Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Mittwoch, 29. Februar 2012

Lämmchen.........

Bereits vor Weihnachten hatte ich die ersten alten Lämmer auf einem Flohmarkt gekauft - und prompt zur Weihnachtsdeko dann im Kasten vergessen....

......naja, dann eben zum nächsten Weihnachten. Jetzt am Wochenende hab ich dann noch 7 Stück in etwas anderer Machart auf dem Flohmarkt gefunden ........
 
 .........- manche natülich schon etwas lädiert - aber ich fand sie einfach wunderschön - shabby eben.....
 
......und plötzlich wußte ich durch ein Foto von JDL auch, WAS ich damit machen kann, denn besonders groß sind die Lämmer und Schafe ja nun nicht.....
 
.........also bin ich vorhin in den Garten, hab ein paar abgestorbene Hortensienblüten abgeschnitten (die müssen eh in den nächsten Tagen dann runter, DENN scheinbar haben wir den Winter ja nun geschafft)und wollte sie in einer alten Blechkanne mit Wallnusszweigen dekorieren. Kennt Ihr das: man weiss, man hat ein bestimmtes Ding und sucht sich fast dusselig, um es dann da zu finden, wo man eigentlich bereits zuerst gesucht hatte?!?.....
 
....Also erst die Hortensien zu einem Büschel gebunden und in die Kanne gesteckt. Sie sollten dann die Wallnusszweige halten - das hat wunderbar geklappt ......
 
........nun bekam jedes Lamm / Schaf etwas Blumendraht um den Bauch ......
 
.........und die Lämmer wurden im Geäst verteilt.......
 
........und alles nun auf unserem "neuen" Esstisch macht sich die Kanne mit den Lämmern RICHTIG gut...........
 
............ Na, und über den Esstisch bin ich ja nur glücklich ........
 
.........- es müssen zwar 3 der vier schönen Beine noch einen Tick (1,2 und 3 cm) geküzt werden, denn scheinbar wurde der Tisch damals auf Mass für einen unebenen Untergrund gefertigt. Erst hab ich es ja nicht glauben wollen - aber ein Metermass lügt ja nicht - es sind wirklich alle Beine einen Tick unterschiedlich lang......
 
........aber das macht nichts, denn der Tisch ist auch eingekürzt dann für das hohe Alter noch ungewohnt hoch gebaut und wie kleine Kinder am Tisch wollen wir uns ja auch nicht fühlen, wenn wir an dem Tisch dann essen wollen. Die originale Patina begeistert mich wirklich jedesmal wieder, wenn ich ins Wohnzimmer komme und "meinen" Tisch dann bewundere - der Tisch misst stolze 2m (viel länger hätte er auch nicht sein dürfen) in der Länge und ist 80 cm breit (genau richtig, dass man auf dem Tisch dekorieren und trotzdem noch bequem die Gedecke dann aufstellen kann)......
 
......da schweifen dann auch gleich wieder meine Gedanken ab und ich überlege: wer hat daran wohl schon alles gesessen, was für schöne und auch traurige Geschichten dieser Tisch wohl schon so gehört haben mag ....
 
......genial finde ich ja auch die Schublade mit dem alten Kippgriff, wie ich sie sonst nur von den grossen Truhen als Tragegriffe kenne...
 
.....So, dass war es für heute mal wieder - ich wünsche Euch allen noch einen kuscheligen Abend und paßt auf Euch auf - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Toller Tisch,
    Tolle Deko,
    Tolle Laemmchen ;)
    Herzliche Grüße
    Justys

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Jacqueline,
    der Tisch ist wirklich wunderschön!!! Sooo shabby!!! Und soviel Platz für viele liebe Menschen...
    Ooohh, sooo süße Lämmchen! Und so dekoriert kommen sie toll zur Geltung!
    Hab einen schönen Abend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Der Tisch ist eine Augenweide!! Wunderschön, und was für ne tolle Patina!!
    Sooo toll dekoriert mit die Lämmer! Gefällt mir seeeehr!! :)
    Einfach toll!!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    was soll man da nur wieder sagen? Dein "Straussgesteck" sieht einfach nur wieder bezaubernd aus. Auf so eine tolle Idee wäre ich nie gekommen. Und der Esstisch ist einfach nur ein Traum. Da lässt es sich bestimmt sehr schön "dinnieren". Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Es grüsst dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  5. Boah...der Tisch ist DER HAMMER!!! Die Schublade....soooo schööön♥ Der Strauss ist toll...ich bewundere immer wieder Dein Talent zur ungewöhnlichen Dekoration...hab einen wundervollen Abend...hab Dich nicht vergessen, melde mich noch! Biene♥

    AntwortenLöschen
  6. der tisch hat ja wirklich eine traumhafte patina... und das mit den lämmern ist eine super originelle idee!

    AntwortenLöschen
  7. Du solltest dich schämen, kleine unschuldig süße Lämmchen aufzuknüpfen und zu unserem Amüsement am "Galgen" baumeln zu lassen UND der Esstisch gehört sowas von MIR. Der passt GAR NICHT bei dir rein, sieht richtig schäbig aus und ich bitte dich, 2 Meter bei deinem kleinen Wohnzimmer - na das geht nun wirklich nicht! ;o)

    Du weisst ja, wie es gemeint ist *g*
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Hej meine Liebe....also ich muß Kim rechtgeben.....der Tisch paßt bei dir überhaupt nicht....so gammelig und groß....und überhaupt....der gehört nach Wien :o)
    Die "erhängten" Lämmer find ich süß....muß ja nicht immer alles rumstehen *g*
    Super Idee!!!!!
    Wünsch dir einen tollen Tag!!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch so begeistert, schaue immer wieder gerne bei dir rein. Die Lämmer in Verbindung mit den Ästen und die Hortensien verblüht und doch so reizvoll.
    Eine wunderschöne Zusammenstellung auf einem ganz tollen Tisch!!!
    Eine schöne Zeit wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich finde deinen Blog supernett und hoffe, es ist ok, wenn ich ihn zu meinen Lieblingsblogs auf meiner Seite einfach hinzugefügt habe...

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Very clever to hang the sheep from the branch,also love the moss on the branch, the shabby white and dry flowers!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.