Mittwoch, 18. Januar 2012

Ich liebe ja diese alten Eimer aus Leinen und hab so einige davon im Haus schon hängen - heute kam ein weiterer dazu und ich wollte es einfach mal ausprobieren, ob man darin wirklich Wasser tragen könnte, denn sie sind aus sehr dickem und starrem Leinen gearbeitet -  und Leinen ist ja nun nicht unbedingt dafür bekannt,dass es wasserdicht ist.... 
..... Also hab ich den heutigen "neuen" Leineneimer mal fast randvoll mit Wasser gefüllt und war baff - natürlich ist der Eimer nicht wasserdicht - aber es ist minimal, was nur an Wasser austritt. Um Euch das mal zu beweisen / zeigen, hab ich ein Putenei auf das Wasser gelegt...........
 
...........Diese Puteneier hatten wir am Wochenende auf einem Flohmarkt bei einem Geflügelhändler gekauft. Sie wurden gestern ausgepustet und warten nun nur darauf, dass es Ostern wird, um dann auch dekoriert zu werden - solange "warte" sie im Eierkorb mit den "klassischen" Hühnereiern auf ihren Einsatz dann....

 
..... Übrigens ja, unser Blog hat ein neues "Gesicht" - was aber nicht beabsichtigt war. Um mit den Worten des Helden zu sprechen: never change a running system........dabei wollte ich eigentlich nur ein neues Header-Bild hochladen. Das hätte ich wohl besser sein lassen. Nun muss ich mich erst mit den neuen Funktionen hier auseinander setzen - wie ich sowas hasse - und eigentlich hatte mir das alte "Blogoutfit" auch wesentlich besser gefallen. Aber nun scheint es ja zu spät zu sein - also Augen zu und durch. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Und ich finde das blogoutfit richtig klasse,-))

    Die Eimerchen sind echt so gut wie dicht, wie ich gehört habe wurden damit auch Pferde im Krieg getränkt.

    Pfiati
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ach...ich find Dein "neues Outfit" schön, wobei mir das alte auch wirklich gut gefiel! Sind Puteneier eigentlich größer wie Hühnereier, malgan"s"dummfrag...wahrscheinlich, ne, ich kenn ja nicht soo viele Puten, und wenn dann nur welche, die sicher KEINE Eier legen, grins...! ;-))) Der Eimer ist irre, hab ich niiiie gesehen, Liebste Grüße, Biene♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biene - ja, die Puteneier sind größer als Hühnereier und diese hier haben kleine bräunliche Sprenkel - ob das aber immer so ist, weiss ich leider nicht - so gut kenne ich mich damit dann auch nicht aus.

      Löschen
  3. Mir gefällt das neue Gesicht sehr gut! :-)

    GlG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jacqueline!
    Ich finde das "neue Outfit" so schön und beruhigend!
    Der Eimer ist so toll!Aber ich dachte immer dass sei ein "Löschsack"?
    Oder kann man es beides nennen?
    Ach ich muss noch einiges lernen..lächel!
    Viele liebe Grüße von mir!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde das neue Gesicht spitzenmässig,das darf gern so bleiben :o)
    Wo bekommt man denn Puteneier?

    Viele Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. also ,ich dachte es war beabsichtigt..ich finde es sogar schöner so..,die bilder kommen besser zur geltung,;)
    vermisst du etwas??fängt mit sch..an ;)

    bist du fleissig ,du hast sie schon ausgepustet..sieht toll aus..!!!!
    lg jenny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqueline
    Wie ich sowas ebenfalls hasse....viel Zeit am PC zu verbringen um irgendwas wieder in Ordnung zu bringen. Ich finde den Header aber auch gut, wirkt sehr speziell und halt auch total shabby :-). Aber das alte Outfit hat mir auch gut gefallen. Puteneier? ähm...ich habe bei uns noch selten welche gesehen und ehrlich...ich finde Truthühner nicht wirklich der Inbegriff eines schönen Tieres und von den Schlabbergeräuschen ganz abgesehen. Nun wünsche ich dir eine gute Nacht, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Nice pictures and interesting eggs. Have a nice evening!

    Hugs
    Elna (with a new blog. I happened to delete my old sigh)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jaqueline,
    schön dieser "Eimer", und es funktioniert auch noch, toll!
    Dein neuer header gefällt mir! Ich habe das neue auch mal probiert, aber kam auch nicht damit klar, konnte es aber wieder zurück setzen zum alten, vielleicht kannst du das auch...
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. morgen prinzessin, obs die eimer sind oder aber der proviatnbeutel für die kutscher, die leute waren früher kreativer als wir, durch die tupperware für den kutscher konnte luft durchziehen und ich nehme an, das die leineneimer benutzerfreundlicher waren, dank ihres geringeren gewichtes, ich wette, das bei häufigem waschen mit unseren heutigen waschmitteln der eimer auch bald nicht mehr wasserdicht sein wird, schade, das ist aber halt der preis für unsere moderne gesellschaft, wünsche wir noch was bis denne lg therese

    AntwortenLöschen
  11. Meinst du? ich finde die Größe gerade OK :o)

    Nein das Bad ist noch immer nicht fertig.....hab zuerst noch im Wohnzimmer eine Baustelle......aber in 10Tagen bekomme ich einen Tisch mit so alten Füßen und dann.....gehen wir es an*g*
    Anruf wäre super.....zu Hause hebt niemand ab und im Laden ist dauernd besetzt grummel,grummel

    Probier es später nochmals!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Hello ! Very impressed that the linen bucket still holds water...how cool! look forward to seeing your decorated eggs !! Gail x

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.