Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Donnerstag, 14. März 2013

Peinliches und eine grosse Freude........

Also, ich gehe ja leidenschaftlich gerne auf  Tour - ich stöbere, schaue und kaufe auch wirklich gerne - das macht mir einen Heidenspaß! Mich stören auch die meistens langen Fahrten nicht so sehr (ok, die Rückfahrt dauert gefühlt natürlich immer dreimal so lange wie die Hinfahrt). Ich räume auch gerne den LKW aus und freu mich dann nochmals über jedes einzelne Stück, das wir ergattern konnten. ABER, was ich ja so garnicht leiden kann, ist dann das Sortieren, Verstauen, Wegräumen. Das Meiste hatten ja schon die Streichperle und das Schwiegerkind diesmal erledigt während ich mich ins Arbeitszimmer verkrümelt hatte, aber so der Feinschliff, der zieht sich dann doch noch länger hin. Und das mag ich ja so garnicht - da wäre ich ja gerne  die "kleine Hexe BIBI BLOXBERG" nach dem Motto: hex-hex - einmal heftig den Zauberstab geschwenkt - und alles ist wieder schön...........

.........nun, da ich noch keinen Zauberstab für solche Fälle besitze, geniesse ich dann jeden noch so kleinen Bereich, der wieder vorzeigbar ist. Und so hab ich dann heute ein paar der Fahrradplaketten auch bei uns verteilt.........

.........Ihr erinnert Euch vielleicht noch an dieses Bild?:............

..........na, ALLE kann ich ja dann doch nicht weggeben. Nunja, und ein paar hab ich auch in Dawanda eingestellt. DAS schreibe ich jetzt nicht, damit Ihr alle gleich da hinstürmt, sondern, weil mir etwas so peinliches unterlaufen ist - eigentlich aber auch zum schmunzeln. Also: ich hab geschrieben, dass es sich um belgische Fahrradplaketten handelt - schliesslich hab ich sie ja auch in Belgien gefunden - und schreib auch noch, das die Plaketten mit Jahreszahlen und Regionen versehen sind: Limburg, Brabant, usw.. Na, und prompt schrieb mir natürlich eine liebe Seele, dass sie (die Schreiberin) aus Holland stammt und dass ja Brabant, Limburg usw. eben in Holland liegen. Na, wunderbar - Geografie 6, Frau Donner, setzen! Jetzt tröste ich mich wenigstens damit, DASS ICH SIE (die Plaketten) IN BELGIEN GEFUNDEN HAB - also sind die Fahrradplaketten für mich eben aus Belgien mit holländischer Herkunft. Und hab sie (meine Plaketten) dann fröhlich weiter verdekoriert.....und kaum war der Held Zuhause, hab ich ihm natürlich von meiner Schmach erzählt - und da setzte er dem ganzen noch die Krone auf: Schätzchen, es gibt ein Limburg in Holland - aber auch Limburg als Provinz in Belgien - und Antwerpen liegt doch auch in Belgien - na, ich hab geschaut wie eine Kuh wenns donnert. Also 2x peinlich an einem Tag - das ist für mein kleines Herzchen dann doch zuviel - also: ich hatte die Wahrheit geschrieben, es sind Plaketten aus Belgien und ich hab mich ins Boxhorn jagen lasen. Dabei sind wir doch am Wochenende an Antwerpen vorbeigefahren und ich hatte noch so bei mir gedacht, "ach, die Stadt würde ich ja auch gerne mal anschauen".......

..........so sind auch ein paar in das "Arrangement" auf dem Wohnzimmertisch gewandert...........

.........die rostige Patina ergänzt sich dort so wunderbar mit dem "schidderigen" Eierkorb.........

.........und als ich mein Islandmoos im Eierkorb gesehen hab, da fiel mir ein, dass ich in Belgien / Mechelen etwas wunderschönes entdeckt hatte und natürlich Bilder davon geschossen hatte, die ich Euch unbedingt noch zeigen möchte:..............

............an den Fenstergittern eines kleinen Restaurants hatte jemand riesige Rahmen mit Islandmoos besetzt und Lichterketten mit winzigen Lämpchen drumherum gewunden - das hat mir unheimlich gut gefallen. Die Idee werde ich mir merken. Die Wirkung war in natura noch wesentlich stärker als jetzt auf den Fotos.........

..........UND eine (für uns) ganz tolle Überraschung noch zum Schluss: wir sind gestern in der BERLINER ZEITUNG ..........
 
..............in einem Artikel erwähnt worden. Die hatten eine Sonderbeilage rund um das Thema wohnen in der Ausgabe gehabt .........
 
............- darin ging es auch um die Stilrichtung Shabby - und siehe da, ein ganzer Absatz galt nur uns - mit Verweis zu unserem Onlineshop. Na, da waren wir natürlich stolz wie Oskar - muss ich ja zugeben. ..........

..........na, jetzt habe ich Euch aber wieder "zugetextet". Habt alle einen schönen Abend / Feierabend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Herlige bilder som alltid:)
    Ha en herlig helg
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle Jacqui,
    nimm doch einfach das Limburg welches Dir am besten gefällt, denn hier in Deutschland gibt's auch ein Limburg ;) Und nein, ich möchte Dich nicht ärgern, bin selbst keine Geografieleuchte, aber das weiß ich zufällig ;)
    Aber schöne Sachen habt Ihr wieder "entdeckt". Und diese Fahrradplaketten... wofür brauchte man die denn? War das so etwas wie eine Steuerplakette? Müssen/mußten die Leute dort Steuer auf ihr Rad zahlen? (Und ja, Rückfahrten sind immer viel länger.)
    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny: ja, das waren Steuerplaketten - da gab es sogar eine Fahrradsteuer in Belgien. Jedes Jahr eine andere Farbe bzw. Form.

      Löschen
  3. Na, Du bist mir eine.... hahaaaa....hätte auch von mir sein können!!! :-D
    Du, wie würdest Du jetzt sagen? Die Kanne schaut sooo schön morbide aus! Genau das tut sie! Wunderbar! Auch die Idee mit dem Islandmoos, allerdings hätt ich nich die Geduld für so ne Pfriemelei..... schreibt man das so? Egal. Ich wünsche Euch ein tolles sonniges WE, hier ist sie wenigstens schon mal angekommen... allerdings ist es bitterkalt *bibber*
    Liebste Grüße, Simone :-)

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Bilder und herzlichen Glückwunsch zur Präsentation in der Berliner Zeitung. Es gefällt mir wieder sehr bei Dir.
    DAs mit dem wegräumen kann ich verstehen , das treibt mich auch nach in allen möglichen Situationen um. Aber es muß ja doch gemacht werden. Bei Dir wird es ja auch immer ganz besonders schön. Ich wünsche Dir in Deinem Reich und mit Deiner Familie ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.