Donnerstag, 20. Februar 2014

Ein Mr.Gin-Post....................

Jetzt könnte ich ja schreiben: auch Hunde lieben Blumen - aber dem ist ja nun nicht wirklich so - im Gegenteil, sie nerven ihn eher, denn überall wo Blumen im Beet sind, ist für ihn (eigentlich) Sperrgebiet (zumindest, wenn Frauchen in der Nähe ist) und dann kann man / Herr Hund schon mal so genervt dreinschauen...........

...............Mr. Gin liebt nur dann Blumen (und dann ist ihm auch die Farbe schnurzegal), wenn das Wetter schön ist, die Temperaturen angenehm sind - und das i-Tüpfelchen: wenn Frauchen in der Nähe ist, weil sie sich mit Blumen dann beschäftigt ..........

...........wobei: eigentlich kann er (Mr.Gin) sich auch ganz gut selbst beschäftigen. U.a. mal nach einer Wühlmaus graben (ein Maulwurf tut es natürlich auch) oder auch sich im frisch gejäteten Gemüsebeet amüsieren, oder auch einfach im Hof sitzen und irgendwelche gefiederten Tiere beschimpfen, die es wagen über seinen Kopf hinwegzufliegen...............

.............trotzdem freut sich Mr. Gin natürlich, wenn Frauchen sich die Jacke anzieht und er die leise Hoffnung hegen kann, dass er mitdarf. Da ist er wohl wie jeder normale Hund -  ER WILL DANN MIT! Und da alle (für ihn) Randbedingungen paßten, durfte er heute mit in das "kleine Haus".............

...............denn auch dort sollte ja etwas (Vor)Frühling einziehen. Also schob Frauchen die Schubkarre und Mr.Gin lief ganz brav daneben und sah zu, wie Frauchen sich abmühte, die Schubkarre mit 3 Sack Erde und zig Stiegen Stiefmütterchen, Hornveilchen usw. über den Gehweg zu balancieren.............
 
.................. Ich glaube, er lief so brav, damit er nicht noch etwa hätte helfen müssen. Im Vorgarten dann wurde erstmal alles genauestens untersucht ............
 
.........und ich natürlich strengstens bewacht - ich hätte ja durch eine (im noch unbekannte) Lücke im Gartenzaun verschwinden können oder er hätte vielleicht ein "Rivalen" übersehen, der heimlich sein Frauchen hätte mitnehmen können - man / Hund weiss ja nie und sicher ist sicher....
 
.................aber wenn die Straße ruhig ist, sich kein Vogel rührt und auch Frauchen länger als 2 Sekunden am selben Fleck steht (die hatte ja zu tun, die Blumen in die Töpfe zu bekommen), dann kann natürlich auch schon mal leichte Langeweile aufkommen und  Herr Hund macht es sich auf dem Treppenabsatz mit weicher Matte unter dem Hintern gemütlich...........
................da hat Hund allerdings auch den besten Aus/Überblick, denn das hat Hund gelernt, selbst wenn Frauchen im Haus verschwindet (warum auch immer): wenn sie weg will, dann MUSS sie an ihm wieder vorbei - also ist der Treppenabsatz der beste Platz, wenn man / Hund die Straße im Blick behalten will und trotzdem noch ein "halbes Auge" auf Frauchen halten will.......
 
.........Ihr seht also, unserem Mr.Gin geht es wieder hervorragend - er freut sich wirklich des Lebens und ich kann nicht beschreiben, wie glücklich wir darüber sind. Die Anzeige gegen Unbekannt hat bisher nichts ergeben (was anderes hätte mich / uns auch sehr gewundert) und auch bei der Untersuchung ist nur herausgekommen, WAS ES NICHT WAR. Aber die Hauptsache ist einfach - unserem Hund geht es gut !!!! Es hat mich / uns wirklich sehr gerührt, wieviele von Euch immer wieder nachgefragt haben, wie es dem Mr. Gin jetzt geht - darum also auch die Bilderflut von unserem Fellträger heute (UND auch seiner Mama Paula geht es SEHR GUT - die alte Dame schläft aber leider meistens, wenn ich mal mit der Kamera durch den Hof sause) . Habt alle einen schönen Abend und paßt auf Euch auf - Eure Jacqueline & Mr.Gin

Kommentare:

  1. Wie schön Bilder von Mr. Gin zu sehen und vor allem zu hören, dass es ihm wieder richtig gut geht.
    Ich konnte/kann da so gut mitfühlen, wir haben auch immer in unserer Familie Hunde. Mr. Gin ich freue mich mit Dir auf den Frühling und dass Du alles gut überstanden hast.
    Grüße von Bine

    AntwortenLöschen
  2. Ach schön zu hören! :-D Und zu sehen wie gut es ihm bei euch geht. :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es Mr. Gin wieder gut geht. Es freut mich sehr. Bist du schon ganz im Frühlingsfieber? Ich trau dieser Sache noch nicht so ganz und warte noch ein bisschen mit Blumen...obwohl ich endlich auch etwas Farbe sehen möchte :-), Liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön, dass der Herr.. ähm.. Mr.Gin wieder auf dem Dampfer ist.. und auch ICH finde es sehr beruhigend, dir bei der Gartenarbeit zuzusehen.. lach..
    Bin schon gespannt, wie der Blumenrausch aussieht, wenn alles in voller Blüte dasteht..
    Viele liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Mr. Gin, du bist ein so bezaubender Hund, fein, dass du und deine Mama wieder gesund seid! Den Irren, der euch das krankmachende Zeug über den Zaun geworfen hat, beißt du bei nächster Gelegenheit einfach kräftig in den Hintern!
    Pass gut auf dein geliebtes Frauchen auf!
    Kikki und Momo, für die Margit die Steuern bezahlt!

    AntwortenLöschen
  6. Halloooooo...danke für diesen wundervollen Post :-) Ein süßer Junge...den könnt ich so einpacken.Tiere sind doch was Schönes..ohne sie geht es einfach nicht.Ich hoffe das die beiden Hundis steinalt werden und nie wieder durch fremde Hand so leiden müssen.Ich wünsch diesem Widerling ,der das gemacht hat ,die Pest an den Hals......Dir mal wieder ein Riesenkompliment für die tollen Fotos...habt ein schönes Wochenende...ganz liebe Grüße aus Jork sendet dir *Tamara*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mr. Gin,
    schön zu hören dass es dir wieder besser geht und du wieder fleißig Maulwürfe ausbuddeln und andres Getier verbellen kannst!
    Genieß dein Wochenende :-)
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass es Mr Gin wieder gut geht. :-) Und vor allem, dass er so fit und agil deinen Bewacher spielt, so soll das schließlich auch sein.
    Genießt den sonnigen Sonntag, alles Liebe, Kathy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.