Dienstag, 15. April 2014

aus dem Ofenzimmer..............

Seit gestern sind die Elektriker nun endgültig durch im "kleinen Haus".............

..............und so ganz langsam "erobere" ich nun das "kleine Haus" wieder zurück. Systematisch wird nun Raum für Raum wieder geputzt und eingerichtet. Den Anfang hat heute das Ofenzimmer gemacht..............

..........anstelle des Kleiderschrankes steht an dieser Stelle nun ein kleines antikes Buffett - lange hab ich mit mir gehadert - verkaufen oder behalten.................

...............Es / da Buffett bleibt - muss bleiben - ich hab mich unsterblich darin verliebt. ALLERDINGS haben wir die Türen aus dem oberen Teil herausgenommen...............
 
............... Was kein Drama ist, sie stehen jetzt wohlverpackt im Lager und können jederzeit wieder eingebaut werden.............

..........aber so haben wir nun im unteren Bereich einen geschlossenen Schrank und oben ein Regal, dass ich nun für mein schwarz/weisses antikes Geschirr nutzen kann, das so lange in einem Schrank einen "Dornrösschenschlaf" verbracht hatte weil es nirgends so richtig schön gewirkt hatte...............

............natürlich wird mit der Zeit noch das ein oder andere Teil hinzukommen - aber diese schwarz/weissen Geschirrteile sind so selten, da hab ich mich in der Vergangenheit schon immer riesig gefreut, überhaupt mal ab und zu nur ein Teil zu finden...........

........besonders schön ist auch, dass auch der Innenraum vom Schrankoberteil einen alten weissen Lack hat..........
 
........der ganze Raum wirkt nun so wunderbar luftig hell, dass es eine wahre Freude ist...............

....am Esstisch sind ein paar "neue" Stühle hinzugekommen - ok, ich bin VERLIEBT, der Held findet die Stühle spuckehäßlich. Um ihm sein "Schicksal" ein wenig zu erleichtern, liegt auf "seinem" Stuhl eine weiche Webdecke...............
 
......Was ich ja so süß beim letzten Gartenpost von Euch fand, war Eure Sorge um die Gänseblümchen, wenn der Mäher über den Rasen fährt - ein paar Blüten hab ich "gerettet" - sie stehen jetzt auf dem Eßtisch im Ofenzimmer. Das sieht richtig niedlich aus! Nur für den Salat verwenden wir sie nicht, denn die Hunde rennen ja schliesslich auch durch den Garten! .....
 
..........Genießt alle den schönen Tag - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Hach.. immer wieder wunderbare Bilderchen!!

    ..ob im kleinen oder großen Haus...
    ..die Princessin hat's einfach drauf.. ☺

    ♥-liche Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    Ahhh so schön! :-D Schwarze Malerei ist sehr selten, das stimmt. Übrigens sind die sicher noch mit Bleifarben bemalt, das ist heute verboten, hat die Farben damals aber brillianter und glänzender gemacht. Sorry, musste mal klugscheißen. ^ ^
    Ich lass dir liebe Grüße da!
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqui,
    wow was für ein Unterschied, dass Buffett hätte ich auch nicht weg gegeben, es ist wirklich traumhaft schön. So ein schwarzes Geschirr habe ich noch nie gesehen und so etwas schläft bei dir im Schrank:))
    Die Steckdosen sind ja wirklich der Hammer, die passen perfekt.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben jetzt schon einmal ein wundervolles Osterfest!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Du Grandiose,
    wie immer so stimmungsvoll - aber auch ein wenig anders, so viel heller, oh, der Boden, jaaaaaa, der ist ein Gedicht. Und die Tolix-Stühle, boaaaaaaaahhhh, wie g.... ist das denn, bitte? Am meisten aber flasht mich immer wieder dieser Balken-Durchgang (Durchreiche? Ah, wie man das auch immer nennt), obwohl ich den nun sicher schon drölfzig mal angehimmelt habe. Immer wieder saugen sich meine Augen an dieser Besonderheit fest. Und die Heizungs-Camouflage, und diese BANK! So doll ist die nicht, ist zwar sehr schön, aber WIE die da so steht und Wo sie da so steht, da ist die einfach nur perfekt dort vor eben dieser Balkendingenskirchen-Göttlichkeit,
    alles Liebe, die wild entschlossene Méa, die heute wieder ihre Ermandelpralinen ohne Zucker macht, jou!

    AntwortenLöschen
  5. jaaaaaa, der Schrank ist weg und das Buffet macht die Sache gleich viiiel luftiger!!!
    eine sehr schöne Veränderung!!
    wunderschön isses wieder bei dir, seufz ....
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqueline,
    möchte nicht versäumen dir ein wundervolles Osterfest im Kreise deiner Lieben zu wünschen.
    Ein gaaaanz liebes DANKE auch mal für deine zauberhaften Post`s, hab selten Zeit ein paar Worte zu hinterlassen, aber ich schau jeden an!!!!!!
    GGGGVLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  7. Kommt ein kleines Osterhäschen
    und stupst dich an mit seinem Näschen.
    Stellt sich auf die Hinterfüße
    und bringt dir meine Ostergrüße!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Es war schön, wieder einmal mit Dir durch Dein Reich zu schreiten und all die schönen Dinge zu bewundern. Wie konnte ich nur so lange darauf verzichten?
    Ich wünsche Euch frohe Ostern.
    Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jacqui,
    der Buffetschrank macht sich sehr gut an diesem Platz im Ofenzimmer, viel besser als der wuchtige Kleiderschrank! Jetzt kommt auch das schöne Holz- Fachwerk zwischen Flur und Ofenzimmer, wieder voll zur Geltung!
    Mit der Bank habe ich etwas Probleme - sie würde mir eher im Innenhof gefallen.
    Ich erinnere mich an schöne, weiße Holzbänke, die ihr von einer Tour mitgebracht habt - wahrscheinlich waren die aber zu groß für diesen Raum.
    Auf jeden Fall ist das Ambiente im "kleinen Haus" dank deiner unerschöpflichen Ideen und deinem Einrichtungstalent, sehr ansprechend geworden!
    Gestern hat mich mein Computer total im Stich gelassen, ich weiß heute noch nicht, was los war, der Cursor hat nicht mehr funktioniert. Heute geht er wieder tadellos! - Das ist schon merkwürdig!
    Schöne, hoffentlich warme Osterfeiertage, wünscht Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Hello lovely blog you have! Now there is both a Blog Hop and a giveaway on my blog if you would like to take part! http://gladalinjen.blogspot.se/2014/04/blog-hop-blowout.html

    AntwortenLöschen
  11. wonderful images Jacqueline !
    Happy Easter ...Gail x

    AntwortenLöschen
  12. Lovely to discover your blog and you have a beautiful home - love all the white and all your interesting things.
    Happy weekend
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Jacqui....euer kleines Haus ist so wunderschön geworden....ich schreib ja selten, lese aber immer deine Posts....also vom Buffet hätte ich mich auch nicht getrennt....das gefällt mir supergut, und das Geschirr kommt so gut zur Geltung.
    Ich wünsch dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest....

    Liebe Grüsse, Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Beautifully inspiring Nordic inspiration here

    Xoxo
    Dore

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich vertreibe mir gerade die Zeit mit einer "Reise" durch die Blogs. Du wohnst ja sehr schön. Ich sehe Möbel in diesem Stil sehr oft, denn unsere Tochter wohnt über einem Geschäft wo Möbel und sonstiges in diesem Stil verkauft wird. Ist bestimmt sehr schön so zu wohnen.

    Liebe Grüße, Hans

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jacqui,
    dir und deiner Familie auch schöne Feiertage!
    GGLG Caty

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.