Mittwoch, 6. April 2016

Frau Storch und der Saisonstart.............

Ja, nun ist SIE endlich da - die "Frau Storch".....................



.......................heute Vormittag kam sie angesegelt und wurde mit freudigstem Geklapper von "Herrn Storch" begrüßt. Und nur deswegen ist es mir auch sofort aufgefallen. Es ist ja schon ein Unterschied ob man einfaches oder doppeltes Geklapper hört...............



.......Hier mal ein Bild aus unserem Giebelfenster - direkter Blick auf Familie Storchens Horst / Nest in luftiger Höhe.............

 

..........Und je höher das Nest von "Familie Storch" mit den Jahren wird, desto mehr Untermieter haben sie auch. Schaut mal, wie viele Spatzenfamilien es sich in den Zwischenräumen vom Nest gemütlich gemacht haben. Wenn man länger zuschaut, ist man beeindruckt, wieviel Leben dort herrscht. Ein solches Gewusel - ein ständiger An- und Abflug. Fast schon wie bei einem Großflughafen.........
 

......Nun ist es also nur eine Frage von Tagen, bis bei Herrn und Frau Storch das "Störcheln" beginnen wird. Und dann (nach etwa 32 Tagen) sind auch die entspannten Tage für die Beiden vorbei. Wer mehr über die Weißstörche erfahren möchte: Hier auf dieser Webseite ist viel wissenswertes über sie zusammengetragen ..........


.....Dies wird wohl mein letzter Strauß weißer Sternmagnolien sein, denn gestern beim Gartenspaziergang hab ich gesehen, dass die Blüten an den Magnolienbäumen im Garten jetzt bei diesem herrlichen Wetter bereits aufspringen. Da bleibt dann nur zu hoffen, dass wir keine strengen Nachtfröste mehr bekommen werden.............



..........Die Blüten dürfen ihren wunderbaren Duft im Bad verströmen.............
 

..........Und, weil es so warm bei uns schon ist, hab ich mich sogar schon getraut, die "Tomatensaison" zu eröffnen und die ersten kleinen Tomatenpflanzen im Gartenzimmer in die Kübel zu setzen..............
 

............dort ist es ja geschützt und ich bin gespannt, wie sie in diesem Jahr gedeihen werden. Ich hab mich diesmal für ein paar alte Sorten entschieden. Und nein, die hab ich nicht selber gezogen, dafür reicht mein "grüner Daumen" leider nicht. Mit der Aussaat von Tomatenpflanzen hatte ich leider nie Erfolg. Darum verkneife ich mir das und kaufe sie vorgezogen - die Gärtnereien wollen schließlich auch leben! Mal schauen, ob sie auch so groß werden wie die "Klassiker" im letzten Jahr..............
 

.......macht es Euch schön und genießt noch das tolle Wetter, denn, wenn man dem Wetterbericht vertrauen kann, soll es ja nochmals kühler werden - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Aha, bei den Störchen ist es also genau umgekehrt?! Da sind die Jung`s für den Nestbau verantwortlich. Ganz ehrlich Jaqui, ich bin so froh das es bei uns Menschen anders herum läuft. Ich will da jetzt auch gar nicht näher darauf eingehen ;-))) Du mußt sooo glücklich sein, das Storchenpaar so nah zu haben. Ich wünsche mir, das du hier immer schön aktuell davon berichtest, das tust du doch!? Immer wieder staune ich hier über deinen grünen Daumen, und was du aus wenigen Pflänzchen immer erntest. Das Schöne daran; du weisst genau was du vor dir auf dem Teller hast. Einfach nur toll! Dir einen wundervollen Abend, herzlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
  2. Einmal mehr ein traumhafter Post!! Sind die schön, diese Tierlein, und passend zu den Störchen irgendwie die zauberhaften Sternmagnolien.
    Na, wenn DAS NICHT LUXUS IST: Man nehme das märchenhafte Interiööör, Sternmagnolien duftend aus dem eigenen Park, äh, Garten, das Sightseeing direkt auf die beiden klappernden Schönheiten (hahaha, neee, nicht ihr im Bad, die STÖÖÖRCHE!) und eine kleine Heerschar der besten Unterhalter auf so einigen Pfoten. Dazu deluxe Food frisch aus dem Garten. Neuerdings ja alles zu Neudeutsch "detox". Na, und ich habe gedacht, ICH bin in einem Königreich.
    Wie schön das bei Dir ist! Hab es nur weiter so schön und Danke, dass Du uns teilhaben lässt!
    Alles Liebe, Deine Méa, Storchenfan (die haben genauso "geschminkte" Augen wie das Hoppeltier)

    AntwortenLöschen
  3. Da freue ich mich aber, das Frau Storch auch heil angekommen ist :-)
    Die Spatzenkolonie ist ja cool, die haben das ja gerne gesellig. Hier nisten sie mit mehreren in den beiden Mauerseglerkästen, die Mauersegler kriegen den Einzug dort seit Jahren nicht auf die Reihe. Dann eben die lustig plappernden Spatzen, die mag ich auch gerne.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Schön das Frau Storch jetzt auch heil angekommen ist....Also für mich ist das ebenfalls paradiesisch wie ihr wohnt....Euer Traum von Heim, die lieben Fellnasen, der Garten den ich gerne hätte, die Störche....ich weiß gar nicht wo ich aufhören soll....Sowie deine wundervollen Eindrücke vom Haus...ich bin immer so begeistert von deinen Posts weil da auch so tolle Geschichten dahinter stecken und ich mir dann vorstelle,ich würde direkt neben dir stehen und alles live miterleben...
    Bitte mach weiter so:))))
    Wie geht es eigentlich der Ronja, da mußte ich letztens dran denken als sie für dich mal gepostet hat:)))
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder von den Störchen, gigantische Fotos sind dir gelungen.
    Wie schön es rund ums Haus aussieht.
    Schönen Tag für dich und deine Lieben
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful photos! Thanks for sharing!
    Hugs,
    Jody

    AntwortenLöschen
  7. großartige storchen-fotos, vielen liebe dank! so aufmunternd!

    AntwortenLöschen
  8. Oh I love the storks !!! they look like special platforms built especially for them ? How wonderful and the little sparrows sneaking in below hehe ! Didn't realise the magnolia smells nice, I'm still waiting for my stellata to come out so will look forward to that...have a nice week...Gail x

    AntwortenLöschen
  9. Oh so wunderschöne majestätische Tiere!
    Und die Spätzchens! Jacqui, Mensch echt, um den Anblick beneide ich Dich! Ich hoffe Du hast so einen tollen Ausblick auch vom neuen Häuschen!
    Ich wünsche Dir von Herzen einen wunderbaren erfolgreichen Tag! Du bist ja bestimmt wie varrickt am rödeln!
    Janz doll Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.