Donnerstag, 17. Dezember 2015

Winterlicht.........Licht im Winter........

wer mich ein wenig kennt, der weiß, ich mag die Kälte so garnicht - das ist so überhaupt nicht mein Ding, wenn es kalt draussen ist!.......................



.......ABER ich mag das Licht im Winter! Es ist ein kaltes Licht fast schon magisches Licht, es erzeugt in den Räumen und somit auch auf den Fotos eine ganz eigene Stimmung.............
 

.......und genau diese "Winter-Licht-Stimmung" wollte ich in diesem Jahr zur Weihnachtszeit in unser Wohnzimmer holen..........



..........dafür ist aber das Fotografieren in der dunklen Jahreszeit eine echte Herausforderung........

 

.........es ist schon erstaunlich, wie sehr einen die eigenen Augen da täuschen können. Da denkt man (ich) um die Mittagszeit, jetzt ist das Licht ausreichend, nu aber husch.............

 

.........und dann merke ich an dem, wie dann die Kamera reagiert: es ist ja garnicht so hell wie ich dachte. Und dabei fotografiere ich so gerne aus der Hand - da werden die Ergebnisse viel spontaner. .........



.....es ist aus der freien Hand viel leichter, mal auch ungewöhniche Perspektiven auszuprobieren...........


......und erst später am Rechner merke ich dann, das Foto, dass auf dem Display der Kamera noch scharf gewirkt hatte, ist in Echt dann nichts geworden. So ist das halt - ich nehme es dann sportlich und freue mich dann einfach über die paar Fotos, die was geworden sind.............

 

......Achja, habt Ihr eigentlich schon eine Idee für Euren Weihnachtsbaum? Oder steht er gar schon? - wir nicht! Seit Tagen sprechen wir immer mal wieder davon, wie denn nun in diesem Jahr unser Baum aussehen soll. Ob mit oder ohne Nadeln (kein Witz)............

 

......... groß oder klein, auf dem Boden oder auf dem Hocker stehend - wir können uns nicht entscheiden. Aber, dass ein Baum stehen soll, da sind wir uns zumindest sicher. Na, das ist doch auch schon mal was - wir haben ja noch eine Woche Zeit...........



........ich wünsche Euch, dass Ihr die nächsten 7 Tage bis Heiligabend in Ruhe und Frieden geniessen könnt und macht es Euch gemütlich - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Also, die Winterlichtatmosphäre ist Dir wirklich gelungen. Da dürfen die Photos auch ruhig ein bißchen "unscharf" sein. Das paßt doch.
    Die Frage nach dem Baum - mit oder ohne Nadeln - beschäftigt mich auch immer mehr. Wie so Vieles in diesen Zeiten, muß man im Angesicht der Weltenlage auch solch liebgewordenen Traditionen neu überdenken.
    Deshalb finde ich ja das Bloggen so gut - man inspiriert sich gegenseitig und sehr viele Menschen kann man mit solchen Gedanken erreichen und möglicherweise neue Entwicklungen in Gang setzen.
    Liebe adventliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqui, ich mag am Winter nicht nur das Licht- aber das weisst du ja! ;oD Ich ärgere mich ein wenig (ne, sogar ziemlich!), dass so weit und breit kein Schnee in Sicht ist. Der fehlt, und Weihnachten ohne Schnee ist wie...wie....na, wie Ostern MIT Schnee, *ggg*! Aber ich lasse mir trotzdem die Stimmung nicht verderben, ich kann's ja eh' nicht ändern.
    Bäumchen wird es bei uns keines geben- Mietzchenalarm! Ich denke, das würde es nicht lange überleben. Oder vielmehr: Mein wunderschöner Lauscha'er Superhauchdünn-Christbaumschmuck nicht. Und das wäre furchtbar schade. Jedes Jahr denke ich: "Jetzt MUSS ich mir was überlegen als Alternative, damit ich den Schmuck doch rausholen kann." Ja Pustekuchen- die letzten Jahre ist der Schmuck in der Kiste geblieben. Naja, mal sehn- vielleicht klappt es dieses Jahr??
    Übrigens gefällt mir dein knorriger Ast ohne Nadeln, dafür MIT (Kunst)schnee und zarten Glasvögelchen ganz besonders gut!
    Habt eine schöne, letzte präweihnachtliche Woche noch, ganz liebe Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Jacqui, wieviel Bäumchen hast Du!!!?? Und einer schöner als der andere. Ich muss zugeben, ich mochte nie diese Vögelis, fand ich spießig wie nochmal was. Aber so wie bei Dir, die könnte ich bald klauen. Und hab ich da glatt ne Eule entdeckt?
    Der Schnee auf dem einen Mini-Baum, gell, die neuen "Kunst"schnee´s aus Mais, irre, sieht aus wie echt. Hab ich sogar auch. Mehl geht nicht, Kater schleckt das...
    Zauberhaft finde ich die Vogelräu... na, das... Futterdingens für die Piepmätze. Trog ja nicht, ;)) Höhö, und die Vögel kamen zum Trog - ne, so heißt das nicht. Wie heißt das nochmal? Also, ich meine, schön, dass Du auch ans Wohlergehen der Vöglein gedacht hast :)
    Dein Winterwald zaubert eine großartige Atmosphäre. Wie Du es aber schaffst, trotz dem VIEL (und wie viel!!! Boaaahhhh) es nicht überladen aussehen zu lassen, ist allerdings echt ne Kunst. Sonst wäre das too much für meinen Geschmack, aber es ist überhaupt nicht zu viel. Bei mir sähe das völlig zugeballert aus.
    Aber ich hab ja auch ein ganz kleines Reich-lein.
    Und um das kümmere ich mich nun schwerst beflügelt, ein traumhafter Post, Danke hierfür, Deine Méa, die sich sicher ist, dass nun überall silberne und weiße Vöglein von den Ladies ausverkauft sind, weil nun gaaaaaanz viele neben Schafileins auch Vögel haben wollen

    AntwortenLöschen
  4. deine Bilder sind wie immer ein Traum. Ich muss jedesmal den Kopf schütteln, wenn ich die Menge an Baumspitzen sehe. Einfach zu genial. Der Baum wird bei uns erst am Abend des 23. aufgestellt. Und keine Sekunde vorher. Nur unserer wird Nadeln haben und er darf auch gerne grün sein. Ich mag den Duft so gerne. Ja, bei uns ist nix mit Plastikbaum.
    So, ich knutsch dich mal ganz fest
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  5. Hello from Plattsburgh!

    Das sind (auch ohne ausreichendes Licht) wundervolle Fotos! Ich hab neulich schon zu Beate gesagt, dass mich deine Fotos wieder mal am meisten von allen ansprechen und inspirieren...ganz verliebt bin ich den die Idee mit dem Vogelbaum...hab schon mal die Augen hier offen gehalten, aber leider keine Vögel in den sieben Trödelläden gefunden...schnief...na wer weiß, was in sieben Tagen noch so alles passiert...finde die Idee unabhängig von Weihnachten klasse...bei uns fehlt gänzlich an weihnachtlicher Dekoration in diesem Jahr...kommt durch den Umzug...sag mal, sind wir bei facebook nicht mehr vernetzt? Ich seh kaum noch was von dir! Schnief...ich hab es jetzt die Woche mal geschafft erste Wohnungsfotos zu bloggen...aber auch hier fehlt oft das gute Licht...heute ist auch wieder graue-Maus-Tag...naja...irgendwann wird die Sonne ja wieder rauskommen und dann wird es wieder besser mit den Bildern...ich lass dir liebe Grüße da und falls wir uns nicht mehr hören, schon mal frohe Weihnachten, gell! Glg isa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqui,
    sooooviele wunderschöne Vögelchen bevölkern deine Winterbäumchen.
    Ein zauberhafter Bilderpost. Stimmungsvoll und schön.
    Bei uns wird wieder ein Tannenbaum stehen, dass wünschen sich die Kinder. Schmücken will keiner, alle wollen sich überraschen lassen.
    Einen angenehmen Abend und ein schönes viertes Adventwochenende,
    Manuela


    AntwortenLöschen
  7. Ja Jacqui da hast du Recht....die Probleme mit dem Licht hatte ich auch immer bis meine verrückten Männer mir zum Geburtstag ein Bitzlicht geschenkt haben...die Dinger sind ja echt der Hammer, hätte ich im Leben nie gedacht....Zu dieser Zeit ist es bei mir auch immer etwas düster, lach wie bei allen, ne weil ich immer den Eindruck habe das der Wintergarten auch Licht schluckt....Naja egal es ist halt so...
    Aber ehrlich ich finde deine Bilder schön, etwas verträumt...verspielt...und deine Deko sowieso
    Du weißt ja ich liebe auch den Winter wie die liebe Frau Hummel:))))Bei mir könnte Meter hoch der Schnee liegen erst dann kommt richtige Weihnachtsstimmung, waren jetzt mal auf dem Weihnachtsmarkt also ehrlich gesagt bei diesen Temperaturen geht das gar nicht aber man kann es nicht ändern....
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben einen schönen 4. Advent!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  8. Your Madonna is glorious. LOVE. A beautiful Noel

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe deine baumspitzen und die Vogelbaum wunderschön!
    In der Niederlande blühen Blüte zur Zeit der Frühlingsblumen dieses warme Temperatur bringt uns die Weihnachtsstimmung...
    Danke fur das schöne idee von einem kahlen Baum...
    fijne dag, groeten van Marijke

    AntwortenLöschen
  10. Oh Thank you my dear for your wonderful visit to my French theatre production over at my blog. I am so enjoying my visit here with all the Nordic twigs and birds that perch.
    The collection of mercury glass Christmas tree toppers are amazing, and a wonderful addition to your God Jul decor.

    A very Merry Christmas visit I was inspired here by.
    Xx
    Um Joyeux Noël

    Doré

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.