Mittwoch, 17. September 2014

PRINCESSGREENEYE in der LANDIDEE - ein schöner (herbst)Tag...................

Gestern war wieder so ein Tag: ICH HABE MICH RIESIG GEFREUT!!!!!!!!!! - ein dickes Paket kam an:.............
 
.....ich hatte ja bereits HIER berichtet, dass es ein Fotoshooting im "kleinen Haus" gegeben hatte - und gestern nun konnte ich die Ausgabe Oktober/November 2014 der LANDIDEE - WOHNEN & DEKO in den Händen halten..........
 
...............das ist ein ein sehr schönes Gefühl, an das man / ich sich nie gewöhnen wird! Man schaut von aussen auf seine eigene Geschichte - sieht sein Haus aus der Perspektive einer "fremden Linse" und ......
 
........Und was mich wieder besonders gefreut hat, ist, daß LINA BEYER, die Redakteurin (Verfasserin des Textes), uns so feinfühlig portraitiert hat. Wir hatten uns den ganzen Tag unterhalten und sie hat es wieder geschafft, unsere Gefühle, Erlebnisse und Gedanken in dem lebendig geschriebenen Text und Bildbeschreibungen wiederzugeben. Ich bekam beim lesen eine Gänsehaut, wie treffend sie über das "kleine Haus" geschrieben hat - und auch die Fotos, die PETER RAIDER geschossen hat, bringen die Athmosphäre vom Haus einfach genial zur Geltung - DANKE NOCHMALS an Euch beide für den tollen Tag, den wir hatten und diese wunderschöne Reportage !!!!!!..........
 
......... heute morgen hab ich mal wieder ein paar Fotos bei uns im Garten gemacht - ich wollte den Herbst "einfangen" ............

.......und der Herbst zeigt sich jetzt SEHR deutlich!!!!! - das Licht ist schon recht "kalt"und die Blätter verfärben sich in..........
 
................ - auch wenn die Sonne noch tapfer versucht, die Luft zu erwärmen......
 
.....Ich bin erstaunt - WIEVIELE Rosen noch Blüten tragen.....
 
.......und auch bei uns stehen noch / wieder einige Lavendelbüsche vor der Blüte.........
 
.......Gleichzeitig kann man an den Annabells die verschiedenen Jahreszeiten sehen - das finde ich schon ganz schön verrückt von der Natur: ein "frisch erblühter" weisser Blütenball über dem bereits grünen Blütenball und unten dann den gebräunten Blütenball. DAS war mir ein Foto wert!..........

.........und die Fellträger geniessen die warmen Sonnenstrahlen...........
 
........als wenn sie genau wüßten, dass es mit dem schönen Wetter bald vorbei sein könnte ......
 
....die Wallnüsse reifen jetzt aus und fallen heraunter ..........
 
...........und die Fellträger suchen nach den heruntergefallenen Wallnüssen, knacken sie auf und puhlen sich die Nüsse heraus. Ein "Schauspiel" über das ich jedes Jahr wieder staune, wie diese großen Hunde mit ihrem Maul solch eine Feinmotorig entwickeln können ..........

 .....eben hab ich nicht schlecht gestaunt: in der Laterne, die das ganze Jahr über auf dem Stuhl im Garten steht, hat sich scheinbar ein eigenes "Klima" gebildet - sozusagen ein Minigewächshaus in dem aus dem Moos das Gras munter herauswächst.......
 
......ja, das ist nun der Herbst - eine Jahreszeit, die ich sehr mag! - es wird wieder kuscheliger und man freut sich über jeden warmen Tag!............

.......Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen warmen Herbsttag - Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. ...muss ich haben.... Toll, dass alles so beeindruckend wiedergegeben wurde. Lina Beyer hat ja auch meinen Wohnbericht geschrieben und ich war auch so begeistert... ein Talent :O)

    Ein Foto von Deiner Küche ist nun übrigens bei mir auf dem Desktop... kann mich nicht satt sehen...

    Danke für die Bestellung.... geht heute mit raus ;O)

    GGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die Zeitschrift muss ich haben! :) Jetzt heißt es abwarten, bis sie in den Läden erscheint..
    Du hast einen wahrhaft märchenhaften Garten, bin total verliebt...
    Alles Liebe und einen sonnigen Tag wünsche ich Dir.

    Claudi von Claudis Welt 1

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jaqueline,
    ich freue mich schon auf deinen Beitrag in der Zeitschrift und gratuliere dir schon mal (auch wenn ich es noch nicht gesehen habe) zu diesem Beitrag, der ganz sicher sehr gelungen ist. Zu recht könnt ihr stolz darauf sein. Die Laterne mit ihrem "eigenen Klima" ist toll anzusehen und die Natur bei dir im Garten lässt eine wohlige Wärme rüberschwappen und ich sauge es förmlich auf. Danke für diese wieder so schönen Eindrücke - Stine -

    AntwortenLöschen
  4. Tataaaaaaaaaaaaaaaaaaah, nun endlich!!! Yess! Jacqui, Congartulations, aber sowas von!!! Ich wusste ohnehin, dass es göttlich wird, denn die können ja schließlich nichts bringen, was da nicht steht. Und sie konnten ja außerdem bei Dir einfach nur draufhalten, egal, in welche Richtung. Schließlich biste kein Fake sondern lebst auch wirklich so - nicht nur in zwe Nischlein!!! Freue mich so für Dich, und ja, die andere Linse, mit der man sein Zuhause erblickt, die ist schon sehr hilfreich.
    Die Fellträger knacken NÜSSE????!! Ist das zu fassen, haben die dann nicht gelbbraune Zungen? Walnüsse färben doch so - ach, sag nüscht, deshalb haben die Kerlchen so eine schöne Fellfarbe, hihi. Von innen angefuttert ;))
    Dicken Drücker, auf dem Balkon brutzeln Aufträglein in der Sonne :)) Deine Méa

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe grünaugige Prinzessin,

    freu mich schon sehr auf die Zeitschrift...hab sie im Abo..........kann mir aber nicht vorstellen, dass die Bilder noch schöner sind als deine selbstgeknipsten.....
    New York...Rio.....Tokiooooooooo...wiesst schon.........
    a herzligs Servus aus Mittlfankn von Anne

    AntwortenLöschen
  6. danke dir erst mal für die neue Leserin :)
    ich freue mich sehr, dass die Königin des Shabby-chic jetzt über meine Schultern schaut!!!!
    und danke für die Antwort zum Besteck!!
    echt jetzt, die Hunde knacken die Walnüsse? genial!!
    die Landidee muss ich mir doch gleich holen gehen, gibt´s die überhaupt schon?
    in unserer Provinz bestimmt nicht vor dem Wochenende.......
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Es ist wunderschön bei dir und die Küche idt wunderschön.lg galina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jacqui,
    oh, du hast das Heft schon in der Hand und ich muss mindestens noch einen Tag warten - das gefällt mir gar nicht, wo ich doch so gespannt auf die Reportage bin!
    Schöne Herbstimpressionen aus deinem Garten hast du uns gezeigt! Paula und Mr. Gin beim Nüsse knacken? Das ist ja ein Ding! Man sieht, die beiden haben richtig Spaß daran und sie wissen, was gesund ist!
    Liebe Grüße von Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Gratulation, liebe Jacqui!
    Habe gerade vorher in der Mittagspause in der neuen Landidee Wohnen&Deko geblättert und da ein vertrautes Haus entdeckt!
    Da musste ich natürlich sofort zuschlagen. Und nun sitze ich hier und lese deinen neuesten Post!
    Wie schön, das sind doch tolle Zufälle.
    Das kleine Haus wirkt auf den Bildern in der Zeitschrift viel größer als hier bei dir.
    Heute abend werde ich mir aber alles noch in Ruhe und ganz genau anschauen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!! Dein Blog ist einfach superklasse...und ich bin schon sowas von gespannt auf die Landidee!!! Bestimmt ist viel eingefangen von Dir - aber an Deinen Blog kommt es bestimmt trotzdem nicht heran :-)

    AntwortenLöschen
  11. So ein Zufall!! Habe mir heute eine Wohnzeitung gekauft (das Angebot wird ja immer größer) und eben beim Blättern auf dem Sofa denke ich: die Bilder kommen Dir aber bekannt vor. Na, ist ja auch kein Wunder, bin ich doch täglich hier auf Deinem Blog zu Gast. Ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Bericht, da habt Ihr Euch aber auch wirklich etwas ganz einzigartiges geschaffen. Wunderschöne Bilder, aber ganz ehrlich: deine Bilder sind für mich immer noch etwas besonderer.
    Lieben Gruß von Bine

    AntwortenLöschen
  12. ich bin auch erstaunt, daß hunde nüsse knacken, daß sie sie fressen, weiß ich ja!!!
    hab heute den ganzen tag im garten geackert, aber sehr entspannt bei dem herrlichen wetter!!! und da unkraut "in" ist, kann man sich auch mal ein täßchen kaffee auf der terrasse gönnen!!!
    morgen um so mehr-mit deiner zeitschrift, yeeeaaah!!! lg angie

    AntwortenLöschen
  13. Hey Jacqui!
    Jöö da freu ich mich aber auf die Einblicke ins kleine Haus und alles mal "gebündelt" zu sehen!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhh- schaaade , solche Zeitungen gibt`s hier (USA) nicht und abonnieren kann ich sie leider auch nicht…Das Wetter wird hier aber schön angenehm und unsere doggies leben richtig auf auch wenn ich das Winterfell schon spriessen sehe genau wie bei den Pferden & Katzen. Ein langer kalter Winter wird prophezeit !!! Geniessen wir also jeden Sonnenstrahl im Garten und ziehen uns nur langsam zu gemütlichen "Deko -Orgien" ins Haus zurück . Uns bleiben ja immer noch all die schöne blogs zum träumen von jeder Jahreszeit !
    LOL Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Hallooo da freun wir uns einmal das kleine Haus mal aus dieser perspektive zu bewundern! Ganz liebe Grüße M&L

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jaqui,
    zuerst möchte ich Dir zu Deiner Reportage gratulieren, das ist schon ganz toll:-))) Muss nachher beim Einkaufen schauen, ob die zeitschrift ausliegt. Die Zeitschrift mit Deiner ersten Reportage liegt übrigens bei mir im Laden und wird bei Bedarf für Kunden hervorgeholt.
    Und das Wetter ist schon ein Traum, ich geniesse meinen Garten im Moment mehr als im Sommer und wenn ich aus meiner Terrassentür schaue, bietet sich gerade ein wahnsinns Anblick... Nebelschwaden im Tal, die Sonne kommt durch und die Bäume bilden eine bizzarre Kulisse,,, herrlich...
    hab einen wunderschönen Tag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje
    p.s. hast Du mal die Hakenleiste ausgemessen??? Hab schon in Deinem Shop nachgeschaut, da ist sie aber nicht...

    AntwortenLöschen
  17. Also die kaufe ich auch. Nachdem Du die Reportage angekündigt hattest, hab ich schon sehnsüchtig drauf gewartet. Aber ihr habt es echt verdient. Euer "kleines Haus" ist wirklich etwas ganz besonderes.
    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo! Ich hab ein Abo dieser Zeitschrift und hab Euch direkt erkannt, noch ehe ich den Bericht gelesen habe! :))) ist wirklich toll geworden! Bericht und Fotos, meine ich! Macht weiter so! Lieben Gruß Isa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jacqueline
    Gratulation zur neuen Reportage über "das kleine Haus". Habe auch deinen ersten Zeitungsartikel gelesen und freue mich auf die jetzige Ausgabe mit dir.
    Deine Bilder haben eine angenehme Athmosphäre, die man sich immer wieder gerne gönnt. Danke für die schönen Posts.
    Alles Liebe Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jacqueline,
    Herzlichen Glückwunsch zur Wohnreportage! Und Tschüss - bin schon fast weg - auf dem Weg zum Zeitschriftenhändler, um die
    Wohnen & Deko zu holen...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jaqui,
    ihr habt es sooooo sehr verdient, dass bei euch eine
    Wohnreportage gemacht wird.......ein Traum!!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jacqueline
    Ich kaufe gerne solche Zeitschriften. Erst recht, wenn ich schon - wie bei Dir - den Blog kenne. Ich finde die gedruckte Form einer Vorstellung von einem Zuhause sehr schön und irgendwie anders anzuschauen, als auf dem PC. Klar, dass ich das Magazin sofort kaufen musste. Und ich werde es - eins von wenigen - wohl immer aufbewahren und immer wieder gerne anschauen. Mach weiter so!
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  23. ooooh, wie wunderbar, herzlichen glückwunsch!!! ;-)
    danke dir für deinen link zu deiner anleitung für die bücherbälle, hab ihn gleich mal in meinen heutigen post eingefügt!
    fühl dich herzlichst gegrüßt & mit besten wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe die Zeitschrift Freitag gekauft. Herzlichen Glückwunsch. Bin noch nicht so lange dabei und habe jetzt endlich den Unterschied zwischen dem "kleinen Haus" und dem Wohnhaus kapiert. Danke für die Einblicke in Dein Reich.
    Liebe Grüsse Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.