Sonntag, 28. September 2014

auf die Pauke gehauen - eine "Ergänzungstour"..................

ja, tatsächlich, mit reicher Beute sind wir zurück! Es sollte eigentlich nur eine kleine Tour werden und so hatten wir diesmal auch nur einen kleinen LKW mitgenommen.............

..............denn: je mehr Platz man / ich zum aufladen hat, desto mehr kauft man / ich natürlich auch...........

............es sollte eine "Ergänzungstour" werden - also hatte ich genaue Vorstellungen, WAS ich denn so kaufen wollte. UND bin mal wieder eines besseren belehrt worden !!!!!! (dazu weiter unten mehr)..........

.............Ich wollte Lampen kaufen, ok ich habe diese drei gefunden! ..............

................Ich wollte Stühle kaufen - und ja, ein paar Stühle haben wir auch gefunden. Wobei, bei Stühlen schimpft der Held immer: die sind nämlich ganz schön sperrig und doof zu verstauen. Das mag er garnicht! ............

.......aber was nutzen einem schliesslich Tische, wenn man keine Sitzgelegenheiten hat?!?..........
 
.....es sollte hauptsächlich kleine Beute werden - und was haben wir gefunden?!?: einen traumhaft schönen Kleiderschrank. Der Händler hat sich kaputtgelacht als er unsere Unterhaltung verfolgt hat: DU hast gesagt KLEINE TEILE - Schatz, das ist ein traumschöner Schrank mit altem weissem Lack!!!!! - der ist aber nicht KLEIN !!!!!!!!!!! - nein, aber WUNDERSCHÖN!!!!! - DENK DRAN: Du hast nur BEGRENZT PLATZ zum Transport !!!!!!! - Ja, aber er ist so SCHÖN !!!!! UND man kann ihn beim Transport befüllen!!!!!!!! ...........
 
............. und einen 2mTisch. Na, da hat der Held natürlich wieder mit "Frotzeleien" nicht hinter dem Berg halten können: wenn denn ein 2m-Tisch ein kleines Teilchen wäre, wie würden denn dann GROSSE Beutestücke aussehen?!? DU, unter dem Tisch kann man VIEL verstauen  und auf den Tisch legen wir den Schrank! - Klar wir haben ja auch einen 10Tonner dabei!?! - nein, aber das wird schon werden! - das klappt!!!!! Und wenn nicht????? DANN haben wir eben nicht richtig geladen!!!!!!..................

..................Kurze Zeit nach der Frage, wie denn ein GROSSES Teilchen aussehen würde: NA, SO!!!!! (ich dachte, den Helden trifft der Schlag - ABER er hat keine Mine verzogen und meinte nur: wird schon gehen......wenn nicht, dann läufst Du halt nach Hause und ein Sessel reist auf Deinem Platz) - die traumhafte antike Sitzgruppe KONNTE ICH NICHT stehen lassen !!!!!!...........

...............und BEQUEM sind die "Teilchen" - denn zuerst wurden die beiden Sessel vom Helden weggeschleppt und ich wurde auf dem Sofa beim Händler "zwischengeparkt" - als wir dann das Sofa  über den Markt geschleppt haben, waren wir DIE Attraktion und durften uns noch manchen Spruch anhören..........

..............aber ansonsten haben wir wirklich viele kleinere Stücke gefunden - da hab ich mich an meine "Vorgaben", die ich mir selbst gestellt hatte, auch tatsächlich gehalten ............

..............wobei, es spielte da dann wohl eher die "Platznot" im LKW eine Rolle - schliesslich will ich es mir mit dem Helden ja nicht auf Dauer verscherzen..............

........viele dieser Schäzchen wurden tatsächlich im Schrank verstaut.......
 
........und in kleinen Kommoden ist ja schliesslich auch VIEL Stauraum!..........
 
........... .......wir machen ja immer, wenn der LKW mit der Beute beladen ist, noch eine letzte "Erholungsrunde". Und da konnte ich dann einfach nicht mehr an dieser alten Pauke vorbei - DIE IST SOOOOOOOO SCHÖN - die MUSSTE einfach mit - klar, ist ja auch ein GANZ KLEINES Teilchen..............

......Wenn wir dann so schleppend und dabei schwitzend über den Markt ziehen, frage ich mich oft: was ist eigentlich leichter - viel Kleinkram, der sich auf einer "Ameise" (das ist ein Sackkarre) türmt ............
 
......oder eben größere Teile, die auch bei jedem Meter ihr Gewicht immer wieder (gefühlt) verdoppeln....
 
.....wir lachen dann imme. Wenn uns andere beobachten, dann muss das auf sie wirken wie der "Auszug aus Schlesien"................
 
...........aber so geht es ja uns nicht uns nur allein - auf den Märkten sind ja viele Aufkäufer unterwegs - und irgendwann am Tag, buckeln die dann alle so wie wir. Alle sind mächtig am schwitzen, die Muskeln tun weh, die Frisur sitzt auch nicht mehr, so manche Jacke hängt schief und das Gesicht bekommt einen leicht verbissenen Ausdruck ........
 
....na und!!!!! ist mir sowas von egal!!!!! - jedes Mal wieder freue ich mich dann an der reichen Beute! - alles Schwitzen und Fluchen ist vergessen und man ist einfach nur glücklich, aber auch sowas von müde !!!!! ........
 
...........Ganz zum Schluss dann steht man noch mit manchem anderen Aufkäufer zusammen, hält ein "Pläuschchen", bewundert oder auch beneidet (aber nur ein kleines bißchen, denn man weiß ja, welche Schätze man selbst gefunden hat!!!) so manchen Schatz dann, und irgendwann geht es an die Heimfahrt, die mit jedem gefahreren Kilometer dann immer läääääääääääääääänger wird. Man kann nicht mehr stillsitzen, der Sitz wird immer unbequemer, der Motor (gefühlt) immer lauter und die Augen immer schwerer. Und TROTZDEM: kaum ist man Zuhause, hat alles abgeladen und wieder tun die Muskeln weh - man könnte gleich wieder losfahren!!!!!!......
 
.....ja, so ist das halt, wenn man "infiziert" ist vom Jagdfieber - das ist UNHEILBAR (schön!!!!) !!!!!! Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen und entspannten Sonntag - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Wow... was für schöne Schätze. Sooo schön... das könnte mir alles gefallen. Aber ganz besonders mag ich diese alten Holzladen und die Truhe... DIE TRUHE!! Die ist ja echt umwerfend! Was nehmt ihr für so ein Stück?
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Oh du Liebe...ich beneide dich jedesmal....
    bei diesen Schätzen kannst du wirklich auf die Pauke hauen...
    sei lieb gegrüßt
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jacqueline , ich kann wirklich nur schmunzeln und denke immer wieder wie gerne ich ein
    Mäuschen wäre und Euch bei einer Tour beobachten würde . Einfach köstlich Ihr beide . Ich glaube ich
    würde aus dem Lachen nicht mehr rauskommen . Es erinnert mich sehr an meinen Mann und mich . Aber
    eins muß man doch sagen in so einer Ehe kommt doch wirklich nie Langeweile auf . Zu Eurer Beute kann ich nur sagen
    einfach wieder traumhafte Teile . Ich glaube wir müssen anbauen . Aber nun freue ich mich ja erst mal auf den
    4-er Fensterladen .
    Ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende . Liebe Grüße , Bianca

    AntwortenLöschen
  4. boah, was für waaaaaahnsinsteile!!!!! der kleine grüne hocker ist ein traum-ach, ich weiß garnicht mehr, welche teile ich in der bilderflut toll fang-eigentlich ALLE!!!!! jetzt muß ich mir erst noch einmal einen kaffee holen und die bilder gleich noch einmal anschauen!!!!!!! einen schönen entspannten sonntag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  5. Och menno, warum wohnst Du soooo weit weg!

    Sonnigen Sonntag,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Deine Beute ist ja allein schon ein wahrer Augenschmaus!
    So herrliche Sachen - da kann man sich richtig mitfreuen!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Siret

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jaqueline,
    ihr findet immer ganz tolle Schätze, auch wenn sie meist größer ausfallen und der Platz begrenzt....ich denke nur an einen Beitrag von dir wo du "Tetris für Fortgeschrittene" erklärt hast. Es scheint diesmal auch wieder kurz davor gewesen zu sein. Sag mal wo fahrt ihr denn eigentlich hin, also zu welchen Flohmärkten? Sofern das kein Geheimtipp ist. Mein Mann würde solche Touren sowieso nie machen und der Platz wäre eh ungenügend. Was mir heut bei deinen Fotos ins Auge fiel, sind die Trommeln, besonders die weiße. Die Kommode wo die Sodaflaschen drauf stehen finde ich auch ganz supi.
    Dann viel Spaß beim Aufarbeiten bis bald und einen sonnigen Sonntag - Stine -

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, verfolge immer Deinen Blog - ich finde alle Dinge so zauberhaft, die Du so "findest"♥ Ganz lieben Gruß Suse

    AntwortenLöschen
  9. Oooh wie lustig,hab ich mich jetzt schlapp gelacht.Teilweise habe ich mich (und auch mein Mann) selbst "gelesen" !!!
    Wunderschöne Sachen hast du und dein Mann!!! wieder geschleppt!!!
    Schönen Sonntag euch .....

    AntwortenLöschen
  10. Boah wie schöööööön alles, so tolle Dinge :-)).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Jacqui, alleine die Menge lässt mich hier schon schwindeln! Ich hätte einen Herzinfarkt bekommen, wäre ich der Held. Bin aber so gar kein Held. Ach, Du Himmel, ist das viiiiiiiiiiiiiiel! Oiiiiiiii. Schöne Teilchen aber.
    Ganz zarten eingeschüchterten Drücker, die Méa, die nun groooße Augen macht und lieber bei ihren Skulptürlein bleibt ;)))

    AntwortenLöschen
  12. Himmelnochmal, wenn schon, dann richtig, nicht wahr?? ;oD Dass dem Helden da manchmal etwas blümerant wird, das kann ich verstehen, *gg*! Allerdings gibt es natürlich keinen vernünftigen, nachvollziehbaren Grund, solche Wundervolligkeiten stehen zu lassen. Da kann ich wiederum dich sehr gut verstehen! Der Spiegel, heieiei, der hat es mir angetan. Was für eine wundervolle Patina! Ich liebe Spiegel, und für diesen würde ich mein Konsumverweigertum doch glatt mal für ein Minütchen ad akta legen, grins...... Spiegel gehen doch immer, nicht wahr? Wirklich, der begeistert mich....
    Was die Käuzchen betrifft: Keine Ahnung, warum man denkt, die im Herbst vermehrt zu hören! Die sind ja das ganze Jahr über vorhanden, von daher..... Vielleicht ist es einfach darum, weil man jetzt langsam wieder häuslicher wird, nicht mehr so lange unterwegs ist abends, und somit die Chance steigt, dass man das Treiben rund um's Haus einfach wieder intensiver wahrnimmt? Aber egal, Hauptsache, man kann sich an ihren Rufen freuen, gell??
    Hab einen schönen Abend und bis bald!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline
    Wow, habt Ihr schöne Sachen gefunden! Ich war heute auch auf einem Flohmarkt - und habe nur ganz wenige Sachen gefunden. Ich habe allerdings auch kein Laden, wie Du. Wir haben kein LkW und mein Mann betet wahrscheinlich heimlich, dass ich nichts finde bzw. kaufe, denn alles braucht Platz, den wir bald nicht mehr haben...
    Und drum beneide ich dich "nur" virtuell um die wunderbaren Sachen, die Du entdeckt und ihr nach Hause gefahren habt.
    Liebe Grüsse
    Milena
    PS: Ich habe letzthin einen alten Spiegel aus dem Historimus/Gründerzeit erstanden. Er ist hässlich braun, der Spiegel hat aber eine schöne Patina. Am Liebsten würde ich ihn weiss anmalen. Aber... Was würde eine "Grande Dame des Shabby Chics" wie Du wohl daraus machen? Kannst Du mal aus dem Nähkästchen plaudern? Ach, das würde mich freuen.

    AntwortenLöschen
  14. Wouwwww wieder super sachen dabei, :-))) habe heute auch bei leuten in der naehe von mir die 2 super schoene alte tueren fuer den muell vor die tuer gesetzt hatten, habe gefragt ob ich sieabholen darf waren natuerlich froh die dinger los zu sein werde moergen fotos davon machen und ihnen sie senden zum anschauen werde sie als deko wie auf ihrem foto nutzen die tueren haben auch noch das alte glas sie gefallen mir sehr gut. Meine tochter hat mir heute auch gesagt dass 2 riesen packete von ihnen angekommen sind freue mich schon riesig drauf sie bei ihr abzuholen leider arbeitet sie und muss mich noch 1 bis 2 tage gedulden lg francine

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Schätze - wie immer.
    Und eine überaus nette Geschichte!
    Du hast einfach einen Traumjob :-)

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. That wonder of objects, I like a lot.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jacquline - ich glaube wenn dich dein "Jagdfieber" auf dem Markt gepackt hat, dann gibt es kein halten mehr! Alle guten Vorsätze, - eben nur kleinere Stücke zu kaufen, sind dann wie weggeblasen! Zum Dialog zwischen dir und dem Helden, kann ich nur sagen - köstlich herzerfrischend - ich hab mich sehr amüsiert!
    Bei der nächsten Tour - vielleicht doch lieber wieder mit dem großen Transporter - gell Jacquline!
    Schöner Post - Danke - Grüße von Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Also Jacqui, dich finde diese "Kleinigkeiten" einfach umwerfend, und diese Menge ... aber es sind ja nur peanuts und jeder darf sich jetzt was schönes davon aussuchen ok ;o)))
    Ich bewunderre deinen Helden, so einen Schatz muß man ja auch erstmal finden nicht ?! Wundervoll dein Post, dein Text zum Schmunzeln! Herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jacqui,
    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Ich habe gerade so richtig mit dir mit fühlen können, denn uns geht es eben genaus so auch immer... Besonders amüsant finde ich dann wenn du Montag morgen wieder im Laden stehst und so tust als sei nix gewesen, der Alltag hat dich wieder eingeholt...
    Das mit den " kleinen" Sachen ist uns auch schon sooo oft passiert!!! Irgendwann haben wir beschlossen nur noch mit dem "Grossen" zu fahren, denn die Erfahrung ganz tolle Sachen stehen lassen zu müssen war einfach zuuuu groß! :( tolle " kleine" Sachen habt ihr übrigens gefunden! ;))
    Wünsch dir nen schönen Feiertag , auf bald,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.