zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Dienstag, 21. Mai 2013

Es wurde wieder einiges geschafft..............

........ich hoffe, Ihr hattet alle ein wunderschönes Pfingstwochenende und habt die freien Tage genossen. Ich weiss, in vielen Gegenden in Deutschland hat es geregnet - wir hatten hier Glück und wurden mit Sonne satt verwöhnt. Sonntag / Montag war ich alleine hier gewesen - der Held war auf einer Hochzeitsfeier und hat mich dort mit vertreten. Wie gerne wäre ich mitgefahren - ABER, hier hatte so viel Arbeit auf mich gewartet, da hätte ich die Feier nicht geniessen können. Also hab ich aus der Not eine Tugend gemacht und einiges hier weggeschafft und war dann nachmittags wenigstens für ein paar Stunden im Garten gewesen.........
 
............. So ist auch im Gemüsegarten wieder ein Beet / Ziegelbeet fertig geworden............

.......Nun soll der Blog ja nicht zu einem "Gartenblog" mutieren, aber einige von Euch hatten mich angeschrieben, ob denn die Ziegel  (wie) überhaupt "von alleine" halten / stehen. Und so hab ich diesmal nebenbei auch Fotos gemacht - sozusagen eine bildliche "Bauanleitung": Um die Beete (halbwegs) gerade zu bekommen, wurde eine Richtschnur gezogen und darunter eine halbe "Spatentiefe" die Erde in einer Linie ausgehoben...........

.........dann hiess es Dachziegel heranschleppen, immer nacheinander jeden Ziegel in die Rinnen reinstellen und gleich mit Erde wieder von beiden Seiten fixieren. So werden alle vier Beetseiten aufgebaut.........

......
 
........Anschliessend im Innenraum die alte Erde glattharken und dann wurde alles dick mit Rinderdung-Pellets bestreut. So kann man nun in einem Arbeitsschritt die Pelletts mit dem Gartenschlauch kräftig einfeuchten und auch gleich die Ziegelsteine mit besser fixieren / einschlemmen. Denn durch das Wasser legt sich die Erde gut an die Ziegel und die Ziegel können nicht mehr umkippen. ..............

.....
 
.......danach wurde das Beet mit abwechselnd einer Lage frischer Pflanzerde, wieder einer Schicht Rinderdung und zuoberst wieder Pflanzerde aufgefüllt..............

.......alles schön glattharken ....
 
.......und dann konnte es ans Bepflanzen gehen. Da die Beete eine Breite von ca. 140 cm haben, hab ich mir zu Bepflanzung der Mitte ein langes Holzbrett im Gemüsegarten deponiert worauf ich dann im wahrsten Sinne herumbalanciere, um die Mitte zu bepflanzen. Aussen wieder eine "Hecke" aus jetzt noch winzigkleinen Lauch-Setzlingen.......
 
.....mittig Rosenkohl und Blumenkohl und einige Samenreihen Möhren für das Schwiegerkind. Ich mag keine Möhren - aber das Schwiegerkind liebt Möhen wie andere Menschen Pralinen......
 
.....Die Wege zwischen den Beeten bekommen jetzt immer erst eine Lage wasserdurchlässige Gartenfolie (gegen von unten aufkeimendes Unkraut) und darüber dann eine Schicht Rindenmulch für die schöne Optik.....
 
.....
 
......

........Überall im Gemüsegarten hab ich alte Kisten verteilt, die ich unter anderem dazu nutze, mal "eben husch" eine Handvoll Unkraut hinein zu werfen. Natürlich fällt dann die Hälfte unten durch die Leisten - mit einem Rest von der Gartenfolie abgedeckt, fällt das Unkraut / Gartenabschnitt nun nicht mehr durch....
.......Auch der Rhabarber vor dem Weinspalier wurde gestern noch "in Reihe" gesetzt............

...........und heute Nachmittag dann wird das letzte Stückchen "Wildnis" dort beseitigt - da kommen vor das Weinspalier noch 2 kleine "Ziegel-Beete" hin...............

....Womit wir nun wieder bei Deko wären: So ganz "nebenbei" hat der Held mir am Wochenende / Samstag noch einen langgehegten Wunsch erfüllt.......
 
.......Der eine Durchgang zur Abseite im Arbeitszimmer (dahinter ist ein schmaler Dachschrägen-Raum) wurde mit einem Paar der französischen Fensterläden verkleidet........
 
.......... Die Fensterläden hängen nun richtig in Scharnieren/Aufhängungen und funktionieren jetzt wie "richtige" Türen......
 
...... Wenn das Zimmer wieder richtig schön aufgeräumt ist, folgen dann weitere Fotos - versprochen. Ganz liebe Grüße an Euch alle - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Hej meine kleine Wühlmaus :o)

    Hast du für die vielen Dachziegel ein Haus abgedeckt? Muß sagen....gefällt mir sehr!!!!

    UND dein Garten sieht ja super aus.....mancher hat nicht so ein aufgeräumtes Wohnzimmer *g*
    Dacht schon du bist böse mit mir.....weil du nicht kommst.

    Drücker und Gruß an den Helden!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline.
    Hatte schon vor einer Woche lieb nachgefragt ob mit kimm alles in Ordnung sei, weil sie ihren blog gelöscht hat, ich weiss ja das du immer viel um die Ohren hast, aber es wäre echt nett von dir gewesen eine kleine Antwort zu geben.
    Entäuschte Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine - es ist nicht, dass ich nicht anworten will, sondern schlicht Dir nicht antworten kann, da ich nirgends von Dir eine Mailadresse finden konnte 8in Deinem Profil ist auch keine Mailadresse hinterlegt)- es gibt also keinen Grund von mir entäuscht zu sein. Und hier über meinen Blog etwas über Kim zu schreiben, finde ich nun wirklich nicht passend, solange ich nicht weiss, ob das recht ist.
      Liebe Grüße
      Jacqueline

      Löschen
  3. Hallo Jaqui, du warst ja richtig fleissig über die Feiertage, der Garten sieht richtig toll aus.
    Bevor ich es vergesse: bist du bitte so lieb, und reservierst mir schon mal das neue JDL-Magazin???????
    Ich stehe vor einem Neuanfang, aber das schreibe ich dir in einer Mail.

    Sei lieb gegrüsst, Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Da ich gerade zwischen den Regengüssen in unserem Garten arbeite, freu ich mich hier auch ab und zu was vom Garten zu lesen. Du hast so schöne Fotos gemacht und alles so toll beschrieben, dass es richtig Spaß macht bei dir reinzuschauen.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline, da muss ich dir wiedrsprechen, ich habe dir in den Kommentar unter deinem post, Muttertag im Gemüsebeet, meine mailadresse geschrieben, habe gerade eben nochmal nachgeschaut. Ich verstehe das du hier im blog nicht darüber schreiben willst, deswegen die adresse, ich will auch überhaupt nicht neugierig erscheinen, aber wie ich schon schrieb habe ich mich nur erschrocken da Kim ihren blog gelöscht hat.
    Also bitte nicht böse sein, hab mir einfach nur Sorgen gemacht( da wie ich schon schrieb auch schon sehr viel um meinen Mann bangen musste).
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqueline,
    hach, Euer Garten nimmt ja langsam Formen an! Meine Eltern haben auch so einen schönen Gemüsegarten!
    Unser Grundstück ist leider zu klein für einen Gemüsegarten!
    Aber ein kleines Blumenbeet soll dieses Jahr noch werden, aber mir fehlt im Moment der Elan!
    Die Fensterläden sind wunderschön, es ist schwierig, solch schöne und auch große zu finden! Suche auch schon eine ganze Weile welche für einen Einbauschrank im Flur! Nun wird es aber erstmal nix mit dem Schrank, denn den Platz brauchen wir jetzt vorübergehend für was anderes!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  7. Toll, Dein Gemüsegarten ! Hast mich richtig auf ne Idee gebracht - bisher hab ich mich nur meinen Blumen gewidmet und mal gute Erfahrungen gemacht und auch Niederlagen erlitten (nicht angegangen oder gleich den Schnecken zum Opfer gefallen). Also Deine Ziegelbeete sind klasse !!! Wird in jedem Fall unter zukünftigen Projekten abgespeichert.
    Gutes Gelingen
    USch

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqui,
    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, da sind sie wieder - diese tollen Fensterläden.
    Ist auch nett, oder? Du schreibst ausführlich von Deiner Gartenarbeit und ich habe nur Augen für diese oberg...... Fensterläden?! :-)) Das sind die, die Ihr letztens mitgebracht habt, oder?? So, nun aber endlich mal zu Deiner super super fleißigen Gartenarbeit. Sieht toll aus und ich kann nur so vage erahnen, wieviele Stunden Dich das "gekostet" hat. Alles okay bei Dir??? Keine Knie- und Rückenschmerzen?? Nach so einem reinen Arbeitstag im Garten, war hier bei mir nämlich Rücken angesagt. Sende Dir ganz ganz liebe Grüße! Hier regnet es schon wieder:-(
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.