Mittwoch, 1. Juni 2016

darüber kann ich mich wie ein Kind freuen...............

Gestern hab ich begonnen, das "Ess/Wohnzimmer" im LADENHAUS zu möblieren. Hach, das hört sich jetzt so hochgestochen an, aber mir ist leider kein besserer Anfangssatz eingefallen. Was ich damit sagen will: jedes Zimmer im Ladenhaus soll einen "Sinn" bekommen - so ist zumindest mal mein Plan. Ist ja schließlich ein Haus - und es soll wirken, als würde dort gewohnt werden (können)............



.........Der Held meinte eh schon mehrmals, wenn hier erst ein Bett steht, dann wohnst Du hier. Nein, so weit wird es nicht kommen! Aber darum geht es hier jetzt auch gar nicht. Ich hab also geräumt, gerückt, geschoben - zumindest auf der einen Seite vom Zimmer, vor der von mir so geliebten "schidderigen" Wand. ..............


.........Und häufiger mal ist es so: mir gefält etwas, wie es da so steht - egal, ob es nun Möbel sind oder kleine Arrangements. Ich hol mein Handy hervor, mache ein paar Fotos und lade sie auf FB hoch. Geht ja auch ganz schnell. Aber trotzdem bekommen die Fotos via Handy (fast) nie die Ausstrahlung, als wenn ich "richtige" Fotos mache. .........
 

.........auf jeden Fall hab ich dann doch die Kamera geholt und Fotos gemacht. Hab ein wenig mit Perspektiven "gespielt.............



..............dabei kann man (also ich zumindest) so herrlich abschalten - der Kopf wird ganz frei. Ich weiß, daß die ECHTE Fotografie ein ernstzunehmender Job ist - für mich ist sie eher ein Spaß im Sinne von Freude und auch eine "Überraschungstüte".  Ich hab die Fotografie ja nicht klassisch gelernt, sondern einfach rumprobiert und mir gefallen oft Fotos von mir, wo ein echter Fotograf vermutlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würde. Aber sowas sehe ich inzwischen gelassen - ich mach ja schließlich häufig Dinge, wo "normale" Menschen die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. ..........



.............ich hab für mich selbst nur einen Anspruch an ein in meinen Augen schönes Foto: es muss eine Ausstrahlung haben - es muss auf mich wirken. Da ist es mir völlig piep, um was für ein Motiv es sich da handelt. Und wenn es nur ein paar Eier in einer Schale sind - das Foto muss MICH "ansprechen", etwas in mir "bewegen", eine Emotion auslösen. Oder auch eine Geschichte "erzählen", .............



.............Heute morgen dann hab ich mir die Fotos von gestern dann am Rechner hochgeladen und angeschaut. Ich hatte keine hohen Erwartungen an die Fotos, denn es war gestern schon früher abend gewesen und an die verschiedenen Lichtverhältnisse im Ladenhaus muss ich mich auch erst gewöhnen. Also lange Rede: Ich war wirklich verblüfft! Fast jedes Foto ist (in meinen Augen) was geworden...................


........und ich habe so gut wie nichts an den Fotos "drehen" müssen. Ich war wirklich baff - und freu mich grad wie ein kleines Kind über ein Eis, wie schön auch einzelne Details auf den Fotos rüberkommen. Mir ist ja auch klar, dass solch ein Detailfoto nun keinen Fotowettbewerb gewinnen wird - aber mich läd es zum träumen ein. Wer schon wohl alles auf dem Stuhl gesessen hat, wir oft wohl das Kabel von der Lampe schon augerollt worden sein muss, dass es dermaßen in sich verdreht inzwischen ist....................
 

..........oder dieses Foto: als ich auf den Auslöser gedrückt hab, da dachte ich noch bei mir: das kann nichts werden aus dieser Perspektive. Und wenn ich mir das Foto jetzt anschaue, hab ich ein Bild im Kopf, wie ein kleines Kind heimlich um die Ecke "linst" und schaut, was es da wohl so spannendes noch geben könnte...............



.......oder auch dieses Foto, das wirklich gut die "Weite" zeigt, die ich auch immer real empfinde wenn ich im hinteren Flur stehe und in den Raum schaue.................
 

........Ich wurde ja schon oft gefragt: wie habt Ihr die Wände hinbekommen? WIR haben sie garnicht "hinbekommen" - das haben die Generationen von Menschen "hinbekommen", die hier im Haus schon gelebt und ihre Spuren hinterlassen haben. Und genau das ist auch der Grund, warum ich mich so besonders über die Spuren an den Wänden freue. Und auch wir haben wieder Spuren an den Wänden hinterlassen, indem wir einige Stellen ausbessern mussten. Und vielleicht fragt sich dann irgendwann auch wieder jemand, wer diese (unsere Spuren) auf den Wänden hinterlassen hat?!?................



.............mein persönliches Fazit aus den Fotos ist einfach nur: man kann sich über so viele Kleinigkeiten freuen - man muss sie einfach nur sehen! - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Du hast eine eigene Handschrift wie Du die Fotos machst ! Ich würde sie unter hunderte von Foto immer erkennen ! Weil sie einfach Deine Geschichte erzählen ! Immer wenn ich Deine Einträge lese ist es mir als ob ich Deine Stimme höre ! Ich mag es einfach für eine kurze Zeit in Deine Welt einzutauchen und ich genieße jedes Wort und jedes Bild aus vollstem Herzen ! Was ich auch so toll finde dass der Schrank einfach weiß ist ohne Shabby Spuren , denn die kommen schon von ganz allein und werden dann Geschichten erzählen ! Fühle Dich ganz lieb gedrückt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Lana, Ich danke Dir sehr für das Kompliment - weiß ich doch, dass sich unsere Stile so sehr unterscheiden. Und dann solch ein Kompliment von Dir, freut mich dann doppelt!
      Doch, der Schrank hat Spuren - aber nicht so extrem wie sonst oft - der alte Lack ist noch in einem recht guten Zustand. Diese Spuren hat die Kamera leider nicht so gut eingefangen.
      Viel Glück für Euren Umzug!

      Löschen
  2. Tolle Bilder!!! Glaub mir.....nachdem schon einige "Profis" fotografieren bei mir waren....kann ich dir versichern.....DEINE Bilder sind um einiges ansprechender!!!!
    Da brauchst du dir keinen Kopf machen *g* Das Manche den Kopf schütteln über unseren Stil ist uns herzlich egal oder?

    Also....weiter sooooo!

    Drücker
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das nenne ich wirklich ein Kompliment - Ich danke Dir sehr dafür! - da bin dann schon (fast) sprachlos........

      Löschen


  3. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die "schidderigen" Wände, die sind ganz unglaublich. Sie sehen aus, als wären sie aus alten Steinen, als sei das Ocker-Naturfarbene aus Steinen, wie sie so oft in der Provence zu sehen sind.
    Und ich hab Dir ja schon oft geschrieben, welche WUCHT Deine Bilder haben. Ich finde, da könnten BEI DIR einige in die Lehre gehen. Man kann es fühlen. Und außerdem haben sie sich entwickelt - es ist anders geworden. Noch ansprechender, nicht mehr so gerummelt (obwohl es schööön gerummelt war), sondern eher... Ha, ich hab´s: Sicherer. Ja, mit viel sicherer (was´n Wort) Hand machst Du alles. Platzierst genau, schießt sozusagen nicht mehr so drumherum. Und die andere Perspektive von mal einem Stück weiter weg, das ist auch sowas, was wirklich die Chance gibt, um die Ecke zu linsen. Da sind wir alle Kinder, ne? Deine Bilder haben ne eigene Handschrift, man würde sie immer erkennen.
    Und was Amy über die Stimme schrieb, JA, genau!
    Ich bin gespannt, was noch kommt, und wenn ich dann wohl mal wieder sage, na, DAS ist nu aber ihr bestes Bild bis jetzt geworden. Herrlich muss es sein, und herrlich sollst Du´s haben, alles Liebe, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mea, ich drück Dich einfach mal - danke für diese tollen Worte!

      Löschen
  5. Ich finde deine Fotos immer sehr gelungen! Mir geht es ähnlich! Ich habe null Ahnung von Fotografie, aber es macht einfach Spaß und solange sie mir gefallen und Freude machen ist mir egal was andere sagen oder besser können! Euer Ladenhaus sieht schon klasse aus! Glg Isa

    AntwortenLöschen
  6. Ich stimme Sigrid zu 100% zu...Deine Bilder sind wirklich viel viel schöner als von einem Fotografen.
    Ich liebe Deine Bilder und natürlich Deinen Einrichtungsstil!!!
    Ganz liebe Grüße aus dem Vertraeumten Stadthaus

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde, du besitzt das richtige Gespür für den Moment. Deine klaren Bilder haben eine Präsenz zum Wohlfühlen und Staunen. Dass das du bist, fühlt und sieht man den Fotos.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt möchte ich doch auch einmal sagen, wie wunderbar ich deinen Blog finde und wie sehr ich mich über jeden neuen Post freue. Es ist einfach toll, dass du uns an allen Schritten zu eurem Ladenhaus teilhaben lässt. Alle deine Bilder und Beiträge sind so unschlagbar, dass ich mir jeden Post mehrmals ansehe und immer wieder neue Details finde. Und dann freue ich mich schon wieder auf die nächsten Fotos. Du hast mir schon manchen Tag erhellt und dafür viiiielen Dank!!!!! Ich wünsche dir und deiner Familie weiterhin gutes Gelingen und viel Glück für euren Eröffnungstag.
    Karen, eine sonst stille Leserin aus Minden

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deine Fotos auch sehr gelungen! Aber Hauptsache ist doch, dass sie DIR gefallen!
    Schönen Abend und viel Elan und Freude weiterhin
    Wünscht dir
    Die Tanja

    AntwortenLöschen
  10. HILFE!!!!! Ich bin Princessgreeneye-Blog süchtig!!!! Was für ein Wahnsinn - so etwas von berührend schön und wunderbar die Vergangenheit zeigend!! Weiterhin gutes Gelingen; weiterhin "so ein gutes Händchen" für all die Dinge die ihr verschönert und herzeigt! Liebe Grüße - Hanna aus Österreich

    AntwortenLöschen
  11. such beautiful images ! lots of character and atmosphere...just perfect !
    Gail x

    AntwortenLöschen
  12. dein Laden ist wunderschön geworden
    und deine Bilder sind spitze..
    sie gäben einen schönen Kalender ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.