Mittwoch, 24. Juli 2013

weisse Rosenpracht.........

.....eine verschwenderische Rosenpracht (aus dem eigenen Garten) ist für mich ein Luxus des Sommers ..........

..........und der Lohn, wenn man die Rosenstöcke gehegt und gehätschelt hat, bei Wind und Wetter tiefe Löcher gebuddelt hat, und nach hoffen und bangen, dass die stacheligen Schönheiten auch bitteschön anwachsen mögen......
 
.......ja, wenn man / Frau dann in den Garten gehen und die Nase tief in duftende Blüten stecken kann und dann die Schere zücken kann, um die Rose abzuschneiden - DAS IST (GARTEN-)LUXUS PUR für mich ......
 
......Leise murmelnd steige ich dann oft durch die Beete : Na, Dir scheint es ja gutzugehen oder: Schön, dass Du Dich wohlfühlst ODER auch: na, wenn das jetzt nichts mit Dir wird, dann........ Ja, manchmal rede ich wirklich mit den Rosenstöcken - in der Hoffnung, dass das kein anderer mitbekommt und mich wohlmöglich für noch verrückter hält, als ich wohl ohnehin schon bin.....
 
............und plötzlich hat man / Frau einen üppigen duftenden Strauss, den man / Frau dann behutsam und auch ein wenig stolz ins Haus tragen kann ........

.........in der Küche werden die Schönheiten dann nochmals angeschnitten und in mein derzeitiges Lieblingsgefäß auf den Küchentisch gestellt..........

.......Jau, das ist wirklich ein schönes Gefühl - und bei jedem Mal, wenn ich dann durch die Küche laufe oder ich mich in der Küche aufhalte, weht mir ein zarter, weicher Rosenduft in die Nase..........

.........dann sind schmerzender Rücken, zerkratzte Arme (ich mag keine Handschuhe bei der Gartenarbeit tragen, denn entweder sie sind zu dick und man schwitzt darin oder zu dünn, dann pieken die Dornen ohnehin durch das Material), nervige Fliegen, gefühlte 798 Mückenstiche (bei uns sind diese Biester dieses Jahr ÄUSSERST aktiv und blutrünstig), und schubkarrenweise gefahrener Mulch einfach vergessen...........

........und so hab ich nicht anders gekonnt - diese Blütenpracht musste einfach auf wieder Bilder gebannt werden ..........

.....und wenn dann (irgendwann) wieder die kalte Jahreszeit kommt (daran mag ich ja noch garnicht denken), dann werde ich mir diesen Post garantiert zigmal anschauen und mich dann wieder auf die nächste Rosensaison freuen. Aber JETZT ist erstmal Sommer - und was für einer! ...........
 
...............Ich liebe diese Wärme und freue mich über jede Minute, die ich draussen sein kann. Egal, ob ich im Garten werkle oder an einem Möbelstück - das macht einfach Freude, sich die Sonne auf "den Pelz" brennen zu lassen. Nur die Rosen freut es nicht ganz so sehr - sie verblühen halt schneller.........

..........Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren sonnigen Tag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Sehr schön sind die Rosen, da kannst Du wahrlich stolz drauf sein ✿
    Ich habe grad eine neue Eden Rose geschenkt bekommen in altrosa mit creme und einen Hauch ins Hellgrüne ✿
    Mal schauen wo ich damit bleibe
    Leider hat der Gärtner vor Kurzem eine ganze Reihe alter Rosen, noch von meinem Mann, totgemacht, weil er unbedingt Gift spritzen wollte...
    ich könnte ich ihn heute noch würgen dafür.
    ~.✿.~
    Bea von Treungen

    www.bea-nype.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo..jetzt muss ich mich auch mal hier äussern zu dem superschönen Blog und überhaupt; -) Ich kann es immer kaum erwarten, ,bis hier was Neues von Dir erscheint.Ich liebe deinen Wohnstil, diese tollen Bilder immer und deine süssen Hunde.Höre bitte niemals auf mit deinem Blog....Den Luxus der Rosen im Garten teile ich mit dir...ich kann mich garnicht sattriechen an jeder Duftrose oder an Lavendel und der Lohn der Arbeit wenn sie blühen und blühen...ich wünsche dir weiterhin viel Freude..mit ganz lieben Grüssen aus dem alten Land vor den Toren Hamburgs ***Tamara**

    AntwortenLöschen
  3. hallöle..... mei i mog ja de ROSAL a sooo gern.... und de DEINIGE is a gaaaanz besonders HÜBSCHE.....de meinigen hob i ma no nit abscheiden traut....hab ja erst seit letzen jahr an GARTEN....do is noooo nit sooo viel do zum schnipseln..... aber näääächstes JOHR da kommans dann a in an VASERL eini und dann wird i an di DENKEN.....lss da a ROSENBUSSAL do...BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline
    Was für ein schöner Post ;-). Die Rosen sind absolut traumhaft und ich kann sie auch riechen ;-). Das war natürlich ein Scherz. Aber du beschreibst das immer so toll, dass ich manchmal das Gefühl habe, bei dir in der Küche oder im Garten zu sein.

    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Rosen und Terrine!!


    Liebe Grüsse aus den Niederlanden,

    Nadine

    www.mylittlewhitehomebynadine.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqueline,
    ich hatte gerade das Gefühl, den Rosenduft riechen zu können!
    Ein schöner Post.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Das sind aber auch extrem schöne Rosen, die da in deinem Garten wachsen!
    Ich kann sie auch förmlich riechen! himmlischer Duft!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. hach........wunderschön......


    lg Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Rosenbilder!! Habe fast den Duft in die Nase bekommen :-))) Herrlich schön! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jacqui,
    Rosen sind immer wieder schoen, schade das sie nur nicht bis hier duften:-(
    Aber sie sehen toll bei Dir aus. Ist das nicht herrlich -dieses Wetter?!
    Sitze immer noch draußen und es ist einfach genial.
    Glglglglgl
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Traumhafter Rosenpost liebe Jacqui! Ich liebe sie auch und dazu gesellen sich noch Lavendel und Hortensien. Dann ist die Welt im Garten für mich in Ordnung ;-) Dieses Jahr hat es aber ein Rehlein auf unsere Rosen abgesehen und lässt es sich bei uns schmecken. Eben auch ein Gourmet ;-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. So beautiful roses Love it so mutch!
    Have as nice day!
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  13. ...was für herrliche Bilder...die Rosen sind wirklich ne Pracht...ich bin ganz begeistert..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jacqueline,
    einfach nur herrlich! Was für Rosen sind es? Und was haltet Ihr von Austin Rosen?
    Liebe Grüße
    Blechblueten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.