zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Kleine Eiblicke................

...heute wußte ich, als ich den Post begonnen hatte, noch nichtmal, wie ich diesen Post eigentlich nennen soll, denn mir gingen dazu so viele Gedanken durch den Kopf. Der Ausgangspunkt zu diesem Post waren natürlich die Bilder - ich wollte einfach mal ein paar weihnachtliche Eindrücke zeigen. Absichtlich keine Übersichtsaufnahmen, sondern eher so kleine Ausschnitte............

.............und da sind ja gute Lichtverhältniss eine wichtige Voraussetzung für - naja, und morgens um 9 Uhr im Winter in Deutschland bei bedecktem Himmel ist das schon eher schwierig...............

.........Also hab ich meinen Rundgang nach vorzeigbaren Motiven im Wohnzimmer begonnen..........

..............DAS ist so eine Perspektive auf den Weihnachtsschmuck-Tisch, den fand ich einfach nur schön............
 
......und als dieses Foto "im Kasten" war, ist mir beim Betrachten aufgefallen, dass unsere "Auguste" und die Schneiderpuppe im Partnerlook dekoriert sind - beide haben einen Halsschmuck aus antiken winzigen Holglasperlen bzw. winzigen Glaskugeln. Klingt vielleicht komisch, aber, als ich die beiden dekoriert habe, hab ich DARÜBER garnicht nachgedacht gehabt..............
 
.....eine meiner "Lieblingsdamen" ist derzeit eine weisse Schneiderpuppe, die in der Küche vor dem Fenster ihren Platz hat. Der Flechtenkranz um ihren Hals ist noch ein Überbleibsel aus dem letzten Jahr - ich hatte mich gefreut, dass er das Jahr über im Karton gut überlebt hatte...........

.........und dann hab ich mich in die morgendliche Kälte gewagt - bei uns ist es soch richtig fies naßkalt derzeit - so eine Kälte, die einem sofort in die Knochen "fährt". Der Vorplatz vor dem Hauseingang ist in diesem Jahr eher spärlich bedekoriert...........
 
......in der schiedderigen kleinen Tanne baumeln lediglich kleine Glassternchen. Die sind schnell nach Weihnachten abgenommen und dann kann das Ganze gerne bis in den Frühling so stehen bleiben......
 
......Mein "ganzer Stolz" derzeit hängt im Pflanzzimmer - ein grosser dreidimensionaler Weihnachtsstern ...........

......Ich kannte diese Sterne bisher immer nur aus Papier oder Pappe - also nicht unbedingt wettertauglich und dann nur in gelb oder rot. Ddurch Zufall hatten wir dieses Jahr im Baumarkt diese Variante aus Plastik in weiss entdeckt - klar, der MUSSTE also mit. ..........
 
................ABER als wir, d.h. das Schwiegerkind, das gute Stück "mal eben husch" zusammensetzen wollten, da wurde uns ganz schnell bewusst: für solch ein Teil benötigt man mindestens ein Hochschulstudium. Es ist ziemlich trickig, das Teil RICHTIG zusammenzusetzen, wenn die Zeichnung dazu aus nebulösen Strichzeichnungen besteht und selbst das Einsetzen des Leuchtmittels in die Fassung, damit das gute Stück wasserdicht ist, erfordert wenigstens eine Ausbildung zum Elektromeister. Aber nach einigen Fehlversuchen hat es dann schlussendlich der Held geschafft, den Stern zum Leuchten zu bringen - na, nicht umsonst ist der Held mein Held ...........

.....ansonsten sind auch hier nur ein paar Glaskugeln dazugekommen. Nichts aufregendes - eher so die "Resteverwertung" aus unserem Fundus aus einer Zeit, als ich noch mit leuchtenden Augen und verklärtem Blick jedes Jahr kiloweise neuen Weihnachtsschmuck aus diversen Dekogeschäften nach Hause getragen hatte.....
 
..............Sogar der Treppenaufgang im Flur zum Arbeitszimmer ist dieses Jahr eher etwas puristisch dekoriert ....................

..............lediglich eine (von mir gebundene) Girlande aus Lebensbaumgrün und ein paar schlichte grüne Tannenkränze (gekauft) - FERTIG..............

.........und die Rankleiter zwischen Werkstatttür und Eingangstür wird ebenfalls von einem schlichten Kranz geschmückt - zu Ihren Füßen (der Leiter) wacht ein alter lackierter Gaul. ...
 
.....das waren sie also, die kleinen Einblicke in unser (vor)weihnachtliches Haus. UND morgen zeige ich Euch dann, womit wir gestern den Abend verbracht haben. Habt alle einen wunderschönen Tag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. ...as usual wonderful ... hm ...the damage that not everything my comments and emails come to you

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinen "Ei"blicken dachte ich schon, du hättest Weihnachten links liegengelassen und wärst schnurrstracks zu Ostern übergegangen :))
    Bei deinem sonstigen Tempo, hätte mich das auch nicht mehr gewundert.

    Der Leuchtstern sieht klasse aus und ich kann mir gut vorstellen, daß er schwer zusammenzusetzen war. Es gibt ja auch moderne Plastiklampen, die aus zig Einzelteilen bestehen, wo ich mich frage, wem die Zusammensetzung wirklich beim ersten mal gelingt.

    Viele Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es wunderschön bei Dir . Am Besten gefällt mir der weisse Stern im Garten bei Euch. Mit so einem liebäugele ich schon lange , aber ich finde das die Herrnhuter Sterne doch preislich eher höher liegen , daher habe ich mich noch nicht überwinden können. Vielleicht im nächsten Jahr , weil da brauche ich Weihnachten bestimmt nichts ( zwinker ) , habe ja diese Jahr genug gekauft , was ich eigentich auch nicht brauchte.
    Freu Dich an dem Stern , ganz liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqui, deine Treppengirlande ist in Ihrer Schlichtheit wunderschön - ich hatte letztes Jahr auch eine gebunden (war irre Arbeit). Deine Weihnachtsdeko mit dem alten Silber hat einfach so was herrlich nostalgisches!
    Morgen meine Liebe komm ich endlich mal in deinen Laden "geschneit" - ich hoffe, Du bist da ;)) ich freue mich schon sehr, in deinen Schätzen zu stöbern...
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. This is so lovely!!!
    Whish you a nice weeekend
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  6. wunderscoen sieht es bei euch aus, liebe Jacqueline!
    Ich wuensch euch schoene Weihnachtstage!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.