Dienstag, 8. Juli 2014

darf ich vorstellen?!?.............................

Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie ich in unserem Weihnachtspost geschrieben hatte, dass wir wohl zum nächsten Weihnachten dann noch ein Gedeck mehr auflegen müssen (auf die Weihnachtstafel)? Na klar, hatte dieser Hinweis einen Grund! Inzwischen ist der "Grund" da und mittlerweile auch schon wieder fast auf den Tag genau 8 Wochen alt - LEON RAPHAEL und im Moment mit allerlei Kosenamen belegt...............

.....vermutlich wird jetzt mancher Leser(in) denken, na prima, ein paar winzige zum anbeissen süße Füßchen sind ja nun nicht wirklich aussagekräftig. STIMMT, aber wir in der Familie sind uns einfach einig: MEHR wollen wir auch nicht zeigen - für uns gehören Kinder / Baby-Fotos einfach nicht ins öffentliche Netz, denn IHN / den kleinen Zwerg können wir schiesslich noch nicht um Erlaubnis fragen...........

........Und klar - wie jede Oma / Großmutter / Opa / Großvater finden wir den kleinen Zwerg / Kronprinz / Wonneproppen zauberhaft, zuckersüß, umwerfend niedlich - jeder kleine Gluckser, Lächeln, Schnaufer, Pups wird gebührend gefeiert, mit einem verzückten Ah oder OH kommentiert. Und wir haben seit ein paar Tagen den unglaublichen Luxus, dass Mutter (unser eigentlich "kleines Kind") umd der Kronprinz sich bei uns einquartiert haben. Na, und klar ist somit auch: hier springen z.Zt. 4 erwachsene Menschen rum und kümmern sich um EINEN kleinen Prinzen - nichts ist mehr wie früher. Man läuft entweder auf Zehenspitzen flüsternd durchs Haus oder rast bei jedem ungewohnten Geräusch wie von der Tarantel gestochen treppauf oder treppab, da es natürlich IMMER "um Leben und Tod" zu gehen scheint. Da wandert dann "Oma J." mit einem kleinen 5Kilobündel durchs Haus, hat wieder wie früher kein sauberes Kleidungsstück mehr, da alle Oberteile inzwischen mit einem "leckeren Klecks" an der Schulter markiert sind. Also wird der Takt im Moment vom kleinen "Kronprinzen" vorgegeben - ABER AUCH DAS WIRD SICH IN DEN NÄCHSTEN TAGEN WIEDER NORMALISIEREN!!!! .......
 
............Da müßte Oma J. eigentlich in ihrem Büro sitzen und was macht Oma J. (den Spitznamen hat mir netterweise das Schwiegerkind "verpaßt")? kutschiert den kleinen Kronprinzen in seiner Luxuskarre durch den Garten bis ein friedliches Schnaufen aus der Luxuskarre zu vernehmen ist. UFF - ER schläft..........
 
................ - na dann mal schnell ins Büro - und mein Luxus?: ich hab mir auf den Spaziergängen durch den Garten ein paar meiner Lieblingsrosen fürs Büro geschnitten..........
 
........ich werde jetzt meine Ohren "zuklappen", sämtliche Geräusche ignorieren und mich um mein "Tagwerk" kümmern - die Mama vom Kronprinzen ist ja schliesslich auch noch da und macht ihre "Sache" wirklich TOLL!!!!! Ich bin unsagbar stolz auf mein "kleines Mädchen". Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jaqueline!Herzlichen Glückwunsch euch zum kleinen Racker und alles Glück der Welt für den Kleinen! Vielen Dank für die schönen.Fotos,mehr finde ich vollkommen ok-ich halte auch nix davon,wenn man seine Kinder im Netz präsentiert,irgendwo muss dann auch mal was Privates bleiben :-) Ganz,ganz liebe Grüsse von der regnerischen Elbe sendet euch Tamara

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere. Oma ...ich kann mir denken das der Kleine bestimmt genauso süß ist wie seine Füßchen oder Händchen...und ich finde das auch richtig nicht das das ganze Kerlchen zu zeigen. Privat ist privat...ich freue mich auf jeden Falll für dich und deine Familie..
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Nachwuchs ♥ Wie schön, daß Eure Welt gerade auf den Kopf gestellt wird ;o) Kein Grund ist schöner, als dieser!
    Viele wundervolle Augenblicke mit dem neuen Erdenbürger wünscht von Herzen, Elke

    AntwortenLöschen
  4. beautiful photos ~ sweet angel-baby! and your flowers are huge & stunning!
    Lori from Notforgotten Farm

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jaqueline,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zur Oma und auch der Mama meine Gratulation zum Stammhalter.
    Ich habe für mich auch beschlossen keine Kinderfotos zu zeigen, keine wo meine Kinder mit Gesicht erkennbar sind.
    Mir reiche schon die süßen Füße und die kräftigen Händchen des Kleinen. Einfach süß.
    Deine Rosen haben eine wunderschöne Farbe!
    Danke für die heutigen besonderen Einblicke. Genieße die Zeit, sie ist ja so schnell vorbei (weißt du ja selbst), mein "Zwerg" wird nächstes Jahr schon eingeschult :-(
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße - Stine

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied, ich wünsche Euch eine ganz schöne Zeit....so kleine Füße *schwärm*

    Solch eine Rosenfarbe habe ich bei uns noch nie gesehen, wunderschön. Genau meine Lieblingsfarbe und auch so schön gefüllt.

    Viele Grüße auch an den kleinen Piraten, Simone aus Obernzell

    AntwortenLöschen
  7. GRATULIERE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Oma J. und Opa F.......ich freu mich für Euch und herzlichen Glückwunsch den jungen Eltern zum kleinen Prinzen!!!!
    Die Füßchen sehen schon mal vielversprechend aus :o)

    Nun toben bald nicht nur mehr die Fellnasen durchs Haus sondern hinten nach noch ein kleiner Junge und zum Schluß die japsend Oma J....hihi.

    Alles Liebe euch!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich gratuliere von Herzen zum Nachwuchs ...
    Süß sind die kleinen Füße ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jacqueline , ganz , ganz , ganz viel Glück und Gesundheit vor allem für Euer Enkelkind .
    Das sind doch richtig schöne Nachrichten . Ich weiß noch als ich mit 36 Jahren überraschend
    von meinem damals 17 jährigen Sohn zur Oma gemacht wurde war es zwar erst ein Schreck aber dann
    war die Freude doch riesengroß . Mittlerweile wird mein Enkelkind in ein paar Wochen 10 Jahre alt
    und es bringt unglaublich viel Spaß . Ganz liebe Grüße , Bianca . Genieße die Zeit .

    AntwortenLöschen
  10. Der frischgebackenen Oma und natürlich auch allen anderen Beteiligten meine Glückwünsche.
    Dem neuen Erdenbürger das Allerbeste und immer nur gute Feen an seinem Bett.
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Oma J.,
    ganz herzliche Glückwünsche an die ganze Familie. Im nächsten Jahr können die kleinen Füßchen schon durch den Garten stolpern. Ich wünsche euch noch viel Freude.
    Liebe Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön!!!
    Herzlichen Glückwunsch an die Großeltern,
    natürlich auch an die Eltern
    und dem kleinen Prinzen ein herzliches Willkommen!!!

    Du hast sooo herrlich geschrieben!

    Liebe Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  13. Ach Jacqui-Oma,
    so eine Oma hätt ich auch gerne gehabt!!! Zumindest für meine Kiddis. Jetzt sind wir selbst im Omialter, jaja. Dieses Kind wird die Oma besuchen und im Traumland umherstrolchen. Welches Kind hat das bitte????
    Und pflanz mal schön Beerensträucher, ich hab immer alles abgefuttert - und Eeeeerbeerhügelbeetchen, ne?
    Und ist ein Kletterkirsch-Apfelbaum da? ;) Die Schaukel ist schon mal gut, denn haste nicht gesehen, ist der größer und sitzt lachend drauf.
    So süß, der Name ist auch so schön, und das mit den nur Füßen finde ich goldrichtig - die sind ja auch völlig ausreichend, so sensationell, uiiiiiiii, das wird ein großer Brocken werden. Geballte Kraft. Yesss.
    Meine kommt langsam wieder und versucht sich zu ordnen, dicken Omi-Drücker, die Méa

    AntwortenLöschen
  14. herzlich willkommen!!!!! sooo süß!!! alles liebe,angie

    AntwortenLöschen
  15. Mutter sein ist toll aber Oma sein ist noch besser.

    AntwortenLöschen
  16. Oh Du Liebe wie schööööön! Ich freu mich sehr für Euch, ich darf ja dieses Glück auch gerade erleben, unglaublich....
    liebste Oma zu Oma Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt habt ihr schon ein Drei-Generationen-Haus, liebe Oma-Jacqui, herzlichen Glückwunsch und meine besten Wünsche für den funkelnagelneuen Erdenbürger. Wird nicht lange dauern und er fährt mit euch auf Beute-Tour!
    Knubbelfüßchen und Händchen sind Erfolg versprechend,
    liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  18. Oh liebe Jacqui, wie wundervoll Deine lieben Worte, die zauberhaften Bilder.....bin zu tränen gerührt ( bin halt nahe am Wasser gebaut ;-) ) wieder einmal mehr fehlen mir die Worte!
    Von Omi zu Omi .... Geniesse es denn Dein Mädchen und der kleine Prinz sind ein grossartiges Geschenk und Du bist ein unverzichtbares Geschenk für Deine Lieben :-) ich wünsche Euch von Herzen ganz viel Glück und alles Liebe! Sonnige Grüsse aus der Schweiz Sue

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Oma J.
    ich gratuliere aus ganzem Herzen zum kleinen Prinzen. Glaube mir es normalisiert sich nie meine drei Buben sind fast 5, 2,und 1Jahr und sie geben immer den Takt an. Du wirst es llieben und genießen.
    Oma sein ist das ALLERGRÖßTE.

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Oma Schmidt,
    da bin ich schon wieder. Also auch hier nochmal ganz ganz herzlichen Glückwunsch, natürlich auch an Deine Tochter.
    super süß die Fotos!!! Na da ist ja seit Wochen noch mehr los bei Euch, wie ohnehin schon :-) Würde da gern mal Mäuschen spielen. "gg". Na dann genießt mal Euer Glück.
    GGGGLg
    Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  21. ooooh, wie WUNDERvoll!!! ich warte auch schon sehnsüchtig darauf oma zu werden!
    herzlichste grüße & wünsche an dich/euch ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  22. Ohh wie süss diese kleinen Füsse zum knutschen !!! Herzlichen Glückwunsch Oma J.und Familie..
    Meine Omas hatten die Namen des jeweiligen Hundes , da gabs dann Oma Susi und Oma Rex , musste mich gerade drann erinnern das ich als Kind immer fragte zu welcher Oma wir denn fahren...
    Ach ja , so schnell vergeht die Zeit und schwups geht er in den Kindergarten...
    Alles liebe Nadja

    AntwortenLöschen
  23. Ooooh Princesschen..

    ♥-lichen Glückwunsch
    ...zu den kleinen Füßchen.. ähhm.. zu dem süßen Prinzchen.. MIT den kleinen Füßchen (noch!! hihi)

    Na, da kommt ja einiges auf euch zu.. aber bestimmt NUUUR Gutes.. ☺☺☺
    Ich seh schon die Bilder im nächsten Jahr vor mir.,.. kleine Füßchen im Gras.. und die Oma J. mit Cam & Co in der Froschperspektive robbend hinterher.. haha..

    Hol dir schon mal Knieschoner, die Zeit geht schneller rum, als wir annehmen.. und dann musst du GERÜSTET sein hihi..

    Ich wünsche EUCH alles Gute und viel Freude mit dem kleinen Kronprinzen und ruhige Nächte für ALLEEEE !!
    ♥-liche gaaanz leise Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  24. Alles alles Liebe euch allen, was für bezaubernde Füßchen......ich kenne das auch nur zur genüge, wenn das kleine Engelchen piepst und Oma rennt wie ne Angestochene aber ich denke das ist ganz normal:)))) wir lieben unsere kleinen Mäuse und wollen das es ihnen gut geht, egal wie alt sie sind und wenn man dann noch mitten in der Nacht gesagt bekommt" du bist die beste Omi der Welt" ist das doch eine fette Belohnung oder........
    Jacqui, ich wünsche dir viel Spaß mit dem Kleinen...
    Ganz liebe Grüße und dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!
    Und Fotos von Kinderfüßchen sind einfach bezaubernd!!! :-)

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie süß! Herzlichen Glückwunsch an die Eltern und natürlich auch an die stolze Omi!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jacqueline,
    auch von uns ganz viele Glückwünsche zum kleinen Prinzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! So süss sind die kleinen Füßchen und Händchen am Anfang und wachsen doch so schnell, genießt die Zeit!

    Liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
  28. Willkommen auf dieser Welt - kleiner Leon Raphael - du machst das von Anfang an richtig - halte nur alle um dich herum, schön auf trapp!
    Wenn Oma J. uns ab und zu hier im Blog ein wenig von dir berichtet - dann freuen wir uns!
    Viel Glück der ganzen Familie wünscht Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Oh Mann...ich STEH auf Babyfüsschen!!! Und Du hast sie soooo toll fotografiert, dass man sehen kann wie weich sie sind...SEUFZ....das bleibt ja leider nicht ewig so...!!!!
    Herzlichen Glückwunsch Oma J!!!! Das J. ändert sich bestimmt noch...meine Oma und mein Opa hatten einen Vogelzoo-Laden und wir nannten sie "Piepoma" und "Piepopa"!!!...und Ihr bekommt bestimmt auch einen bestimmten Oma und Opa-Namen..ich bin ganz sicher...und Eure Enkel werden sich fühlen wie im Himmel, wenn sie Euch besuchen...und ihre Eltern ständig fragen: Wann fahren wir wieder zu Oma J...oder Kuscheloma...oder Gartenoma...oderso...so wie meine Kids immer zu meiner Mom möchten!!! Alles Gute dem Kleinen...und den Eltern!!

    Hab noch einen tollen Tag, alles Liebe, Biene<3

    AntwortenLöschen
  30. Du Liebe, Enkelkinder sind das Dessert des Lebens ... ich gratuliere dir von Herzen zu diesem wundervollen Schatz!!! Ich freue mich riesig mit dir, finde es wundervoll, das du hier KEINE pics von diesem wundervollen Geschöpf zeigst! Fühl dich einmal gedrückt, ich schicke dir liebste Gedanken, Elke

    AntwortenLöschen
  31. Wie wundervoll! Ich gratuliere ganz ganz herzlich zur Geburt eures Enkelkindes und natürlich an die Mama auch die besten Wünsche!
    Wunderschöne Fotos von den kleinen Füßchen. Ich habe es geliebt, die Füßchen meiner Tochter zu knuddeln. Die Zeit vergeht so schnell!
    Liebe Grüße, Maartje

    AntwortenLöschen
  32. So unglaublich goldig!!!
    Ich gratuliere Euch allen vom ganzen Herzen. Habt viel Spaß mit dem kleinen Prinzen, der einen auf Trapp hält :D

    Und Jaquci, das kenne ich gut mit dem ´keine sauberen Kleidungsstücke´...sogar sehr gut, denn ich hatte zwei Spukkinder. Kaum hatte ich ein frisches Teil an wurde ich angespukt als wären meine Kinder der Meinung gewesen, sie müssten irgendwie ihr Revier markieren. Das beste war, wenn meine Familie oder Freunde gesagt haben, ich würde nach Baby riechen...naja ich empfand es nicht als Kompliment, denn ich hatte ja überall ein Gemisch aus Babysabber und wiederhochkommende Babymahlzeit an mir kleben. Aber auch diese Zeit vergeht, manchmal leider viel zu schnell :(

    Ich wünsche Euch das Allerbeste! Bea

    AntwortenLöschen
  33. niedlich!aber ehrlich:lila rosen und terrine sind am schönsten!wo denn,wo?,ist der papa des kleinen?kein shabby-mann?oder eher schäbiger mann?alles gute dem kleinen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym - ich denke, was hier preisgegeben wurde, reicht - herzliche Grüße, Jacqueline

      Löschen
  34. Hallo liebe Jacqui,

    JETZT darf ich dir endlich zur Oma gratulieren! Alles Gute für euren neuen Prinzen, herzlichen Glückwunsch für die Oma J. und vor allem an jene, die daran "beteiligt" waren,-)

    Ach, wer will denn schon das ganze Baby sehen, wenn die Füßchen doch so süß sind?!
    Ich bekenne mich als Kinderfüße-Fetischistin....meinetwegen kannst du gerne alle paar Millimeter Fußfotos reinstellen!

    Viel Spaß mit Raphael, einen schönen Sommer und herzliche Grüsse aus KA,
    Sari

    AntwortenLöschen
  35. Herzlichen Glückwunsch, liebe Jaqueline, noch nachträglich! Ich habe es jetzt leider erst gesehen, denn das reale Leben fordert immer noch seinen Tribut.

    Und das sehe ich genauso - die Kinder wollen oft gar nicht gezeigt werden, da kann es später noch sehr viel Ärger geben! Ich spreche da aus eigener leidvoller Erfahrung, denn auch ich glaubte einst - wenige - Bilder meiner Kinder damals zeigen zu können. Später waren sie sehr sauer darüber und ernteten allerlei Spott ihrer Kameraden, besonders durch deren Eltern animiert. Natürlich war es der pure Neid, denn die Damen und Herren konnten damals noch nicht mit dem Internet umgehen, geschweige denn, daß sie alle schon daheim Computer besaßen. Inzwischen sind die nämlich zum Teil aktiver im Netz als ich und zeigen mehr, als ich jemals gezeigt habe - von sich und ihren Familien.

    Dennoch - ich halte es auch für gefährlich und ein Kind sollte es irgendwann, wenn es das Für und Wider abwägen kann, selbst entscheiden.

    Süß, die kleinen Füßchen, erinnern mich an meine Kids, die jetzt alle längst erwachsen sind. ;-) Mit Nachwuchs ist das ja heute nicht mehr so ... unsere studieren alle noch, das wird noch dauern und sie sind ja schon relativ "alt", aber da männlich, ist das nicht so kritisch - höchstens für unsereins ... ich kenne Einige, die erst mit 80 oder noch älter erstmals Großeltern geworden sind ;-) ;-)

    Ich kann Dir jedenfalls sehr gut nachfühlen, daß nichts mehr wie früher ist. Es ist nicht nur viel Arbeit, es ist eben alles ganz anders, auch wenn man es aus Liebe tut! Witzig ... 'Oma J.' ... aber so kommts dann, ob man will oder nicht, glaube ich ...

    Sehr lieb schreibst Du über Dein Schwiegertöchterle ... sie kann sich glücklich schätzen, denn das ist nicht überall so harmonisch.

    Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir, Deiner Familie und dem süßen Nachwuchs
    Sara
    (Herz&Leben)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.