Mittwoch, 25. Januar 2012

Ja, irgendwie passiert im Moment eine ganze Menge bei uns - ist zwar auch nicht wirklich neu, aber fällt mir in letzter Zeit schon besonders auf. Nicht nur, dass sich im Haus viel verändert - viel WICHTIGER ist dabei, dass so ziemlich schleichend unser "kleines Kind" so krank geworden ist, dass sie seit gestern im Krankenhaus liegt. Nun ist mir aber eines sehr wichtig: normalerweise versuche ich aus unserem Blog so allzu Privates eher rauszuhalten - ich / wir denken, das gehört eigentlich nicht hierher, aber da wir auch wissen, dass viele unserer Kunden auch unseren Blog verfolgen, finde ich es schon wichtig, das mal zu erwähnen. Denn so kann es im Moment schon passieren, dass sich mal der eine oder andere Versand etwas verzögert. Ich hoffe, liebe Kunden, dass Sie uns das im Moment etwas nachsehen!?! Aber nebenbei passiert ja nicht nur im Wohnzimmer im Moment viel, nein, auch mein Arbeitszimmer bekommt eine "Erfrischungskur". Hier hält scheinbar mein Vorsatz fürs Neue Jahr noch gut an, dass vieles erledigt werden soll, was lange schon geschafft werden sollte. Vor langer Zeit mal hatte ich mein Arbeitszimmer gezeigt und auf wenigen Fotos, die für die Artikel im Arbeitszimmer "geschossen" werden, blitzten ja die vielen Dachbalken hervor. ......  
.........Für viele, die unseren Blog nicht von Anfang an verfolgt haben, muss dabei erwähnt werden, dass mein Arbeitszimmer unter dem Dach im ersten Stock ist, das Haus ca. 250 Jahre alt ist und dort früher der Heuboden war. Entsprechend viele Balken gibt es halt da......

....... Nun kann ich aber mit naturbelassenem Holz nicht wirklich was anfangen - das war schon immer so und es hat mich häufig schon sehr bedrückt. Also war es nur eine Frage der Zeit - und seit ein paar Tagen bekommt ein Balken nach dem anderen ein neues "Gesicht". Es ist wirklich verblüffent, wie sich das "Gesicht" des Zimmers nun Stück für Stück verändert. Nun kann ich nicht wirklich über Platzmangel klagen, aber plötzlich wirkt alles 3x so gross - ICH FREUE MICH !!!!........
 ..........Ich wünsche Euch allen eine ruhige Nacht und morgen einen wundershcönen sonnigen Tag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. ...und auch euch eine gute Nacht und ich hoffe, ihr wisst euer "kleines Kind" in guten verlässlichen Händen...dann schläft es sich auch leichter.
    alles Gute
    Doris H.,
    die hier öfters ganz still u. heimlich herumschleicht

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Jacqui!

    Ja bin ich aber baff, als ich deine Zeilen gerade lese!!! Das euer kleines Kind im Krankenhaus liegt, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet!!! Und ich hoffe sehr, was immer sie auch hat, dass es ihr schnell besser geht!!!!! Ich kann es nicht oft genug sagen, wenn du jemanden zum reden brauchst, bin da!!!

    Fühle dich ganz doll gedrückt deine Diana

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Jacqueline,
    das tut mir aber leid mit Deinem Kind, hoffentlich nichts ernstes? Ich wünsch Euch, das es bald wieder gesund ist und nach Hause kommen kann!
    Sei lieb gedrückt,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. WOW, dass Du das wahr machst, ich kenne KEINEN, der seine Balken streicht, selbst wenn sie denen schon auf den Kopf fallen. wir haben Freunde, die überlegen seit Jahren, ob sie die Holzdecke streichen, aber die trauen sich nicht, weil: "das HOlz war sooo teuer, was ist wenn es uns nicht mehr gefällt"
    Deine Balken sind schon in Natur Wahnsinn, aber ich bin riesig auf das Endergebnis gespannt...
    Dir noch einen schönen Abend und alles Gute an Deine Tochter
    sei ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqui,
    das sind ja gar keine schönen Nachrichten und es tut mir leid, dass es deiner "Lütten" so schlecht geht :o( Ich wünsche ihr von Herzen Gute Besserung.....und hoffe sehr, dass ihr sie bald wieder gesund zuhause habt.

    Die Deckenbalken, also doch - irgendwie wusste ich, dass du es in Angriff nehmen würdest, so wie sie dich gewurmt haben ;o)

    Alles Liebe für dich und deine Lieben....

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen prinzessin, die arme kleine maus im kh, gott sei dank hatte mein dicker nur einmal was ernstes, ich habe zwischen den besuchen auch immer arbeiten müssen wie jeck, gebe dir aber einen tip, wenn dir im kh passt sofort "meckern" kritische patienten und angehörige sind zwar nicht docs lieblinge, aber man wird sehr viel umsichtiger im umgang mit denselben, gute nerven dir und dem helden und gute besserung an die maus

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, wenn ein Kind krank ist ...
    Ich wünsche euch allen baldige Genesung!

    Mir gefallen zwar Dachbalken in "holzig", aber auch in weiß sind sie ganz bezaubernd. Du hast ganz sicher das richtige Händchen dafür!

    Ein lieben Gruß schickt Gisa.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jaqueline,
    für dein Kind erst mal gute Besserung, ich hoffe es geht dem Kind bald wieder gut. Dann zu den Dachbalken, ich finde die in weiß traumhaft schön, in Natur haben die mir zwar auch gefallen, aber ich kann mir vorstellen, dass der Raum richtig viel mehr Weite dadurch bekommt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jacqueline,
    das hört sich nicht gut an! Es gibt kaum Schlimmeres, als wenn es den Kindern schlecht geht! Ich wünsche Deinem "kleinen KInd" von Herzen gute Besserung und hoffe, daß es nichts Ernstes ist!
    Die Balken sehen in Weiß soooo Klasse aus! Ich finds toll, daß Du Dich da ran gewagt hast!
    Wir haben ja auch viele alte Balken und Holz im Haus, aber meinen Mann kann ich NOCH NICHT davon überzeugen, wenigstens einen Teil weiß zu streichen! Wir wohnen ja in einem alten Umgebindehaus in dem die unteren Wände aus Holz sind und die sähen so toll aus, wenn Sie weiß wären!
    Ich wünsche Euch alles Gute!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  10. guten morgen liebe jacueline,
    das tut mir schrecklich leid mit eurem kleinen kind, ich wünsche ihm von ganzem herzen gute besserung und das es bald wieder nach hause kann.
    ich liebe alte deckenbalken, aber habe mich bis jetzt nicht getraut sie zu streichen, wenn ich nun deine gestrichenen balken sehe, muss ich sagen: die sehen sehr schön in weiß aus!

    wünsche dir und deiner familie alles, alles liebe und für eure kind das es ihm bald wieder besser geht.

    allerliebste grüße

    brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jacqueline,
    Herzliche Grüsse an Deine Tochter, ich hoffe, dass es nicht zu schlimm ist, und dass es ihr schon bald wieder besser gehen wird.
    Wir suchen immernoch, das ultimative Haus mit vielen Deckenbalken....aber alle werden weiss, das ist sicher!!!
    Liebste Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen, ich glaube, am Anfang hat man etwas Scheu, so alte Balken zu streichen, aber ich würde sie auch alle weisseln.... Wunderbar! Ich schicke Dir/Euch viel Kraft und Gute Besserung für Dein Kind! Alles wird gut! Liebste Grüße, Simone :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Jaqueline,
    Auch von mir eine dicke, riesen grosse Gute Besserung an Deine Tochter!!!
    Hoffe Ihr könnt sie so schnell es geht gesund wieder nach Hause mitnehmen.
    Drücke Dich fest...
    Liebste Grüße,
    Nell

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jacqueline ich wünsche deiner Tochter gute Besserung und hoffe es geht ihr bald besser.Wenn meine Kinder krank sind, leide ich immer mit.
    Deine weißen Balken gelallen mir sehr gut.
    Ganz liebe grüße besonders an deine Tochter von Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hoffentlich geht es deiner "Kleinen" wieder besser und es ist nichts schlimmes!!! Hoffe sie ist bald wieder Zuhause!!! Denk an dich, viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön ist dein Arbeitszimmer geworden, Jaqueline! tut mir sehr leid für deine Tochter, ich hoffe sie wird schnell wieder besser!
    Schöner Abend! wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. morgen prinzessin, wie gehts der maus, hoffentlich hattet ihr alle eine einigermaßen ruhige nacht, ist der held dauch schlimmer als du wenn die kinder was haben, lach, mein hase ist bei seinem stiefsohn die größere glucke dabei habe ich immer gedacht, ich wäre nicht zu toppen, übrigens ist gestern meine neue nähmaschine gelandet, genial, meine 20 jahre alte hat auch bei dicken stoffen, gerne mal gestreikt, aber lieb habe ich sie trotzdem noch, die gute seele, wünsche euch einen friedvollen tag mit guten nachrichten denke ganz fest an euch bis dann gglg therese

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jacqueline
    Ich wünsche eurer Tochter herzlich gute Besserung, hoffentlich ist es eine kurze, vorübergehende Sache. Ich drücke euch aus der Ferne die Daumen. Ich staune immer wieder, welchen "Drive" du drauf hast. Immer wieder hast du Projekte - nicht nur am Aushecken sondern am Ausführen! Alte Balken geweisst sehen genial aus! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und eine baldige Gesundung eurer Tochter, mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  19. hi im simona from italy..i love your blog...kisses
    simona

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen liebe Jacqueline, ich wünsche eurer Tochter alles Gute und hoffe für euch, daß es nichts Ernstes ist und sie bald wieder nach Hause kann.
    Tolle Veränderung, die du in deinem Arbeitszimmer zauberst...mir gefallen die Balken in Natura zwar auch super gut, aber in Weiß sieht es auch total klasse aus.
    Alles Liebe und Gute für euch...liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.