Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Dienstag, 16. April 2013

Endlich.........

Schon ewig hat mich ein Beet bei uns im Garten absolut genervt - es war das älteste Beet überhaupt im Garten und besetzt mit dunkelroten Rose, die vor 15 Jahren mal gesetzt worden waren.......

.......eigentlich sind es wunderschöne Rosen und sie haben einen betörenden Duft und blühen den ganzen Sommer - wenn sie denn blühen - weil: sie kamen nie richtig in Fahrt - egal, wieviel wir gewässert haben und egal wie gut wir gedüngt haben. Das Einzige, was dort gut gewachsen ist, war die Ackerwinde und was sonst noch an Unkrautplagegeistern in einem Garten wuchern kann...........

.........und so haben wir (ich) uns entschlossen, das Beet komplett neu zu gestalten.............

...........jetzt wird es ein Staudenbeet in dem dann hoffentlich die ganze Saison über was blühen wird............

.............die ersten Pflanzen dafür sind bereits eingetroffen............

.............aber zuerst wird alles "umgegrubbert" - die Maschine wartet schon auf ihren Einsatz und 100kg getrockneter Pferdemist liegt schon in der Garage - also, wenn dann nichts wächst, dann weiss ich auch nicht mehr weiter.................

..............das Wetter ist ja heute perfekt für solche Arbeiten: es ist mild, heute morgen hat es etwas geregnet und der Himmel ist bedeckt. In meinem Kopf ist natürlich schon alles fertig und kräftig am blühen. Habt alle einen wunderbaren sonnigen Tag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. oh ja, die gartenarbeit hat mich auch fest im griff. bei uns solls ja erst mal schön werden, das dauert noch ne weile.... dann bin ich mal gespannt auf die bilder, die von diesem beet folgen werden (ich hoffe da kommen weilche) :-)
    liebe grüße
    angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn es fertig ist, dann werden auch Bilder folgen - versprochen!

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe, ich bin auch nur noch im Garten am Zubbeln, solange es mein Rücken zulässt.... Toll mit dem Beet! Die Phantasie kann mit einem durchgehen, wenn man im Kopf schon alles fertig hat! Perfekt! Schön fand ich übrigens auch den letzten Post mit den Wautzis! Sag mal, ist der Teich noch bei Euch oder nebenan? Liebste Grüße, Deine Elsa :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der Teich ist auf dem hinteren Drittel vom Grundstück. Dir auch liebste Grüße und gute Besserung für Deinen Rücken!

      Löschen
  3. Sehr gerne verfolge ich Deinen Blog und finde immer wieder sehr schöne Anregungen und Sichtweisen, die mich selbst beflügeln, das Eine oder Andere auf mich abgewandelt umzusetzen. Heute nun möchte ich doch auch von meiner Seite einen Kommentar zu Deiner Beetumgestaltung hinterlassen, weil ich das "Problem" der Unter- bzw. Beipflanzung von Fichten bei mir auch hatte. Vorweg - am Ende mussten die Fichten weichen. Fichten sind Flachwurzler und ziehen jedem Bewuchs im Umkreis das Wasser und die Nährstoffe, da wächst (außer Funkie, Farne ...) nichts. Hier ein Link http://www.mein-schoener-garten.de/de/gartengestaltung/gestaltungsideen/baeume-erfolgreich-unterpflanzen-6303. Vielleicht hilft Dir das ja, die richtige Bepflanzung zu finden.
    Liebe Grüße von einer stillen Leserin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo Du es schreibst - das hatte ich vor ewigen Zeiten auch mal irgendwo gelesen - danke für die Erinnerung! Es sind zwar Zedern - aber DIE BLEIBEN - 2 Rosen hab ich retten können und die sind vorhin in ein anderes Beet gezogen. Und nun werden wir es halt mit Stauden versuchen......

      Löschen
  4. Liebe Jaqui,
    ich lass jetzt mal den Klugscheißer raushängen; Rosen und Nadelgehölze geht gar nicht!!! Gerbsäure heißt der Mist, der nichts blühen lässt.Hab ich selber lernen müssen, eine ganz teure Kletterrose hab ich neben ne Thuja gepflanzt und die Rose verflucht...tja!! Auf Dein Beet bin ich gespannt, habe auch so ein Sorgenkind, aber da will mir so gar nichts einfallen.
    Und weiter unten bei der Verlosung habe ich das Kommentarfeld nicht aufbekommen. Was ich aber gern mal von Dir sehen möchte, ist Deine
    Werkstatt, Farbtöpfe, Pinsel und Dich in Arbeitskleidung usw. und dann noch das Beet mit den 300 Zwiebelblumen...auf lecker Kuchenrezepte brauch ich ja nicht zu hoffen, oder???
    genieß den Tag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, die Werkstatt hatte ich vor kurzem erst gezeigt !!!! Und ich in Arbeitskleidung - hm, so sexy ist das nicht........und die Zwiebeln müssen ja nun erstmal spriessen.......und nein, auf Rezepte wartest Du hier vermutlich noch lange.......
      Liebe Grüße
      Jacqui

      Löschen
  5. Liebe Jacqui,
    ja die Gärten schreien jetzt nach Arbeit, ist doch so viel liegengeblieben. Tja, mein Balkon ist da wesentlich pflegeleichter, aber so im Garten bzw. Erde buddeln, das fehlt, auch wenn der Rücken dann weh tut, aber wie schön ist es, dann auf der Bank zu sitzen mit einem leckeren Getränk und die Arbeit zu bewundern, dann muss nur noch alles wachsen:-) Drück Dir die Daumen, dass alles ganz ganz schnell schön aussieht. Viel Erfolg noch.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Garten ist ganz mein Thema...da bin ich mal gespannt und freue mich über Fotos von den Fortschritten.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo auch von mir,

    das sieht ja mal nach richtig viel Gartenarbeit aus....Ich selbst bin auch gerade daheim im Hof und den Beeten am werkeln....Ich habe ein ähnliches Problem mit Rosen und Nadelhölzern....Güte Tipps hier in den Kommentaren....Super! Wieder was gelernt....

    Ich lasse Euch liebe Grüße da....

    isa

    AntwortenLöschen
  8. Viel Spass beim Buddeln! Denk aber auch an dein Knie!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jacqui!
    Wir sind auch gerade am Verändern im Garten. Auf Deine Bilder bin ich sehr gespannt!
    Auch sonst lese ich hier bei Dir immer - eher still - mit! Damit ich nichts verpasse, hatte ich Dich lange in der Blogroll - heute trage ich mich endlich ein! :-)
    Danke Dir für die schönen Einblicke und Posts!
    Viel Erfolg im Garten und liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.