*

Am Freitag / Karfreitag, den 18.04.2014, bleibt der Laden geschlossen - dafür haben wir am Samstag, den 19.04.2014 von 10-12 Uhr (Kernzeit) geöffnet.

Freitag, 29. April 2011

Der liebe Gott..........

.........schaut uns in die Zimmer - hatte ich das schonmal erwähnt ......uns Haus liegt genau gegenüber der kleinen Dorfkirche und solange wir hier wohnen wollte ich sie schon fotografieren - aber das kommt noch !!!!!.....das ist schonmal der Blick aus dem Wohnzimmer auf die Kirchen / Friedhofsmauer.........und warum ich das auch erwähne: der Held hat sich vor zwei aber SO RICHTIG an der linken Hand verletzt - und das im Urlaub - aber der liebe Gott hatte scheinbar einen wachsamen BLick auf den Helden, denn es hätte WESENTLICH SCHLIMMER ausgehen können - es sind zum Glück keine Sehnen, o.ä. verletzt, .......nun ist er etwas murrig manchmal, da er nicht so werkeln kann, wie er vielleicht möchte........also haben wir gestern nachmittag einen Ausflug nach Berlin gemacht ......OK, vielleicht für mich nicht ganz uneigennützig, denn ich bekam den Anruf ICH HAB DA WAS FÜR SIE...........ein Anruf, auf den ich schon länger gewartet hatte ........und da standen die beiden Schönheiten dann ........beide auf einmal war mir eigentlich etwas FETT - der Spruch vom Helden EINEN SCHENKE ICH DIR, DU GEIERST DOCH SCHON SO LANGE DANACH .......stattliche 100cm hoch (ohne Kerzen gemessen)...............komplett mit wunderschönen Opalglasblüten besetzt..........mit traumhaft schönen Details, die erst auf den 2. Blück sichtbar werden............auf den ersten Blick gleich und doch leicht unterschiedlich - alte Handwerkskunst eben......
........darum werde ich auf lange Sicht wohl auch nur den einen behalten ............und den anderen dann in gute Hände abgeben ..............nun werde ich noch etwas arbeiten und dann machen wir uns wieder auf eine weite Reise quer durch die Republik - darauf freue ich mich schon den ganzen Monat !!!!.........ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und paßt auf Euch auf - Eure Jacqueline

Donnerstag, 28. April 2011

VERGISSMEINNICHT.........

..........blühen jetzt überall in den Beeten ...
......sie vermehren sich einfach so und ich LIEBE sie - diese zarten Miniblüten, die kleinen blauen Sternchen gleichen ........die sowohl zu Tulpen als auch später zu den Rosen in den Strauss gebunden einfach toll aussehen ........die zu weissem Porzellan schon wieder edel wirken............ aber auch zu rustikalerer Keramik einen schönen Kontrast bilden..........sie sind einfach zauberhaft, wunderschön, .............eine Erinnerung an Kindheitstage. Da blühten sie zu hauf im Garten meiner Großeltern...
....sogar Gedichte wurden ihnen früher schon gewidmet...........mittlerweile gibt es die Vergissmeinnicht auch schon in weiss - die ersten hatte ich letztes Jahr entdeckt und im Garten ausgesetzt - sie scheinen etwas langsamer zu sein und die selbst ausgesäaten blühen zumindest bei uns im Garten dann erst etwas später .........diese hier hatte im Blumenladen letztes Wochenende in Berlin entdeckt.......Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag - Eure Jacqueline

Mittwoch, 27. April 2011

Ich überlege hin und her.........

........vorgestern war diese Kommode endlich fertig geworden und sie ist in der Tat schöner geworden, als es auf den Fotos darstellbar ist........und nun stehe ich dauernd im Wohnzimmer und überlege hin und her .........alles kann ja schliesslich nicht bleiben und würde die Kommode bleiben, ......
......dann müßte der Konsoltisch gehen..........und die Stereoanlage müßte dann in der grauen Kommode verschwinden, die jetzt an dem Platz eigentlich steht, wo im Moment die "bunte" Kommode noch "zwischengeparkt" ist. ........Den Helden würde es wohl freuen, denn mit dem Konsoltisch konnte er sich nie richtig anfreunden.......Ausserdem stelle ich im Moment wieder fleissig ein .........und habe über Ostern auch so einige Kissen wieder genäht...............und im Garten ist auch so einiges zu tun, und, und, und,........darum heute nur der ganz kurze Post - geniesst das wunderschöne Wetter - Eure Jacqueline

Sonntag, 24. April 2011

Wunderschöne Ostertage

..........hatten wir bisher.......Freitag und Samstag sind der Held und ich bei diesem herrlichen sommerlichen Wetter durch den Garten getobt, haben so manche über den Winter unansehnlich gewordene Ecke aufgeräumt - wie z.B. den Platz, an dem ich so die kleineren Dinge für den Garten aufbewahre ...........- auch dafür eignen sich die riesigen Metallkästen sehr gut, da sie ja wetterfest sind und bestimmt schon schlimmeres erlebt haben, als Wind, Wetter und Regen - bisher wirkte diese Platz immer chaotisch .......vieles davon lag um den Arbeitsplatz herum - dort stehen nun wirklich nur noch die leeren Töpfe, die sich bestimmt bald füllen werden............und eine "Grundausstattung für den schnellen Einsatz" ist sowieso immer auf "Emil", dem kleinen Handwagen, den ich im Garten benutze, wenn ich versuche, dem Unkraut Herr zu werden, oder Abgeblütes ausschneiden möchte ...............es wurde vieles gestrichen (davon ein andermal mehr).........wir haben ein halbes Dutzend dieser wunderschönen Hortensien für die Steinmauer unter dem Kirschbaum gekauft.......die ersten Gemüsepflanzen sind auch noch in den Einkaufskorb gehüpft.............UND ich hab mal ein paar Fotos von den Tulpen und anderen Frühlingsblühern, die jetzt im Garten ihre volle Pracht entfalten, auf Fotos festgehalten........der Birnbaum vor dem Hausgiebel steht in vollster Blüte und das Summen und Surren der Bienen ist wirklich beeindruckend......und die weissen Veilchen unter dem Wallnussbaum stehen auch in voller Blüte........auch diese Schattenschönheit ist dieses Jahr wieder da.......sie wächst neben dem Steg am See und ist nur auszumachen, wenn man ganz genau hinschaut..........egal wo man im Moment hinschaut, grünt und blüht es jetzt............diese Magnolie blüht im Halbschatten im hinteren Teil des Gartens und hat ca. 15cm große BLüten mit atemberaubendem Duft........Besonders fiebere ich jedes Jahr der Wiederkehr "unserer" Störche entgegen - es ist für mich immer ein besonderes Highlight, wenn sie aus ihrem Winterquartier zurückkehren und ihren Horst gegenüber unseres Hauses beziehen .........dieses Jahr gab es ein paar Auseinandersetzungen zwischen zwei Storchenherren und die "dame" schaute zu uns putzte sich derweil gelangweilt das schöne Gefieder .....ich liebe diese majestätischen Vögel und das laute Geklapper ihrer Schnäbel, wenn sie sich begrüßen.........abends dann hatten wir ein Osterfeuer hinter dem See gemacht - mit Würstchen am Spieß, Baguette, Salat und was sonst noch alles dazugehört.........und gestern (Ostersonntag) haben der Held und ich früh schon die Osterüberraschungen im Garten verteilt. Die Fellträger mußten natürlich von drinnen zuschauen - zu gerne hätten sie beim Suchen geholfen....auch die nun schon großen Kinder lieben es noch immer, die Verstecke aufzuspüren.....
.....Die Kinder haben den Frühstückstisch liebevoll unter der Pergola gedeckt - so konnten wir das erste Mal in diesem Jahr draussen frühstücken .........und hatten einen seeeeehr entspannten Tag ..............- ich wünsche Euch einen wundervollen Ostermontag - Eure Jacqueline

Freitag, 22. April 2011

extra für MICH gemacht......

.......an jedem der letzten 3 Tage kam ein Paket für mich an, in dem EXTRA FÜR MICH unglaublich schöne Ostergeschenke darin lagen und jedesmal bekam ich Schnappatmung vor Rührung - ich sass vor den Geschenken wie ein kleines Mädchen an Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum ......das sind so schöne Gefühle gewesen, an die ich mich hoffentlich NIE gewöhnen werde .......Vor allem neben der Schönheit war es, dass sie handgefertigt waren !!!!! Erinnert Ihr Euch noch an die Schokoladenformen aus Belgien ?.........in einem Paket kam nun von Justyna / JUSTYS dieses kleine Lämmchen aus Giessmasse für mich an (Liebe Justyna, bitte verzeih, dass ich die rosa Schleife abgemacht habe!!!!!)...............und passt perfekt vor die beiden kleinen Heiligenbildchen von Sabine / PURESHABBY......und von Sabine kam in einer sensationell schönen Schachtel,......... die perfekt in unseren blauen Flur passt ................diese süsse Schlafmütze an - sie hatte sich in der runden Schachtel ganz klein gemacht ..........jedesmal, wenn ich diesen kleinen Fratz anschaue, entdecke ich neue liebevolle Details - wie diesen kleinen Perlmuttknopf mit Glitzerstein oder die feine alte Stickerei am Saum von seinem Nachtgewand..............UND von Catherin von WOHNWOHLTATEN kam dieses feenhafte Osterei in einem ganz filigranen Vogelnest.............liebevoll verpackt in einer wunderschönen Papiertüte mit Rosenmotiv.........Ihr drei LIEBEN, ich weiss nicht, wie ich mich bei Euch bedanken kann - ich sage einfach mal schlicht DAAAAANKE !!!!! WENN ICH KÖNNTE, WÜRDE ICH EUCH JETZT DRÜCKEN !!!!!!!Es ist so ein schönes Gefühl, Geschenke zu bekommen, wo man merkt, das der Schenkende sich wirklich große Gedanken gemacht hat, was zu einem passen könnte .....ich selbst hab mir aber auch ein Geschenk gemacht.......endlich ist mein Gartenstuhl fertig .......über den Winter hatte der Tischler die Planken ersetzt ....und gestern dann haben wir das Gestell mit schwarzem Hammerit (Metallschutzfarbe) versiegelt (also alle Planken wieder abmontiert, gestrichen, und wieder drangeschraubt - danke meine liebe Streichperle, denn dieses Geduldsspiel war ja Dein Part gewesen)....
....passend dazu habe ich dann mir für uns aus unserem neuen Kissensortiment diese beiden Leinenkissen rausgesucht - sie passen so schön sowohl zum "neuen" Gartenstuhl als auch zu meiner geliebten Gartenbank, die mir mein Held vor 2 Jahren aufgearbeitet hatte ........anfangs sah sie mir mit der neuen Beplankung ja zu neu aus, aber nach 2 Jahren bei Wind und Wetter, Eis und Schnee draussen, hat das Holz eine ganz tolle Patina angenommen ..........und da ich gestern eh schon den Pinsel mit Hammerit geschwungen hatte, hab ich auch gleich noch 2 der Metallkisten mit gestrichen ...........und frische "Grünzeug", wie mein Held es immer nennt, hab ich mir dann heute früh auch noch ins Haus geholt.....diese zarten Blütenwesen wachsen in Massen am Ufer des Sees unten auf dem Grundstück.........vor zwei Jahren im Frühjar hatte ich die ersten entdeckt und jetzt sind es wirklich schon fasst Blütenteppiche............- ich hatte sie heute morgen bei meinem morgendlichen Rundgang durch den Garten geschnitten und mit den weiss blühenden Zweigen kombiniert (sie wachsen zu hauf an den Wegrändern bei uns hier in der Uckermark (natürlich weiss ich mal wieder nicht, wie diese Sträucher heissen, aber die Blüten sind bezaubernd).........und nun möchte ich Euch nicht nur einen wundervollen Tag wünschen, sondern auch ein harmonisches und entspanntes Osterfest im Kreis der Menschen, die Euch viel bedeuten - Eure Jacqueline