zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Montag, 17. Februar 2014

Nestbau und Notenpapier-Ringe.......................

Lange hab ich nach ausbeblasenen Schwaneneiern gesucht - aber ehrlich?: wenn ich mal welche gefunden hatte, dann hatten die auch einen wirklich stolzen Preis - und eines alleine sieht ja auch ein wenig "affig" dann aus..............
 
............... Vor ein paar Tagen dann hab ich welche (Schwaneneier) im Netz gefunden - der Preis dann halbwegs erschwinglich (zumindest dafür, wie selten diese Eier angeboten werden) und da MUSSTE ich dann einfach zuschlagen, damit unsere "Auguste" auch ein wenig österlich / frühlingshaft daherkommen kann ......................


...........das "Flechtennest" hab ich nicht selbst gemacht - das hab ich schon zur Weihnachtszeit bei unserem Floristen am Ort entdeckt gehabt und das Teil sollte angeblich eigentlich ein Übertopf sein. Aber jetzt, noch mit "Notenpapierstroh" ausgepolstert, finde ich es absolut genial - zumindest besser als garkein Nest, denn wo man nun ein echtes Schwanennest herbekommen kann, weiss ich auch nicht - ich werde mich jedenfalls nicht in freier Wildbahn mit einem Schwan wegen solch einem Nest anlegen, denn mit diesen schönen und stolzen Vögeln ist nun wirklich nicht gut "Kirschen essen".......

 
............. dieses "Flechtennest" sieht m.M.n. einem echten Nest von etwas Entfernung aus betrachtet unglaublich ähnlich und tut es dann eben auch................

..........und damit es nicht gleich einen Aufschrei wegen der Eier gibt, dass ich vielleicht einem Schwan in freier Wildbahn die Eier geklaut hab o.ä.: die Eier stammen aus einem Zuchtbetrieb und sind nicht befruchtete ausgeblasene Eier !!!! ........
 
.........das Notenpapierstroh mit dem ich das "Schwanennest" ausgepolstert hab, hatte mir der Held geschreddert ........
 
..............zu dem geschredderten Notenpapier hatte ich nähmlich seit Wochen eine Idee im Kopf (falls die Idee dazu nicht neu sein sollte, dann hab ich bisher sie noch nie woanders so gesehen !!!). Zu "verspielt" mochte ich die Dekoration zur Osterzeit ja noch nie - am schönsten finde ich es persönlich, einfach nur schlichte Eier (oder eben alte Schokoladeneierformen), andere Naturmaterialien und Bauernsilber zu verdekorieren.........

............nun wollte ich unbedingt die Bauernsilberleuchter auf dem Kaminsims mit ausgeblasenen Eier bestücken - aber einfach Ei auf Leuchter sah sehr merkwürdig aus - mal, rutschten die Eier einfach in den Kelch oder drohten schlicht abszustürzen - da kam mir die Idee, aus dem Notenpaier kleine Kränze zu wickeln........

.............sozusagen als "Eierhalter", der gleich auch noch "was hermacht"............

................und das geht wirklich ganz einfach: etwas von dem geschredderten Notenpapier zu einer "Wurst" formen, ..........
 
.............mit Draht locker umwickeln,...........
 
........ die Enden übereinander legen und mit dem Draht fixieren - FERTIG.................

..............ich könnte mir die Notenpapier-Ringe auch gut als Serviettenringe z.B. vorstellen - vielleicht auch jahreszeitlich noch mit Zapfen oder was auch immer beschmückt, oder auch mit dem Anfangsbuchstaben für jeden Gast beklebt - da sind der Fantasie dann wirklich keine Grenzen mehr gesetzt - euch fällt da bestimmt noch viel mehr zu ein! - viel Freude beim nachbasteln - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqui,
    einfach genial, deine Deko!
    Liebe Grüße und DANKE (du weißt wofür!), Margit

    AntwortenLöschen
  2. ...wundervoll...Deine Deko ist wieder einmalig schön...!! Toll finde ich die Notenblätter Kränzchen..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos ~ your home is so cozy ~ just perfect!
    Lori

    AntwortenLöschen
  4. What a beautiful easter decoration.
    Again I enjoy youre photo's.
    Have a nice evening.

    Greetings,
    Inge, my choice

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Dekoanregung, werde ich zu Ostern gleich einmal im Blumenkammerstil :-) umsetzen!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit den Kränzchen ist einfach super.
    Muß ich unbedingt ausprobieren.
    Deine Osterdeko gibt soviel Schönes her............... Einfach toll.
    Liebe Grüße
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  7. .....traumhaft schöne Deko.......... wie immer zauberhaft....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqui,
    vielen Dank für deinen super genialen Tipp, Schatzi gleich wieder" ist doch kein Ding, mach ich":))))Er ist soooooo lieb, wenn ich ihn nicht hätte( klar da gäbe es einen anderen:))))) wären wir noch nicht in hundert Jahren so weit wie ich jetzt bin.Bin mal gespannt was das noch gibt oder wie es wird wenn der Spiegel drin ist. Eigentlich wollten wir direkt das WZ komplett machen, die rosa gestreifte Tapete stört uns doch jetzt sehr, die muß ganz schnell ab:))))
    Danke und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jacqui,
    ich wusste gar nicht, dass es Schwaneneier überhaupt zu kaufen gibt ;-)
    Absolut großartig finde ich aber Deinen Schwan und den antiken Spiegel dazu.
    Deine Oster-Dekorationen sind überhaupt ein Traum. TOPP!!
    Da wir über Ostern verreisen, wird meine Deko wohl etwas spährlich ausfallen.
    ich überlege gerade, wo ich die Straußeneier versteckt habe, damit sie nicht kaputt gehen...
    Hab einen schönen Tag.
    Liebste Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  10. Deine Idee mit den Notenpapier-Kränzchen und dem Notenpapier-"Stroh" habe ich mir gleich notiert, ich finde deine Deko wieder wunderschön. Obwohl ich ganz anders wohne als du, kann ich mir doch immer einiges bei dir abgucken! Danke für's Zeigen!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Wie in einem Traum mit dem Frühling, der langsam zurückkehrt!

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde deine Oster Deko auch wunderschön...schlicht u.fein..so muss es sein..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.