Freitag, 5. März 2010







Guten morgen,




eigentlich habe ich ein schlechtes Gewisssen, da ich mir bei der Einrichtung des Blogs das Ziel gesetzt hatte, täglich etwas zu schreiben. Aber wie bei allen Anderen auch, hat auch unser Tag LEIDER nur 24 Stunden und im Moment versuche ich halt, unsere Aufträge für unsere Leinenkissen abzuarbeiten. Damit tue ich mich ein wenig schwer - ich arbeite lieber "freiHand". Daneben bleibt nunmal wenig Zeit, neue hergerichtete Artikel zu zeigen oder hier etwas zu schreiben.




Aber ein paar wenige Stücke möchte ich doch zeigen:

Ich finde, diese beiden Truhen sind etwas ganz besonderes. Die Kleinere hat ein Geheimfach und die Große ist einfach riesig und schlichtschön.





Auf diese antiken Fenster - wir haben noch mehr davon - sind wir besonders stolz. Unser Sohn hat sie wer weiss wo ausgegraben und sie waren in einem erbärmlichen Zustand. Unser Metallbauer - ein pensionierter älterer Handwerker noch vom alten Schlag - hat aus ihnen wieder Schätzchen gezaubert !!!



Und diese uralten, dicken und meist strukturiert gewebten Decken liebe ich besonders - sie liegen bei uns überall griffbereit oder halt auch nur zur Deko rum. Eigentlich waren es ja mal Tischdecken - ich nutze sie aber als Plaids. Egal ob lässig auf das Bett "geschmissen" oder mal als leichte Decke - ich könnte halt nur schwärmen !!!





Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes sonniges Wochenende - bei uns strahlt die Sonne heute - und meinBlick wird dauernd abgelenkt, da ich meinen Arbeitslatz direkt vor dem Fenster habe.


bis bald....

Kommentare:

  1. Hallo, habe gerade deinen Blog beim Stöbern gefunden. Du hast wirklich besonders schöne Sachen. Werde mich in dein Leserliste schleichen und dich bei mir verlinken. Hoffe, das ist o.k.???:-))))
    Liebe grüße und ein schönes Wochenende
    Helge

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist´s bei Dir.
    Ich wollte Dir, als alter Pasewalkerin, liebe Grüße nach Angermünde senden.
    So weit isset ja nich weg !


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline,
    das Fenster ist zauberhaft! Schade, dass die Handwerker wie der eurer nur so wenig geblieben sind. Das könnte sogar als Alternative für Keilrahmenbilder an der Wand hängen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.