Montag, 6. Juni 2016

Glückliche Momente................

Ich möchte heute eigentlich nur ein kleines "Lebenszeichen" von mir geben - wir kommen ja jetzt in die "heisse" Phase vom Laden-Umzug denn jetzt haben wir nur noch 4 Tage bis zur Laden-Neueröffnung. Auch wenn ich es bis vor kurzem noch ganz locker gesehen hab - so langsam steigt die Aufregung. Es fallen uns (und vor allem mir) immer wieder neue Details ein und auf, die noch nicht erledigt sind....................
 

........und trotzdem gibt in all der Hektik auch diese wichtigen schönen / glücklichen Momente!.........
 

..........ich hatte vor ein paar Wochen im Garten zwischen Gestrüpp 2 Horste von Pfingstrosen entdeckt. Sie sahen so mickerig und bedauernswert aus. Also hab ich ein paar Eimer Wasser und etwas Dünger draufgegossen und gehofft, dass ich den Pflanzen damit helfen konnte. Und siehe da, sie haben sich mit üppigster Blütenpracht bedankt. Aber da hinten im Garten versteckt unter dem Kirschbaum hat sie ja niemand wahrgenommen. Also hab ich sie mir am Samstag geschnitten und im Haus aufgestellt. Wenn dann demnächst wieder etwas mehr Luft / Zeit ist, hab ich mir fest vorgenommen, die Pfingstrosen freizulegen, damit sie sich im nächsten Jahr wieder frei entfalten können...........
 

........ und wer ackert braucht auch schöne Momente. Und geackert haben wir am vergangenen Wochenende. Naja, irgendwann kommt dann halt auch der Hunger um die Ecke und läßt sich partout nicht mehr ignorieren. So haben wir am Samstag das erste Mal draussen im Garten ein simples Essen "zelebriert".................



......Kräuter, Salat und Erdbeeren hab ich im Hochbeet am "kleinen Haus" geerntet - dazu brauch ich ja nur über die Straße zu laufen, denn Ladenhaus und "kleines Haus" liegen sich nahezu gegenüber......


........... Etwas Avokado und Tomaten dazu - Salz, Pfeffer, Öl drüber. Es war so lecker - bei den Temperaturen, mit denen wir hier in unserer Gegend derzeit gesegnet sind, war es genau richtig!............
 

...........in solchen Momenten merke ich wieder: man braucht nicht viel zum Glücklichsein: ein schlichtes schnelles Essen, eine kühle Erfrischung und liebe Menschen um einen rum - dazu Vogelgezwitscher von allen Seiten und das schöne Gefühl, wieder einiges geschafft zu haben - das ist Glück!..........
 

..........ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche und allen Menschen, die derzeit von den Hochwassern betroffen sind viel Kraft - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline, es ist so wunderschön bei euch, so viel bodenständige und wertschätzende Ausstrahlung! Ich stimme dir zu, es sind die einfachen Dinge im Leben, die uns das Glück spüren lassen.... Back to the roots ist auch seit einiger Zeit meine Devise, immer wieder innehalten und sich bewusst machen, wofür wir dankbar sein können - es gibt sooooo vieles und jeden Tag!
    Ich wünsche euch einen guten Endspurt und eine vergnügte und erfolgreiche Neueröffnung eures wunderschönen Refugiums! Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ja,genauso ist es: nicht auf das Große,Einzigartige hoffen,und dann enttäuscht sein,wenn es a.) nicht eintritt,oder b.) sich doch nicht als soooo berauschend heraus stellt (jede/jeder kennt wohl dieses merkwürdige "Katergefühl" wenn es dann doch nicht ganz SOOO ist wie man es sich vorstellte).Deshalb an den kleinen,scheinbaren "Alltäglichkeiten" freuen.So wie ich z.B. an den Fotos und Berichten.Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich denke, schöner als Karin kann ich das auch nicht ausdrücken!! Einmal, was sie geschrieben hat über das Wertige, das Bodenständige, und ja, back to the roots ist mitnichten einfach, finde ich. Nene, des Kaisers neue Kleider können andere anhimmeln und sich wundern, dass es ihnen nüscht bringt. Das, was ihr da futtert, an so Gutes kommt heutzutage doch kaum noch einer ran! Ich kaufe - nur so als Beispiel - den Löwenzahn hier (gilt hier als DETOX und WELLNESS und NEW FOOD oder glatt SUPERFOOD, hihi) für GELD auf dem Markt, jawohl. Du würdest Dich kringeln!!!
    Ne, was ihr da habt, das ist echter Luxus und das Schöne ist ja, dass ihr das feiert! Das fand ich an Deinem Blog immer schon so klasse.
    Noch ganz kurze Zeit, einmal Luftholen, Jacqui, dann ist es soweit! Ich wäre auch ganz schön aufgeregt, mich könnte man zu nix mehr gebrauchen. VIEL Freude bei der Neueröffnung!!!
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jaqui,
    der Tisch, der gedeckte Tisch, ich bin verzückt von allem was sich darauf befindet, wie gerne würde ich mich dahin setzen, ich bräuchte auch nicht mehr, doch, links und rechts ein oder zwei deiner süßen Hunde dann wäre ich happy, total happy, so ein schönes Stück Natur und dann so ein mit einfachen Lebensmitteln und wundervollen, zauberhaften Dingen reich gedeckter Tisch, ein Traum...
    Ich wünsche euch für die Endphase für die letzten Tage bis zur Eröffnung alles Gute, alles mag Gelingen viel Glück aber alles wird gut, ganz bestimmt, fühl dich umärmelt...
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jaqueline,
    jetzt muss ich doch mal wieder einen Kommentar dalassen...habe hier die Renovierung des Ladenhauses mitverfolgt und bin jedes Mal wieder ganz platt, wie toll und in welcher Geschwindigkeit ihr daraus eine richtige Idylle geschaffen habt - einfach nur wunderschön!!! Ich wünsche dir einen guten Start und viel Erfolg mit dem neuen Laden!!! und vielen Dank für die immer so wunderbaren Bilder und Berichte hier auf deinem Blog.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.