Mittwoch, 11. Dezember 2013

Weihnachtsdeko zu Ostern?................

.........im Moment habe ich das Gefühl, unsere Weihnachtsdeko im Wohnzimmer wird erst zu Ostern fertig....
 


...........auf dem Arbeitstisch neben dem Fernsehschrank herrscht derzeit noch das "kreative" Chaos.........

.....eigentlich hatte mir die Dekoration im letzten Jahr richtig gut gefallen  - trotzdem sollte / soll es dieses Jahr anders aber mindestens genauso schön werden. Und so ist es wohl auch normal, dass es einem / mir dann nicht so richtig gut "von der Hand" geht..........
 
.......aus allen Ecken und Winkeln, Schränken und Kommoden fische ich derzeit meinen gesammelten alten Weihnachtsschmuck hervor. Der Fussboden ist übersäat mit Kisten und Schachteln, dass ich eigentlich nur darauf warte, dass ich mal eine Schachtel nicht sehe und mit Schwung drauftrete oder einer der Hunde in eine Schachtel "reinbrettert" und es dann einfach nur noch "klirr" macht. ..........
 
.......aber wenigstens das kleine Rollpferd ist für die Weihnachtstage dann schon mal "gerüstet" / festlich geschmückt, wenn schon ansonsten hier das Weihnachts-Deko-Chaos regiert............
 
..............heute morgen, als das Licht noch sehr schlecht war, hab ich es zumindest mal geschafft, den hohen Fensterladen zwischen unseren beiden Fenstern zur Straße hin "weihnachtsfein" herzurichten..........
 
.........die Idee aus dem letzten Jahr mit meiner Weihnachtskalendertür habe ich diesmal auf den Fensterladen "adaptiert".........

......einfach an den Seiten winzige Nägel einschlagen, Blumendraht dazwischengespannt - fertig ist der "Weihnachtsfensterladen"..........

.....
 
...................und wenn die Stiftnägel nicht mehr gebraucht werden, sind die Löchlein dann später so klein, dass man sie mit blossem Auge dann nicht mehr sehen kann. Ich musste nur aufpassen, dass die alten Schätze hoch genug hängen, .........
 
.........damit sie nicht aus Versehen in Rauch aufgehen, wenn wir abends die Stumpenkerzen im Vogelkäfig anzünden .........

.....und unser kleines antikes Rehkitz (um die 100Jahre alt (zur Information für all diejenigen, die beim Anblick eines ausgestopften Tieres zusammenzucken)) hat dieses Jahr ein sicheres Plätzchen unter dem kleinen Beistelltisch gefunden. Ich finde, das zauberhafte Geschöpf paßt perfekt zu dem blitzenden und blinkenden alten Baumschuck.....
 
........und da ich mir einbilde es wäre ein "Fräulein", ..........
 
.........mußte auch ein kleines Krönchen sein........

.....aber eines ist mir in diesen Tagen auch sehr wichtig: ich versuche auch mal ein paar ruhigere Minuten einzulegen - ich möchte von dieser Vorweihnachtszeit auch was haben! Was nutzt mir / uns die schönste Weihnachtsdeko, wenn wir dann später an Heiligabend dann völlig erschöpft in "den Seilen" hängen ?!? .........
 
........Jedes Jahr hatte ich mir das vorgenommen und hab es nicht hinbekommen - aber dieses Jahr, da wird es so sein - ich möchte den Lichterglanz am Abend auch mal wirklich geniessen - na und, dann stehen halt noch ein paar Schachteln auf dem Boden oder manches ist nicht 100% perfekt. Ich denke, das ist der richtige Weg und wünsche Euch allen, dass Ihr in dieser eigentlich schönen Vorweihnachtszeit auch "Euren" Weg findet! - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. *...wer aus mir trinkt, wird ein Reh* Ich mußte gerade einfach an das Märchen denken, als ich Dein Rehkitz so sah. Märchen passen ja zur Weihnachtszeit. Und das Alter des Tieres ist enorm. Ich bin ganz fasziniert, aber auch von Deiner schönen Deko.
    Genieße die Zeit! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Genau ,liebe Jacqueline, bleiben die Kisten eben mal auf dem Speicher...an dem Punkt befinde ich mich auch im Augenblick!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Bin total verzaubert von deiner schönen Weihnachtsdeko - trotz Ostern :))) Aber du hast Recht, das Rehlein ist sicherlich ein Mädchen, so graziös wie es sich da präsentiert. Und wenn nicht, dann ist es eben ein verzauberter Prinz. Ich freue mich immer wieder an deinen schönen Bildern und deinen Ideen so schön alles umzusetzen. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Input für das kommende Jahr. Genieße aber auch mal zwischendurch die stille Zeit.
    Ganz liebe Grüße aus dem trüben Rheinhessen

    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz Deiner Meinung ... Immer etwas Zeit zum Genießen abzwacken... Wär doch schade wenn die schöne Deko nicht ausreichend beachtet wird.
    Da Reh mit dem Krönchen ist zauberhaft.
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja, liebe Jaqueline, du hast einfach zu viel tolle Sachen! ;-))) Da dauert es nun mal ein bisschen, bis alles seinen Platz hat! Gerne gebe ich dir meine Adresse, hihi!
    Und ein Päuschen zwischendurch muß sein!!! Kenne ich nur zu gut! So wie ich letztes Jahr: durchgearbeitet bis Weihnachten und dann war ich krank bis Mitte Februar! Dat braucht kein Mensch!!!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Your decorations are beautiful so natural looking
    I like the box covered with Christmas paper decor
    and the sweet little fawn with it's crown on

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqui,
    du hast doch alles schon so schön geschmückt und dekoriert, mehr braucht es doch gar nicht! Ruh dich lieber aus und genieße alles mehr. Wenn ein paar Schachteln diesmal auf dem Speicher bleiben, dann kommen die eben im nächsten Jahr wieder zum Zuge! Denk daran, in ein paar Wochen muss das alles wieder sorgfältig verpackt werden!
    Die alte, bunte Holzkiste, mit der Aufschrift "Heinrich Haeberlein Nürnberg", in der sich der schöne, silberne Weihnachtsschmuck befindet, gefällt mir ausgesprochen gut!
    Ob in dieser Kiste früher Lebkuchen waren?
    Eine ruhige und entspannte Adventszeit wünscht dir Rosi


    AntwortenLöschen
  8. Ach wunderschön sieht es bei Dir aus! Hast Du wirklich schön geschmückt! Das Reh mit der Krone sieht ganz zauberhaft aus und die Metallplatten wo XMAS drauf steht finde ich auch klasse! Eines habe ich letztens auch gefunden! Habe mich gefragt für was die früher benutzt wurden! Weißt Du das? Ich finde es so toll, dass man immer etwas anderes dort einschieben kann :O)

    Hab noch einen schönen Abend!

    GGLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist wirklich alles so wunderschön.
    Ich bin auch noch nicht fertig, aber lassen wir uns nicht stressen, ein paar Tage haben wir noch !!!
    ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  10. ...schoener Post mit schoenen Dingen - alles strahlt aus, dass du mit dir und dem Leben im Einklang bist. Und ja...gut ist gut genug - und weniger (Perfektionismus) ist einfach mehr :)
    Wuensche dir und deinen Lieben eine entspannte (Vor)weihnachtszeit.

    Die Zwischendurchleserin
    (die im Augenblick ein wenig mehr bei dir guckt und liesst - liegt wohl an der Weihnachtsdeko (du hast aber auch ein Haendchen, um schoene Fotos zu machen. Solltest du mal ein Fotobuch machen wollen....dann werde ich eine der Ersten sein, die ein Buch von dir abnimmt - zeitlos schoener Stil, den du hantierst)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.