LANGER ADVENTSSAMSTAG

Am 06.12.2014 findet wieder unser LANGER ADVENTSSAMSTAG von 10 Uhr bis 16 Uhr in unseren Ladenräumen Oderberger Str.2 in 16278 Angermünde statt und Ihr seid alle eingeladen . Wie auch im letzten Jahr gibt es wieder Kaffee, Tee, hausgebackene Plätzchen von unserem Lieblingsbäcker und selbstgemachten Glühwein - wir freuen uns auf Euch!!!!

Dienstag, 31. August 2010

Geschenke + Geburtstagsverlosung........

Jaaaaaa, ich habe heute Geburtstag und da er ja mitten unter die Woche fällt, haben wir bereits gestern abend reingefeiert und so habe ich nun jetzt Zeit, Euch ein wenig davon zu berichten: .......die Kinder kamen aus Berlin extra über Nacht angereist, womit ich bis zum Schluss nicht gerechnet hatte und entsprechend groß war natürlich meine Freude !!!!!.....Ein echtes Mutterherz eben !!!! Ja, und um Schlag zwölf war dann Bescherung von Mama...... Mit verbundenen Augen wurde ich in die Küche geführt ....aus dem Wohnzimmer war ja schon so einiges wispern und krascheln zu hören gewesen......und natürlich war ich mächtig gerührt!!!!!
Es stand alles zum Anstossen bereit - aber mein erster Blick viel auf den großen Rosenstrauss - nein, mein Held hat nicht den Garten geplündert!!!!...........und farblich abgestimmt war ein Paket von meinen Schwiegereltern gekommen - darin: 9 gleiche handgewebte uralte Leinenhandtücher mit handgesticktem Monogramm - alle unbenutzt ....und was mich daran am meisten berührt hat: Mein Schwiegervater hasst Flohmärkte und trotzdem hat er meine Schweigermutter ( sie stromert gerne mal über einen Flohmarkt) begleitet - DANKE LIEBER SCHWIEGERVATER !!!!!...... ....und von den großen Kindern bekam ich nicht nur die passenden Teller zu meinen neuen Tassen am Tassenbord....das fand ich ja schon klasse, denn mein Held war ja eigentlich der Meinung, wir hätten schon genug Geschirr....sondern auch noch eine süße Kissenhülle in Leinenfarben mit einem Hund darauf.....O-Ton meines Sohnes:EINEN DEINER HUNDE KONNTEN WIR LEIDER NICHT DARAUF ZAUBERN....ich finde sie trotzdem wunderschööööön, sie paßt perfekt indas umgestaltete Wohnzimmer....und die Karte dazu hat mich sehr berührt, denn sie spiegelt mich selbst, denke ich, gut wieder.....und dann noch alles verstaut in einer farblich abgestimmten Box......da muß das Mutterherz doch überquellen vor Freude !!!!!..... Und unser "kleines" Kind Laura wurde aus dem Schlaf von den Großen geholt und hatte für mich einen Gutschein über 2 Massagen geschrieben - sie hat wirklich gesegnete Hände !!!!! - und eine CD zum Lachen - und ich lache ja wirklich gerne - DAAAAAANKE MEIN ENGELCHEN !!!!!.......und der Knaller kam von meinem Helden: zwei riesige antike Altarleuchter....die hatte er am Samstag mit der Kaffeemaschine auf den Hof geschmuggelt - und um diese Leuchter schleiche ich ja schon länger herum, ABER a. WIR BRAUCHEN JA KEINE LEUCHTER - WIR HABEN JA SCHON GENUG....b. sie sind eben riesengroß - also doch eine Residenz????.....und c. war ich halt dann doch mal vernünftig - Ih, was für ein Wort......Und nun habe ich sie doch und freue mich einen Kullerkeks - ich habe nur noch keine Ahnung, woher man passende Altarkerzen mit entsprechendem Loch innen bekommen kann - hat eine von Euch eine gute Adresse ?????..........naja - und im Hintergrund der Kerzenleuchter ist ja mein eigentliches Geschenk - das war ja eigentlich alles gewesen, was ich mir zum Geburtstag gewünscht hatte.......eben mein TV-Versteck.....aber nun kenne ich meinen Helden ja schon so lange, da hätte ich wissen müssen, dass er noch einen Trumpf im Ärmel hat...........UND da ich ja nun heute leider alleine den Tag verbringe (das erste Mal, seitdem wir uns kennen/aber Job geht halt dann doch vor....), dachte ich mir, nachdem ich hier ja nun schon von meinen Freuden berichtet habe, mit EUCH noch etwas zu feiern und habe mir daher eine GEBURTSTAGSVERLOSUNG ausgedacht - ich bin so reich beschenkt worden, da möchte ich gerne etwas an Euch weitergeben .....und zwar solch ein Zapfenpaar.......wer von Euch hat schon genug Deko???? - nein, das ist keine ernstgemeinte Frage!!!!!...........und wer bis Samstag abend 24 Uhr in den Lostopf möchte, hinterläßt mir einfach eine Nachricht und am Sonntag teile ich dann den oder die Gewinnerin mit.......ich hoffe, Euch gefallen diese Zapfen......und natürlich kann jeder mitmachen, der diesen Post liest - egal ob anonym oder mit offenem Visir, mit oder ohne Blog (ich hoffe mal, das geht auch?) !!!!!!!
Und nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Tag - schön, dass sich die Sonne heute mal wieder blicken läßt !!!!!.....
Eure nun ältere Jacqueline

Samstag, 28. August 2010

2. Nachtrag für heute.....

......eben kam mein Held wieder nach Hause und rief durchs Haus: HÄSCHEN, ICH HAB DA WAS - KOMM MAL RUNTER.......Am Auto drückte er mir dann das hier in die Hand,......... als ich schon anfangen wollte mit:WO WARST DU DENN SO EWIG.......er wollte ja eigentlich nur mal schnell ein paar neue Glühbirnen besorgen - 2 Stunden lang?????.......mit blieb fast das Herz stehen - da hielt ich MEINE Kaffeemühle ( eine ELKA KAFFEEMÜHLE / vielleicht kann mir irgendjemand was zum Hersteller saggen) in den Armen - meine Güte ist das Ding schwer !!!!!.....und loste mich vom Auto weg - da war wohl noch was drinn, das ich aber noch nicht sehen soll???????....na wunderbar - ich bin eine Frau und soll mich nun noch Tage gedulden......er war beim Antikhändler gewesen - OHNE MIR WAS ZU SAGEN?!????....und hatte das Schätzchen für mich geholt. Und ich hatte überhaupt nicht mehr von ihr gesprochen - für mich war der "Fall" erledigt gewesen......Frau kann ja nicht alles haben?!!!????......jetzt werde ich den Abend über am schrubben und wienern sein.......denn noch ist der Staub der Jahrzehnte auf dem schönen Stück!!!!! aber seht einfach selbst: Wenn sie angeschaltet ist, klingt sie wie ein Rasenmäher - was mich aber kein bisschen stört.....Männer lieben ja sonst auch das Motorengeräusch von heissen Öfen und lauten Autos.....Ob sie auf der Kommode ihren endgültigen Platz findet, weiss ich noch nicht recht, da genau dort, wo sie am schönsten aussehen würde, nicht eine einzige Steckdose ist und ansonsten das nun wirklich nicht attraktive schwarze Kabel an der Wand gut sichtbar baumeln würde - wir werden sehen.....
Ganz liebe Grüße ins Bloggerland von einer aufgekratzten Jacqueline

TV aus dem Schrank......

.....gib es jetzt bei uns !!!
Der erste Satz meines Helden heute morgen:UND, BIST DU IMMER NOCH FROH ????.....OH-JA, ich bin SEHR FROH !!!!! Froh, dass der Schrank fertig ist und dass er so schön geworden ist, wie ich es mir gewünscht habe !!!!! UND, DASS ALLES AUCH NOCH FUNKTIONIERT !!!!.....UND, dass alles PASST ...... Der Fernsehtrümmer passt wie eingegossen - es sind beidseitig genau noch je 0,5cm Platz - aber so kann er wenigstens nicht herausfallen - sozusagen mit Sicherheitsgurt !!!!........und er paßt perfekt in die Ecke und macht das Zimmer durch seine Größe auch nicht dunkel !!!! Die Farbe habe ich mir selbst abgemischt - es gibt sie also nicht nochmals.....es sollte ja kein weiss sein!!!! und hell sollte sie ja auch sein und dann auch noch zu unserem Leinenbezogenen Sofa mit den Leinenkissen passen.....hier auf dem Foto wirkt er allerdings etwas gelber als er in natura wirklich ist,,,,,,Der riesige Wandleuchter paßt nun auch endlich ins Zimmer - bis gestern fristete er sein trauriges Dasein auf dem Regal....er war eines der ersten Stücke geween, die ich für unsere erste gemeinsame Wohnung gekauft hatte - da war damals noch nichtmal der Mietvertrag unterschrieben gewesen....mitten im eisigen November habe ich ihn unter dem einen Arm und auf dem Fahrrad vom Flohmarkt durch halb Berlin gekarrt....aber zur Not kann Frau ja auch Europaletten verschieben?!?..........und das riesige Horn gehörte mal einem Watussirind in Afrika (NEIN, sie stehen nicht unter Naturschutz / es sind dort Haustiere für den Verzehr.....stellt Euch mal vor, davon haben diese Tiere gleich zwei auf dem Kopf!!!! Länge ca. 100cm / Durchmesser am Kopf ca. 20 cm)....daraus sollte eigentlich mal ein Lampenfuss werden....aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben......und auf dem Schrank kommt es ja erstmal schön zur Geltung..... .....und hier ein paar Detailansichten, die auch die Farben sehr gut wiedergeben:....die rautenförimigen Spiegel finde ich ja einen Knaller und sie kommen nun noch viel schöner zur Geltung.........die Griffe waren mir ja eigentlich zu schlicht, aber es sind halt die originalen Griffe und ich habe mich überzeugen lassen.....wenn schon eine neue Farbe, dann wenigstens den Rest so original wie möglich zu lassen - Recht hat mein Held .... nur ärgerlich, wenn Frau mit den eigenen Argumenten geschlagen wird !!!!........dieser Tisch stand ursprünglich mal in meinem alten Büro, war dunkelbraun gebeizt und steht nur vor unserem Kamin. Dort allerdings wirkte er sehr düster und ich probierte mich zuerst an ihm mit einer selbst abgemischten Farbe aus - sie ist wenige Nuancen anders als der Schrank....aber Leinen ist ja auch nicht immer gleich!!!!........und dieser Tisch neben unserem Sofa war ebenfalls sehr lange in seiner ursprünglichen dunkelbraunen Färbung geblieben, da ich mich nicht auf eine neue Farbe festlegen wollte und konnte. Auch diese Farbe entstand bei uns im Farbtopf....und bei allen neu gemischten Farben war die Grundlage ein mittlerer Cremeton gewesen......ich wollte "alt" wirkende Farben erreichen, wie man sie häufiger an alten Stücken findet, die bereits vor Jahrzehnten gestrichen worden waren.........und passend zu dem neuen Schrank, etc. habe ich die Deko auch ein wenig umgestaltet ..........bei unserem Esstisch sind wir uns noch nicht einig - bleibt er so, oder bekommt er auch ein neues Farbkleid. Dagegen spricht allerdings: es müßten auch die 6 Stühle gestrichen werden UND dann wäre unser Geschirrschrank farblich ganz alleine....und den wollen wir eigentlich lassen, wie er ist....und bleibt erstmal alles so; dann haben wir halt in unserem Wohnzimmer einen helleren und einen dunkleren Farbbereich - und es passt trotzdem zusammen !!!
Dafür ist der Tisch groß genug, um darauf auch mal üppiger zu dekorieren.....da tobe ich mich besonders vom Herbst bis Frühling oder zu besonderen Anlässen mächtig aus !!!!Die ersten Hagebutten habe ich gestern auf dem Weg nach Hause am Wegesrand geschnitten....sie beginnen gerade erst, ihre Farbe zu wechseln....bei uns wachsen sie in Massen an den Feldrändern.........und ich finde, dass die alten Taschenuhren perfekt zum scheidenden Sommer und die Vergänglichkeit passen - und auch, wenn sich ein Lebensjahr dem Ende neigt -............O-Gott, wie sich das anhört - stimmt aber......und diese großen Tischleuchter sind mein neuer ganzer Stolz !!!! Sie sind aus der Zeit um 1800/1820 und aus Messing mit einem Silberbezug, der natürlich schon gelitten hat....HAT DU NICHT SCHON GENUG LEUCHTER ????? - NEEEEEEIIIIINNN, HABE ICH NICHT....NICHT SOLCHE !!!!.....UND MAN/FRAU BRAUCHT JA AUCH MAL WAS ZUM WECHSELN.....
....und hier zuletzt noch ein vorher/nachher Vergleichsbild von gestern abend: So, nun möchte ich mich von Euch in das Wochenende verabschieden, denn gleich sind die frischen Brötchen da.....und dann wieder Mittags-Frühstück vor dem Schrank??????
Ich wünsche Euch ein wunderschönes und geruhsames Wochenende mit vielleicht dem einen oder anderen Highlight
Eure Jacqueline
Nachtrag 5min. später: Auch Herrchen kann manchmal nicht anders - nicht nur für uns hat er leckeres Fleisch mitgebracht - nein, auch unsere "Kleinen" sollen nicht darben - auf dem Biohof in Kerkow gibt es u.a. Biofleisch vom Angusrind zu kaufen - die beiden dunklen Beinscheiben sind von dort / mehr gab es heute nicht mehr und das helle aus dem Supermarkt - ich finde, es ist mal ganz interessant, den Unterschied zu sehen - natürlich sind solche Schlemmereien bei uns für die Hunde eine absolute Ausnahme - fast wie Weihnachten und Ostern zusammen....und unser Kleinster/Willi frisst ja auch schon wie ein Grosser......

Freitag, 27. August 2010

Ich wollte doch nur ein Marmeladenbrot.....

.....das war mein Wunsch heute nachmittag....wir hatten es uns heute ganz gemütlich gemacht mit Frühstück auf dem Sofa und einfach nur gammeln - mein Held und ich ganz allein....wenn das die Kinder wüßten.....und irgendwann wollte ich am Nachmittag noch ein Marmeladenbrot und keine unserer vorrätigen Marmeladen war die Richtige.....ALSO an die Vorräte im Gefrierfach und Marmelade kochen.........ich weiß, besser wäre direkt vom Strauch ins Glas gewesen, aber leider fehlte mir zum Erntezeitpunkt schlicht die Zeit..... und heute nun wenig später standen wir dann beide mit einem Glas Milch in der Küche und naschten die noch warme Marmelade auf einem aufgeschnittenen restlichen Brötchen vom Frühstück (aber ohne Stückchen, die mag ich nähmlich überhaupt nicht in der Marmelade)....... war das himmlisch, lecker, genial !!!! Ich fühlte mich zurückversetzt in Kindertage - da durfte ich bei Oma immer den Topf auskratzen, wenn die Marmelade eingekocht wurde.....mmmmmmhhh
Und am späten Nachmittag waren wir nochmals beim Antikhändler um ein Schloss für unseren Schrank im Austausch zu holen, da das eingebaute leider nicht funktionierte und da haben wir dieses Prachtstück gesehen: Es ist ein uralter Vorratsbehälter aus einem Kolonialwarenladen. Man könnte glauben, er wäre neu, so toll ist er erhalten und einfach nur schööööön. Ein museumsreifes Stück und riesengroß - ca. 110 cm hoch auf zauberhaften Löwentatzenfüssen. Dazu gibt es noch die Kaffeemahlmaschine - mit der gehe ich nun schwanger - sie wäre genau richtig für meine Espressobohnen - die funktioniert nähmlich auch noch !!!!! Ich werde mal eine Nacht drüber schlafen....auch wenn sie natürlich nicht so spektakulär schön ist wie dieser Behälter und ich sie so nötig brauche wie ein Klavier am Knie - O-Ton meines Helden....wie war das, wir bräuchten eigentlich eine Residenz?!?....Ich wünsche Euche allen einen gemütlichen abend
Eure Jacqueline

Donnerstag, 26. August 2010

...noch mehr Geschenke und Schätze.....

.......diese Schätze haben wir gestern abend bei unserem Lieblingsantikhändler gefunden. Ich war eigentlich NUR auf der Suche nach einem Schrank für unser Wohnzimmer. Eine ganz liebe Kundin hatte mich auf den eigentlich naheliegenden Gedanken gebracht, dass man den ja den Fernseher auch in einem Schrank verschwinden lassen könnte.....früher habe ich meine Eltern belächelt, als sie sich einen TV-Schrank voller Stolz zugelegt hatten - nein wie spiessig....und dann habe ich vorgestern abend meinen Mann bekniet.....ich will ....ohne kann ich nicht mehr leben....ich will auch nichts anderes zum Geburtstag......usw......also ist mein Held gestern mit mir losgefahren und ich habe gestöbert.....und unzähliges NEBENBEI noch gefunden....Häschen, Du wolltest einen Schrank !!!!!....ja, aber die Teile sind doch toll.... .....und bei der riesigen Metalldose habe ich dann gequiekt....und bekam sie vom Händler als Draufgabe geschenkt......Sie lieben doch Engel.....woher weiss das denn?!?... ...und das ist nun mein neues Prachtstück:.....die Spiegeleinsätze finde ich absolut zauberhaft und ich bin schon gespannt, wie er dann fertig aussehen wird........ein paar Veränderungen baulicher Art müssen ja dann auch noch gemacht werden, damit der Fernsehtrümmer dann auch da drin seinen Platz finden kann, denn bisher ist es ja nur ein Kleiderschrank - wer hatte schon vor 100 Jahren einen Fernseher????......So, ich bin dann mal bei den Farbtöpfen (sogar einen eigenen Farbton habe ich mir abgemischt, denn: WEISS KOMMT MIR NICHT INS WOHNZIMMER - O-TON MEINES HELDEN).....und bei meinem Helden, der ja noch die Konstruktionen vornehmen muss....hoffentlich geht der Fernseher da auch rein....dann kaufen wir eben einen neuen Fernseher, der Schrank ist beschlossen und ich will ja auch nichts weiter zum Geburtstag!!!!!! Auch wenn der ja noch ein paar Tage hin ist.....(Frau ist da nicht diskussionsbereit!!!!!)
Eure Jacqueline

GESCHENKE.....

......mit zauberhaften Geschenken wurde ich in den letzten Tagen verwöhnt: zuerst kam diese zauberhafte Krone von Moni von lebenliebenvintagedreams - ich hatte bereits einige Holzzeichen von und bei einem unerer letzten Telefonate hatten wir über diverse weitere Möglichkeiten gesprochen, was noch so alles aus Holz gesägt toll aussehen müßte - die Krone war mein Favorit....und es ist unglkaublkich....der Prototyp war vor wenigen Tagen bei uns in der Post....und hatte sogar den Härtetest einer 15jährigen geschafft. Unsere Tochter hatte das Paket entgegengenommen und hatte es geöffnet und sofort war die Krone in ihrem Zimmer verschwunden. Auf meine Nachfrage: mir fehlt ein Paket .....tauchte es dann wieder auf....das Teilchen ist so süüüüüüß - quieck - ich dachte es wäre ok?!?.....ja, es ist ok - aber bitte, ich möchte doch schon noch wissen, was ich bekomme?!?!!!!!!....
Monis BLog, war der erste, den ich überhaupt gekannt habe und hatte ihn immer schon verfolgt :
http://lebenliebenvintagedreams.blogspot.com/
Moni hatte mir auch die ersten Tips gegeben, wie man solch einen Blog einrichtet - dafür bin ich ihr heute noch dankbar !!!!!
....und hier ist es nun in ganzer Pracht ....nur zur Stippvisite....dann werden wir es in unserem gemeinsamen Bad dekorieren....ich denke, das ist ein guter Kompromiss.....ist ja schließlich auch mein Geschenk!!!!! .......und dier zauberhafte Charme hing auch noch dran - es ist mein erster !!!!!!........und gestern kam ein schweres Paket aus Österreich von Sigrid von Shabby Landhaus

http://shabbylandhaus.blogspot.com/

Ich liebe Ihren Blog und lese ihn ebenfalls regelmäßig und fand irgendwann mal in Ihren Tauschblog / Flohmarktblog diese Teller einfach toll - einige davon hatte ich schon und schrieb das auch an und was soll ich Euch sagen?!? Ich bekam sie geschenkt !!!!!!!! Boy, war ich gerührt, als ich das Paket geöffnet habe - es waren nicht nur die Teller darin, .............was ja schon mehr als genug gewesen wäre, sondern noch diese Deko-Schätze - woher wußtet Du, dass ich Engel liebe ?????Ich danke Dir ganz dolle dafür !!!!!!!!

Ich grüße Euch alle ganz herzlich

Eure Jacqueline

p.s......mein Held hat im Moment wieder Urlaub und es passiert so viel bei uns....ich werde davon berichten - versprochen !!!!!!











Sonntag, 22. August 2010

Flohmarktfunde & Wochenendblumen....

.....möchte ich Euch schnell mal zeigen....
...schnell, weil wir heute Besuch bekommen, auf den ich mich schon riesig freue....
...also waren wir nur gestern unterwegs und das ist ein Teil unserer Beute....gestern abend noch schnell fotografiert, da war es schon draussen zu dunkel, um die größeren Stücke auch zu zeigen:
....auf dem zauberhaften Christbaumschmuck ist noch der Staub der Jahrzehnte und er muß noch gereinigt werden......
....und besonders gefreut habe ich mich über diese großen Zierelemente aus gebranntem Ton - sie sind so unglaublich filigran gestaltet. Ich habe sie gleich geschrubbt und dann heute morgen bereits dekoriert. Ich habe keine Ahnung, an welchen Stellen der Häuser Sie früher wirklich Verwendung fanden - mein Mann und ich haben darüber lange sinniert und sind dabei ins träumen geraten - wäre es doch schön, wenn .....ja, wenn man eine entsprechende Residenz hätte, wo man sie dekorativ verbauen könnte....... Nun sitz das schmale Stück erstmal auf unserer Dunstglocke über dem Herd....Kommentar meines Mannes: "Nun hast Du Deine Schlossküche!!!... Den Zapfen hatte ich schon - den hatte ich meinem Mann nur nochmals gezeigt - er wußte nichtmal, dass er unser Haus ziert und vergessen ihn für das Foto wieder wegzulegen.......und mit diesen wunderschönen Rosen in der Hand stand mein Mann am Freitag vor mir....."als kleiner Trost für eine anstrengende Woche - eben Deine Wochenendblumen". Ja, unsere Woche war sehr anstrengend gewesen - es ist einiges passiert, dass aber hier den Rahmen sprengen würde. Die anderen Rosen aus dem Bund zieren die Anrichte in der Küche.......naja, und an weissen Hortensien kann ich halt nicht vorbeigehen......auch wenn mein Mann schon versucht, mir Argumente zu geben, auch mal eine stehenzulassen...... klappt aber nicht... und so oft bin ich ja nun auch wieder nicht beim Einkaufen dabei, dass es uns in die Pleite treiben würde........sie muß erst ihre Blütenpracht noch voll entfalten - noch sind die Blütenblätter wirklich leicht grünlich........einige von Euch hatten mich gebeten, die Terrine vom letzten Wochenende noch genauer zu zeigen - hier also das gewünschte Foto dazu: .... ich finde die Henkel / Griffe atemberaubend schön und da diese Hortensie nicht so überbordend sondern eher in die Höhe gewachsen ist, kommt die Terrine nun wesentlich besser zur Geltung.....nun muß ich mich aber sputen - es muß noch so einiges vorbereitet werden und vielleicht schaffe ich es sogar noch, mich selbst auch mal einige Minuten in den Gartenstuhl zu setzen und wenigstens meine 2 neuen Zeitschriften mal durchzublättern...
Ich wünsche Euch einen wunderschönen und entspannten Sonntag
Eure Jacqueline