Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtszeit ist Kuschelzeit - unsere "Neue"...................

Dieses Jahr schaffen wir es seit langem mal wieder, in der Weihnachtszeit zumindest ein klein wenig kürzer zu treten. Mit "Schuld" daran ist wohl auch, dass der Held es dieses Jahr möglich machen konnte, tatsächlich über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel 2 Wochen Urlaub zu haben. Und so geniessen wir es einfach, auch mal ein wenig weniger zu arbeiten und auch manch kleineres Projekt noch zu beenden. ...............



......und so ist in den letzten Tagen abends vor dem Fernseher auch meine aktuelle, neue Kuscheldecke fertig geworden.......



.......ich hab dafür diesmal sogar ein neues Muster ausprobiert, das ich im Netz gefunden hatte. Ich mag ja bei den "richtigen" Kuscheldecken nicht so sehr die allzu löcherigen Muster - denn mit zu vielen Löchern kann eine Kuscheldecke ja auch nicht wärmen.......

 

 ..........das war eine ziemliche Umstellung für mich, denn sonst häkle ich ja fast immer bei den Decken mein Mühlenmuster, das ich mittlerweile schon fast im Schlaf kann. Aber trotzdem ging mir das Muster nach einigem Üben gut von der Hand. ............



...............und so hab ich für die Decke (ca. 135x180cm) etwa 3 1/2 Monate gebraucht und ca. 1.600gr Garn verbraucht. ............



.....bei der Wolle hab ich mich diesmal für 100% Baby-Alpaka entschieden - ich hab selten ein solch weiches Garn gefühlt. Man könnte glauben, es wäre Kaschmir, so weich ist das Garn - erinnert aber auch wenig an Seide. Denn beim ersten "fühlen" ist es auch etwas kühl - aber wärmt, wenn man die Decke eine Weile auf sich liegen hat. Ein ganz besonderes Garn, das ich für diese Decke mit einer 4er Häkelnadel verarbeitet hab! .........

 

.......und da ich noch einige Restknäule hatte, hab ich sogleich mit einer weiteren Decke begonnen - diesmal wieder in meinem Mühlenmuster und mit einer 3,5er nadel - so wird die nächste Decke dann noch ein wenig dicker.......



............gesammelt werden die einzelnen Stücke dann immer in diesem uralten und schon sehr verbeulten Erntekorb, der nur für das Foto auf die Verkaufstheke gestellt wurde - sonst steht er immer unten neben dem Sofabett.........



.......zur Zeit hat die neue Decke erstmal ihren Platz auf dem Stuhl unter dem Fenster gefunden, denn in dem Fach neben dem Sofabett ist kein Platz mehr für eine weitere Decke..........

 

............und ich werde ja oft gefragt, ob nicht unsere ganze Hunde-Bande auch viel Unruhe im Haus  mit sich bringt. Nein, das wundert uns auch immer. Sind sie im Haus, dann liegen immer irgendwo die Fellträger schlafend herum. So auch vorhin, als ich die Bilder von der Häkeldecke gemacht hab..........

 

........und nicht, dass Ihr denkt, die Fellträger hätten keine Schlafplätze. Jeder Fellträger hat bei uns eigentlich sein eigenes Körbchen bzw. dicke Schlafdecke - aber, sie schlafen tagsüber selten darin / darauf, sondern immer in meiner bzw. unserer Nähe. Erst, wenn draussen das Postauto vorfährt oder sie draussen sind und etwas hören, wo sie denken, jetzt müßten sie Laut geben, dann werden sie mobil. Aber das ist dann ja auch ihr "Job". ...............



........ich wünsche Euch, dass Ihr die letzten Vorweihnachtstage noch so richtig geniessen könnt - daß Ihr Euch neben all den Vorbereitungen zu Heiligabend auch gemütliche Stunden gönnt - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqui,
    immer wieder beeindruckt es mich, was Du für schöne Häkelprojekte fertigstellst. Ich habe das, angespornt durch Dich, einmal auf einer Urlaubsfahrt und im Urlaub versucht. Nichts für Miss Ungeduld, hab's wieder aufgeribbelt ;-)
    Dir und Deinem Helden nebst allen Vierbeinern wünsche ich geruhsame Weihnachten und pass auf, das die kleinen Projekte nicht in Arbeit ausarten.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich wünsche euch frohe vorweihnachtliche Tage und wunderschöne und besinnliche Weihnachten! Die Fotos von den Fellträgern sind mal wieder allerliebst...da schmelze ich immer dahin, wenn ich sie alle sehe...die Knuffis...die Decke ist wunderschön...sowas würde ich im Leben nicht hinkriegen!

    Lieben Gruß
    Isa

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe, das wünsche ich dir auch von Herzen! Deine neue Decke ist bildhübsch geworden, genau das Richtige zum chillen! Liebste Gedanken, von Meisje

    AntwortenLöschen
  4. Ups, nun ist mein Kommi weg?! Dann noch einmal: Auch für dich eine heimelige Weihnachtswoche mit gemütlichen Stunden unter der gemütlichen, bezaubernden Kuscheldecke! Alles Liebe, von Meisje

    AntwortenLöschen
  5. 3,5 Monateeeee? Nie im Leben hätt ich da Geduld. Ich bewundere dich dafür. Die Decke ist absolut der Oberknaller. Wunderwunderschön ist noch untertrieben.
    MEINE LIEBE (ich weiß, du magst das nicht, aber du bist eben so) ich wünsche Dir von Herzen ein schönes Fest mit all deinen Lieben. Bleib gesund und mach weiter so. Du bist ein besonderer Mensch mit Wahnsinnstalent. Frank aber auch. Und wenn ich nur ein Jährchen jünger wär, ich tät mir deinen "kleinen" Sohnemann schnappen und tät dann dauernd bei dir daheim rumhängen. Tät sogar ab und an für euch kochen (aber mittags, nicht abends)
    BUSSI aus Österreich
    Deine Kuni

    AntwortenLöschen
  6. Eine wundervolle Häkeldecke!
    Ich wünsche Dir, deinem Mann und den Fellträgern frohe Festtage! Gib deinen süßen Vierbeinern unbedingt noch ein Küsschen von mir!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche Euch auf diesem Wege eine "Frohe Weihnacht", Zeit für Euch selber und ganz viel Hundeglück!
    Danke für dieses Jahr, in dem ich Euch begleiten durfte.
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jaqui,
    die Decke ist total schön. 1600g Wolle - Puh!
    Dein Mühlenmuster hab ich gerade diese Tage bei Petra von House No.12 bewundert. Das steht bei mir für 2016 auf der Liste.

    Ich wünsche dir, dem Helden und den Fellträgern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jacqui,
    die Decke ist wunderschön. All Deine Decken sind wunderschön. Wenn Du die alle selbst gehäkelt hast, dann verdienst Du einen Orden für Häkelausdauer. Ich habe noch nicht einmal die, die ich vor drei Jahren begonnen habe, fertig. Aber irgendwann wird es schon.
    Lieben Gruß und Dir und Deiner Familie ein geruhsames und friedvolles Weihnachtsfest
    Katala

    AntwortenLöschen
  10. Welch liebe Wünsche liebe Jaqui, vielen Dank dafür!
    Und die Decke ist wunderschön - wie ich ja auch schon in FB schrieb.
    Nachdem ich früher sehr viel, vor allem Pullover gestrickt habe,war lange Zeit
    Ruhe. Vor einer Weile fing ich wieder damit an kleinere Decken zu stricken.
    Ich wünsche dir genußvolle, friedliche Stunden mit deinen Lieben.
    Herzlichst - Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jaqui,
    was für ein Traumdecke, wunderwunderschön
    und wie zauberhaft und friedlich die Hundefotos.
    Alles Liebe von Tatjana und schöne Weihnachten für dich und deine Lieben

    AntwortenLöschen
  12. That is really some Big dogs among all that beauty
    I love dogs also

    Merry Christmas ' Janice

    AntwortenLöschen
  13. Your knitted or crocheted blanket is so beautiful. Everything is beautiful in white. A gentle Noël. xx

    AntwortenLöschen
  14. Wie schon hast dus dass gemacht. Wunsche dich feine tagen zu.....Liebe deinen blog

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jacqui,
    ich bin jedes Mal schwer beeindruckt, wenn Du wieder eine Decke fertigestellt hast. Leider bin ich darin so "grobmotorisch" ;-) Es ist ein wunderbares Stück.
    An Weihnachten werde ich zur Schwiegermama Säcke schleppen und sie bitten, daraus Kissen zu nähen, denn selbst darin habe ich mich bislang aufgrund von akutem Zeitmangel nicht versucht. Aber 2016 soll alles besser werden ;-) So der Plan ....

    Es ist ein so wunderbar beruhigendes Bild, wenn eure Hunden dekorativ im Haus entspannen. Und die Süße auf den Sessel - so fein.
    Ich wünsche euch zauberhafte Weihnachten, ein bisschen Ruhe und Zeit für euch ganz allein. Habt einfach eine schöne Zeit.
    Alles Liebe, Deine Heike.

    AntwortenLöschen
  16. Frohe Weihnachten dir deiner Familie und all deinen Hunden ich freu mich das sie ein ganz besonderes Weihnachtsfest erleben dürfen in eurer Familie mit ganz viel Liebe was gibt es Schöneres bleibt vor allem alles gesund,deine Decke ist wieder ganz besonders schön geworden ich hätt auch gerne soviel Ausdauer;.)) ggl Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jacqui,
    was für eine traumhaft Decke!Die ist bestimmt so richtig kuschelig und warm.
    Ich wünsche dir und deinen Viebeinern ein zauberhaftes,friedliches Weihnachtsfest,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jacqui,
    auch von mir alles, alles Liebe und ein wunderbares und heimeliges Weihnachtsfest! Lass es dir gut gehen und feier schön!
    Viele weihnachtliche Grüße!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jaqueline,
    oh...schon wieder eine sooo schöne Decke...ich komme mit dem Nachhäkeln so langsam nicht mehr nach...Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und viel Zeit zur Entspannung an den Feiertagen...Einen dicken Drücker auch an deine Fellträger.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jacqui,
    ein Prachtstück von einer Decke. Wundervoll gehäkelt und sie passt hervoragend in dein schön dekoriertes Heim.
    Wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes, besinnliches, fröhliches Weihnachtsfest und deinen Hunden eine Extraportion an Streicheleinheiten.
    Fühle dich fest gedrückt und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jacqui!
    Wünsche Dir, Deinen Lieben und all Deinen herzigen Fellträgern, ein schönes und friedvolles Weihnachtsfest!
    So schön wie sie alle da liegen und ich lach mich schlapp, das kluge Krümelchen hat als einzige einen bequemen Sessel mit Ausguck geschnappt...
    Ganz doll Liebe Grüße
    Andrea v. AnBo'sCastle

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jacqui, auch ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016♥ Die Fellträger sind so entspannt weil ihr es wohl auch seid. Man sagt nicht umsonst: wie der Herr so`s Gescherr. Die Bilder sind wieder ganz wundervoll und die neue Decke gefällt mir gut. Das scheint ja sehr puschelige Wolle zu sein, wäre auch was für die Puschi;-)) Habs fein, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  23. Das wundert mich auch immer wieder, wie man neben den vielen Tieren, Laden, Möbelaufarbeitung, eigenem Haushalt, Garten und und und es noch schafft, zu häkeln. Essen muß man noch, kochen, einkaufen, sofern man nicht von FastFood lebt. Ich würds - wenn überhaupt - nur mit täglicher Zugehfrau schaffen, doch sowas hatten wir mal, wollen wir nicht mehr. Hut ab, wenn Du alles ganz allein bewerkstelligst und ich wünsche Dir nun noch schöne verbleibende Weihnachtstage.
    Die Hunde sind ja wirklich friedlich. Ich kenne auch andere Bilder von Leuten mit mehreren Hunden, bei denen das echt Stress ist, zuzüglich Nahrungsbereitung, Fellstriegeln, Zuwendung, Ausläufen nicht unter 1 oder 2 Stunden .... puhh.
    Deine silbernen Spitzen lachen ich an, ich hatte auch eine kleine Sammlung begonnen. Noch sind es nicht so viele.

    Liebe Grüße und kommt gut und gesund ins Neue Jahr!
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe mir ihre Seite an geschaut und durch gelesen einfach Klasse wie sie Seven ein neues Leben schenken. Schön das sie so liebe Menschen sind !!!!!!!!!! Ihr Haus und die ganze Einrichtung alles was ich hier gesehen habe finde ich einfach nur super schön.
    Liebe Grüße Ines aus Berlin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.