Mittwoch, 8. Oktober 2014

Naturwunder - Wunder der Natur.............






Ich bin ja immer wieder verblüfft, WELCHE Farben und Formen die Natur hervorbringt! Als ich heute früh Wäsche zum trocknen unter dem Kirschbaum aufhängen wollte, hab ich nicht schlecht gestaunt, als mein Blick auf den Rasen fiel: Da stand ein einzelner ganz kleiner Pilz mitten im ungeschnittenen Gras - nicht höher als vielleicht 15 cm und wirkte wie aus einer fremden Welt..............

..............Dieses kleine Kunstwerk MUSSTE ich einfach auf ein Foto bannen - solch einen Pilz hab ich vorher noch nie gesehen. Hätte ich es nicht besser gewußt, hätte ich es geglaubt, wenn mir jemand gesagt hätte: der ist aus Glas ...............

............natürlich ist der Pilz NICHT aus Glas aber fast schon durchscheinend erinnerte er mich an Fische und irgendwelche winzigen Wesen, die in der Tiefsee leben und auch so durchscheinend und farblos sind. Und von ganz Nahem betrachtet sieht die Kappe aus wie eine durchscheinende Qualle. Für MICH ist dieser kleine Pilz bei uns im Garten ein wahres WUNDER DER NATUR !!!............

.....und genauso hab ich dann gestaunt, als ich den Ziersalbei in der alten Volliere gesehen hab.......
 
...........ich hatte diesen Ziersalbei im Sommer wegen seiner schönen Blattfärbung gekauft gehabt. Die Blätter oder eher die Farbe der Blätter erinnerte mich an die Blattfarbe vom Olivenbaum - ein ganz kühles Grün oben und an der Unterseide gräunlich schimmernd.........
 
...........ABER, womit ich nicht gerechnet hatte war die Farbe der Blüten. Ich bin ja nichtmal davon ausgegangen, dass dieser Salbei überhaupt Blüten entwickeln würde - die Blüten sind SCHWARZ !!! ....
 
............Na, da war ich vielleicht verwundert und ich bin immer wieder erstaunt, welche Vielfalt an Farben und Formen die Natur hervorbringt!..........
 
..............Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen und kuscheligen Abend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hi Jacqueline I do agree about nature being truly amazing (and precious ) and wow that sage is so unusual , in fact I would say the leaves are quite like a buddleia ....very unusual..... great photos as usual ....Gail x

    AntwortenLöschen
  2. Also, Jacqui, den Pilz hab natürlich ich dorthin gepflanzt ;)) Nicht weitersagen...
    Wunderwunderschön Dein Post - und den schwarzen Salbei, die Wucht, der ist soooo schön. Mag ja Schwarz schon gerne und an Salbei erst Recht. Liebe alleine den Geruch! Hat auch der Ziersalbei einen? Ach, egal, wenn der so schön aussieht und draußen ist, dürfte der sogar müffeln, hihi. Sieht übrigens aus, als hat er sich selbst die Türe aufgemacht ;) In diesem Sinne, der Post hat richtig gut getan, die Méa

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wirklich erstaunlich was die Natur alles kann!

    Nicht nur die schwarzen Blüten, - auch der vom-anderen-Stern-Pilz. Hammer. Noch nie gesehen!

    Ich schicke Dir viele liebe Grüsse,
    bine

    AntwortenLöschen
  4. da bin ich auch erstaunt und habe mal gegoogelt, du hast den peruanischen salbei, die blüten sind tiefviolett-fast schwarz! die blüten kann man auch essen, aber die pflanze soll nicht winterhart sein! nun sind wir beide schlauer!!! schönen abend und lg, angie

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder.
    Besonders den Pilz finde ich ganz besonders! Habe ich so auch noch nie gesehen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Der Pilz ist ja der Hammer, erinnert mich an eine Qualle. Ja, es ist tatsächlich erstaunlich und wunderbar, was die Natur so alles kann.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.