Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Freitag, 15. Juni 2012

PETITE MAISON ANCIENNE - Ich freue mich so sehr !!!!!...........

.........das ist unser "neues" Häuschen!!! Schon ab dem Tag, als wir erfahren hatten, dass das Haus zum Verkauf steht, hab ich mir das Haus so sehr gewünscht - leider hat es über ein Jahr gedauert, bis wir uns endlich mit der verkaufenden Bank einig waren.....
 
.........es ist das älteste Haus hier im Dorf - das LEHRERHAUS - in dem früher der Dorflehrer gewohnt hat..........

...........aber wir werden NICHT umziehen, denn das LEHRERHAUS steht auf einem ganz winzigen Grundstück OHNE weitere Nebengebäude und ist darum für uns zum ständigen wohnen UND gleichzeitig arbeiten zu klein..........

..........es soll im unteren Bereich zu einem kleinen zusätzlichen Ausstellungsraum, Werkstatt und Lagerraum umgestaltet werden - zusätzlich ist im Erdgeschoss eine Küche und das Bad - im oberen Bereich (Dachgeschoss) ist auf einer Seite ein grosses Zimmer, dass ich herrichten möchte (entweder als zusätzlicher Gästeraum oder vielleicht auch zum vermieten an Feriengäste - mal schauen) und die andere Seite ist (noch) unausgebauter Dachbereich........

....Gemeinsam mit dem Schwiegerkind hab ich vorhin die ZU VERKAUFEN-Schilder feierlich entfernt. Das musste UNBEDINGT schon erledigt werden. Die Schlüsselübergabe ist aber leider erst in ein paar Tagen - ich kann es kaum noch abwarten....
 
....und ER darf hier neben der Haustür hängen bleiben ........
 
.......Das Haus ist von aussen in einem recht guten Zustand (innen muss aber einiges gemacht werden) UND es ist ein kleiner Anbau noch am Haus, wo die Verfachung neu gesetzt werden muss - und es muss dort auch ein vernünftiges Fenster rein - dann wäre es ein weiterer Arbeitsraum. Daneben die Garage gehört auch noch zum Grundstück dazu und daneben ist noch ein winziges Areal hinter der imposanten Hecke -  gross genug für die Mülltonnen und vielleicht noch ein Radieschenbeet..........

.........Ich finde den kleinen Vorgarten bezaubernd - und wie es das Schicksal so will: es hat 2 grosse weisse Birken, einen weissen Fliederbusch (gerade abgeblüht) und hellen Wein an der Hauswand. Mir schweben noch ein paar schöne Rosenstöcke vor und ..........
 
 ..........dann kann der kleine Garten sich schon wieder sehen lassen - ok, der Zaun muss auch wieder hergerichtet werden.......
 
........ach, seit Tagen denke ich in stillen Momenten schon nach, WIE  alles im und an dem Haus werden wird. Es ist sehr aufregend !!!!! Und zur Feier des Hauskaufes sind wir gestern in Berlin gewesen, um ein wenig zu feiern und haben (eher ich) dann nachgedacht: wie soll das Haus denn nun heissen - ein schöner Name ist mir komischer weise wichtig. Ich finde die Tradition in anderen Ländern sehr schön, einem Haus einen Namen zu geben. Im Moment ist mein Favorit PETITE  MAISON ANCIENNE - kleines altes Haus. Denn es sieht auf den Bildern wirklich größer aus, als es in natura tatlich ist! Das Haus auf unserem Hof ist deutlich größer. Mal schauen, vielleicht fällt uns ja noch was passenderes ein - ABER, falls Ihr eine schöne Idee habt: über Vorschläge würde ich mich RIESIG freuen !!!!! Und darum hab ich mir gedacht: Unter allen Vorschlägen, die bis nächsten DONNERSTAG 24.00 Uhr (21.06.2012) gemacht werden, verlose ich ein altes belgisches Chorhemd. Natürlich freue ich mich, wenn Ihr auch mitmacht, wenn Ihr keinen eigenen Blog habt - dann aber bitte einen Namen zu Eurem Kommentar schreiben, damit ich weiss, von em der Vorschlag dann kommt. Die Gewinnerin gebe ich dann am Freitag den 22.06.2012 hier im Blog bekannt. ...........

.......denn wenn ich schonmal in Berlin bin, ist auch ein Besuch bei unserem "Kirchenhändler" Pflicht. Er hatte uns schon angekündigt gehabt, dass er wieder so einige Schätze aus Belgien und Frankreich für uns mitgebracht und beiseite gelegt hat.Und so haben wir einige schöne Schätze mit nach Hause nehmen können (auch gut, wenn einem die schätze bis fast vor die Haustür gelifert werden und wir nicht noch 2.400 km dafür fahren müssen)- u.a. diese 3 alten Madonnen.......
 
.....
 
...dieses zauberhafte kleine Ölbild ist kaum größer als eine Postkarte und kommt dann in das (irgendwann dann fertige Bad) im "neuen" Haus. Klingt vielleicht verrückt, aber ich lege schon manches kleine Teilchen beiseite, von dem ich denke, dass es dann dort gut unterkommen kann.........
 
.........genau wie diese kleine Kohlezeichnung eines kleinen Jungen. (das alte Teeei hängt schon in unserer jetzigen Küche - ob Ihr es glaubt? Das hat mir bisher immer noch gefehlt!).....
 
........und das wunderschöne Kissen (ich finde es schön - der Held findet es häßlich (aber es wird ja auch noch überarbeitet/der gelbe Stoff kommt weg und dient mir dann nur zur Vorlage / Schnittmuster)).............
 
...... und auch ein "paar" antike Rosenkränze waren wieder in unserem Gepäck......
.........Nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende - Eure glückliche und aufgeregte Jacqueline

Kommentare:

  1. Huhu Jacqui♥ Das Haus sieht toll aus, Herzlichen Glückwunsch...ich kenne das immer allem einen Namen zu geben...ich hab dasselbe Problem...grins...ich finde Deinen Namen sehr schööön...aber ich glaube für Deinen Alltag nicht "leichtgängig" genug, oder? Ich finde "peu de reve" sehr schön,was bedeuten soll: kleiner Traum... wenns französisch sein soll....oder "Schatulle", mmmhhh...stirnrunzel....Hab ein tolles WE, Biene♥

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!!!! ich glaube, wenn Du mit diesem Häuschen "fertig bist" dann ist es Deine pefekte "Ma petit ile au tresor" auf deutsch: meine kleine Schatzinsel und wenn Du noch ne Ferienwohnung da reinmachst...auf jeden Fall drück ich Dir die Daumen, damit alle Deine Wünsche und Vorsdtellungen in Erfüllung gehen
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Booooah! Jetzt bin ich ja total aufgeregt!!!!!! Jacqui!!!!!! Das iss der Hammer, ich bin begeistert. Das Haus ist ein Traum, für den mir jetzt kein Name einfällt, außer: PETITE MAISON ANCIENNE?

    Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Du zeigst uns doch bald viele, viele Bilder von innen, oder?

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. ...mon antique manoir?????
    GGGGGGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline,
    herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen alten Haus!!! Wenn Du erstmal Gas geben kannst an der Rosenfront und innen, wird es bestimmt alles noch viiiieeeeeeelllll schöner!
    Es hat mir großen Spaß gemacht, Deinen Post zu lesen, der so voller Glück und Enthusiasmus ist!!! Da freue ich mich von Herzen mit!!!

    Sei lieb gegrüßt, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zum neuen Haus... eine ganz tolle Idee mit der Ferienwohnung. Findet bestimmt reißenden Absatz, wenn du es wie dein Haus herrichtest und dekorierst. Die Uckermark ist ja sehr gefragt. Viele Berliner sehnen sich nach dem Landleben.
    Ich wünsche euch viel Freude und Kraft für die Renovierungsaufgaben.... alles alles Gute! Mir täte das Haus auch gefallen. Hach, ich würde auch so gern!!!!

    Habt ein schönes Wochenende
    Nicole

    P.S:: Wirklich tolle Schätze...das kleine Bildnis des Jungen ist ja zauberhaft.
    Ich brauche keinen Vorschlag einzureichen, da ich deine Variante ganz toll finde. Passender gehts doch eigentlich nicht

    AntwortenLöschen
  7. Hui, das ist ja niedlich. Und die Idee mit dem Gästezimmer finde ich großartig. Da kannst du dann all die lieben Bloggermädels unterbringen, die dich gerne mal besuchen möchten :-)))
    Ich bin schon sehr gespannt auf mehr Fotos und auf deine Ideen zu Einrichtung und was zum Schluß daraus wird.

    Kleines Haus nennt man unter anderem auch Bonbonnière. Wie wäre es als kleine Abwandlung mit: Bonbonnière Ancienne? Das klingt so niedlich (ich weiß aber nicht, ob es grammatikalisch richtig ist - mein Leistungskur Französisch ist echt lang her, gg)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Haydee

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jacqueline,

    das Haus sieht wirklich wunderhübsch aus!
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Das wird bestimmt einen Riesenspaß machen, das alles wunderschön herzurichten! Ich bin überzeugt, es wird dir gelingen!
    Den Namen finde ich schon toll, er passt einfach! Ein Vorschlag von mir wäre "Princess' little castle".

    Viel Spaß noch beim gedanklichen Einrichten wünscht dir Britta aus Köln

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Haus, mit so viel "Patina", was könnte es erzählen... Total spannend. Der Name ist perfekt, meist ist der erste Gedanke sowieso der Richtige. ABER : du schreibst, es ist ein Lehrerhaus. Dann greif das doch vielleicht auf: Petite maison Ancienne de Proffesseur ( Oberschule) oder
    Petite maison Ancienne maitre d´ecole ( Grundschule) habe ich gegooglet, denn ich hab bei französisch immer geschwänzt,jawohl. Ich freu mich für dich mit,wie vorhin ja schon gesagt. Gaaaaanz lieben Gruß, im Stündchen geh´ ich messen ;-) ;-) susanne

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Hauskauf!!!
    Es ist ja soo wunderschön!!!
    Sieht bezaubernd aus...
    Verstehe das du total aufgeregt bist!! :0)

    Da ich überhaupt kein französisch kann probiere ich gar nicht mit ein Namens vorschlag... :0))

    Wie immer wunderschöne Bilder!!

    Schönes Wochenende wünsche ich euch
    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina - es muss doch kein französischer Name sein - er muss einfach passen und schön klingen - egal in welcher Sprache!

      Löschen
  11. Liebe Jacqui,
    ich freue mich von Herzen mit dir und gratuliere euch zu eurem neuen Domizil.
    Deinen Namen finde ich sehr schön, aber vielleicht gefällt dir auch "Maison de Lilas Blanc".......Haus des weißen Flieders - Ok, das "de" kann man ja weglassen.

    Zu gerne würde ich jetzt mir dir tauschen und einrichten.....planen.....einrichten......ach, hatte ich schon einrichten erwähnt? ;o)

    Wieder ein "kleiner" Traum, der sich erfüllt - das Leben meint es gut mit dir........zumindest in den meisten Bereichen.

    Habt einen traumhaften Abend wünsche ich euch Beiden und natürlich sind das wieder tolle Schätze, die du aus Berlin mitgebracht hast. Die kleine Madonna muss ich mir gleich noch mal genauer angucken......falls sie nicht fürs neue Haus ist?

    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kim - ich danke Dir von ganzem Herzen für diese lieben Worte !!!! Ich würde Dich jetzt gerne drücken!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Das Häuschen ist ein Traum, darum: Mon Reve, Petit Chateau oder Simply Chateau? als Vorschlag. Ich kenne diesen Traum von einem Häuschen irgendwo in Frankreich, wir wollten immer, jetzt ist es zu spät. Darum habe ich vor 5 Jahren nach dem Kauf unseres Häuschen für uns eine Art Ile de France geschaffen. Ist ja egal, wo der Traum steht, Hauptsache es hat innen und außen einen gewissen French Chic, oder? ---- Deine Einkäufe in Berlin passen optimal zum franz. Einrichtungsstil! Madonnen und Rosenkränze kann man nie genug haben! Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch, Margit

    AntwortenLöschen
  14. Ich gratuliere Euch ganz herzlich. Was für ein Schmuckstück! Als ich gelesen habe, dass Du eventuell einen Namen für das Haus brauchst, fiel mir spontan "La maison charmante" ein.
    Die Schätze aus Berlin gefallen mir sehr gut. Besonders das Kissen sieht wirklich "charmante" aus ;-)).
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Moin liebe Jacqui,

    ich fall um...... ist das süß...... auch haben will!!! Und Jacqui, das Hemdchen, das hast Du schon selbst gewonnen, ich kann mir keinen schöneren Namen vorstellen als den Deinen! Klingt einfach zauberhaft!!!

    Ich drück dich und wünsch Dir ganz viel Spaß beim Einrichten!!!
    Viele liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. ...freue mich für Euch...so ein wunderschönes Haus...bin jetzt schon gespannt wie es aussieht wenn es fertig ist!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Halli hallo aus Aachen, ich bin eine stille begeisterte Leserin, die immer gerne in Deinem Blog nach Inspirationen schaut und ein bißchen durchs Fenster in dein Wohnleben lauert. Es gefällt mir sehr sehr gut bei dir und dein neues Haus ist ja traumhaft schön. Als Name fiel mir spontan L'ecole blanche (weiße Schule) ein. Vielleicht hab ich ja ein bißchen Glück und ich kann bald als kleines Gespenst in einem weißen Chorhemd vorm PC sitzen und dich weiter still begleiten.
    Sabine aus Aachen (suppenhuhn_70@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jacqueline,
    wow, was ein süßes Haus. Mein allerherzlichsten Glückwunsch zum Erwerb.
    Eine bezaubernde Idee, ich finde den Namen schon sehr schön. Ich bin überzeugt, Ihr werdet einen passenden Namen für Euer Traumhaus finden. Auch die Idee mit der Ferienwohnung ist toll. Denke, Du wirst viel Besuch von uns Bloggerinnen bekommen, damit wir endlich mal alles in natura sehen können, was auf Deinem Blog schon soooo schön aussieht. Deine Aufregung und die Vorfreude alles herzurichten kann ich super verstehen, ich darf auch bald (privat) umziehen und freue mich auch schon sehr, alles zu gestalten. Leider ist es nur nicht so ein schönes Haus, aber auch eine Mietwohnung in der Stadt kann man ja rausputzen. Habt ein schönes Wochenende. LG Claudia
    P.S.: Bin gespannt, wie es später aussiehen wird. :-))

    AntwortenLöschen
  19. Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Jacqueline ! Das ist ja so aufregend ! Es sieht schon jetzt sehr charmant aus und ein wenig verwunschen mit dem Wein. Wenn dann noch rosen ranken und Du Dich innen ausgetobt hast, wird es sicher wundervoll ! Mach bitte tausend Bilder und auch Baureportagen, ich liebe das, auch wenn es sicher ganz viel Arbeit sein wird, so lohnt es sich am Ende immer !

    Die Tradition mit Häusernamen gibt es bei uns in Franken auch noch, und wir haben hier das Glück, dass in den katholischen Dörfern in fast jeder Hausfassade, so auch in unserer, eine Maria wohnt.

    Als Namen schlage ich vor, etwas mit Schule zu nehmen, da es ja das Dorflehrerhaus war, wenns denn französisch sein soll, dann eben irgendwas mit Lehrer, zB Maison Maitre (da kommt noch son Dach übers i, ein Circonflex) oder Ancienne Maison Du Maitre, oder Maison d´Ecole(Schule) und dann baust Du ein wunderschönes Schild am Eingang hin mit Schnörkselschrift :-)

    Hach ist das Spannend ! Da bekomm ich gleich mit Lust zu Renovieren !
    Viel Spaß beim Planen und Bauen und ein
    Schönes Wochenende wünscht

    Eve

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jaqueline,
    was für eine tolle Immobilie, herzlichen Glückwusch, mir gefällt es sehr gut.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jacqueline,

    wow, ich freue mich so sehr mit euch, so eun wunderschönes Häusschen, ein Knusperhaus aus einen Kinderbericht, so wunderschön.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  22. Uhi ein neues weiterer tolles Projekt was ihr anfangt und das Ergebnis wird genauso fantastisch sein wie bei euren anderen, nur das dieses ein wenig größer ist. Gratuliere dir ganz doll :))) zu dem süßen alten Häusle! Der Name, den du ausgesucht hast, passt perfekt, könnte mir nix anderes für das alte Schätzchen vorstellen. :))) Grüß dich sehr lieb und ganz lieben Dank für deine Kommentare, Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Wie wunderschön, und ich kann mir schon vorstellen wie Du das "L'Atelier de Jacqueline" verzaubern wirst!
    Liebste Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    ich habe heute deinen wunderschönen Block entdeckt, er ist wirklich traumhaft.

    Wie du schreibst hast du dir schon lange dieses Häuschen gewünscht und ich denke mit dem Kauf des Häuschens ist für dich und deine Familie ein großer Traum wahr geworden und wie ich lese hast/ habt du/ihr ja echt traumhaftes in Zukunft mit dem Häuschen vor. Deshalb finde ich auch das der Name
    "PETITE MAISON DE GRANDE RÊVE" ("KLEINES HAUS DER GROSSEN TRÄUME") wunderbar passen würde, was meinst du?!

    Ganz liebe Grüsse aus dem momentan total verregneten Bocholt,
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Jaqueline, ich freue mich so unheimlich doll mit Euch, wie wunderbar! Das Warten hat sich gelohnt und auf Regen folgt immer Sonnenschein...sieht man ja :-) Ich bin schon sehr gespannt auf viele, viele weitere Fotos, das Einrichten und die Ferienwohnung ist auch eine tolle Idee!
    Nun zu dem Namen, denn auch ich möchte gerne dieses tolle Hemd gewinnen. Nach so einem halte ich schon lange Ausschau, aber hier nirgends zu bekommen. Mir fiel sofort kurz und knapp, für jeden aussprechbar und einfach treffend "belle maison (schönes Haus)" ein.! Es ist ein wunderschönes Haus und das wird jeder denken, der es sieht.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Hi Jaqueline,

    ich verfolge Deinen Blog erst seit kurzem, hab ihn bzw. Dich zufällig durch ein Bild bei Pinterest gefunden und bin begeistert von all Euren alten Fundstücken. Herzlichen Glückwunsch erstmal zu Eurem neuen alten Häuschen!

    Als ich vor 8 Jahren mein Häuschen gekauft hatte und überlegte, wie ich es nennen könnte, denn ich bin auch der Meinung, dass ein Haus unbedingt einen Namen haben sollte, fiel mir als erstes Cottage ein, denn ein kleines Häuschen, erst recht ein altes, ist in England immer ein Cottage. Da brauchte ich natürlich noch einen Zusatz und da der Garten meines Häuschens von Buchsbaumhecken umsäumt ist, lag Boxwood Cottage hier einfach auf der Hand.

    Nun hat Dein altes Cottage ja zwei große Birken. Da läge Birch Cottage, Birch Tree Cottage oder auch "OLD BIRCH TREE COTTAGE" bzw. "White Birch Tree Cottage" auf der Hand. Auch Grapevine Cottage oder "White Lilac Cottage" (wobei der Zusatz Weiß ja auch schon einen Hinweis auf die zu erwartende Einrichtung bzw. Euren Stil geben würde) bzw. einfach Lilac Cottage wären weitere Alternativen anhand der Pflanzen die Euer Cottage umgeben. So ein langer französischer Name klingt zwar sehr hübsch, ist aber auch ziemlich kompliziert und irgendwie finde ich passt es nicht so gut und das sage ich obwohl ich Frankreich sehr liebe und auch schon mal dort gelebt habe, aber das ist natürlich auch nur eine ganz subjektive Empfindung.

    Ich wünsche Euch auf alle Fälle noch ganz viel Spaß bei der Namenswahl und würde mich natürlich tierisch freuen so ein schönes, altes Chorhemd zu gewinnen!

    Herzliche Grüße aus Bremen sendet Dir

    Carola

    AntwortenLöschen
  27. AMAZING POST:) Your blog is so wonderful..do you have twitter or fb???..I want to follow:)

    If you want some décor inspiration from Sweden, check out my blog:)
    Have an awesome week.

    LOVE Maria at inredningsvis.se
    (Sweden)

    AntwortenLöschen
  28. Sah es schon auf Fb, dein neues Haus; es ist wunderschoen! Der Name den du bedacht hattest ist schoen, aber ich muss natuerlich etwas anderes suchen....
    dachte schon an: maison de l'enseignant(lehrerhaus auf fransoesisch), aber eigentlich gefaellt mir dein Name.
    Schoene neue Sachen habt ihr wieder gefunden!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Jacqueline,
    hach, ich freue mich sehr für Euch! Ich war eh schon so gespannt, was für ein Anwesen Ihr "auftreibt"!! Ich hatte ja bei FB schon geschrieben, daß ich total begeistert von dem Haus bin! Und ich weiß genau, Ihr macht ein Schätzchen draus!! Ich liebe diese schönen alten Fachwerkhäuser! Alte Häuser haben einfach Charme! Das kann man mit einem Neubau nie erreichen!
    Ich wünsche Euch von Herzen viel Glück & Freude damit!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  30. Ich nochmal;O)
    Ich finde Dein gewählter Name ist perfekt!
    Ach und nochwas wollte ich schreiben!
    Das Haus ist wie Dornröschen, was von Dir wachgeküßt wird!
    Alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  31. Liebe jacqueline

    Ich gratuliere dir zu diesem juwel. Ich wunesche dir/euch viel spass beim umsetzen eurer traeume. Ein traum ist bzw. Wird es bestimmt. Einen namen? Etwas mit "atelier". Atelier de jacqueline, atelier des belle choses. Oder etwas mit bijoux. Atelier de bijoux. Spiel doch etwas mit deinen vorschlaegen und du wirst den perfekten namen finden.

    Viel glueck und alles liebe

    Milena

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Princess,
    einfach sprachlos mach mich dieses wunderschoene neue Madison de bonheur.
    Liebe Gruesse von den Blechblueten

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Princess,
    einfach sprachlos mach mich dieses wunderschoene neue Madison de bonheur.
    Liebe Gruesse von den Blechblueten

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Jacqueline,
    herzlichen Glückwunsch zum neuen alten Häuschen.
    Ich würde es "Mein kleiner Traum" nennen.
    Ich bin so gespannt auf Bilder von innen, natürlich Vorher/nachher.:o))
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  35. Kurz vor Knapp nehme ich gerne noch an dieser Verlosung teil ... ...

    ... ... Ein Name für dieses wunderschöne Haus ist gefragt?

    Denke sofort an Wilhelm Busch's Geschichten .... Und plädiere für das

    Meister Lämpel

    Dem Lehrer [ ! ] in seiner Geschichte.

    .. .. ansonsten - leider nur virtuell - Brot und Salz für ein glückliches Leben in diesem euren neuen Zuhause.

    Sonnige Grüße
    von

    Heidrun

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Jacqueline,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Haus. So, jetzt ist dein Vorname eigenlich französischer Herkunft, dein Blogname aber englisch. "Birch Tree Cottage" oder "Lilac Shabby Home". Wunderschöne Vorschläge hast du ja schon von deinen Leserinnen bekommen. Viel Spaß beim Aussuchen.

    LG Renate A. am Main

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Jaqueline,

    das Haus sieht ganz bezaubernd aus und mit Kletterrosen und von dir eingerichtet wird es dein kleines Traumschloss werden... Darum schlage ich vor: petit chateau greeneye

    Und eine Ferienwohnung oder Gästezimmer darin einzurichten ist eine tolle Idee!!! Dann können wir Bloggerinnen alle in Ruhe bei dir stöbern, wunderbar übernachten und entspannt und vielleicht bepackt und glücklich wieder nach Hause fahren.

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Jaqueline,

    Supersüßes Haus habt ihr da erstanden. Mein Vorschlag wäre: "Schullandheim" . Die Verbindung Schule und Lehrer. Land, da ihr ja auf dem Land wohnt und Heim ist Euer zu Hause. Viel Spass beim Einrichten. Gruss Sucar

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.