Donnerstag, 29. Januar 2015

Mein "neuer" Schatz im Wohnzimmer.............

Alles fing eigentlich ganz harmlos an: schon ewig störte es mich im "kleinen Haus", dass der Fernsehschrank genau vor der Wand stand, die noch die größten Stellen hatte, wo man den alten / ursprünglichen Lehmputz sehen konnte. Es hatte damals so viel Mühe gemacht, diese Wand freizulegen und nun verdeckte der Schrank den größtenTeil. Und so ist nun der Fernsehschrank endlich an die andere Wand geschoben worden und macht sich dort, wie ich finde, noch viel besser als da wo er eben vorher stand ....................

...............er kommt so viel besser zur Geltung !............

......auch die beiden uralten Plüschgesellen stehen / sitzen nun nicht mehr so verloren in der Nische zwischen Schrank und Standregal, sondern haben jetzt einen wunderbaren Blick über den gesamten Raum .........

.......und die ganze Umräumaktion hatte nur einen einzigen Grund:................

........ich habe durch einen schieren Zufall DIESES PRANCHTSTÜCK von einem Arbeitstisch entdeckt ..............
 
..........von genau solch einem langen Arbeitstisch hab ich schon geträumt, als ich vor Jahren mal das erste Buch von Nina Hartmann in der Hand gehalten hatte. In dem Buch war ein ähnlicher Tisch abgebildet gewesen - ellenlang, alter weißer Lack und göttlich schön dekoriert. Und nun, nach so vielen Jahren hab ich ihn nun gefunden. Nun ist ja ein Tisch von 2x0,8 Metern Grundfläche kein kleines "Hasilein", den man / Frau mal so eben husch irgendwo platzieren kann - nein, der braucht eine freie Wand!.............
 
.........ursprünglich hatte der Tisch mal von seinem Vorbesitzer Industrierollen untergeschraubt bekommen gehabt - das hat uns sehr geholfen, das gute Stück an seinen Platz zu buksieren, denn er ist hölleschwer! - und unglaublich stabil - da könnte man einen Elefanten drauf schlachten. Ich würde ja zu gerne wissen, wo das gute Stück mal seinen Dienst getan hatte - aber das war leider nicht herauszufinden............

.....ich weiß, dass der Tisch auf den Fotos eher klein rüberkommt - aber es täuscht!..........
 
........Auch unsere "Adelheid" hat nun endlich einen würdigen Platz gefunden - es war das erste "Federvieh", das ich mir jemals gekauft hatte und seitdem stand sie immer bei mir im Arbeitszimmer. Nicht, dass da kein würdiger Platz für sie war - aber ich finde, jetzt auf dem Arbeitstisch, da kommt sie halt noch schöner zur Geltung!................

............und so hab ich heute unzählige Fotos im Wohnzimmer im "kleinen Haus" gemacht - einer der seltenen Tage, an denen die Sonne geschienen hat und die Bilder trotzdem sehr schön geworden sind (wie ich finde).............
 
......neben dem Sofa hat nun auch mein geliebter Sessel seinen (neuen) Platz gefunden - da kann man sich beim Fernsehen so richtig reinkuscheln und hier wirkt er auch nicht so wuchtig wie ursprünglich in unserem Schlafzimmer, denn da hat er schon mächtig viel Raum eingenommen und wurde kaum genutzt..............
 
.......ist schon komisch, wie eine Kamera die Perspektiven verschiebt - hier auf den Fotos könnte man tatsächlich glauben, der Sessel wäre da so in die Ecke gezwängt und in natura würde man staunen, wie frei der Sessel eigentlich dasteht..............

......
 
........Im Moment macht es mir viel Freude, Perspektiven und Sichtachsen zu fotografieren - eigentlich ist es schon eine "Spielerei", durch den Sucher zu schauen, und immer wieder neue Sichtweisen zu entdecken - ich kann es leider nicht besser erklären............

..................aber überhaupt ist es für mich tatsächlich eine Form der Spielerei, z.B. ein besonderes Licht einzufangen............
 
....................... oder eben mit den Perspektiven zu spielen .................

........................oder auch die verschiedenen Strukturen zu einem "Bild" auf dem Foto zusammenzufassen......

.......oder auch zu staunen, WIE ANDERS manches auf einem Foto wirkt - wie hier z.B. wirkt das Foto auf mich eher "chaotisch" und in natura sieht es sehr harmonisch aus. Solche Effekte finde ich verblüffend .........
 
....oder auch über ein Foto zu staunen, dass auf mich sehr friedlich / friedvoll wirkt ....
 
...solche Effekte kann ich leider nicht planen - dafür fehlt mir vermutlich schlichtweg die Ausbildung zum Fotografen. DAS wäre noch mal so ein Traum, den ich mir gerne erfüllen würde: bei einem tollen Fotografen "in die Lehre gehen" - ihm / ihr über mehrere Tage mal über die Schulter zu schauen, mir so manchen Kniff oder "Trick" zeigen zu lassen. ..............

.......Immer wieder Rätsel birgt für mich ja diese alte Dame - ich wüßte so gerne, WER sie war, WER sie gemalt hat, WIE alt sie / also das Bild wirklich ist. Erst gestern hatte ich mit einer Freundin genau darüber nachgedacht gehabt - vielleicht weiß es ja eine(r) von Euch?!?..........
 
.........über jeden Tip wäre ich da sehr dankbar! ICH weiß nur, dass wir das Bild in Belgien aufgestöbert haben, das ist leider alles. Ich bin immer wieder fsziniert, wie detailgenau das Bild gemalt ist, so garnicht "platt" wirkt. Im Gegenteil, je länger ich oft das Bild betrachte, desto mehr ich dann das Gefühl, in dem Bild zu "versinken", darin "abzutauchen"............

.......hier kommen jetzt einfach noch ein paar Aufnahmen, von denen ich finde, sie sind schön geworden:......
 
.......
 
............
 
.......
 
.......
 
.......
 
.......
 
...........

.......Auf jeden Fall freue ich mich SEHR, dass Ihr wieder "vorbeigeschaut" habt! Ich schreibe zwar den Blog als mein virtuelles Tagebuch, aber ich finde es auch SEHR SCHÖN, dass es / er auch so viele Leser "anspricht", dass ich scheinbar auch so viele Menschen mit dem, was hier gezeigt wird, inspiere. Ein größeres Kompliment kann man ja nicht bekommen, als dass mir Leser sagen, dass sie in einen andere Welt abtauchen oder sich Inspirationen holen !!!!!!!!!!.........
 
............. Macht es Euch schön - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Liebe Jacqui,
    wow was für ein hammer g.....er Tisch, beneidenswert wenn du so etwas stellen kannst, also den muß ich mir gleich zum tausendsten mal anschauen....wahnsinn was du so alles findest......ja der Schrank wirkt jetzt wirklich viel besser......ich weiß wieder gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll......alles eine Augenweide....ich bin so gerne hier und immer meinem Mann die Ohren am vollschwärmen:)))))
    Hab ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja alles schön und gut!.- Beruhigung! .. die Kunststofffensterunterteilungen z.B. sind der Hammer!

    Was kommt, das kommt! Es gibt ja bekannte Inspirationsquellen!

    Patrice

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jaqueline,
    als ich erstmal nur die Fotos gesehen habe (ich schaue immer erst bevor ich dann lese) - war ich sofort von diesem Arbeitstisch angezogen und mein Blick konnte sich kaum lösen. Er ist schön, toll, einzigartig und ich glaube dir gern wie schwer er ist. Ich weiß noch wie ich federleicht dachte, eine alte Kommode hoch ins Bad zu tragen....mir sind bald die Arme abgefallen und nie und nimmer wird sie so schnell ihren Platz räumen und nach unten ziehen. Wenn, dann bleibt sie im oberen Stockwerk.
    Deine Fotos gefallen mir auch ohne Ausbildung immer super. Ich finde du hast deinen eigenen Stil und für mich sind es immer die richtigen Blicke für das Schöne und das was dir in dem Moment wichtig war. Mach einfach weiter so, wobei einen Lehre bei einem Fotografen auch mein Traum wäre. Na vielleicht erfüllen wir uns beide mal diesen Wunsch.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  4. oh ich liebe, liebe ,liebe deine Fotos.Du brauchst dir bei NIEMANDEN irgendwelche Tricks abschauen. Deine Fotos sehen in meinen Augen IMMER perfekt aus. Das kann natürlich auch an den superschönen Dingen liegen die du fotografierst,aber egal warum ich liebe deine Fotos und genieße jeden Post wie ein Kapitel aus einem WUNDERVOLLEN Wohnbuch.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Dein neuer Tisch ist wirklich grandios und passt perfekt!
    Bin begeistert!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Jacqui, solltest mal Blog-Eintritt verlangen hihi.
    Ja, irgendwann finden einen diese Teilchen, die man immer schon haben wollte. Ich war platt, als ich mir vor kurzem meinen Wunsch-Ordner nochmal ansah - mittlerweile lebe ich drin!!
    Der Tisch ist toll ohne Chi-Chi. Passt super bei Dir rein. Viel besser als die zugestellte Wand, finde ich.
    Bin gespannt, ob jemand was zum "Monsieur mit Häubchen" sagt. (weißt ja, ist unser running Gag, aber ich mag die sehr leiden, die ist lieb und tapfer und deshalb ist mein Gag eigentlich ein wenig respektlos... Aber einfach zu lustig, als dass ich den lassen kann, ich Kindskopp - sie möge mir verzeihen)
    Hihi, sie ist Deine Mona Lisa ;))
    Und die Bilder sind mal wieder besser als die ganze ... ach, schreib´n Buch ;), hahaha
    Ganz lieben Drücker, Deine Méa, die sich nun schön schäumen geht...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jaqueline,
    einfach traumhaft... bin sprachlos.
    Mach weiter so und schönes Wochenende, Sabine
    PS: Alles klar mit Martha .-)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sabine - Martha geht es blendend - es ist unglaublich, welche Fortschritte sie macht!
      Dir auch ein schönes Wochenende

      Löschen
  8. ... aber bitte keinen Elefanten ausstopfen, ja?
    liebe Grüße
    AnasPenelope

    Der Spaziergang durch die schönen Gemächer war wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine Sorge Angelika - ein Elefant paßt garnicht ins Haus............im Ernst, auch ich habe meine Grenzen!
      Freut mich, wenn es Dir gefallen hat!

      Löschen
  9. Liebe Jaqueline,
    ich bin gerade ganz grün vor Neid! So einen Arbeitstisch in etwas weniger ausladend suche auch ich schon lange. Und gleich die passende Deko zur Hand als stände er dort schon immer :-)
    Das mit den verschiedenen Sichtweisen durch den Sucher kenne ich wohl.
    Falls Du bei Facebook bist, kannst Du Deine alte Dame mal in dieser Gruppe https://www.facebook.com/groups/Antikundporzellantreff/?fref=nf
    vorstellen, evtl. kann man Dir dort helfen
    Schönes Wochenende wünscht blogger-Newbie Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen, das mit der Gruppe ist ja eine tolle Idee - hab mich grad gleich mal angemeldet und werde die alte Dame dann da mal zeigen - mal schauen, was wird.........
      Ja, da musste ich ja auch eine Weile nach suchen........und fast hätten wir ihn garnicht ins Haus um die Ecken gebracht - man unterschätzt die Maße ganz schnell.........
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  10. Ein in jeder Beziehung skurriler Einrichtungsstil. Schade, auch diesmal mussten wieder zwei ausgestopfte Tiere als Deko herhalten. Das müsste wirklich nicht sein.
    G. Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jacqui,
    du könntest selber schon ganze Bücher mit deinen tollen Bildern ausfüllen.
    Ich besitze einige und finde keine wesentlichen Unterschiede. Mach weiter, vielleicht ergibt sich das eine oder andere(tipps vom Fotografen, oder sogar ein Buch).
    So einen Arbeitstisch habe ich vor der Garage stehen, haben ihn von einer Firma bekommen. Muss meinen Mann überzeugen, dass wir in vielleicht doch ein Plätzchen im Haus finden wo er hinpasst.
    Ein paar Streichler für die Hunde.
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jacqui, ja deine Bilder und deine schön formulierten Sätze machen mich auch sehr glücklich. Es ist wie in einem guten Buch zu blättern oder alte Fotos im Album anzuschauen. Ich danke dir. LG aus dem winterlichen Nordhessen HEIKE

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder hast du und schaue sie so gern an , ich hätte da mal eine Frage wo ist bei dir der Fernseher untergebracht für mich eine schwere aufgabe sieht irgendwie nicht so gut aus mit dem neuen Teil , es wäre so lieb wen du magst .lg Galina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jacqueline,
    ach wie schoen ist es denn jetz da im Zimmer...
    ich würde da glatt einziehen! Der neue Tisch
    ist grossartig , aber alles ander auch!!!
    Und denke nicht dass du einen Kurs im
    fotografieren brauchst, die Bilder sind
    sooo schoen...denk mal nach über ein
    Buch....
    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön!!! Du hast einfach das perfekte Händchen. Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  16. All is beauty to my eyes here, and the table is divinely perfect.
    Could it get any more soulful here?

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.