Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Mittwoch, 10. April 2013

Distel-Fieber - Disteln einmal anders..........

Immer wieder merke ich: ALLES KANN DEKORATIV SEIN - man muss es nur "sehen". So ging es mir mal wieder vor kurzem, als ich in einem Blumenladen nach dekorativen "Grünzeug" Ausschau gehalten hatte.....

.........diesmal waren es Disteln. Na, hätte mir vorher einer gesagt:Du, Disteln sind dekorativ, dann hätte ich ihm vermutlich einen Vogel gezeigt. Denn bis dato waren Disteln eher für mich Unkraut gewesen. Ja, ich weiss, es gibt die Kugeldisteln für den Garten - fand ich bisher doof. Also standen Disteln bisher nicht auf meinem "Plan". Und so kam ein dickes Bund Disteln mit nach Hause und die ersteln Stängel durften dann auch mit aufs Bild - sozusagen ein "Probelauf" - und ich war begeistert. Sie passen vor allem zu eher schlichten Dekorationen - schaut mal selbst:............

............Und dann kam vor ein paar Tagen eine Schneiderpuppe für die Milchküche.......
 
.......... - unseren Eingangsbereich / Flur - .........
 
...........die hatte mir die Kim organisiert - DANKE DU LIEBE !!!! Ein ganz ausgefallenes Stück - mal so ganz anders mit grobem Sackleinen bezogen...........

.........und mit eingewebten blassblauen Streifen -.......
 
............ na, und da war dann klar: diese alte Dame bekommt eine Halskrause aus diesen schlichten Disteln ........
 
.....
 
..........
 
..........- ähnlich wie die antike Schneiderpuppe, der ich damals eine Halskrause aus Rosen gebastelt hatte..........

.......wer nochmals schauen möchte, wie solche "Halskrausen" gefertigt werden, der kann   HIER KLICKEN    / nochmals schauen...........

............ich bin von dem Ergebnis ganz hingerissen und so kam dann noch ein Kranz aus Disteln hinzu ..........

....
 
.......da habe ich die einzelnen Distel-Köpfe auf einen Metallring gebunden...........

.............und was mich besonders verblüfft hat: ich finde, die Disteln harmonieren sogar zu den schlichten Hortensien ............

........
 
....oder auch zu Glas und Holz in einer kleinen Kiste ......
 
............

................ja, so bin ich im Moment im "Distel-Fieber" und werde mich wohl auch mal auf die Suche nach ein paar Distelstauden für den Garten machen. Ganz liebe Grüße an Euch alle - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline,
    erstaunlich, wie meine gärtnerischen Erzfeinde bei Dir zu wunderschönen Schmuckstücken werden. Da gefallen sie mir sehr gut, im Gegensatz zu meinem Vorgarten.
    Meine Nachbarin sät nämlich im Frühjahr immer Wiesenblumensamen in ihren Vorgarten, sie findet es halt schön. :o(
    Leider weht der Wind dann immer den Samen zu uns rüber und ich kann mich inzwischen vor Disteln nicht mehr retten, denn sie lassen sich nur durch Ausgraben entfernen und wehe es bleibt ein kleines Stückchen Wurzel zurück, sie sind wahre Überlebenskünstler.
    Bei Dir jedoch in Vase und Kranz sind sie wunderschön - vielleicht sollte ich sie diesen Sommer mal ernten anstatt mich mit Ausgraben abzuplagen.
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqui,

    ich hoffe, du hast dicke Handschuhe beim Distel-Kränzen getragen??? Die sehen aber echt toll aus. Bei uns wachsen naturfarbene auf dem Acker. Vielleicht sollte ich die einfach ein bisschen ansprühen ;)
    Danke für die schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jaqui,
    also: mit den Disteln... ich weiß nicht!?!?! ich habe die im Garten, aber nur, weil ich die nicht mehr rausbekomme. bei Dir sieht es alles sehr harmonisch und schön aus, vor allem an der Schneiderpuppe, aber spätestens bei den Bildern mit dem Kranz will ich mal Deine Hände sehen:-))) die Dinger stechen doch wie verrückt. Du hast meine vollste Bewunderung:-)))
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,
    die Schneiderpuppe sieht bei dir wirklich traumhaft aus. Jetzt sieht man erst so richtig, welch verborgene Schöhnheit in ihr steckte ;o)

    Die Disteln finde ich richtig klasse, aber ich habe ja auch eine (mittlerweile sogar 2, weil mal geteilt) große Kugeldistel im Garten. Ich frage mich jetzt nur grad, warum ich vorher NIE auf die Idee kam, sie dekorativ im Haus zu nutzen.
    Man muss eben wirklich oft genau hinsehen und auch mal anders denken, um dann ein richtiges AHA-Erlebnis zu haben.
    Die Trichter am Fenster in der Milchküche sind ja auch cool!

    Na wer weiß, vielleicht hast du die "doofe" Distel nun zu einer Shabby-Kult-Pflanze gemacht.......Potential genug hat sie ja!

    Dir alles Liebe....
    Kim (die Schneiderpuppenbesorgerin.....stets zu ihren Diensten ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn sie als Unkraut gelten, ich finde Disteln sehr schön. Die Silberdisteln im Allgäu sind eine Pracht.
    Wäre aber auch nicht auf die Idee gekommen, sie als Deko zu verwenden.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Absolut dekorativ...deine stacheligen Schönheiten. Ich habe auch seit Jahren eine blaue Kugeldistel im garten auf die ich mich immer wieder freue ,wenn sie blüht.
    GGLG Astrid
    P.S. See you at facebook...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jaqueline!
    Euer Eingansbereich ist ein Traum!
    Und das sind die tollen Schubladen, ich freue mich schon für meine! ;-))))
    Bis bald
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ein Traum. Wunderschöne Bilder.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Nydelige bilder og for noen herlige plansjer:)
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jacqui,
    Du hast aber auch wirklich immer tolle Ideen!!!
    Alle Deine Kreationen rund um die Distel sind super klasse.
    Wirklich ein richtiger Hingucker. Die Schneiderpuppe ist total schön.
    Also Euer Eingangsbereich: Sagenhaft. Da kommt man doch gern nach Hause.
    Sende Dir liebe Grüße aus dem verregneten Bochum.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. ...wieder mal ein wunderschöner Post...toll wie Du die Disteln dekoriert hast...Danke für die tollen Bilder!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Distelkönigin,
    ich finde Deinen Post mal wieder mehr als gelungen. Ich liebe diese Disteln schon ewig und habe Deine Bilder richtig genossen. Welch eine gute Idee. Vielen Dank für diesen guten Start in den Tag. Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Every weekend i used to visit this web site, because i wish for enjoyment,
    since this this website conations genuinely pleasant funny stuff too.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.