Montag, 7. April 2014

Gartenspaziergang................

Ich weiß ja nicht - soweit ich mich erinnern kann, war für heute ja ziemlich mieses Wetter angesagt gewesen, ABER HEUTE war das Wetter genau so, wie ich es LIEBE: mild, kaum ein Luftzug und immer wieder spitzte die Sonne durch die Wolken.............

..........Und so hab ich heute mal wieder einen Gartenspaziergang mit Kamera in der Hand gemacht.......

..........Mr.Gin hat mich natürlich mit grosser Freude begleitet - im Maul ein altes Stuhlbein, in der Hoffnung, dass Frauchchen das beliebte Spielchen SCHMEISS DAS STÖCKCHEN, ICH HOLE ES AUCH WIEDER ZURÜCK mit ihm spielen würde .....................

...........was Frauchen natürlich aus ausgiebig getan hat, wie man unschwer an Mr.Gin erkennen kann..........

...........Und da Mr.Gin heute bereits mehrmals freiwillig, ohne dass das "Stöckchen" im Teich landete, im Teich baden gewesen war, flog dann auch mit Absicht so manches Mal das Stöckchen in den Teich - also MIR wäre das ja zu kalt, aber der Herr LIEBT das Wasser!!!!!..........

............zwischendurch immer wieder ein schneller Blick Richtung Gartenzaun, ob da auch alles in Ordnung ist?!?...........
 
........ Es ist so schön, zu sehen, wie jetzt alles so wunderbar saftig frisch aussieht - die Natur explodiert förmlich und so war es auch eine große Freude zu sehen, wie die Magnolienbäume wieder blühen............

.......jede der Blüten ein Kunstwerk - mich erinnern die Blüten immer an hauchzartes Porzellan...........
 
.........allerdings hab ich dieses Jahr den Eindruck, als wären nicht so viele Blüten an den Bäumen wie in den vergangen Jahren.........
 
.......trotzdem ist der Garten von dem herrlichen süßlichen Duft erfüllt.........
 
......überhaupt hab ich dieses Jahr das Gefühl, als würde alles gleichzeitig erblühen - so beginnt auch die Blüte der Zierkirsche. Ich hatte es immer in Erinnerung, als würden erst die Magnolienbäume blühen und danach erst die Zierkirsche - aber vielleicht spielt mir auch mein Gedächtnis einen Streich?!?..........

.....dafür lassen die Tulpen im Moment noch auf sich warten - die Beete sind zwar grün (und an einer Stelle himmelblau vor lauter Leberblümchen), aber die Knospen der Tulpen sind noch fest verschlossen.........
 
.....Jetzt geniesse ich es jetzt auch wieder, morgens dann mit dem Kaffee in der Hand eine Runde durch den Garten drehen - wenn es so schnatterkalt ist, macht das ja nun nicht wirklich Spaß (zumindest mir nicht!)..........

.....und wißt Ihr, was ich vorhin mit großem Erstaunen bemerkt hab?; seit heute quaken auch die Frösche wieder! - ich sitze ja gerade bei offenem Fenster im Büro und während ich gerade den Post schreibe, dringt das laute Quaken zum Fenster herein - ich hätte früher nie gedacht, dass ich mich irgendwann sogar mal über das Quaken von Fröschen freuen würde! Habt alle eine ruhige Nacht und morgen einen tollen Tag - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Liebe Frau Schmidt,
    genauso wie Du es beschreibst, war das Wetter auch heute hier in Bochum. Total mild, kein Lüftchen, einfach nur klasse. Und es war trocken. :-) Euer Garten ist echt ein Traum, die Magnolienbäume sind hier schon mit ihrer Blüte durch. Ich mag sie sooo. Schön, dass es Mr. Gin wieder so gut geht. Das freut mich.
    Dann genieß mal morgens Deinen Kaffee im Garten. Jetzt aber erst mal eine gute Nacht.
    GGLG
    Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,
    es ist verrückt wie schnell alles blüht und grünt.
    Jeden Tag gibt es neue Überraschungen. Und auch hier quaken die Frösche,ich mag es sehr. Zum Leid div. Nachbarn ( lach )
    Tatsächlich hat sich hier soeben ein Gewitter aufgetan und es regnet heftigst. Hab das Fenster öffnen müssen, weil ich dacht ... ich würd träumen. Es war so mild und herrlich heut.Dein Teich ist ja riesig, da können sich deine Hundies austollen.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqui,
    wow was für ein riesen Garten ich habe gerade Schnappatmung, also den darf ich aber Schatzi jetzt nicht zeigen dann flippt der aus:)))) Wir wollten auch schon immer einen großen Garten mit einem kleinen Häuschen,Schatzi seine Werkstatt am liebsten mit einer Scheune dran, naja und jetzt haben wir ein großes Haus mit einem kleinen Garten aber wir fühlen uns hier wohl und alles sollte halt so sein.
    Also wenn sich hier die Hunde nicht wohlfühlen dann weiß ich nicht, ein perfektes Heim für euere beiden.
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    Gruesse von der anderen Seite des Teichs (USA) .Nachdem bei euch die Störche und bei uns die "bald egales" gelandet sind, ist meine neu gepflanzte Magnolie (Jane) noch nicht aufgewacht. Nun, wir hinken dieses Jahr erheblich nach aber die Natur steht parat, jeden Tag gibt es Neues zu entdecken, die Temperaturen steigen , sehr zum Leidwesen der doggies, die nehmen ihre Sitzbäder schon jetzt hechelnd im Creek …. Den morgendlichen Rundgang mit "coffee to go" ist natürlich Pflicht. Herrlich, wenn es wieder wärmer wird und alles blüht, bis dann die Schädlinge einfallen……
    Geniess diese Zeit der balance !

    LOL Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jacqueline,
    euer Garten ist ja wirklich traumhaft schön. So riesig und alles ganz liebevoll gestaltet.
    Mr. Gin scheint ja ordentlich Spaß zu haben ;)
    Ich würde mich sehr über mehr solcher Gartenbilder freuen.
    Lieben Gruß Shirlyn

    AntwortenLöschen
  6. Thank you for this stroll in the garden in beautiful canine company !

    AntwortenLöschen
  7. Garten?? Das ist ein PARK!!!!!!! WOW das sieht alles wirklich toll aus!!!! Kannst Du uns auch noch mal Bilder im Mai/Juni zeigen wenn alles so richtig grün ist????? ;0)
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  8. naja, immer wieder habe ich die schätze in deinem haus bestaunt und bewundert und heute zeigst du, für mich, den größten schatz überhaupt. der garten ist ein WAHNSINN!!!!!!! mit dem schönem haus im hintergrund sieht er sooo toll aus! du hast recht, die tulpen bleiben auch bei mir noch verschlossen, ich glaube es wird noch kälter, deswegen zögern sie so.
    mr. gin ist klasse :) und sehr sportlich :)
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jacqueline,

    von meinem Besuch bei dir,
    bleibt ein sonniger Gruß hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Prinzessin,
    dank dir ganz lieb und viel für deinen reizenden Besuch. Freue mich sehr über dich!!!! Wahnsinn, sag wie groß ist denn dein Garten - das ist ja ein Park und so wunderschön ... über den Hund brauchen wir gar nicht zu reden - ich als absoluter Hundemensch und Hundefan nimm das Tier ohnhin gleich mit!
    Hab eine wunderbare Zeit und wenn du mal keine Lust hast, Stöckchen zu werfen ... schick Mr. Gin bei mir vorbei - leider ist mein Teich nicht so groß ... :)!!!
    Eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Ein herrlicher Garten, vergleichbar mit der Größe unseres Waldgartens, den wir inzwischen jedoch nicht mehr bewohnen. Es ist wohl so, daß in diesem Jahr vieles gleichzeitig zur Blüte kommt.
    Mir gefällt auch Euer Rasen mit den Gänseblümchen darin! Bin vorhin an englischen Rasen vorbeigekommen, da sprießt nicht ein einziges Blümelein mehr. Kann zwar auch schön aussehen, ich mags aber lieber natürlicher und die weißen Blümchen sind nicht nur so wunderschön, sie zieren auch gern Salat oder Suppe.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jacqui,
    ich habe erst heute einen Spaziergang durch deinen Garten gemacht. Garten ist ja etwas untertrieben, ich habe mich gefühlt wie in einem Park! Bäume, Wasser, Blumen, Wiese, alles vorhanden bei dir. Es hat mir sehr gut gefallen. - ich schaue es mir nochmal an. In unserem "Rasen" dürfen auch die Gänseblümchen blühen, und genau wie bei Sara, landen immer mal welche im Salat.
    Schöne Blumengrüße von Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.