Sonntag, 27. Dezember 2015

Man mag es kaum glauben, ........


........aber bei uns steht dieses Jahr die Weihnachtsdeko auch nach Weihnachten noch ..................



...................zumindest für die nächste Woche noch ................

 

...............aber da in der kommenden Woche hier eine Fotostrecke laufen soll, steht alles noch.........

 

.............. Und es ist komisch: ich bin normalerweise in den vergangenen Jahren auch immer eine der "ganz schnellen" gewesen, die kaum, war Heiligabend vorbei, alles wieder abgebaut und verräumt hat.............

 

...........ich weiß, dass viele von Euch ja keine Weihnachtsbilder mehr sehen können. Aber, da der Blog für mich in erster Linie mein / unser virtuelles Tagebuch ist, möchte ich ein paar Impressionen dann doch hier auch festhalten und zeigen...................

 

........im Wohnhaus war die Weihnachtsdeko auch in diesem Jahr wieder sehr "traditionell" gewesen - viel Silber, weiß und Naturtöne. Im kleinen Haus hab ich in diesem Jahr "Farbinseln" ausprobiert. Ich habe mit Farben experimentiert. Jeder Raum / Bereich bekam ein eigenes "Thema" und trotzdem sollte sich ein einheitlicher Faden durchs Haus ziehen. Im Wohnzimmer hatte ich z.B. zum Ziel, eine Art "Zauberland" entstehen zu lassen..........

 

...........im Ofenzimmer herrscht die Farbe Grün vor,........

 

.............. also hab ich im Wohnzimmer die Farbe grün zwar aufgegriffen aber mit Rosatönen kombiniert....
 

 ..............na, da hatte ich mir ja ein Ziel gesetzt! Und trotzdem wollte ich ja meine eigene "Handschrift" noch behalten. .....

 

 ......auch hier ist ein "Vogelbaum" entstanden - allerdings mit Vögeln, die viel Rosa und Pink in der Bemalung haben..............


.........und ich habe gemerkt, es ist ein ganz schmaler Grad zwischen: es ist eine ungewöhnliche aber harmonische Mischung und kitschig pur.........



..............ich weiß ja nicht, wie Ihr es so handhabt mit der Deko - aber immer, wenn ich mir Gedanken um ein Konzept mache, entsteht es nur in meinem Kopf. Ich hab nicht die Gabe, meine Gedanken als Notizen dazu aufs Papier zu bringen - oder eine Zettelage mit Beispielbildern etc. zu einer Collage in einem Notizheft oder an der Wand zusammenzufügen. Nein, alles ist in meinem Kopf. Ich kann es auch keinem erklären..........

 

............es sind eher Fragmente. Manchmal will ich mit dem Helden darüber sprechen - vor allem, wenn ich ihm dann mit leuchtenden Augen erzähle: Schatz, schau mal, die Papierbox - ist die nicht sensationell schön - die kommt in die Weihnachtsdeko in diesem Jahr.......

 

...........dann schaut er mich mindestens an, als hätte ich behauptet, ein Pferd könnte fliegen. Weil: 1. Blau nun nicht zu meinen sonst favorisierten Farben zählt und 2. ich ihm sonstwas erklären kann, ich kann ja nicht in "Bildern" reden......



............also höre ich dann in der Regel ein: na, mach mal, Du weißt ja, was Du tust..............



...............Und nun hat mein neues "Arbeitszimmer im "kleinen Haus" (das eigentlich der hintere Flur ist) tatsächlich die Farbe Blau zum Thema - also unzählige Farbnuancen von Blau bis grau eben.............



............der Tisch übrigens ist zusammengebaut aus einem alten Gartentisch-Fuß und einem antiken Türblatt. Es war ein ziemlicher Akt, bis ich gefunden hatte, was ich in meinem "geistigen Auge" bereits gesehen hatte. Nicht allzu tief durfte der Tisch sein, stabil wäre ganz gut, Platz ist für einen Schreibtisch auch noch wichtig, und aus alten Materialien sollte er auch noch sein (und wer sich wundert, warum bei uns ein Nachtschrank an der Wand schwebt: darin ist der Hauptverteilerkasten (Strom) für das Haus versteckt)............



.......die nächste Woche wird hier also spannend - wie gut, dass der Held Urlaub hat. Denn neben der anstehenden Fotostrecke wird es hier auch noch weitere Aufregungen geben - aber dazu schreibe ich dann in den nächsten Tagen nochmals...........


.....Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Zeit "zwischen den Jahren" - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Frohe Weihnachten noch, ist ja bis 6.1. noch nicht vorbei ;)
    Wie habt ihr das dieses Jahr eigentlich mit einem Baum gelöst? Soweit ich informiert bin, war das ja noch nicht ganz klar.
    LG, Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, wir hatten eine hohe ganz schlichte Fichte, die nur in den oberen zwei Dritteln mit echten Kerzen geschmückt war (damit sich die Fellträger nicht den Pelz verbrennen konnten) - und auf Wunsch der Männer mit Lametta dekoriert war.

      Löschen
  2. Also, bei uns kommt die Weihnachtsdeko erst ab dem 6.1. in die Truhe! Das ist der letzte Weihnachtstag, weil erst da kommen die Könige an der Krippe an! Danach kommt die Winterdeko, zu der auch durchaus noch der ein oder andere Winterstern gehören darf...ich brauche nicht alles so schnelllebig, alles hat seine Zeit. Lieben Gruß Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline
    Deine farbige Deko ist megagigaoberwunderschön, ich weiss, ein furchtbares Wort, aber es ist nun mal so richtig verzaubert, voller Kindheitserinnerungen und Liebe. Farbe bedeutet für mich auch Leben, die Natur zeigt es uns vor. Die alten farben, die Nuancen, es ist als hätte ein Zauberstab die feinen Dinge zart angetippt und eben zum Leben erweckt. Eine wunderschöne Nachadventszeit (ich finde ja, gerade im Januar brauchen wir alle noch ein bisschen Zauber). Herzlicher Gruss, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. mei soooooo schod wenn du de scheeena SACHA so schnell wegrama willst....
    i los de immer bis zu 6 odet 10 ,,, mhhhh i glab i kumm erst ende des MONATS dazua,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqueline
    Deine Weihnachtsdeko ist wirklich hammerschön! Da hat es ein paar alte Teile, die sind einfach unglaublich ;-). Wenns jetzt noch ordentlich Schnee gibt, kannst du dich nochmals so richtig über deine hübsche Deko freuen.
    Ich wünsche dir viel Spass beim shooting und hoffe du berichtest uns dann?
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jaqueline,
    sehr schön schaut alles aus, besonders gut gefallen mir die eigenwilligen Bäume, sehr ausgefallen und super schön, der Schmuck ist ein Traum und ich bin gespannt auf die Aufregungen die euch bevor stehen, ich denke mal das sind positive Aufregungen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqueline
    Hach, deine Deko ist ein Traum! Ganz nach meinem Geschmack und mit so viel Liebe für jede noch so kleine Sache.
    Schade dass wir die Bilder die bei dir nächstens gemacht werden, wohl erst gegen Ende des nächsten Jahres zu Gesicht bekommen.
    Bei uns steht der Baum noch. Mein Mann kann sich jeweils nur schwer davon trennen. Er liebt Weihnachten. Aber bei mir muss die Deko dann auch ganz bald geändert werden.
    Ich wünsche dir viel Spass bei der Fotostrecke.
    Herzlichst
    Gabriela
    Ps. Dein Kommentar bei mir hat mich unheimlich gefreut. Du bist ein sehr grosses Vorbild für mich. Ich kenne keinen Online-Shop der authentischer ist als deiner. ♡

    AntwortenLöschen
  8. So viel werden die zu klicken haben, so viele Motive - ohne Ende Eckchen und Details. Ich fand bei Dir beides schön zu gucken, das Bunte (bis auf Blau, mag ich persönlich halt nicht) und das mit den ruhigen Silber-, Weiß- und Goldtönen. In Kombi einfach sagenhaft. Da bin ich noch weit von entfernt - sehr weit.
    Meines fand ich schön - für dieses Jahr, da sollte es genauso sein, nächstes wird´s aber ganz anders. Jawohl. Nur keine Ahnung, wie dann :))
    Und ich mosere den König auch manchmal an, von wegen: "Ahhh, ist das uuumständlich, ich KANN das eben nicht beschreiben, ach, wenn Du doch das BILD in meinem Kopf gucken könntest".. Jajaja. In Bildern - auch bei mir. Nur sind die nicht deutlich, bestehen sie zum Teil doch aus Gefühlen.
    Insofern wünsche ich Dir eine herrliche Fotostrecke, bitte lass uns dran teilhaben, alles Liebe von Deiner Méa

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Ich wünsche dir einen guten Rutsch und freue mich schon sehr, auf die Geheimnisse, die da kommen mögen!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Prachtige foto's van een prachtige inrichting

    AntwortenLöschen
  11. Du Liebe, deine Pics sind wieder einmal umwerfend un dd uweisst, ich krieg nie genug davon! Also wenn Farbe, dann grün, ich finde du hast da prima Übergänge geschaffen. Es wirkt alles so leicht und spielerisch bei dir. Darum habe ich auch gar keine Bedenken was die Fotostrecke betrifft, das wird wieder ein Traum!!! Ich bin gespannt, was da noch für ein Geheimnis vor uns versteckst ... es knistert in deinem Post beinahe vor Spannung! Herzliche Grüsse und eine heimelige Zwischenzeit, dein Meisje *

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jacqui,
    deine Bilder hast du wunderschön umgesetzt und es bereitet mir viel Freude, deine mit Liebe dekorierten Bilder zu betrachten. Jedes einzelne Bild ist einen Wonne.
    Für nächste Woche wünsche ich dir ein spannendes Fotoshooting. Also, rutsch gut ins neue Jahr und weiterhin viel Glück und Freude.
    Ganz herzlichst,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqui,
    ich liebe Deine Farbinseln!!! Das hast Du hammermäßig schön hinbekommen. Und Deine neue Arbeitszimmergestaltumg geht sehr in meine favoriserte Farbrichtung. Ein Shooting naht, da bin ich gespannt, welche Zeitschrift ich mir demnächst zulegen muss :-)
    Rutsch gut rüber und lieben Gruß von Karen

    AntwortenLöschen
  14. Amazing grace of Nordic French age. Love the holiday decor, love every feature you entertain us with that inspires the soul.

    Happy New Year!

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jacqui, Deine Bilder sind wieder zum niederknien schön <3
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Dein Vogelbaum ist klasse. Von dem könnte ich mich wahrscheinlich das ganze Jahr über nicht trennen. Aber bei mir steht Weihnachten eh bis in den Februar hinein. Es sieht immer alles so leer aus, wenn die Weihnachtsdeko verschwunden ist.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesundes, erfolgreiches, heiteres 2016. Rutscht fein hinüber.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.