Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Donnerstag, 12. April 2012

Hat hier Dornröschen gewohnt?.......

Wie manche von Euch sicher schon gemerkt haben, suchen wir ja ein neues Domizil. Bisher eher mit viiiiiiel Ruhe, jetzt aber schon sehr intensiv – wir haben akuten Platzmangel. Gut, geht vielen von Euch ja auch so – aber bei uns wird der Hof ja nicht nur zum Leben genutzt - dafür ist er perfekt, sondern eben auch zum Arbeiten. Und da ist er leider nicht mehr perfekt. Hier im Dorf wird leider absehbar nichts frei, sodass wir halt die Kreise der Suche erweitern müssen. Na, und der Held schmeisst sich natürlich mit Feuereifer in die Suche. Er liebt es, passende oder auch unpassende Objekte auzustöbern – so manches Sahnestückchen war ja schon dabei – nur leider hatte jedes dann einen mächtigen Haken oder bei meinem Wunschhaus: wir haben es schlicht nicht bekommen.Gestern dann waren wir wieder unterwegs - im Sinne von Hauskauf erstmal ein Satz mit X - ABER auf dem Weg zum zu besichtigenden Objekt hab ich mitten auf freiem Feld, hinter Bäumen und Hecken versteckt die Silhouette einer verlassenen Villa entdeckt - auf der Rückfahrt hatten wir dann die Zeit, umsies zu "begutachten".......
........rund um das parkähnliche Grundstück zieht sich eine Rosen/Hecke - wirklich wie bei Dornröschen - da kommt nicht mal eine Maus durch und die Zufahrt ........
 
........über einen breiten Bach ist mit einem stabilen Zaun (ich kann da nicht drüber klettern) gesichert.........
 
.....ICH WOLLTE ABER DAS HAUS ANSCHAUEN - wenn stören da schon solche Hindernisse ?!? - es war also Fantasie gefragt - ein Zaun zerstören wäre Sachbeschädigung - geht nicht. Blieb also nur der Bach - Aussentemperatur nach Starkregen 8°C - Frau in Ballerinas ohne Strümpfe (werden bei mir ab März sowieso eingemottet) - Kneipp soll ja gesund sein - also, was solls, ich WOLLTE da rüber.......
 
........wen stören da schon junge Brennesseln am Ufer - soll ja auch gesund sein.......aber der Einsatz hat sich gelohnt. es ist eine riesige Villa - aber verbarrikadiert (Fenster und Türen meine ich) als wenn die Armee gleich einrückt.......
 
.........hiermuss bereits mal jemand mächtig am renovieren gewesen sein - (das Dach war neu gedeckt) der Putz war schon runter und der erste Unterputz bereits wieder an der Fassade.......
 
....... Auf der Seite zur Strasse (von wo ich ja das Haus entdeckt hatte) ist ein wunderschöner Balkon angebracht.......
.......mit traumhaften Ausblicken (die Straße ist so weit weg, dass man sie kaum hört und durch die Hcke auch nicht sehen kann)......
......wenn man bedenkt, wie schön schon der Balkon gestaltet ist......
.....bekommt man eine Ahnung, WIE schön es innen sein muss - sehr Ihr die Schwalben an der verbliebenen Deckenbemalung?........
........auf dem ganzen Gelände bereits wadenhoch das frische Gras - und junge Brenneln - trotzdem wollte ich mir die Reste vom alten Stall noch anschauen........
........wie der Held aufs Gelände gelangt ist, wollte er mir allerdings nicht verraten......
........wir beide sind völlig verzückt über das Gelände gestapft und waren bereis in Gedanken dabei, das Haus aus seinem Schlaf zu holen, der Stall war im Kopf schon der "neue Laden" - wer beachtet da schon, dass schon ganz Mauern eingestürzt sind......
und auch kein Dach mehr da ist......
.......in der Wiese hat der Held dann einen vergessenen Emaille-Eimer gefunden (der ist dageblieben(der Eimer), denn der Boden war bereits durchgerostet......
 
........und auch der eine Flügel einer Tür musste da bleiben (lag einfach im Gras und wird wohl auch blad verrotet sein) - die Tür war schlicht zu lang. Da kann man sich vorstellen WIE hoch die Decken im Haus sein müssen......
......und dann mussten wir wieder den Rückweg antreten - ich gebe zu, dass ich da nicht mehr ganz so freudig meine Kneippkur angetreten bin......
......aber fliegen ging nicht, über den Zaun konnte ich nicht, und dableiben hätte verhungern bedeutet. Also einLächeln ins Gesicht und durch.......
.......um das mal am Rande zu bemerken - der Held hatte seine Schuhe immer noch an. Er hat mir bis jetzt nicht veraten, wie das geht........
.....na, entsprechend durchgefroren bin ich dann Zuhause auch wieder angekommen - ab unter die Dusche und aufs Sofa.Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag und bleibt gesund - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. In diesem Objekt würde ich mich gern wach küssen lassen! Konntet ihr denn herausfinden, ob es zum Verkauf steht? Der Held wird sich seinen Namen ja verdient haben. Wer weiß, vielleicht kann er über´s Wasser laufen?:-))))
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline,
    so einen Traum habe ich auch. Bin auch immer auf der Suche nach meinem Bauernhof auf einer Wurt, aber entweder zu teuer oder schon so marode, dass nur noch ein Abriss möglich ist. Wir werden aber weiter suchen. Das Haus sieht sehr interessant aus. Wird aber sehr viel zu renovieren sein. Ich wünsche Euch viel Glück auf der Suche nach dem perfekten Heim.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ein Traum. Da wünsche ich Euch, das Ihr beim nächsten stromern noch einen Schatz findet mit genügend goldenen Talern um das Schmuckstück mal eben aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken. Good Luck weiterhin Tonja Besler

    AntwortenLöschen
  4. Hihi Jacqueline, die Aktion hätte von mir sein können ! Wie schön, dass Du ein Bild von Dir eingestellt hast, Du bist eine Hübsche !

    Ich hoffe, dass das Kneipen keine Erkältung hervorgerufen hat ! Aber es hat sich wirklich gelohnt ! Was für ein traumhaftes Haus ! Mirgefallen auch die Säulen und die Sandsteingewänder um die Fenster besonders gut ! Wie klasse, dass sich jemand gefunden hat, der die Arbeit auf sich nimmt, das arme Ding wieder zu neuem Glanz zu sanieren ! Viele scheuen ja den Aufwand und die Kosten, und viele können sich auch nicht vorstellen, wie es einmal werden kann, darum freue ich mich, dass es jemanden gibt, der mithilft das Haus zu erhlaten.

    Euch wünsche ich viel Glück bei der Suche !

    Eve

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!!! Irgendwie so, als hätte es auf Euch gewartet! Lässt sich denn da nix machen? Das ist ein Traum!!!! Und ich musste sooooo grinsen...ich hab auch keine Socken mehr an, ich hasse Socken (außer zuhause auf dem Sofa) und ich hasse Winterjacken!!! Hab einen wunderschönen Tag, Biene♥

    AntwortenLöschen
  6. Das erwunschene Schloss . So Traumhaft :-)
    Ich wünsche Euch viel Glück auf der Suche nach Euren neuen "Traumschloss ".
    Schön Dich mal gesehen zu haben .

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    PS : Ich wäre da nicht durchgewatschelt :-)

    AntwortenLöschen
  7. Na, dann bin ich gespannt, was Du über das HAus rauskriegst ;). Mein Mann würde bei so einem Projekt, falls Du es in Angriff nehmen möchtest nie mitmachen (Das HAus muß einmal wirklich schön gewesen sein.
    LG
    Joanna

    AntwortenLöschen
  8. Du bist echt unglaublich.....danke für die wundervollen Bilder, ich liebe alte Häuser genauso und ich bin immer froh, wenn Du diese erkundest.....Du, der Frank der kann bestimmt fliegen, aber das will er Dir noch nicht verraten, grins....viel Glück bei der neuen Heimsuche, bin schon sehr gespannt, Glg
    Justys

    AntwortenLöschen
  9. Jacqueline, das Haus ist ja ein Traum! Schlafend aber immerhin.. :)
    Vielleicht ist es ja euer Traumhaus... :)
    Wünsche euch viel Glück auf der Suche!!
    Und... ich wäre auch durchs Wasser gegangen.... hihi

    Alles liebe Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jaqueline,

    mit eifer und Freude hab ich deine Zeilen gelesen.
    Gestaunt, gelacht und geschmunzelt.
    Toll erzählt hast du sie.
    Übrigens das mit dem Bäcl´hlein ... ich hätt es auch so gemacht.
    Was Frau sich in den Kopf setzt muss gemacht werden.
    Es ist sooo schade, das solch ein einst schönes Amwesen so verkommt.
    Ein Stück Geschichte was einreißt.
    Dank dir für den schönen Ausflug, du bist mir sehr sympatisch !
    Tja und dein Mann : irgentwann wird er sich dennoch verraten und den Weg ( der trocknen Schuhe Preis geben )

    Herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Wow,ich hätte nie gedacht das das Haus das ich auf dem ersten Bild gesehen habe wirklich so schön ist.Das ist echt der Hammer...wunderschön...das würde mir auch gefallen.Einfach nur ein Traum ,wenn man sich nur vorstellt wie das mal aussehen könnte,wenn es erst restauriert ist.Ich drücke Euch die Daumen das ihr vielleicht etwas in Erwägung ziehen könnt.
    Toi,toi,toi.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  12. Huuuiii, ich bin ganz hibbelig, wie das wohl weitergeht!! Schon bei der Gemeinde angerufen? Ich könnte bei SO einem Objekt nimmer schlafen! Das ist ja wirklich ein Traum und wie für Euch geschaffen!!! Ich drücke, was geht!
    Liebe Grüße, Simone :-)

    AntwortenLöschen
  13. hallo,
    ist das ein schönes Haus!!!!!
    Wenn ich nicht schon zu alt wäre für so ein Objekt und ich ja auch nicht weiß in welcher Gegend es steht, so wäre ich auch darauf versessen. Habt ihr schon näheres in Erfahrung gebracht? Es ist wunderschön. Aber man muß ja wissen das man die Ärmel für lange Zeit hochkrempeln muß.
    Schöne Grüße, aus einem Landesteil wo andere Urlaub machen, und wo es auch SCHÖNE ALTE HÄUSER (LEERSTEHEND) gibt, sendet das Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  14. na da bin ich jetzt aber auch gespannt. Denn so wie das aussieht, könnten da enorme versteckte Kosten auftauchen aus dem Dornröschenschlaf. Das sieht mir so aus als ob da die Denkmalpflege nur drauf wartet euch erst herzlich zu begrüssen um euch dann eine lange Liste mit Verpflichtungen beim Bau in die Hand zu drücken.
    Es ist aber auch wirklich zu schön - das Gelände und dieser Balkon - man glaubt, man ist in einem alten Film. Wünsche viel Glück.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jacqueline,
    ooooohhhhh, wahnsinn! Wie toll ist das denn!!! Märchenhaft...
    Ich würde es Euch von ganzem Herzen gönnen!!!
    Sind Deine Füße wieder aufgetaut?
    Hab einen schönen Nachmittag und gggggglG,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jacqueline,
    oooohhhh, Wahnsinn!!!! Wie toll ist das denn??? Absolut märchenhaft!!
    Ich würde es Euch von Herzen gönnen!!
    Sind Deine Füße wieder aufgetaut?
    Hab einen schönen Nachmittag und sei lieb gedrückt,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Oh,ich habe solche Herzklopfen beim Anblick dieser wundervollen Bildern...das Haus ist sooooooo schön! Wie schön Du alles beschrieben hast,es war als hätte ich alles mit Deinen Augen gesehen!
    Ihr wohnt in so einer traumhaft schönen Gegend! Solche prachtvollen Anwesen habe wir gar nicht!
    Bin so neugierig wie es weiter gehen wird!
    Seid lieb gegrüßt!
    Lana

    AntwortenLöschen
  18. Ich auch, ich auch :) durchforstet der Held schon Internet und Co wie ihr an die Villa kommt??? :D

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein wahnsinns Haus, da kann man ja schon erahnen, wie es von innen aussieht. Bin gespannt, wie es weitergeht.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Wow! Soooooo verwunschen und einmalig und toll! Da wartet viel Arbeit drin, und Zeit und...
    Aber es wäre unter Garantie auch eines meiner Traumhäuser!
    Liebe Grüße,
    Dania

    AntwortenLöschen
  21. Ein verwunschenes Schloß (ok nicht ganz, aber fast) :) Darin würden deine tollen alten Sachen und Dekorationen wunderbar passen. Bin gespannt wie es weiter geht mit eurer Suche. :) Liebe Grüße du Dornröschen :))) YVonne

    AntwortenLöschen
  22. ....eine sehr lustige Story und ein absolutes Traumhaus, wie wunderschön, das hätte ich auch sehr sehr gerne! Das Innenleben wäre sicher auch sehr interessant gewesen. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und auch irgendwann einen Erfolg bei der Immobiliensuche!
    Von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Oooooh, was für ein Traum! Und, seid ihr die Ritter, die es wach küssen?! Das ist dann doch zu viel des Guten, oder? Also an Arbeit...
    Aber hinpassen würdet ihr da prima...
    Liebe Grüße und viel Spaß bei der Suche!
    Irina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Jacqueline,
    da wäre ich auch gern dabei gewesen bei eurer Erkundungstour (nagut, bis auf das durchs kalte Wasser gehen). Ich kenne auch so eine verwunschene Jugendstilvilla die in Gedanken schon mir gehört. Aber was ihr da gefunden habt ist ja wirklich spitze. Schade das ihr keinen Blick hineinwerfen konntet, aber manchmal ist die Fantasie viel besser. Und du kannst dir immer so toll alles vorstellen. Ich denke das es da früher auch kleine Tanzfeste dort gegeben hat, mit Frauen in langen schweifenden Kleidern und viel Gekicher. Ich hoffe deine Füsse sind wieder warm und ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Jacqui,
    die Woche ist wie im Flug vergangen... bitte sein nicht sauer, dass ich mich noch nicht zu Wort gemeldet habe. Aber wie ich sehe, hast Du ja auch genug zu tun...über Zäune klettern, durch Bäche waten, Dich durch Gestrüpp kämpfen oder Mauern aus längst vergangenen Zeiten abklopfen.. ;)
    Wir hören uns nachher!
    Alles Liebe, Skadi

    AntwortenLöschen
  26. Wow Jaqueline,
    was für ein wundervolles Haus, so toll um da zu wohnen!
    Die Tür hätte ich mir aber mitgenommen, sah soooo schön aus!
    Da möchte mann doch auch mal im Haus gucken oder....
    Viel Glück beim suchen! und schönes Wochenende!
    wünscht Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Jaqueline,

    diese Abenteuer kenne ich nur zu gut, ich bin in 20 Jahren 12x umgezogen.....und in einer "Ruine"
    habe ich auch mal gewohnt, ein ganzes Jahr lang umgebaut, quasi ohne Küche.
    Ich liebe es, mir verlassene Häuser anzusehen und versuche auch stets zwanghaft, durch die Fenster zu spähen.

    Tolle Fotos vom verwunschenen Schloss, du und dein Prinz, ihr seid wirklich mutig und "mit allen Wassern gewaschen"!

    Ein wunderschöner Blog ist das!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  28. Uiiih.....das sieht aber nach viel Arbeit aus :o)
    Beschäftigung für die nächsten 100Jahre......aber super schön!

    Was ist mit dem anderen Haus? Nix geworden?

    Wünsch Euch ein schönes Wochenende!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Jacqueline,
    echt, Ihr sucht ein neues "altes" Domizil??? Ihr habt doch schon soviel Arbeit in Euren Hof gesteckt! Ihr seid ja verrückt;O)
    Das Dornröschenhaus ist traumhaft! Es ist schon toll, mit wieviel Liebe zum Detail früher gebaut wurde! Nur alte Häuser haben Charme! Das kann man mit einem Neubau nie erreichen! Diese Kapitelle & Fensterferzierungen sind schon ein Traum! Das wäre wohl wirklich das perfekte Anwesen für Euch!
    ...und sind die Füße wieder aufgetaut;O)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende & alles Liebe
    Janet

    P.S. Ich wollte Dir doch nichts schuldig sein! Und weißt Du, mir gefällt eigentlich alles aus Deinem Shop und ich könnte jede Woche bei Dir bestellen! Leider ist das Budget momentan nur sehr klein, da wir auch noch viele Baumaßnahmen an unserem alten Haus haben! Aber Du weißt das ja selber, Ihr habt ja auch ein altes Haus! Man wird nie fertig;O) Eigentlich möchte ich das auch nicht, Veränderungen sind doch schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,
      ich hab grad die Fotos von der Dornröschen-Villa gesehen. Oh, die ist aber schön, -total romantisch. Mit den alten Fenstern, Türen, dem Stuck und den schönen Rundbögen.*Wenn man sich vorstellt, wie die ausgesehen hat als die bewohnt war-bestimmt der Wahnsinn.
      Mir gfällt`s♥
      Dann wünsch ich Dir noch ein schönes WE
      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  30. Oh ich versteh dich sooo gut!!! Da wäre Kneipp auch sofort mein zweiter Vorname gewesen! Wen kümmern denn schon blaue Zehen?!?!??? (Oder ist das Nagellack? ;o) ;o) ) Das Haus sieht genial aus! Und es kommt mir vom Baustil total bekannt vor. Ich hab dir doch mal erzählt, dass MySis eine eben solches Haus saniert hat (Jaaaaaaaaaahrelang....) und die Rückseite mit dem Balkon sieht ziemlich identisch aus! Konnte es grad kaum fassen! Also ihr Haus ist von 1830... Vielleicht solltet ihr ja doch noch mal überlegen, wenn ein solches Schmuckstück doch gleich bei euch in der Nähe steht? Hach, seh es schon richtig vor mir: Prinzessin Jaqueline! ;o)
    Schick dir jetzt ganz liebelige LilliGrüße und stöber mich noch ein bisschen durch deine Posts (Hab solche Entzugserscheinungen... ohne PC ist alles ziemlich ... ;o) )

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.