser Teil Garten im Moment nicht wie ein Garten, sondern eher wie ein Urwald.....
 
................und hier noch ein "schnelles" Foto von unserem aktuellen Projekt - was es genau wird, verrate ich noch nicht - nein, keine neue Pergola!............
 
............. Ich schicke Euch allen liebe Grüße, habt einen wunderschönen sonnigen Tag (ja, bei uns scheint heute (nach Regen gestern abend)..........
 
........... die Sonne, als wenn sie einen Preis dafür bekommen will) und paßt auf Euch auf - Eure Jacqueline



Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline,
    schön ist es bei euch im Garten (obwohl, ich finde ja, das ist schon ein kleiner Park), da freue ich mich immer über Fotos ...
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur ein Traum deine Glycinien. Ich hab auch eine und sie hat nach 3 Jahren schon geblüht. Was hab ich mich gefreut. Dein Garten ist ja der Hammer.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jacqueline,
    Wie immer sieht es bei Dir im Garten wunderschön aus.Deine Glycinie sieht toll aus,eine schöne Farbe hat sie.Auch die Andere die sich mit dem Apfelbaum gepaart hat :).
    Was die jetzige Pergola betrifft,bin ich schon darauf gespannt was aus dem nächsten Projekt wird,vielleicht ein Pavillion,romantisch aus Holz ?
    Na ja abwarten,werde ich ja dann bestimmt sehen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen sonnigen Tag,bei uns regnet es leider immer wieder.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Park!

    Ich tippe auf ein Gewächshaus.

    Besten Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Bei den Bildern wird man neidisch, wegen des schönen Urwaldes und wegen des Wetters, hier Regen, Regen, Regen Tag und Nacht!! So langsam ist man richtig genervt umso mehr freue ich mich über die sonnigen Bilder.
    Liebe Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqui,
    wow Du hast nicht zuviel versprochen. Das ist ein herrlcher Anblick, jetzt weiß ich auch wie diese Pflanze äh eher Baum heißt. Ich finde die Äste irgendwie so toll, damit kann man nämlich tolle Kränze flechten :-)) Siehe Dein letztes Foto "gg".
    Wenn Du mal welche übrig haben solltest, ich nehme gern welche ab "lach". Und ich bin auch verliebt, in Euren Garten. Habe grad Platz genommen, auf dem einsamen Stuhl. Herrlich hier. Und wo bleibt der Kaffee? Drück Dich. Sag' nochmal, es war sehr nett grad.Freue mich auf ein nächstes Mal.
    Und schwups ist sie wieder wech.
    GGGGGlG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. oh, seufz, das ist kein Garten, das ist ein Park ..... noch mal seufz .... andererseits sind meine 300m² Garten schneller gemäht und gejätet ;)
    irgendwas ist immer ;))
    wunderschöne Fotos wieder .... und die Blüten sind ja echt traumhaft!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Wow Jacqueline,bist du schnell ich komme gar nicht
    mehr mit,wo holst du diese ganze Power :)
    dein Garten sieht schön aus und diese Cylsiniebaum toll
    ich finde Wisteria auch so schön ,sehen sich sehr änlich.
    Habt schönen Tag

    Lg Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist denn ein Cylsinienbaum? Hab bei google nichts gefunden. Ich kenne nur Glycinie wisteria. Aber ich lerne gerne dazu.
      LG
      Sabine Z.

      Löschen
  9. Ach Jacqui, ein einziger Traum Eurer parkähnliches Gelände - verwunschen wie in einem Märchenwald. Das zweite Foto, auf dem der Fellträger so zielstebig in sein Reich spurtet, gefällt mir besonders gut - es könnte ein Motiv der alten französischen Maler sein: z.B. "Picknick im Grünen".
    Deine Post kam heute an - ich bin total happy - solch ein schönes Motiv....ABER wir hatten beide Glück, denn wir haben einen schlauen Postboten erwischt: Du hast bei der Stadt das Bundesland angegeben, aber durch die korrekte PLZ hat es den Weg zu mir gefunden.Ganz lieben DANK - nun habe ich beide Motive!

    Es gießt hier wieder mal - oder immer noch - wie aus Kübeln; mir tun die Gärtner und Floristen inzwischen mehr als leid - diese Wahsinnseinbußen!

    Euch einen gemütlichen Abend, herzlichst,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht aber toll aus, Jacqueline, so schön im Baum gewachsen!
    Und dann euer See, da hinten im Garten, wie toll ist das denn!!!
    Einen schönen Abend wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wow, solche riesigen Teile hab ich ja noch nie gesehen, ist ja echt der Hammer! Euer Garten hat halt auch die passende Größe, bei mir wäre er mit einem Baum+Glyzinie fast voll :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  12. Euer Garten ist kein Urwald, es sieht dort aus wie im Märchenwald. Ihr könnt wirklich stolz sein, diesen Riesengarten so gut im Griff zu haben. Er ist wunderschön angelegt und regt die Fantasie immer wieder aufs neue an.
    Weiterhin viel Spaß bei der Gartenpflege und natürlich auch viele besinnliche, frohe Stunden darin wünscht Euch die
    Bine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqui, na was soll ich sagen?! Ich lliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Deinen grünen Wandschmuck genauso wie den blühenden im Apfelbaum. Das ist ein wunderbares Pflänzchen. Kommt bestimmt auch in meinen Garten, sobald ich irgendetwas habe, an dem es hochklettern kann. (Carport... kommt demnächst ja auch)

    Auf Dein neues Projekt bin ich gespannt wie ein Flitzebogen. Im Moment komm ich von selber noch nicht drauf... aber ich grübel weiter....

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jacqueline, dieser wunderschöne, vielfältige Garten ist der Wahnsinn! Hm, habe ich vielleicht schon mal gesagt...;-) Super, dass Ihr den Platz und die Geduld habt, um die Glycinien wachsen zu lassen. Die brauchen nämlich viel von beidem! Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön, Dein Blauregen - so sagt man auch zu Glycinien bei uns. Na ja und
    regnen tut´s eigentlich permanent hier, nur letzten Samstag war fantastisches Wetter.
    Heute kam ein Paket von Euch an, das hat mir dann ein bisschen Sonnenschein ersetzt - das JdL Buch ist super, da kann ich mich wegträumen! Und die Form hab ich gleich mit einem Väschen und Blumen dekoriert und im Wohnzimmer plaziert. Die Kuscheldecke wird ins Schlafzimmer wandern - liegt momentan zu Trocknen aus!

    Übrigens sind Wisteria und Glycinie das Gleiche

    Schönes WE
    USch

    AntwortenLöschen
  16. ....wie wunderschön!!!!!!!!!!!!


    Ich mag es ja auch so gerne, wenn es wuchert - so richtig CountryGardenmäßig... und so eien Weg zum See... *schluchz*... ein Traum... wobei wir dann wohl ständig 'nasser Hund' hätten... hihi...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns heißt er auch Blauregen. Wunder, wunderschön....... ich liebe ihn auch, habe mir Schablonen gekauft, damit kommt er bei mir an meine Küchenwand.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jacqueline, Wie toll ist das denn? Ich habe meine Glyzinie schon 10 Jahre. Sie hat noch nicht 1x geblüht. Neidisch schaue ich auf ALLE, die so eine tolle Pflanze haben, die blüht. Dann noch in so einer Menge.
    Der riesige Garten, ein Traum. Dein Flieder (aus Deinem nächsten Post)sieht genauso aus, wie meiner. Auch weiß, auch doppelt. Leider jetzt schon verschnitten.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE und grüße Dich ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott dein Garten ist ein Traum
    und der Blauregen einfach nur Hammer.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.