Dienstag, 10. Juni 2014

ein langes und schönes Pfingstwochenende







......haben wir hinter uns und wir haben die freien Tagen sehr genossen - das strahlend schöne warme Wetter haben wir u.a. dazu genutzt in den Gärten zu wühlen ...............

................und ja, wir haben richtig gut geschafft - fast alles, was wir uns vorgenommen hatten, konnte erledigt werden! Und trotzdem blieb noch genügend Zeit, das Geschaffte auch etwas zu geniessen - das ist ja auch sehr wichtig! Im Garten am "kleinen Haus" wurde noch so mancher Rosenstock eingegraben und einige Rosen mussten auch etwas gestutzt werden - und diese Rosen sind in die Küche dort "gewandert"...........

.......ich bin überhaupt begeistert, wie toll dieses Jahr alles wächst und gedeiht - das Beet vor dem Pflanzzimmer, dass wir erst im letzten Jahr bepflanzt hatten ist bereits üppig am wachsen (nur die Hortensien im Hintergrund rechts vor dem weissen Zaun sind schon ein paar Jahre älter)...........

......in diesem Jahr hab ich ein paar "historische" Tomatenpflanzen gekauft und in Kübel gesetzt ...........

............und damit sie vor dem Regen geschützt sind, stehen sie unter dem Vordach vom Pflanzzimmer - ich bin gespannt, ob sie sich dort gut entwickeln werden und wie dann die Ernte irgendwann ausfallen wird.........
..........und auch hier im Pflanzzimmer hat sich ein wenig was verändert ......
.........- so haben wir anstelle vom alten Gartentisch jetzt den kleinen Arbeitstisch aufgestellt, den wir vor einer Woche gefunden hatten........

............ Ich finde, so wirkt alles viel harmonischer und luftiger..........
......mehr so "wie aus einem Guß"..........
......und ich "gewinne" eine Schublade für kleine Werkzeuge und eine weitere Ablagemöglichkeit unter dem Tisch................

.........ansonsten hat sich im Pflanzzimmer so nicht viel verändert ............

................ausser natürlich,  dass nun alles üppig blüht........

..........in der alten Zinkvase frische Blumen stehen ......
.............- Blätter der Funkie/Hosta, Frauenmantel und ein paar weisse Pfingstrosen.....

.....am Samstag haben wir noch "fette Beute" mit einem Schwung antiker Fenster gemacht ...

......

.......

.......und gestern dann hab ich zum ersten Mal gesehen, dass es den Jungen unserer Störche gut geht - der Held und auch das Schwiegerkind hatten die Köpfchen ja schon öfters gesehen - es sind drei scheinbar gesunde Junge - aber ich selbst wie gesagt, hab sie gestern zum ersten Mal gesehen - ........
............2 Junge kann man auf den Fotos ganz gut sehen. Gut beaufsichtigt von "Frau Storch" - "Herr Storch" ist mal wieder unterwegs.............

.....ich wünsche Euch allen einen wunderschöne "kurze" Woche und hoffe sehr, dass Euch das Unwetter der letzten 24 Stunden nicht so arg getroffen hat, wir sind ja hier sehr glimpflich davon gekommen - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline,
    vielen Dank für die tollen Fotos!
    Sie sind immer voll mit Dekotipps und tollen Inspirationen.
    Du bist so unglaublich kreativ und immer fleißig - bewundernswert.

    Greetings & Garden Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schön sieht alles bei euch aus !
    Wenn es nicht so weit weg wäre...ich würd gerne durch den Garten schlendern ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  3. Ui Jacqui, das ist wie im Paradies, ich kann mich hier nur wiederholen. Und die Fensterlis und die drei Baluster (auch frisch erjagt?), was für ein Fang. Macht ihr das Pflanzzimmer wohl ein wenig geschlossener mit so einer drittel Wand und diesen Fenstern und... Ahhh, Méa und ihr Kopfkino. Merkste? GEHT SOFORT LOS bei Deinen Bildern. So wie so ein Hundi sabbert, wenn es an Fressen denkt. So, ich mache nun neue Zauberpampe, die Elfenkronen wollen endlich geboren werden... Alles Liebe, die Méa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline,
    dein Pflanzzimmer hat es mir ja echt angetan und bei dir wirken so kleine Veränderungen wie mit dem Tischchen großartig und immer harmonisch. Die kleine Storchenfamilie macht das ganze bei euch perfekt.
    Schöne Grüße sendet Stine

    AntwortenLöschen
  5. Alles, ist so ansprechend und voller Fantasie und genau wie Mia sagt - man wünscht sich, dies alles einmal in der Wirklichkeit zu sehen!
    Liebe Grüße von Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Booaah, Jacqui, dieser Schwan auf dem letzten Foto, wo hast du denn den aufgetan??? Der ist ja TOLL!!!
    Dein Garten ist im Moment in Höchstform, er grünt so grün und blüht an allen Ecken und Kanten. Der "offene Garten" wird die Besucher begeistern, schade nur, dass ich soweit weg wohne! Ich würde deinen Garten und das kleine Haus so gerne mal in Natura sehen!
    Diese historischen Tomaten find ich sehr interessant, werde ich im nächsten Jahr auch anbauen, falls ich Samen dafür finde.
    Es gibt ja inzwischen Samengärtnereien, die sich auf die alten Sorten spezialisiert haben. Komisch, während der letzten Jahrzehnte ist man so mit getrottet und hat all die neuen Züchtungen akzeptiert, jetzt im Alter aber mal back to the roots!
    Dein Garten Post war der reinste Genuss, vielen dank für die schönen Bilder!
    Dikke knuffel, Margit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jacqueline , da habt Ihr aber wirklich wieder arg viel geschafft . Haben sich Eure Hunde eigentlich noch nie in das Eisenbett
    im Pflanzzimmer gelegt ? Ich glaube wenn unser Hund noch leben würde dann würde ich Sie so manches Mal dort finden
    wenn es bei mir stehen würde . Hab eine Schöne Woche , Bianca

    AntwortenLöschen
  8. SO beautiful!! I want to sleep there....sigh. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Jaqui,
    ich schwelge gerade in all Deinen Bildern, auch in den letzten Post's!! Ihr habt es soooo schön und ich denke, die Besucher vom "offene Garten" werden wohl so schnell so etwas besonderes nicht zu Gesicht bekommen...also mich müsstest Du irgendwann an den Haaren rausschleifen und ich würde immer noch wie wild mit den Füßen strampeln und mich wehren... ohhh, das wäre lustig, weil ich nämlich viiiiel Kraft habe:-)))
    eine Frage hab ich noch; das Vofgelhäuschen auf dem Dach finde ich genial... das will ich auch!!. Wie habt Ihr das festgemacht????? Und ich bräuchte ne genaue Bauanleitung, damit sich meine Hoheit da nicht rausreden kann... so von wegen" geht nicht"...
    hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jacqueline,
    ich bin so verliebt in dein Pflanzenzimmer, ich kann gar nicht genug davon sehen. Du hast dir einen wundervollen Rückzugsort geschaffen.
    Und dann noch Störche vor der Haustür, ein Traum.
    Schön dass du b ei aller Arbeit noch Zeit hast dein Paradies zu genießen.
    Vielen Dank dass du uns daran teilnehmen lässt.

    Der Sturm hat bei uns in der Region ganz heftig gewütet man fühlte sich heute morgen wie bei den Dreharbeiten zu einem Katastrophenfilm, nur leider war der Anblick echt.
    Da merkt ,man erstmal wieder wie klein der Mensch doch ist, gegen die Natur sind wir machtlos.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Your garden is almost unreal to me...so so so beautiful. That photo of your long grass and trees and flowering plants...sigh. We live in such dry climate that our gardens can never be so green or lush. And then your garden room...sigh. Heavenly rest. Beautiful beautiful.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jacqueline,
    das Pflanzzimmer is ja ein Traum!
    So schoen! Und dann euer Garten...soooo toll!
    Du hast eine fantastische Inspiration, dass
    bewundere ich sehr, ich habe z.Z. gar keine...
    Wuensche dir einen schoenen Tag!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline,
    das waren wieder mal wunderschöne Bilder von deinem Gartenparadies, eine Wohltat fürs Auge! In dein Gartenzimmer habe ich mich auch ein bisschen verliebt, das ist wunderschön und ich freu mich jedes Mal, wenn es Bilder von dort gibt.

    Wünsche dir eine schöne Woche
    und ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ach war das wieder schön :-) Ich liebe die kurzen Ausflüge in euren Garten. Am Liebsten würde ich zum Tag des offenen Gartens bei euch vorbei schauen und mal alles in Echt sehen. Muss nur noch meinen Mann überzeugen, mal ne kleine Reise zu machen ;-)
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.